Sie sind nicht angemeldet.

Tomy the gun

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 16. August 2009

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

226

Sonntag, 21. Februar 2010, 11:25

Aua das sah böse aus. Alle unverletzt geblieben?

Beiträge: 1 288

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

227

Sonntag, 21. Februar 2010, 12:36

RE: Mein E-Klasse Totalschaden

Hallo Leute ! Hier ist meine E-Klasse von Europcar aus dem Jahre 2006. Bei Tempo 120 leuchtete plötzlich "SBC defekt" auf und alle 4 Räder haben blockiert. Dadurch wurde von mir ein Auffahrunfall verursacht. Zum Glück VK mit 500 Euro SB. Wie sich im Nachhinein herausstellte, war dieser Mietwagen nicht in der damaligen Rückrufaktion von Mercedes Benz eben wegen dieser SBC Bremse !
index.php?page=Attachment&attachmentID=6065index.php?page=Attachment&attachmentID=6066index.php?page=Attachment&attachmentID=6067


Kannst Du bitte mal den ganzen Sachverhalt etwas genauer erklären, weil es mich sehr interessiert? Vorab danke.

Du schreibst "mein Mietwagen". Hattest Du den Wagen gemietet oder war das ein ehemaliger Europcarwagen, den Du gekauft hast?

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, betrafen die SBC Probleme div. Mercedes der Baujahre 2002 / 2003.

Ich kenn die SBC Probleme nur so, dass man beim Ausfall des System fester Bremsen musste und einen deutlich längeren Bremsweg hatte. Das ein Auto plötzlich von selber ne Vollbremsung macht und dabei urplötzlich alle 4 Räder blockieren haben, habe ich noch nie gehört.
Aber Hut ab, wenn Du den Wagen so gut beherrscht hast, dass Du bei den Wetterverhältnissen, Tempo 120 und 4 stehenden Reifen nicht von der Fahrbahn geflogen bist.

Warum sollst Du nun 500 Euro bezahlen und an wen, wenn Dir offensichtlich hinten jemand draufgefahren ist?

Du wirst doch wohl nicht so "dumm" gewesen sein und der Polizei gesagt haben, dass Dein Hintermann gar nichts für den Unfall kann, weil Dein Auto von selber gebremst hat?

europmicha

Schüler

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 7. April 2009

: 9942

: 7.98

: 52

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

228

Sonntag, 21. Februar 2010, 13:13

Also den Wagen hatte ich zu dem Zeitpunkt bei Europcar gemietet. Es gab insgesamt 8 Verletzte incl. mir und meiner 3 Insassen. Die 500 Euro gingen an Europcar zwecks SB der VK.
Ich wurde zur nächsten Europcar Niederlassung geschleppt. Da wurde der Wagen abgeladen und ich konnte ein neues Fahrzeug (wieder Benz, aber C-Klasse) entgegennehmen.
Am nächsten Morgen hatte ich schon mit Anwalt und Gutachter telefoniert. Die fragten, ob das Fahrzeug von der Polizei sichergestellt worden ist. Das war es leider nicht. Und ein Anruf bei der Europcar Station, wo des nachts der Wagen getauscht wurde, ergab, dass der Wagen in den frühen Morgenstunden schon abgeholt worden sei durch Mercedes Benz.
So ist der Unfallwagen im Nichts verschwunden und seine Wege waren auch durch meinen Anwalt nicht zu erklären....

Jan!

Fortgeschrittener

Beiträge: 321

Registrierungsdatum: 7. Juni 2009

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

229

Sonntag, 21. Februar 2010, 13:35

Was ich viel beängstigender finde ist, dass nicht 1 Airbag aufgegangen ist!! Sorry, aber was sind das denn für Sicherheitssysteme die da verbaut sind?! Wann, wenn ich bei einem solchen Unfall sollen denn bitte die Airbas öffnen???

Sicherheit bei MB -> :63:


ich nehme an, dass die seiten und kopfairbags nicht aufgegangen sind, weil er schlichtweg keine hatte. die sind nämlich sonderausstattung, und daran wurde wohl gespart. wobei ich es auch sehr fragwürdig finde, wenn Europcar fahrzeuge ohne soetwas ordert bzw. hingestellt bekommt. und die frontairbags sind ncith aufgegangen, weil es nicht notwendig war, das fahrzeug scheint ja nicht frontal irgendwo reingekracht zu sein.

zu der e-klasse mit dem sbc problem: das teil wurde garantiert sofort ins werk verfrachtet, um das genaue problem zu untersuchen...
:202:

Karlo112

Always Ultra

Beiträge: 9 614

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 21036

  • Nachricht senden

230

Sonntag, 21. Februar 2010, 15:59

@Jan!:
Also meiner Meinung nach müsste eigentlich eine nagelneue A-Klasse Seiten- und Kopfairbags serienmäßig haben (wenn dies schon ein Fiat 500 hat).

Mir ist und bleibt es ein Rätsel, warum bei diesem doch recht heftigen Unfall der A-Klasse kein Airbag aufgegangen ist. Vergleicht mal ähnliche Schadensbilder und ihr werdet sehen, dass hier zumindest Seiten- und Kopfairbags ausgelöst haben.

Hier mal ein vergleichbarer Schaden mit einem 1er BMW => http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe…ng=&tabNumber=2



Zu Unfall-E-Klasse:

Ich finde es ein riesiges Sicherheitsmanko, dass MB hier nicht eingeschritten ist und die Fahrzeug rechtzeitig aus dem Verkehr gezogen hat mit diesem Defekt! Die SBC hat auch bei einem Bekannten von mir einen Unfall auf der BAB versucht, allerdings in der Autobahnausfahrt als ebenfalls die Hinterräder beim anbremsen voll blockierten und der Wagen unkontrolliert in den Grünstreifen schleuderte.



Gruß Karlo
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karlo112« (21. Februar 2010, 16:05)


Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 498

Danksagungen: 7251

  • Nachricht senden

231

Sonntag, 21. Februar 2010, 16:16

Mir ist und bleibt es ein Rätsel, warum bei diesem doch recht heftigen Unfall der A-Klasse kein Airbag aufgegangen ist. Vergleicht mal ähnliche Schadensbilder und ihr werdet sehen, dass hier zumindest Seiten- und Kopfairbags ausgelöst haben.


Wer den text aufmerksam liest kommt aber vielleicht auch zu nem sinnvollen Schluss:

Lt. Zubehör hat der Wagen Seitenairbags.
Lt. Beschreibung sind die Frontairbags neben Getriebe etc. OK.

Schlussfolgerung daraus: Seitenairbags NICHT OK!
Dass man sie auf dem Bild nicht sieht liegt vielleicht daran, dass sie schon entfernt wurden. Man sieht die rechte Fzg.Seite von innen ja auch gar nicht.

Ich finde es eh fragwürdig, ob man blutverschmierte Unfallwagen per Bilderwerbung annoncieren sollte...

Jan!

Fortgeschrittener

Beiträge: 321

Registrierungsdatum: 7. Juni 2009

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

232

Sonntag, 21. Februar 2010, 20:53

@haral: das ist natürlich auch sehr plausibel ;)

@karlo: dann schau dir mal die aufpreisliste für einen a160 an. dort wirst du neben windowbags auch seitenairbags im fond finden.....
:202:

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 237

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4604

  • Nachricht senden

233

Mittwoch, 3. März 2010, 00:25

Europcar S-Klasse (Chauffeurservice?), Kratzer vorn mittig, groß bis Grundierung.





.
.
.
.
.
.
.
.
.
.







:203:

satha

Fortgeschrittener

Beiträge: 572

Registrierungsdatum: 29. September 2009

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

234

Mittwoch, 3. März 2010, 00:27

Scheint sich aber gut wieder instand setzen zu lassen, groß verbogen ist da ja jetzt nichts :) Nochmal Glück, für Europcar.

Beiträge: 28 168

Danksagungen: 23825

  • Nachricht senden

235

Mittwoch, 3. März 2010, 00:28

Welche Station ist das denn? ?(
Lieber nicht moderieren als falsch.
MWT-Heritage

Karlo112

Always Ultra

Beiträge: 9 614

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 21036

  • Nachricht senden

236

Mittwoch, 3. März 2010, 06:38

Ich würde hier ja schon fast von einem Diebstahl sprechen anstatt von einem Unfall, da nichts verbogen ist, noch nicht mal die Motorhaube ?(
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3453

  • Nachricht senden

237

Mittwoch, 3. März 2010, 07:26

Ich würde hier ja schon fast von einem Diebstahl sprechen anstatt von einem Unfall, da nichts verbogen ist, noch nicht mal die Motorhaube ?(


An ein Teilediebstahl habe ich auch sofort gedacht. :whistling:
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


krasser_fritz

früher krasser_fritz

Beiträge: 418

Registrierungsdatum: 30. August 2009

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

238

Mittwoch, 3. März 2010, 07:29

Ich würde hier ja schon fast von einem Diebstahl sprechen anstatt von einem Unfall, da nichts verbogen ist, noch nicht mal die Motorhaube ?(


An ein Teilediebstahl habe ich auch sofort gedacht. :whistling:


aber ich glaube kaum das man die scheinwerfer ausbauen kann ohne die haube zu öffnen und das geht meines erachtens nach nur von innen. man berichtige mich wenn ich falsch liege.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 237

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4604

  • Nachricht senden

239

Mittwoch, 3. März 2010, 09:10

Welche Station ist das denn? ?(


Karl-Marx-Straße
:203:

Philipp

Mutti

Beiträge: 4 430

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

240

Mittwoch, 3. März 2010, 12:07

Bei Ford Kadea in der Grenzallee, steht nen Toyota Avensis von Enterprise, mit leichtem Frontschaden und geplatzen Reifen vorne links

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.