Sie sind nicht angemeldet.

crazy01

Profi

  • »crazy01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 311

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Januar 2010, 10:39

Berichte über Autovermieter

HIer einen Bericht aus der ARD Mediathek "ARD-Ratgeber: Auto+Verkehr"
Er handelt über die "No-Go-Zonen" der Autovermieter für Fahrzeuge bestimmter Marken
Link
Die letzten von Europcar
Leon 1.4 TSI, A5 3.0 TDI, X3 20d, Fabia 1.4 TDI, C 220CDI :202:
Die letzten 5 von SIXT
GLK 220CDI, E350CDI, ML 320CDI, 320xd, Grand Scenic 120dci [/size] :203:

jimmy

Meister

Beiträge: 2 316

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1107

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. Januar 2010, 10:55

Wenn Sixt selber sagt, dass das nicht geht weil sonst die Beiträge für die Versicherung zu teuer werden würden würde das ja heissen das sie doch kein Selbstversicherer sind sondern doch bei irgendeiner Versicherung Kunde. Was keiner sagt und doch jeder denkt ist meiner Meinung nach, dass das Rechtssystem in einigen dieser Staaten immer noch nicht dem des westlichem Europas entspricht. Ich glaube das ist der wahre Grund, warum deutsche Fabrikate nicht einreisen dürfen/sollen.
Den Av´s ist das Risiko meiner Meinung nach einfach zu hoch, dass da die Mietwägen auf nimmer Wiedersehen verschwinden und das dann nicht mit der Sorgfalt seitens der Polizei verfolgt wird wie in den Niederlanden o.ä.
Warum man dann nen Polo in Prag trotzdem bekommen kann liegt vielleicht daran, das sie in dem Fall das Risiko eingehen, da der Wagen dann auch in Tschechien angemeldet ist gibts evt. andere Versicherungskonditionen o.ä.

Das mit Italien ist dadurch erklärbar, dass da die Versicherungssummen für die Maximalhaftung sehr gering im Vergleich zu dem Rest der westlichen EU sind.
Ich glaube die hören schon bei gut 1/3 von der Maximalhaftung in den anderen Mitgliedsstaaten auf.

Beiträge: 1 288

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. Januar 2010, 11:47

Wer hat denn diesen Unsinn in die Welt gesetzt, dass Sixt ein "Selbstversicherer" ist?

"Den Av´s ist das Risiko meiner Meinung nach einfach zu hoch, dass da die Mietwägen auf nimmer Wiedersehen verschwinden": Genau so ist es und ich denke mal schon, dass dem Eigentümer einer Sache das Recht zusteht, beim Vermieten gewisse Einschränkungen zu machen.
Man kann sich ja einen anderen Vermieter suchen. Wenn Dir Dein Wohnungsvermieter das Halten von Hunden untersagt, dann musst Du das auch wohl oder übel schlucken und Dir ggf. ne andere Wohnung suchen.

jimmy

Meister

Beiträge: 2 316

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1107

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. Januar 2010, 13:13

Wer genau das gesagt hat mit dem "Unsinn" das Sixt ein Selbstversicherer ist weiß ich nicht mehr, jedoch wurde ich belehrt, dass das wohl bei den großen Av´s so gang und gäbe ist. Dachte vorher auch immer das die auch Kunden bei ner Versicherung sind, es hieß darauf das das nur bei der Haftpflicht so ist, nicht jedoch bei der Vollkasko.

Beiträge: 1 288

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. Januar 2010, 13:27

Bei den grossen AVs sind die Autos nur haftpflichtversichert und somit sind die, wie schon erwähnt, ganz normal Kunde bei irgendeiner Versicherung.
Sie haben allerdings keine Vollkaskoversicherung und sind deswegen aber keine Selbstversicherer, sondern tragen das Risiko bei einem sog. Vollkaskoschaden selber, d.h. sie zahlen es aus eigener Tasche.
Wenn Du eine "sog. Zusatzversciherung" abschliesst, dann schliesst Du keine Versicherung ab, sondern begrenzt Deine Haftung auf irgendeinen festgelegt Betrag.

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 39 308

Danksagungen: 34995

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. Januar 2010, 14:01

eigentlich kennt man solche Beiträge nur von RTL2... wenn irgendwelche nichtsahnenden Journalisten mit einem Thema losgeschickt werden, kommt so ein oberflächlicher kaum recherchierter Quark bei raus.
schonmal einer auf die Idee gekommen, dass auch die Kilometer indirekt beschränkt werden wenn ich mit dem Auto nicht von Flensburg nach Bukarest fahren kann und zurück? ansonsten profitieren wir alle davon, dass man mit den Autos da nicht hinreisen kann, weil sonst der Mietpreis höher wäre, unabhängig davon ob das nun durch Sixt selbstversichert ist oder Sixt woanders versichert.
Das kann tausende Gründe haben, warum es so ist, aber deshalb ist eine AV noch lange nicht ausländerfeindlich, wie es probiert wird in dem Beitrag darzustellen.
und die Bklasse in Prag ist nun auch nicht gerade eine Luxuskarosse,besonders dann wenn sie in Deutschland kaum einer fahren will. außerdem sind das unterschiedliche Landeseinheiten oder ev. sogar franchise in Prag. Wenn die dort das Risiko nicht sehen, dass das Auto geklaut wird, ist doch schön. wenn man polo in Prag fahren will, dann fliegt man eben nach Prag und nimmt da das Auto von Sixt statt damit von Deutschland aus dahinzugurken. Da werden Probleme kreiert, die keiner hat.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 495

Danksagungen: 7251

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. Januar 2010, 18:44

Selbstversicherer ist aber, wenn man es in " " setzt schon richtig.
Wie in Deutschland gesetzlich vorgegeben muss ein Fzg, eine Haftpflichtversicherung haben. Diese ist bei Versicherungsfirma XY.
Nun häufen sich über das Jahr Haftpflichschäden von (rein theoretisch) 10Mio. Euro an.
Glaubt ihr wirklich, dass die Versicherung diese Kosten trägt?
Nee.
Da gibts ne Rechnung an den Vermieter und der darf das schön ausgleichen.
Sonst kann jedes Jahr ein Versicherer zumachen...

cram

Bübbübü.. Bündnerfleisch!

Beiträge: 3 613

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Customs

: 29719

: 7.28

: 149

Danksagungen: 1133

  • Nachricht senden

8

Samstag, 9. Januar 2010, 19:00

Der Zwegat reissts dann schon wieder rum :120:
Grün oder Orange. Hauptsache 0 SB. :206: :117:

dmo

gesperrt Danke!

Beiträge: 1 552

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

9

Samstag, 9. Januar 2010, 19:26

[..], dass auch die Kilometer indirekt beschränkt werden wenn ich mit dem Auto nicht von Flensburg nach Bukarest fahren kann und zurück? [..]


Bist Du dir da wirklich sicher?

Guck mal hier :whistling:

EDIT: und zum Vergleich

:61:
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 236

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4603

  • Nachricht senden

10

Samstag, 9. Januar 2010, 19:28

[..], dass auch die Kilometer indirekt beschränkt werden wenn ich mit dem Auto nicht von Flensburg nach Bukarest fahren kann und zurück? [..]


Bist Du dir da wirklich sicher?

Guck mal hier :whistling:


Hätte mal jemand Lust das mit mir zu fahren an einem Wochenende, also hin und zurück? In einen 730d oder so? Da Gucken die bestimmt nicht schlecht bei der Abgabe, 6.100km mehr auf der Uhr.
:203:

dmo

gesperrt Danke!

Beiträge: 1 552

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

11

Samstag, 9. Januar 2010, 19:35

Ich bin dabei ;)

Und lass uns Fahrerwechsel machen, dann schaffen wir die Tour 2x Hin und Zurück :120:
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

Arlain

Hybrid

Beiträge: 1 466

Registrierungsdatum: 25. Januar 2009

Aktuelle Miete: NX-74205

Danksagungen: 984

  • Nachricht senden

12

Samstag, 9. Januar 2010, 19:54

[..], dass auch die Kilometer indirekt beschränkt werden wenn ich mit dem Auto nicht von Flensburg nach Bukarest fahren kann und zurück? [..]


Bist Du dir da wirklich sicher?

Guck mal hier :whistling:


Hätte mal jemand Lust das mit mir zu fahren an einem Wochenende, also hin und zurück? In einen 730d oder so? Da Gucken die bestimmt nicht schlecht bei der Abgabe, 6.100km mehr auf der Uhr.
Ja. :116:
Das Carcheck bei den Orangenen fragt extra nochmal nach: "Mehr als 1000km pro Tag, ist das richtig?". :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arlain« (9. Januar 2010, 20:00)


vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 751

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3661

  • Nachricht senden

13

Samstag, 9. Januar 2010, 20:00

[..], dass auch die Kilometer indirekt beschränkt werden wenn ich mit dem Auto nicht von Flensburg nach Bukarest fahren kann und zurück? [..]


Bist Du dir da wirklich sicher?

Guck mal hier :whistling:


Hätte mal jemand Lust das mit mir zu fahren an einem Wochenende, also hin und zurück? In einen 730d oder so? Da Gucken die bestimmt nicht schlecht bei der Abgabe, 6.100km mehr auf der Uhr.


Wenn es von der Zeit passt, bin ich dafür um so etwas zu machen! :thumbup:

Aber vergesse nicht das du in Frankreich ein Vermögen an Maut los bist, da würde ich dann doch eher Mal nach London fahren. :116:
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

theNEwGuy

Fortgeschrittener

Beiträge: 337

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

14

Samstag, 9. Januar 2010, 20:20

Hätte mal jemand Lust das mit mir zu fahren an einem Wochenende, also hin und zurück? In einen 730d oder so? Da Gucken die bestimmt nicht schlecht bei der Abgabe, 6.100km mehr auf der Uhr.
Bin dabei!
Aber ein 7er oder ne S-Klasse sollte es schon sein.
BMW Z4 35i oder ÖPNV

Arlain

Hybrid

Beiträge: 1 466

Registrierungsdatum: 25. Januar 2009

Aktuelle Miete: NX-74205

Danksagungen: 984

  • Nachricht senden

15

Samstag, 9. Januar 2010, 20:24

Grob überschlagen: 200€ pro Person bei vier Mann. Zuzuglüch Verpflegung.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.