Sie sind nicht angemeldet.

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 810

Danksagungen: 34075

  • Nachricht senden

76

Montag, 7. September 2009, 15:17

wohl eher nicht:
ich bin mit der Frau verheiratet... :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Mind_LDAR

Fortgeschrittener

  • »Mind_LDAR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 11. August 2009

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

77

Montag, 7. September 2009, 15:32





Ist Euch sowas auch schon mal passiert, als ihr mit X-Wagen unterwegs gewesen seid, vor allem im Cabrio natürlich?


Nein noch nie... Wie alt bist du?? Wenn man fragen darf?

Das sind alles Neider!!!

Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich mich irgendwie für ne S Klasse noch zu jung fühle... (und das mit 33) Wo ich jetzt das E- QP hatte kamen selbst in Großstädten wie Hamburg oder Düsseldorf Leute auf mich zu und fragten, was das denn für ein tolles Auto sei.. Oder Menschen drücken ihre Nasen an den Seitenscheiben platt... Toll sowas zu beobachten...

Wenn zu mir jemand sagt, dass ich doch "nur" einen Mietwagen fahre, dann kommt von mir immer die gegenfrage, ob er damit ein Problem hat. Meistens ist dann ganz schnell Funkstille.... Spätestens dann wenn man den Leuten sagt, was so ein Fahrzeug (ohne Sondertarife) am WE kostet.

ich bin 35. deswegen wundert es mich noch mehr. Klar, wenn ich mit 25 mit einer X-Kiste rumfahre könnte ich das unter Umständen noch nachvollziehen (Betonung bitte auf "unter Umständen"). Ich weiß, dass hier viele in diesem Alter sind und eben ab und zu mit Autos fahren, die in vielen Firmen nicht mal der Vorstand fahren darf. Wahrscheinlich bekommt in diesem Fall der ein oder andere Außenstehende die Doppelkrise (zuerst Auto und dann noch der junge Fahrer/Fahrerin)

Interessanter Weise ist mir auch beim E-QP aufgefallen, dass es sehr hohe positive Aufmerksamkeit erzeugt, obwohl der Laie von vorne wohl kaum einen Unterschied zum normalen E erkennen dürfte. dieser Wagen ist definitiv "sozialverträglicher" als SL & Co. Mit ihm kann ich auch durch "meine" engen Gassen zur Garage fahren, ohne die genannten teilweise aggressiven Reaktionen der Passanten über mich ergehen lassen zu müssen.

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 744

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3658

  • Nachricht senden

78

Montag, 7. September 2009, 15:36

In was für Ghetto wohnst du denn?
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5986

  • Nachricht senden

79

Montag, 7. September 2009, 15:38

Musste auch feststellen, dass je größer/ teurer das Auto, desto agressiver Reagieren Fußgänger /Radfahrer etc. wenn man in engen Gassen an Ihnen vorbei möchte...

Oftmals ist aber auch der Faktor Neid ganz weit vorne.... Schade dabei kann doch jeder, der eine Kreditkarte mit genug "Volumen" (bei EC braucht man noch nicht mal 4000,- € dafür)und FS + Voraussetzungen mal einen SL o.Ä. fahren.... ;)
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 744

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3658

  • Nachricht senden

80

Montag, 7. September 2009, 15:48

Wenn du wirklich denkst das die Leute dich hassen für das Auto dann liegst du denke ich falsch, ich glaube eher das es etwas mit deinem (vermeintlich) Sozialstatus zu tun hat (Bonze, neu-reicher, Sohn).
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Mind_LDAR

Fortgeschrittener

  • »Mind_LDAR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 11. August 2009

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

81

Montag, 7. September 2009, 15:50

In was für Ghetto wohnst du denn?


8) ein ganz normales Altstadtviertel mit sehr engen Straßen, in dem viele Touristen, Familien mit Kinderwagen usw. unterwegs sind. Total harmlos sollte man meinen. Kaum erkennen manche Leute ein X-Auto, bleibt man extra auf der Straße stehen und schaut noch demonstrativ zu mir her oder stellt sich extra in den Weg usw usw. Da könnte ich noch viele Stories erzählen... Oder doch mal nen Film drehen :210:

Das ist nicht nur mir aufgefallen, auch meiner Freundin oder Freunden die mal ne Runde in einem X-Wagen mitgefahren sind.

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5986

  • Nachricht senden

82

Montag, 7. September 2009, 15:53

Kaum erkennen manche Leute ein X-Auto, bleibt man extra auf der Straße stehen und schaut noch demonstrativ zu mir her oder stellt sich extra in den Weg usw usw.


Dafür gibt es ne Hupe!!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 810

Danksagungen: 34075

  • Nachricht senden

83

Montag, 7. September 2009, 15:54

Kaum erkennen manche Leute ein X-Auto, bleibt man extra auf der Straße stehen und schaut noch demonstrativ zu mir her oder stellt sich extra in den Weg usw usw.


Dafür gibt es ne Hupe!!!


damit sich gleich alle aufregen und mitbekommen, dass ein X-Fahrzeug in der Nähe ist... :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Mind_LDAR

Fortgeschrittener

  • »Mind_LDAR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 11. August 2009

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

84

Montag, 7. September 2009, 16:04









Kaum erkennen manche Leute ein X-Auto, bleibt man extra auf der Straße stehen und schaut noch demonstrativ zu mir her oder stellt sich extra in den Weg usw usw.


Dafür gibt es ne Hupe!!!


damit sich gleich alle aufregen und mitbekommen, dass ein X-Fahrzeug in der Nähe ist... :)

ich lach mich grad schlapp und erinner mich an meine Erlebnisse :118: Hab schon alles mögliche probiert:

Hupen: Ergebnis: Schlüsselbund (lustiger Weise im VW Ledertäschchen-wer kennt das überhaupt noch?) fliegt - im Ernst! UND: man erzeugt noch die Aggression von vielen vielen anderen Passanten. Das ist dann wirklich nicht mehr lustig. V.a. wenn man noch einparken muss. Wildfremde verbünden sich und reden auf einmal miteinander über den unverschämten X-Wagen Fahrer...

im Stand Gas bis ca. 4000 U/min geben, besonders mit V8 durchaus eindrucksvoll: ganz schlecht, die Leute erschrecken dann leider bzw. laufen extra noch mal langsamer. Außerdem mag das meine Freundin nicht...

Aber klar, im Endeffekt warte ich einfach und bedanke mich dann immer nett, wenn die Leute dann doch die Güte haben, die Straße frei zu machen. Oft staut es sich dann natürlich noch hinter mir...

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 744

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3658

  • Nachricht senden

85

Montag, 7. September 2009, 16:12

Wenn jemand mir etwas auf das Auto werfen würde, dann würde es bei mir eine Kurzschlußreaktion geben. Und so wie ich mich kenne, bedeutet das für den Werfer nichts gutes (bin zwar nicht stark, weiß aber wo man draufhauen muss).

Aber gut, wie gesagt, ich habe mich noch nie in einer solchen Situation gefunden.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Rainer mag keiner

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Azubi

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

86

Montag, 7. September 2009, 16:29

Wenn jemand mir etwas auf das Auto werfen würde, dann würde es bei mir eine Kurzschlußreaktion geben. Und so wie ich mich kenne, bedeutet das für den Werfer nichts gutes.

In solchen Situationen bin ich der Meinung, das physische Präsens am meisten bringt. Ich rede jetzt nicht nicht von körperlicher Gewalt die in solchen Situationen nur sehr wenig bringt. Nur sollte man dem Gegenüber klar machen, dass man bestimmt nicht am Ende der Nahrungskette steht. Und bitte nicht hauen :103: ;) !

Rainer mag keiner

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Azubi

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

87

Montag, 7. September 2009, 16:40

So ein Phase hatte ich auch mal. Aber im Endeffekt kann man diese Leute wohl kaum ändern. Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden, dass es wohl ab und zu mal ein paar *hust* beschränkte Leute gibt.

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

88

Dienstag, 8. September 2009, 01:16

Musste auch feststellen, dass je größer/ teurer das Auto, desto agressiver Reagieren Fußgänger /Radfahrer etc. wenn man in engen Gassen an Ihnen vorbei möchte...

Wenn man sich anständig/unauffällig verhält und nicht Provoziert, dann gibt es keine Probleme. Die Leute beleiben sogar stehen um mich vorbeizulassen (z.B. gerade eben wieder in aachen erlebt: Straße kreuzt fußgängerzone, mit nem normalen Auto musst du jeden fußgänger einzeln wegschieben. Mir jedoch wurde von beiden Seiten von den Fußgänger absolut freie Durchfahrt gewährt, und einige Fußgänger gingen extra noch ein paar schritte zurück um mir noch mehr platz zu machen. Die Autos hinter mir mussten erstmal warten, weil nach mir 12 Fußgänger die "Straße" ordnungsgemäß überquerten...

An tankstellen oder Hofeinfahrten werden Leute schon mal von Freunden z.B. mit den Worten "lass mal den Schönen 7er da durch" weggezerrt, auch wenn ich genug Platz gehabt hätte.

Alles eine Sache des Auftretens - die Art mit der Man ein Fahrzeug bewegt sendet Signale, sowie es die Körperhaltung als Fußgänger auch tut.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Mind_LDAR

Fortgeschrittener

  • »Mind_LDAR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 11. August 2009

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 8. September 2009, 09:19



Musste auch feststellen, dass je größer/ teurer das Auto, desto agressiver Reagieren Fußgänger /Radfahrer etc. wenn man in engen Gassen an Ihnen vorbei möchte...

Wenn man sich anständig/unauffällig verhält und nicht Provoziert, dann gibt es keine Probleme. Die Leute beleiben sogar stehen um mich vorbeizulassen (z.B. gerade eben wieder in aachen erlebt: Straße kreuzt fußgängerzone, mit nem normalen Auto musst du jeden fußgänger einzeln wegschieben. Mir jedoch wurde von beiden Seiten von den Fußgänger absolut freie Durchfahrt gewährt, und einige Fußgänger gingen extra noch ein paar schritte zurück um mir noch mehr platz zu machen. Die Autos hinter mir mussten erstmal warten, weil nach mir 12 Fußgänger die "Straße" ordnungsgemäß überquerten...

An tankstellen oder Hofeinfahrten werden Leute schon mal von Freunden z.B. mit den Worten "lass mal den Schönen 7er da durch" weggezerrt, auch wenn ich genug Platz gehabt hätte.

Alles eine Sache des Auftretens - die Art mit der Man ein Fahrzeug bewegt sendet Signale, sowie es die Körperhaltung als Fußgänger auch tut.

Mit solchen Reaktionen kann man gut leben 8) so in der Art hab ich auch schon oft erlebt, manchmal machen Touristen (v.a. Japaner) sogar Fotos vom Auto und seinem Fahrer, kommen direkt auf einen zu und fragen sogar :rolleyes: Wiederum andere unterhalten sich, welches Auto es denn ist (hatte einen 750Li und 2 Männer diskutierten, ob es der neue 5er sei? - naja ohne Worte).

Obwohl die ganzen X-Wagen ganz normale Autos sind, reagiert das Umfeld komplett anders als bei Brot-und-Butter-Autos. Positiv wie eben auch negativ.

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 744

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3658

  • Nachricht senden

90

Dienstag, 8. September 2009, 10:17



die Reaktionen der Menschen sind bei XSAR und XTAR (am eigenen Leib erlebt bei SL und 6er Cabrio) noch mal deutlich emotionaler und eben auch aggressiver. Vielleicht weil diese Autos so unvernünftig sind und man sich ganz offen zum Spaß am Auto bekennt und einem das nicht gegönnt wird??? Klar ein Mini ist vielleicht genauso "unvernünftig", schließlich gibts auch nen guten Kombi zu dem Preis. Aber in diesem Auto wirst du in der Regel nie aggressive Reaktionen der Mitmenschen erleben.

VonPreußen hat gemeint, dass sich die Aggresson nicht so sehr auf das Auto, als vielmehr auf den Fahrer beziehen könnte (Sohn, Bonze). Diesen Ansatz finde ich sehr interessant! Aber warum dann diese Aggressionen von ganz normalen Menschen gebenüber mir, wenn ich mit so einem Auto durch die enge Gasse fahren muss??????????????????????????????? Wieso ist es solchen Leuten nicht egal, wie es ihnen egal ist, wenn ein Golf oder 3er durch die Gassen will???????????????? Ist schließlich der gleiche Fahrer!


Ein Fragezeichen hätte auch gereicht, wir sind hier ja nicht bei den 30-kleine-Fragezeichen. ;)

Aber scheinbar hast du nicht verstanden was ich gemeint habe, denn mit dem Auto hast du eine andere soziale Stellung (auch wenn es nur vermeintlich ist). Wenn du mit einem Oberklasseauto durch die Gegend fährst, sehen Leute dich als Vertreter der von ihnen verhassten Obersicht der Gesellschaft.
Wenn du dagegen aber mit einem 3er oder Golf durch die Gegend fährst, sehen die Leute dich NICHT mehr als Vertreter dieser Obersicht, und lassen dich daher in Ruhe.
Das ist auch mit Kleidung so, wenn du im Anzug durch die Gegend spazierst bekommst sind die Leute dir viel untergeordneter als wenn du im Schlabberpulli, Jeans und Sportschuhe unterwegs bist. Wenn du mir nicht glaubst, versuche es mal bei dem BMW-Händler, du wirst wahrscheinlich ein Unterschied im Verhalten der Mitarbeiter feststellen.

Also, ein Oberklasseauto ruft nur die Reaktion hervor, diese Reaktion bezieht sich aber auf den (vermeintlichen) sozialen Status des Fahrers.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.