Sie sind nicht angemeldet.

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 01:39

Vielleicht verstehst du das Verb "angeben" in unserem Sinn aber auhc absichtlich falsch, nur um mal wieder Klischees erfüllt zu sehen. Du kannst dir sicherlich vorstellen, das ich nicht mit quietschenden Reifen und 300 Kmh durch die Innenstadt gedonnert bin


Bin ich mit 24 schon so alt, dass ich zu einer anderen Generation gehöre als ein 22-jähriger? ?(

Dit macht mir jetzt aber Angst :S
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 01:41

Wenn man sich einen MW leisten kann (LDAR + Sprit), dann sollte das Geld meines Erachtens nicht zu knapp sein. Du kannst dich freuen (tue ich jedesmal wieder!), du kannst auch prahlen oder angeben. Verzeih mir bitte, wenn ich aber das angeben nicht so ganz nachvollziehen kann. Du hast ja nichts erreicht - es ist nicht dein Auto.

Was mich stört, dein Beitrag klingt schon fast mitleidserregend - und das ist irgendwie fehl am Platz.
Das du sagst, ihc hätte nichts erreicht, kann man ja fast als Beleidigung sehen. Natürlihc habe ihc nichts erreicht, was denn auch? Boa guck ma, der Theo, was der für ein geiles Auto fährt, dass ist bestimmt seins, man muss der schlau für sein Alter sein, dass der sich schon so ein Auto kaufen kann...
Meinst du, ich leihe mir das Auto, damit ich solche Reaktionen verursache?
Wie soll man "angeben" denn verstehen? Das mit dem erreichen - ich meinte das auf das Auto bezogen. Wie auch immer - nichts persönliches!

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 309

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2677

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 01:44

Meines Erachtens nach reicht es bereits, mit einem schönen Auto aus Genuss durch die Gegend zu fahren, um quasi anzugeben. Nichts anderes hab ich getan.

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 01:48

Meines Erachtens nach reicht es bereits, mit einem schönen Auto aus Genuss durch die Gegend zu fahren, um quasi anzugeben. Nichts anderes hab ich getan.
So what - says red zack! :107:

cram

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Wohnort: Frenkendorf, Kanton Basel Landschaft

Beruf: Customs Clearance

: 27919

: 7.30

: 146

Danksagungen: 849

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 01:48

Wenn du der Meinung bist, dich nicht rechtfertigen zu müssen, dann tu es doch gar nicht erst. Ich sehe es eher als Klarstellung an und finde es daher gut, dass du was dazu geschrieben hast. Kann sein, dass ich es wirklich anders verstehe, denn nur durch die Stadt fahren ist kein Angeben. Bin schon durch viele Städte gefahren und wenn ich dort hätte angeben wollen, hätte ich öfters mal gehupt, den Mädels hinterhergerufen, mal den motor sinnlos an der Ampel hochdrehen lassen oder eben mit einen quietschenden Reifen einen Sprint hingelegt - dies mache ich mit meinem Privatwagen schon nicht, also wird dies auch nicht meine Intention mit einem Mietwagen sein.

Wenn einer sich mit den Kennzeichne nicht auskennt, dann sage ich schon, dass es "nur" ein Mietwagen ist und wenn jmd nicht auf Anhieb nachvollziehen kan, warum ich nicht mit der Bahn oder dem eigenen Auto fahre, sage ich es auch gerne...

Wollte keine "Emotionen" schüren...
Grün oder Orange. Hauptsache 0 SB. :206: :117:

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 743

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3658

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 10:13

Ach Jungs, ihr wisst ja alle nicht was angeben ist.

Angeben ist wenn man Verachtung und Neid auf sich zieht, und davon auch noch geniessen kann. :D
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Fuchur

Profi

Beiträge: 1 030

Registrierungsdatum: 13. September 2008

Wohnort: Flensburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 10:28

Ich kann mir auhc Urlaub, einen Fernsehr, Miete und Essen und alles andere leisten.
[...]
Aber ich brauche mich eigentlich auhc gar nicht zu rechtfertigen

Merkt man ... ;)

Ich habe meine Familie als "arm" bezeichnet, weil ich durch sie nicht die Gelgenheit bekomme, auhc nur ein vergleichbares Auto wie einen A6 zu fahren

Bin ich der einzigem, der das ziemlich hart findet? 8| Nach der Definition leben wohl ziemlich viele Menschen unter der "Armuts"-Grenze. Ich verdiene relativ gut und plane gerade eine Neuanschaffung und ich kann mir auch keinen A6 leisten.

Wie bezeichnest du denn eine Familie, die am 20. kein Geld mehr für was zu Essen auf den Tisch hat?

PS: Naja, das geht ja irgendwie Hand in Hand ... ich könnte mir schon einen A6 leisten, nur hätte ich dann eben nichts mehr zu Essen. :D
27.09.2009 (Berlin) Die schwarz-gelbe Koalition hat aus finanzpolitischen Gründen das Licht am Ende des Tunnels bis auf weiteres abgeschaltet.

Arlain

Hybrid

Beiträge: 1 466

Registrierungsdatum: 25. Januar 2009

Aktuelle Miete: NX-74205

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 11:04

Minimum Tagesmiete: 21km (Polo von Sixti)
Maximum Tagesmiete: 830km (ADAC Clubmobil)

Minimum Wochenende: 135km (Fiesta von Hertz)
Maximum Wochenende: ~2000km (Alfa 159 von Budget)

Absolutes Maximum: 3750km (14 Tage, 520d von Sixt)
Höchster Tagesschnitt (nicht Tagesmiete): ~666km (Alfa, s. o.)

Gesamtfahrleistung mit MW: ~32.000km.

Durchschnitt aller MW bisher: 266km/Tag.
-> Vorbildlich! :109:

comby

Autofahrer

Beiträge: 2 780

Registrierungsdatum: 23. Januar 2008

Wohnort: München

Danksagungen: 735

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 11:22

Kann man eigentlich auch angeben wenn man 1. Klasse bei der Bahn fährt?

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 796

Danksagungen: 34049

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 11:31

nee, du kannst den Zug ja nciht bei den Kumpels vorbeibringen.
Aber ich kann dich trösten, ersatzweise kannste mit der Bahncard 100 first angeben... :-)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 346

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 8057

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 12:39

Zum Bahnfahren: Als meine Freundin ihre Ausbildung im Osten gemacht hat, bin ich da früher öfter mal per Bahn hingefahren.
Da nach Magdeburg nur ein IC oder ein Regionalexpress fuhr, hab ich mich IMMER in die erste Klasse gesetzt, da es nur 8€ Aufpreis gekostet hat.
Man, was da für Gesindel rumgefahren ist im Zug, wahnsinn!
Bierpullen lagen auf dem Boden, es wurde gesungen, gegrüßt, gegröhlt und ich kam mir vor wie im Affenkäfig.
Aber in der ersten Klasse waren dann immer angenehme Leute, es gab Service und es war ruhig und nur für 8€ mehr.
Günstiger kleiner Luxus :)
Früher war ich leider noch nicht so schlau und bin per MW gefahren... Aber aus Fehlern lernt man :)

Meine Minimalleistung war mit einem Wagen vom Sixti Car Club
Minimalleistung mit einem von Sixti war mal 20km oder so, war ein Smart mit dem ich dann eigentlich nur vom Europacenter irgendwo in den Osten gefahren bin.

Ansich find ich Touren über 500km am Tag zum Kotzen. Als ich mal an einem Stück knapp 900km gefahren bin, wäre ich danach am liebsten erstmal kein Auto mehr gefahren.... Bloß hatte Sixt einen Z4 im PArkhaus stehen...

Aber selbst mit Komfortsitzen fand ich 900km zu anstrengend - am 27. hab ich 600km vor mir - fast genauso schlimm, aber da lass ich meine Freundin fahren
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

comby

Autofahrer

Beiträge: 2 780

Registrierungsdatum: 23. Januar 2008

Wohnort: München

Danksagungen: 735

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 16:18

Hach, 600 km.. ich fahr am 23. Abends nach der Arbeit noch hoch nach WHV.. knapp 880 km.. werd mal sehen das ich den 1er für die Restlaufzeit gegen nen X5 tausche (natürlich gegen Aufpreis), Buchbinder hatte letztens soviele X5 da..

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 16:28

Angeben ist wenn man Verachtung und Neid auf sich zieht, und davon auch noch geniessen kann. :D

*hüstel*
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 743

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3658

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 16:33

Angeben ist wenn man Verachtung und Neid auf sich zieht, und davon auch noch geniessen kann. :D

*hüstel*


Wie, ` *hüstel* `, brauchst nen Hustenbonbon oder wie?
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

cram

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Wohnort: Frenkendorf, Kanton Basel Landschaft

Beruf: Customs Clearance

: 27919

: 7.30

: 146

Danksagungen: 849

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 18:29

Weiß nicht, was an über 500 km am Tag so zum Kotzen sein soll, gut bei über 1.000 fang ich auch langsam an ein wenig genervt zu sein, aber eigentlich fahr ich ziemlich gerne Auto...mit entsprechenden Pausen tut einem auch nichts weh :D
Grün oder Orange. Hauptsache 0 SB. :206: :117:

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.