Sie sind nicht angemeldet.

peak_me

some like it hot

Beiträge: 6 760

Registrierungsdatum: 26.03.2010

Danksagungen: 12517

  • Nachricht senden

136

30.10.2011, 10:58

kurzer Stichpunktartiger Bericht zur Route "Oberbayern - auf Serpentinen durch das Blaue Land"
näheres zum Fahrzeug folgt dann im Bericht zum GTI

Auto in Schrobenhausen angemietet, zum Startpunkt zwischen Bayrischzell und Schliersee gefahren.
empfehlenswert: Auffahrt von der B307 zum Spitzingsee/Arabella Sheraton Alpenhotel. Die Strecke ist unbegrenzt, hat viele Kurven und macht Fun; oben klarer Bergsee und unterwegs super Aussicht.
Kurz nach Bayrischzell kommt dann die Sudelfeld-Bergstraße. An sich großartige Strecke, jedoch größtenteils auf 30 km/h beschränkt, was den Spaß raubt. Dann folgt die Kesselbergstraße, für die gleiches gilt: an sich toll, aber auf 60 km/h beschränkt.
Nach Kochl am See kommt die Strecke "Einsiedl - Jachenau" am Ufer des Walchensees. Die Strecke ist nicht gesondert auf der bmw-Seite aufgeführt, obwohl man 3 Euro Maut bezahlen muss und die Strecke der absolute Hammer ist. Kein gesondertes Tempolimit, alles voll mit Kurven, sehr großer Fahrspaß! Die Strecke ist auch besser einsehbar als die anderen Mautstraßen.
Etwa bei km 200 kommt dann der Sylvensteinsee, über den die Brücke führt, die als Titelbild für die Route auf der bmw-seite dient. Diese Brücke liegt eigentlich nicht auf der Route; sie liegt zwischen Falkenberg und Fall. Man kann hinter der Brücke gut halten, über eine Treppe runter zum See gehen und unter der Brücke durchlaufen. Kurz nach dem Sylvensteinsee führt die Route zwei mal kurz durch Österreich.
Kurz vor Ende kommt dann noch die Wallbergstraße; oben angekommen endet sie in einer Sackgasse und man muss wieder runter fahren. Toller Ausblick oben, die Strecke ist leider auf 50 km/h beschränkt.

Während der Route kommen immer wieder Straßenabschnitte, die bei sportlicher Fahrweise alle paar Sekunden Gangwechsel verlangen. Selten gibt es langweilig gut ausgebaute Bundesstraßen. Durchgekommen sind wir sehr gut. In der Nacht bin ich schon mal ein wenig durch die Gegend gefahren, um die Straßen vor dem Touristen-Wochenend-Verkehr zu nutzen. Doch auch am Samstag hatten wir größtenteils freie Straße, d.h. es war weit und breit niemand vor oder hinter einem. Natürlich hing von Zeit zu Zeit jemand vor uns, doch lange Konvoi-Fahrten gab es nur selten.
Die Landschaft ist übrigens ein absoluter Traum: Klare Bergseen, hohe Berge, glatte grüne Wiesen und schroffe Felshänge. Und wenn der Motor gerade nicht aus vollem Herzen brüllte, konnte man von Zeit zu Zeit das Geklingel der Kuh-/Schafsglocken hören.
Ich kann die Route aus vollem Herzen empfehlen: Wer Fahrspaß gepaart mit faszinierender Landschaft möchte, ist mit der Route "Oberbayern - auf Serpentinen durch das Blaue Land" bestens bedient!
Der Höhepunkt für mich war die Strecke "Einsiedl - Jachenau" :love:

Den Fahrspaß kann man nicht festhalten, aber dennoch ein paar landschaftliche Eindrücke:




Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cruiso (30.10.2011), jetti (30.10.2011), nsop (30.10.2011), Noggerman (30.10.2011), Marvin8892 (30.10.2011), Hans (30.10.2011), markus_ri (30.10.2011), TraciD (30.10.2011), Timbro (30.10.2011), Checker (30.10.2011), karlchen (30.10.2011), k.krapp (30.10.2011), foo2rosh (30.10.2011), Hobbes (31.10.2011), masterblaster123 (31.10.2011), Pieeet (06.11.2011), Odafinga (16.03.2012), Miego (18.03.2012), upgrade (01.05.2012)

Miego

Schüler

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 16.02.2012

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

137

18.03.2012, 14:38

Der Thread liegt jetzt zwar schon ein paar Wochen brach, aber ich versuche trotzdem mal mein Glück. Ich wollte demnächst mal eine ähnliche Strecke zu der von peak_me beschriebenen fahren. Allerdings hab ich mal ne Frage zum Streckenabschnitt ab der Kesselbergstraße nach Osten über Kreuth zum Tegernsee. Es gibt da anscheinend drei alternative Strecken, so wie ich das sehe: Am Nordufer des Walchensees, am Südufer des Walchensees und über Wallgau und Vorderriss. Letztere Strecke bin ich zwar schon gefahren, aber die Mautstraße dort macht ja leider erst ab Ostern wieder auf. Zusätzlich werde ich nachts fahren und wollte erfahren, ob jemand weiß, wie es sich mit der Mautstraße am Südufer des Sees verhält? Ist die saisonal und/oder nachts geschlossen?

comby

Autofahrer

Beiträge: 2 773

Registrierungsdatum: 23.01.2008

Wohnort: München

Danksagungen: 734

  • Nachricht senden

138

19.03.2012, 09:44

Soo nochmal zur Rossfeldstraße..

Trotz aller Warnungen "mussten" wir am Sonntag vorbeischauen, sind aber ziemlich früh da gewesen, zwischen 8 und 9 Uhr, und.. nunja, Mautstelle war noch geschlossen, Schranken aber offen.

Und, wir waren so ziemlich alleine auf der kompletten Strecke, ich hatte schon das schlimmste befürchtet (Wochenende voll..?!), aber wir haben lediglich 2 Ski'er gesehen die oben am fahren waren...

War ziemlich genial, geiles Wetter, sehr trockene Fahrbahn, und komplett leer.. so eine Ruhe :-)







Also, entwarnung vor zu vollem Wochenende, ich denke hier war die Uhrzeit ausschlaggebend, wer früh kommt... :thumbsup:

@Mods: habe es wegen dem Zusammenhang hier gepostet, muss vll. verschoben werden (dann aber mit vorigen Posts?)..

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(19.03.2012), upgrade (01.05.2012)

peak_me

some like it hot

Beiträge: 6 760

Registrierungsdatum: 26.03.2010

Danksagungen: 12517

  • Nachricht senden

139

19.03.2012, 09:45

danke für die schönen Bilder und die Eindrücke!
Vielleicht wäre der Beitrag aber hier BMW Routes passender.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

GianniMontana

I WILL NOT DIE SOBER

Beiträge: 578

Registrierungsdatum: 27.02.2012

Danksagungen: 294

  • Nachricht senden

140

19.03.2012, 21:12

So, bald ist es soweit und ich darf den M5 auch mal ausführen, werde voraussichtlich diese Strecke fahren:

http://g.co/maps/k353z

Wir wollten im Brauhaus am Tegernsee zu Abend essen, doch laut google, sind wir erst nach ca. 3 Std. dort, kennt jemand vielleicht auf der Route noch ein paar gute Restaurants, Küche ist eigentlich egal...

Vielen Dank für eure Hilfe

PeterderMeter

unregistriert

141

06.04.2012, 11:01

Ich glaube, die Route probiere ich im Sommer mal über ein langes Wochenende.

http://g.co/maps/e2q2j

Gr3yh0und

Brummbär

Beiträge: 410

: 6852

: 9.54

: 35

Danksagungen: 227

  • Nachricht senden

142

06.04.2012, 11:25

Magst nich noch über St. Leonard/Meran fahren? :)
Bye
Gr3yh0und

PeterderMeter

unregistriert

143

06.04.2012, 11:27

Passt ja nicht in die Route rein. :)

Gedacht ist:

- Start in München
- Übernachten in Bozen
- Übernachten in Graun im Vinschgau
- Ziel in München

[EDIT]: Jetzt hab ichs verstanden. Meinst Du so? http://g.co/maps/hggv7

gudze

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 02.02.2012

: 17614

: 7.75

: 115

Danksagungen: 327

  • Nachricht senden

144

01.05.2012, 00:02

Gibt es eigentlich die Möglichkeit, eine Route aus Google Maps oder Navigon ins BMW Route zu übertragen? Die Option, auf der BMW-Seite die Route nachzumalen, ist ja äußerst unkomfortabel. Mein Wunsch war, eine Route aus RouteConverter direkt passend für den USB-Stick zu speichern, aber das klappt wohl nicht. Habt ihr da Erfahrungen?

TraciD

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 05.05.2011

Danksagungen: 458

  • Nachricht senden

145

01.05.2012, 13:39

:wacko:

Bin grad am Route planen für Freitag und weiß nicht weiter.

Warum zeigt mir BMW Routes ne Super Strecke an und Google Maps bei gleichen Bedingungen eine ganz andere mit riesen Umweg ?(
Ist die Strasse dort gesperrt?

Bei Map steht auch das die Ötztalstrasse im Winter geschlossen ist. Das trifft ja jetzt nicht mehr zu.
Also könnte man da lang fahren, wie die BMW Route es anzeigt.

Anbei mal Maps http://g.co/maps/62fjw

Und n Pic von BMW Routes http://www.mietwagen-talk.de/wcf/images/photos/thumbnails/large/photo-29886-3980082d.jpg

https://www.bmw-routes.com/de/de/plan-routes/index.jsp


Vielleicht hat einer von euch die Strecke schon mal gefahren oder weiß Bescheid ?! :209:
Gruß
Dennis
Verdammt ich brauch nix, ich miet bei SIXT




peak_me

some like it hot

Beiträge: 6 760

Registrierungsdatum: 26.03.2010

Danksagungen: 12517

  • Nachricht senden

146

01.05.2012, 14:18

Google-Maps scheint sich an der Grenze zu stören. Die Route "Sölden, Österreich">"Moso In Passiria, Italia" plant Google-Maps außenrum. Die Wegmarkierungen kann man dabei bis ganz kurz vor die Grenze schieben, das Problem scheint also nicht die Straße vor und hinter der Grenze, sondern die Grenze selber zu sein.
http://maps.google.de/maps?saddr=%C3%96t…&sz=10&t=m&z=11

Hier http://www.oeamtc.at/verkehrsservice/out…senzustand.html findet man:
"Sperre B188 Paznauntal Straße: Pians - Galtür Zwischen Galtür und Landesgrenze Vorarlberg / Tirol in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre Silvretta-Hochalpenstraße " "aktualisiert: 01.05.2012 14:11 (Update alle 10 Min."
Vielleich da mal durchklingeln und erfragen, wann die Sperre aufgehoben wird. Die Straße B188 heißt übrigens "Silvrettastraße".
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TraciD (01.05.2012), NorthLight (01.05.2012)

nsop

Ladiescard-Inhaber.

Beiträge: 7 448

Registrierungsdatum: 28.08.2010

Wohnort: München

Danksagungen: 7526

  • Nachricht senden

147

01.05.2012, 14:23

Das wäre die Timmelsjoch Hochalpenstraße, die öffnet allerdings erst, wenn der ganze Schnee weg ist, meistens so Mitte Juni...

Mit Galtür hat das nix zu tun.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TraciD (01.05.2012)

TraciD

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 05.05.2011

Danksagungen: 458

  • Nachricht senden

148

01.05.2012, 14:58

Hm. Also werd ich das vergessen können.
Dann werde ich bis zur Ö Grenze fahren und dann wieder Retour.
Wollte ich eigentlich nicht machen aber egal.
Sind eh zu zweit :)
Der eine hin der andere zurück hehe

Danke für eure Beiträge.


Hmm aber ob sich das lohnt ?(
http://g.co/maps/rmc53

Und sind dann die Strassen in Italien nicht auch Winter gesperrt?!

Auch ne gute Seite für alle Pässe :

http://www.alpen-journal.de/alpenservice/alpenpaesse.html
Gruß
Dennis
Verdammt ich brauch nix, ich miet bei SIXT




elakind

Schüler

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 22.09.2008

Wohnort: Bühl

Beruf: Automobilverkäufer

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

149

01.05.2012, 17:52

Hey,
hab mal ne Frage an euch.
In 3 Wochen bin ich mit nem Kumpel für 2 Tage in München um mit BMW on Demand ein wenig Spaß zu haben :P
Was wäre eure Routenempfehlung für eine Tagesmiete mit einem Z4? Wir wollen die Zeit so gut es geht ausnutzen und uns nicht mit langweiligen und/oder viel befahrenen Straßen rumplagen.

Vielen Dank im Voraus!

TraciD

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 05.05.2011

Danksagungen: 458

  • Nachricht senden

150

01.05.2012, 19:32

Oberbayern - auf Serpentinen durch das Blaue Land ist da wohl mit die schönste Strecke hier in der Nähe.

Ansonsten mal nach Österreich / Italien
Timmelsjoch und Jaufenpass hab ich schon abgefahren und fand es sehr geil.
Bist aber ne Weile unterwegs :)
Gruß
Dennis
Verdammt ich brauch nix, ich miet bei SIXT




Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.