Sie sind nicht angemeldet.

Dmo

gesperrt Danke!

  • »Dmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 552

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. März 2010, 11:06

Mängel bei der Fahrzeugübernahme

Btw. auf anraten meines Schwiegerpapas habe ich mal den Reifenluftdruck an meinem A6 Avant überprüft - was ich sah, war echt erschreckend:

Reifen: Ist - Soll (Soll, min) (alles in Bar)
Vorn-Links: 2.3 - 2.8 (2.6)
Hinten-Links: 2.2 - 2.8 (2.6)
Hinten-Rechts: 2.0 - 2.8 (2.6)
Vorn-Rechts: 1.9 - 2.8 (2.6) :63:

1.9 Bar anstatt 2.8 Bar auf einem der Reifen fand ich echt heftig ... das wird dann bei Abgabe ein ernstes Wörtchen mit der Station zur Folge haben. :62:
Hinzu kommt: Beim tanken habe ich noch festgestellt, dass der Wagen anstatt 8.4l/100km (BC) tatsächlich 10.01l/100km (66.57l auf 665km) gebraucht hat. Also wird der auch nicht richtig voll gewesen sein :103: [Durchschnittsverbrauch korrigiert!]

Jetzt werd ich noch nach dem Motoröl-Stand schauen .. mich würde echt nicht wundern, wenn der (warme) Motor auch noch mit zu wenig Öl versorgt ist. :|

Das nur mal so als Zwischenfazit ... man kann sich also nicht einmal auf die Verkehrssicherheit eines Mietwagen (6800km auf der Uhr) verlassen. :thumbdown:
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dmo« (14. März 2010, 11:33)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

SHaKaLaKaBuMmmm (14.03.2010)

SHaKaLaKaBuMmmm

Fortgeschrittener

Beiträge: 151

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. März 2010, 11:11

So traurig wie das ist, nein kann man nicht. Es gab doch kürzlich irgendwo einen Test zum Thema Mietwagensicherheit der erschreckend ausgefallen ist. Ich finde den nur nicht mehr.

Problem ist aber auch, wenn die SL es nicht wissen, daß Ihre Leute Mist bauen ... daher müssen wir uns halt immer "beschweren", vielleicht rüttelt das ja den einen oder anderen wach.

€ --> http://www1.adac.de/Tests/Mobilitaet_und…09/default.asp#

(hoffe der Link ist erlaubt, wenn nicht bitte löschen)
:202:Highlights 2010: A5 quattro 3.0 TDI (2x), SL350 :116:
:203:Highlights 2010: X5 35d (2x), A6 quattro 3.0TDI (2x)

MW-Kilometer 2010: 29.439

Uwe

ungewollt grün

Beiträge: 4 743

Registrierungsdatum: 7. Mai 2009

Danksagungen: 1789

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. März 2010, 11:13

Hinzu kommt: Beim tanken habe ich noch festgestellt, dass der Wagen anstatt 8.4l/100km (BC) tatsächlich 9.86l/100km (66.57l auf 665km) gebraucht hat.


:whistling:

Es sind über 10l, was die Sache ja noch weiter verschlimmert.
Hans
Team Moderation

Die Online-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung - zuverlässig und schnell: www.mietwagen-talk.de

on-the-road-again.eu Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so.
On The Road Again @ Facebook

Beiträge: 1 322

Registrierungsdatum: 23. Mai 2009

Danksagungen: 390

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. März 2010, 11:13

Aber wie beschwert man sich entsprechend beim SL?
Ich z.b. habe bisher nie die SL gesehen oder getroffen.

Verlangt ihr dann explizit die SL oder schreibt eine Mail/Brief?

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 744

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3658

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. März 2010, 11:20

Hinzu kommt: Beim tanken habe ich noch festgestellt, dass der Wagen anstatt 8.4l/100km (BC) tatsächlich 9.86l/100km (66.57l auf 665km) gebraucht hat. Also wird der auch nicht richtig voll gewesen sein


Naja, der Verbrauch der vom BC angegeben wird, wird ja schon vom Hersteller aus gerne Mal untertrieben. Um dann gleich der AV zu unterstellen dass das Fahrzeug nicht ganz voll war, ist so auch nicht korrekt.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

deanFR (14.03.2010)

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 346

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 8057

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 14. März 2010, 11:29

Aber knapp 10 Liter auf eine 3/4 Tankfüllung sind schon mehr als die "gewollte" Abweichung.

Das einzige was hilft: Direkt nach Abholung tanken gehen und die Quittung einreichen.
Mein aktueller 1er hat nach 25km schon Anzeichen, dass der Tank nicht mehr gänzlich voll ist. Wenn ich den heute oder morgen vollmache, wette ich, dass ich 75km fahren kann, bevor die Anzeige sich ändert...

Aber ich vergesse einfach immer direkt zu tanken - leider.
UND ich hab bei dieser Miete das erste Mal nicht die Altschäden kontrolliert bzw nach neuen geguckt und was passiert: Auf Rügen sehe ich, dass die rechte hintere Felge nen Kratzer hat, der aber schon ziemlich vergammelt ist und alt aussieht...
Mal schauen, wie viel mich die Nachlässigkeit kostet
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 493

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10118

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 14. März 2010, 11:30

Hinzu kommt: Beim tanken habe ich noch festgestellt, dass der Wagen anstatt 8.4l/100km (BC) tatsächlich 9.86l/100km (66.57l auf 665km) gebraucht hat. Also wird der auch nicht richtig voll gewesen sein


Naja, der Verbrauch der vom BC angegeben wird, wird ja schon vom Hersteller aus gerne Mal untertrieben. Um dann gleich der AV zu unterstellen dass das Fahrzeug nicht ganz voll war, ist so auch nicht korrekt.


Im Januar: Mercedes B180 bei 7.5 lt. Bordcomputer bin ich ~45km gefahren (zum Tauschen) und hab für 10,- (also knappe 8 Liter) nachgetankt...SO arg wird nicht mal ein BC untertreiben ;)
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Dmo

gesperrt Danke!

  • »Dmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 552

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 14. März 2010, 11:32

Hinzu kommt: Beim tanken habe ich noch festgestellt, dass der Wagen anstatt 8.4l/100km (BC) tatsächlich 9.86l/100km (66.57l auf 665km) gebraucht hat.

:whistling:
Es sind über 10l, was die Sache ja noch weiter verschlimmert.


Du hast Recht ... ich habe meinen Dreisatz verdreht ... es MÜSSEN korrekterweise 10,01l /100 km sein ..

Zitat

Naja, der Verbrauch der vom BC angegeben wird, wird ja schon vom Hersteller aus gerne Mal untertrieben. Um dann gleich der AV zu unterstellen dass das Fahrzeug nicht ganz voll war, ist so auch nicht korrekt.


Ja, das stimmt. Allerdings weichen die BC-angaben i.d.R. nur ca. 0,2-0,5l/100km ab. Ich tanke immer 2x am Wochenende. Und da ich beim ersten Mal randvoll tanke, weiß ich, dass ich beim zweiten Mal randvoll-tanken in etwa den reellen Verbrachswert habe.

Beispiel:
1. Mal Tanken = errechneter Verbrauch: 10l /100 km (BC: 8.5l /100km)
2. Mal Tanken = errechneter Verbrauch 8.7l/100km (BC: 8.4l/100km)
Fazit: BC weicht um ca. 0.3l/100km ab. JEDOCH war der Wagen beim ersten Mal nicht vollgetankt (bei 665km wären das dann fast 8l Fehlmenge [10l-8.5l-0.3l*6,65])

P.S.: Ich werde bei meinen kommenden Anmietungen direkt nach Abholung den Wagen nochmal Volltanken und den Reifenluftdruck prüfen ... die 15min sind es mir dann Wert.
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

crazy01

Profi

Beiträge: 1 311

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 14. März 2010, 11:37

Das mit dem selte geprüften rüften Luftdruck kenne ich nur zu genüge. Beim heutigen A5 war zum ersten mal der Luftdruck sogar auf volle Beladung angepaßt, was meiner Meinung nach immer sein müßte, denn ein zu hoher Luftdruck ist wenn überhaupt nur eine Komfortbeeinträchtigung aber ein zu niedriger ein Sicherheitsrisiko. Das mit dem nicht vollgetankt, da gehe ich immer davon aus das die Checker nur die Anzeige prüfen und wenn die ok, bzw. knapp über voll anzeigt wenn ich den Wagen übernehme, dann kann ich mich leider echt nicht bei der Station beschweren. "Meinen" A5 hat wohl auch ein spezialist vor mir gehabt,der wohl nach dem tanken noch min. 50 km gefahren ist, da die Anzeige schon nach 30 km auf 7/8 gesunken ist, was bei Audi bei einem wirklich vollem Tank nicht normal ist. Nein ich konnte nicht schnell fahren ;) . Was kann nun die AV dafür? Jeden Wagen auf verdacht zur Tanke fahren? Ok ich könnte natürlich dies bei der AV erwähnen das mein Vorgänger wohl ein "Spezialist" war, oder das die Verbrauchsanzeige nicht spinnt,natürlich nur wenn der unterschied zwischen BC und real sich um die 2l/100km bewegt. Ich tank voll und hoffe das kommt nicht mehr wieder vor.
Die letzten von Europcar
Leon 1.4 TSI, A5 3.0 TDI, X3 20d, Fabia 1.4 TDI, C 220CDI :202:
Die letzten 5 von SIXT
GLK 220CDI, E350CDI, ML 320CDI, 320xd, Grand Scenic 120dci [/size] :203:

Dmo

gesperrt Danke!

  • »Dmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 552

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 14. März 2010, 11:46

Das mit dem nicht vollgetankt, da gehe ich immer davon aus das die Checker nur die Anzeige prüfen und wenn die ok, bzw. knapp über voll anzeigt wenn ich den Wagen übernehme, dann kann ich mich leider echt nicht bei der Station beschweren.

Was kann nun die AV dafür? Jeden Wagen auf verdacht zur Tanke fahren?


Also wenn eine Tanktstelle DIREKT vor der Station ist - und damit meine ich: man muss über die Tankstelle fahren, um die Station zu verlassen - dann erwarte ich, dass der Wagen wirklich voll ist (+/-) 2l. Aber Fehlmengen von 5-8l gehen m.E. zu weit! :103:

Ich bin mir sicher, dass das Fahrzeug vom Münchner Flughafen oder mit Vollgasfahrt vom Frankfurter Ring geholt - und danach natürlich nicht mehr betankt wurde.

Das sind dann immerhin 6-9 EUR pro Anmietung ;)

EDIT: interessanterweise hat es die Hertz Statin in der Leopoldstraße immer hinbekommen, die Wagen vollzutanken. Und das obwohl die Ihre Fahrzeuge an einer 2-3km entfernten Tankstelle waschen und betanken :thumbup:
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

Uwe

ungewollt grün

Beiträge: 4 743

Registrierungsdatum: 7. Mai 2009

Danksagungen: 1789

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 14. März 2010, 11:48

Mein aktueller 1er hat nach 25km schon Anzeichen, dass der Tank nicht mehr gänzlich voll ist. Wenn ich den heute oder morgen vollmache, wette ich, dass ich 75km fahren kann, bevor die Anzeige sich ändert...


Bei BMW muss man da vorsichtig sein. 50km ohne Bewegung sind möglich, 75km weren echt eng.
Audi hat da deutlich mehr Luft gelassen. Damit kann man auch mal 100-150km schaffen, ohne dass sich die Nadel deutlich bewegt.
Hans
Team Moderation

Die Online-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung - zuverlässig und schnell: www.mietwagen-talk.de

on-the-road-again.eu Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so.
On The Road Again @ Facebook

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 466

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14882

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 14. März 2010, 11:55

Audi hat da deutlich mehr Luft gelassen. Damit kann man auch mal 100-150km schaffen, ohne dass sich die Nadel deutlich bewegt.

Habe ich gestern auch festgestellt, die Nadel hat sich erst ab Bayreuth in Bewegung gesetzt ;)

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 812

Danksagungen: 34080

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 14. März 2010, 11:58

mit den audi A3 konnte man mindestens 140km fahren bis der Anzeiger erstmal vorsichtig angefangen hat, sich der vollen Anzeige zu nähern (davor war es übervoll)
bei Audi finde ich, sollte generell nachgetankt werden von der AV, auch wenn das Ding voll anzeigt, da können gut und gerne schonmal 8L-10L weg sein.

bei BMW und Merc würde das spätestens nach 45-50km anfangen zu fallen. Auffällig ist immer, wenn der Zeiger genau auf dem vollen Strich ist, dann sind schon 5L weg.

ich denke, dass ist jetzt so viel, dass es ausgelagert werden sollte...
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 346

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 8057

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 14. März 2010, 12:15

Joa, auslagern klingt gut, da wir das ja auch öfter haben. Werd ich mich gleich ransetzen.

Solange: Ich werd heute noch tanken und dann versuchen die 75km zu schaffen, ohne dass es unter 1/1 geht.
Bei den "älteren" Tankanzeigen geht da noch mehr, als bei dem 535i GT z.B.. Der hat schon nach 5km nicht mehr gänzlich voll angezeigt, obwohl ich selber vollgetankt habe.

Wenn ich mit dem Auto mehr als eine Tankfüllung am Wochenende verfahre achte ich da auch nicht großartig drauf, aber wenn man nur 100-200km fährt, merkt man es natürlich schon deutlich, wenn da wesentlich mehr reinpasst, als man dachte...
Hatte mal bei einem Smart irgendwas bei 10-15 Liter Verbrauch, obwohl ich nur Stadtautobahn gefahren bin
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 346

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 8057

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 14. März 2010, 12:29

So, zwischendurch hatte ich nur 2 Verbindungsabbrüche, deshalb hats etwas länger gedauert.

Wenn jemand eine passendere Überschrift hat, immer her damit
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.