Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 3 273

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 15746

: 11.15

: 97

Danksagungen: 4062

  • Nachricht senden

3 286

Samstag, 7. Januar 2017, 16:06

Die sind hier mehr so am Flughafen unterwegs, da können sie sich gern überschlagen außerhalb der Wohngebiete. :107: Nur ironisch gemeint.

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 865

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12222

  • Nachricht senden

3 287

Freitag, 13. Januar 2017, 19:05


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak///M (13.01.2017), dontSTOP (13.01.2017), J.S. (13.01.2017), cabby (14.01.2017), RainerWörs (14.01.2017), bahn (14.01.2017), Sheryl (15.01.2017)

Sheryl

Fortgeschrittener

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

3 288

Sonntag, 15. Januar 2017, 16:50

Das wollte ich gerade posten, aber du warst nur knapp acht Stunden schneller :106:

Es ist immer wieder erschreckend was für ein Abschaum mit den Autos von Drive Now unterwegs ist :108:

Ich bin ja wirklich strickt gegen noch mehr Überwachung aber bei Mietwägen wäre es eine schöne Vorstellung, wenn der Vermieter eine Meldung bei schlimmen Verstößen bekäme, wenn jemand mit 180 Km/h durch eine geschlossene Ortschaft bügelt und bei so solchen Vergehen direkt auf Lebenszeit gesperrt werden würde.

Ich bin gespannt wie der Fall ausgeht, aber vermutlich wird man nicht erfahren was aus der Sache wird sofern man nicht bei Drive Now oder der Polizei arbeitet.

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 699

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 68904

: 7.05

: 400

Danksagungen: 5385

  • Nachricht senden

3 289

Montag, 16. Januar 2017, 08:15

Werden die Fahrzeuge nicht überwacht? Ich meine, dass es letztes Jahr ein Fall gegeben hat, in dem ebenfalls mit einem Mietwagen/DriveNow Fahrzeug ein Unfall verursacht wurde, bei dem jemand starb? Da zauberte man plötzlich die Daten aus dem Hut und dann ging der Streit los, ob die Daten hätten gespeichert und dann verwendet werden dürfen.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Beiträge: 1 661

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 36266

: 7.52

: 172

Danksagungen: 4373

  • Nachricht senden

3 290

Montag, 16. Januar 2017, 08:35

Überwacht oder nicht - es sollte ja zumindest klar sein, wer da das Auto gefahren hat.
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

PrognoseBumm

Sixt-Statuslevel Torf

Beiträge: 654

Registrierungsdatum: 15. März 2016

Danksagungen: 2148

  • Nachricht senden

3 291

Montag, 16. Januar 2017, 09:40

Und schon gibt es eine Nachlese:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/schw…-spur-1.3333600

Don't drink and DriveNow.

Zitat

Der Mann äußerte sich nicht zu dem Vorfall, als ihn Polizisten wenige Stunden nach der Fahrt in seiner Wohnung befragten. Da er jedoch deutlich nach Alkohol roch, sollte er einen Test absolvieren. Der Mieter des Autos verweigerte diesen laut Mitteilung der Polizei. Daraufhin ordnete der zuständige Richter zwei Blutentnahmen an.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

RainerWörs (16.01.2017)

jimmy

Meister

Beiträge: 2 316

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1107

  • Nachricht senden

3 292

Sonntag, 22. Januar 2017, 17:47

Für alle die sich schonmal gefragt haben, warum so mancher vermeintlicher Totalschaden bei mobile.de immer noch so einige tausend Euro kostet bzw. was mit den zerschossenen Mietwagen passiert. Schon beeindruckend was osteuropäische Karrosseriebaukünstler so alles machen.

https://www.youtube.com/watch?v=F_pcifXcQtQ

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Wacker (22.01.2017), creepin (22.01.2017), cabby (22.01.2017), dont.eat.me (25.01.2017)

MTLER

Profi

Beiträge: 826

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2010

: 8176

: 7.34

: 13

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

3 293

Sonntag, 22. Januar 2017, 18:19

Für alle die sich schonmal gefragt haben, warum so mancher vermeintlicher Totalschaden bei mobile.de immer noch so einige tausend Euro kostet bzw. was mit den zerschossenen Mietwagen passiert. Schon beeindruckend was osteuropäische Karrosseriebaukünstler so alles machen.

https://www.youtube.com/watch?v=F_pcifXcQtQ

Seine Videos kenne ich, der bekommt die Autos von USA also die kunden bringen salvage cars zu ihm und der richtet die, so ein schrott landet später hier in DE.

Gr3yh0und

Brummbär

Beiträge: 664

Danksagungen: 537

  • Nachricht senden

3 294

Sonntag, 22. Januar 2017, 18:48

Daher wurde aus dem 328d auch ein 320d :106:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Viennaandy (22.01.2017), MTLER (22.01.2017)

Beiträge: 3 273

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 15746

: 11.15

: 97

Danksagungen: 4062

  • Nachricht senden

3 295

Sonntag, 22. Januar 2017, 20:14

Neue Motorsoftware drauf und fertsch. :thumbup:

MTLER

Profi

Beiträge: 826

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2010

: 8176

: 7.34

: 13

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

3 296

Sonntag, 22. Januar 2017, 21:19

Daher wurde aus dem 328d auch ein 320d :106:

Der 328d ist ja im Prinzip 320d, aber da die AMIS auf große Zahlen stehen wird der Motor da mal umbenannt genauso wie der 535d F10 in den USA der eigentlich ein N57 ist mit 258 PS also 530d...

Die gehen auch gut weg in DE.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (23.01.2017)

BlaSh

Schüler

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 5. März 2011

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3 297

Montag, 30. Januar 2017, 20:30

Für alle die sich schonmal gefragt haben, warum so mancher vermeintlicher Totalschaden bei mobile.de immer noch so einige tausend Euro kostet bzw. was mit den zerschossenen Mietwagen passiert.


Nettes Video. Der eigentliche Grund ist, dass man so an 'saubere' FINs kommt. ;)

Herr-Mueller

Fortgeschrittener

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 27. September 2011

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT Consultant

: 2436

: 9.80

: 12

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

3 298

Sonntag, 12. Februar 2017, 10:44

:203:

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CruiseControl (12.02.2017), J.S. (12.02.2017), fsfikke (12.02.2017), Cpt.Tahoe (12.02.2017), PrognoseBumm (12.02.2017), cabby (12.02.2017)

kryed

Fortgeschrittener

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 11. September 2009

: 3696

: 8.37

: 12

Danksagungen: 205

  • Nachricht senden

3 299

Sonntag, 12. Februar 2017, 14:02

Bei einem BLP von 70k nehme ich an, dass es ein 335xd war. Einer weniger. Zum Glück "nur" leichte Verletzungen der beteiligten- Vollspacko der Mieter. Bei Alkoholeinfluss erlischt Vlt die VK? Sent from my iPhone using Tapatalk
Schickeria

denbah

Fortgeschrittener

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 4. Mai 2013

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

3 300

Sonntag, 12. Februar 2017, 14:07

Fahren unter Alkoholeinfluss dürfte als grobe Fahrlässigkeit gewertet werden, somit wird keine Deckung durch die VK bestehen.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.