Sie sind nicht angemeldet.

sijuherm

All-in

  • »sijuherm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 013

Registrierungsdatum: 1. April 2009

: 11136

: 9.26

: 45

Danksagungen: 948

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. September 2009, 11:41

BMW 525 vs 535

Moin!

würde mir mal gerne eure Meinung einholen bzgl. dem Thema 525d vs 535d. Auf den ersten Blick ist das ja ne klare Angelegenheit, aber vielleicht ändert sich das ja mit unten stehenden Einschränkungen. Würde gerne wissen, welches Auto IHR nehmen würdet und warum.

Folgende Gegebenheiten:
- Ihr seid noch nie einen 5er gefahren
- Die Autos haben identisch gute Ausstattung
- Der 525d hat Sommerreifen drauf
- Der 535d hat All-Season mit 210 km/h Limit
- Es schneit nicht und man kann auch keinen Schnee erwarten
- Eure Strecke beinhaltet ca 500km AB 100km Landstraße

So nun eure Antworten bitte, bin mal gespannt :117:

Drivator

Moderator

Beiträge: 4 519

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1449

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. September 2009, 11:43

Schwierige Frage.. kommt drauf an inwieweit die 500km AB begrenzt sind oder nicht :D
Drivator
Team Entwicklung

Ob Autovermietung Avis oder Hertz, oder Mietwagen von Europcar
und Sixt... ohne Mietwagen-Talk.de läuft nix! www.mietwagen-talk.de

:love: BMW :love:

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. September 2009, 11:47

Da ich nicht schnell fahren muss, aber den "Bums" mag, würde ich wohl den 535 nehmen ;)
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

trencet

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. September 2009, 11:48

Wenn du es nicht eilig hast, würde ich auch den 535d nehmen. Alleine schon wegen der Beschleunigung/Elastizität.
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

Ari235

Fortgeschrittener

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: Münster

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. September 2009, 11:50

Das sind die schwierigen Fragen des Alltags.. Ich wuerde den 535 nehmen. Wie oft faehrt man lange ueber 210? Wenn du natuerlich nachts faehrst und du richtig freie Fahrt haben wirst und du sehr gerne zu schnell faehrst dann nimm doch den 525! Also denke das haengt rein von der AB ab wie mein Vorredner schon sagte. Aber die Beschleunigung ist im 535d schon genial :)

Glaube das hat dir eigentlich nicht geholfen desshalb nochmal klares statement: 535d :)
2010: Opel Astra Caravan, MB C 220 CDI T , Audi A5 2.0T (EC), Audi A4 1.8T (EC), Seat Leon (EC), VW Golf VI (EC), BMW 318i (EC), MB C 220 CDI (EC), Tiguan 1.4FSI (EC)

Beiträge: 994

Registrierungsdatum: 2. Juni 2009

Wohnort: Senden, Kreis Neu-Ulm

Beruf: BA-Student Mechatronik

Danksagungen: 466

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. September 2009, 11:51

ich würde auch ganz klar den 535er nehmen, alleine weil man doch eh kaum über 210 Fahren kann.

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 744

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3658

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. September 2009, 11:52

Da ich meine Autobahnstrecken oft sehr schnell absolvieren kann, würde ich ein Fahrzeug ohne Winterreifen (in diesem Fall den 525d) vorziehen. Denn nichts nervt mehr als eine freie Autobahn, ein schnelles Fahrzeug, und dann die 210km/h Grenze. Vergesse nicht, 210km/h ist bei einem 5er nichts, du hast das Gefühl zu schleichen.
Wenn ich aber weiß das ich nicht viel schnellfahren kann (viel Verkehr, Tempolimits sind da nicht so das Problem, die werden ignoriert) dann würde ich mir das mit dem 535d schon überlegen.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 744

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3658

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. September 2009, 11:53

ich würde auch ganz klar den 535er nehmen, alleine weil man doch eh kaum über 210 Fahren kann.


In der Innenstadt würde ich dir Recht geben, auf den Deutschen Autobahnen aber ganz und garnicht.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 064

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12295

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. September 2009, 11:54

Bedenke, dass der 535d im Zweifel auch wesentlich besser ausgestattet sein wird! Wenn Du also wert auf technische Finessen legst, dann sollte die Entscheidung in Richtung des winterbereiften Sechszylinder-Bi-Turbo gehen. :115:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

sijuherm

All-in

  • »sijuherm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 013

Registrierungsdatum: 1. April 2009

: 11136

: 9.26

: 45

Danksagungen: 948

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. September 2009, 11:58

Das sind die schwierigen Fragen des Alltags.. Ich wuerde den 535 nehmen. Wie oft faehrt man lange ueber 210? Wenn du natuerlich nachts faehrst und du richtig freie Fahrt haben wirst und du sehr gerne zu schnell faehrst dann nimm doch den 525! Also denke das haengt rein von der AB ab wie mein Vorredner schon sagte. Aber die Beschleunigung ist im 535d schon genial :)

Glaube das hat dir eigentlich nicht geholfen desshalb nochmal klares statement: 535d :)
Klaro hilft das weiter, genauso wie die anderen Antworten! :206: :60:

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 309

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2677

  • Nachricht senden

11

Freitag, 4. September 2009, 11:58

Eigentlich haben die Vorredner alles schon richtig dagelegt.
Nachts, alleine -> 525
Tags, voll -> 535

Und generell bin ich auch eher ein Beschleunigungstyp. -> 535

trencet

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Freitag, 4. September 2009, 11:59

Dachte ich zuerst auch. Aber er hat oben geschrieben, dass die Ausstattungen gleichwertig sind.
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

Drivator

Moderator

Beiträge: 4 519

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1449

  • Nachricht senden

13

Freitag, 4. September 2009, 12:01

Voraussetzung war aber, dass beide gleich ausgestattet sind. Also für mich den 525, wenn ich weiß ich kann/darf schnell fahren, ansonsten den 535.
Drivator
Team Entwicklung

Ob Autovermietung Avis oder Hertz, oder Mietwagen von Europcar
und Sixt... ohne Mietwagen-Talk.de läuft nix! www.mietwagen-talk.de

:love: BMW :love:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 064

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12295

  • Nachricht senden

14

Freitag, 4. September 2009, 12:03

Hab's überlesen mit der identischen Ausstattung :110:

Wobei ich mir das eigentlich nicht vorstellen kann, die 535d hier im Forum hatten doch immer Komfortsitze und HUD etc.? :61:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Freitag, 4. September 2009, 14:58

Ganz klar 535d. Über 200kmh sind mir in der Regel eh zu gefährlich und treiben den Verbrauch in die Höhe.
Dafür gefällt die gute Beschleunigung umso mehr und insgesamt verbraucht der 525d auch nicht so viel weniger.
Insofern gleicht der tolle Motor die ollen Reifen aus.
:)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.