Sie sind nicht angemeldet.

Bahncard 500

Fortgeschrittener

  • »Bahncard 500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. April 2010, 12:57

Marderbisse oder Ähnliches

Ich hatte bei beiden letzten Mieten (7er & S-Klasse) leckende Wischwassertanks – so ca. nach zwei Tagen waren die Tanks nach vollständigem Auffüllen wieder leer, es tropfte deutlich.

Sonst noch jemand?

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 495

Danksagungen: 7251

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. April 2010, 13:02

Seit einiger Zeit nicht mehr.

Marderprobleme bei Mietwagen sind doch gar nicht so unwahrscheinlich, oder?
Der Wagen steht gefühlt jeden Tag in nem anderen (Marder-) Revier.
Da könnte es schon zu Vorfällen kommen.

Nach diesem harten Winter ist es aber auch denkbar, das Fzg, (die im Winter schon unterwegs waren) ein Frostproblem im Wassertank hatten, welches zu Rissen führte.

Bahncard 500

Fortgeschrittener

  • »Bahncard 500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. April 2010, 13:06

Nach diesem harten Winter ist es aber auch denkbar, das Fzg, (die im Winter schon unterwegs waren) ein Frostproblem im Wassertank hatten, welches zu Rissen führte.

Ok, kann natürlich auch sein. Beide standen bzw. stehen kurz vor'm Ausflotten, haben den Winter also durchlebt...

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. April 2010, 17:03

Hatte diesen Winter nen Umzug, auf halber STrecke Aufgefallen Wischwassertank undicht (natürlich nachdem ich teueren Frostschutz anner Tanke gekauft habe) :-(
Fahrzeug gewechselt, losgefahren und natürlich NICHT getestet ... nach 40 km brauchte ich die Wischdüsen dann dochmal .... haha nicht war, auch sie waren tot... Das ist mal ärgerlich, vorallem das umgelade :-/

Aber nach 7 Stunden für eine Strecke die normal max. 2 Stunden dauert guter Schnitt hehe

Lg Basti
Na, du auch hier? :D

felixp89

Fortgeschrittener

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 14. März 2010

Wohnort: Hannover

Beruf: Auszubildender - Mechatroniker

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Juli 2010, 15:07

Marder hat den Kühlmittel-Schlauch durchgebissen

Hi,

hatte im Mai diesen Jahres einen A6 von Sixt. Ein Marder hat an dem den Schlauch vom Kühlmittel durchgebissen.
Jetzt will Sixt von mir ~500€ (LH SB 230€) haben, leider bin ich am Anfang davon ausgegangen, dass das meine Schuld ist, also bezahlen muss. Habe gestern auch schon zum 2. Mal den Zahltermin verschieben lassen, also praktisch ja meine Schuld gestanden, oder?
Meine Eltern meinten nun, das der Schlauch ja vielleicht gar nicht bei mir durchgebissen wurde, sondern bei einem vorherigen Mieter, bei mir aber dann den Rest bekommen hat und gerissen ist.

Kann man da irgendwas einwenden/machen gegenüber Sixt?

Vielen Dank für Antworten

Bahncard 500

Fortgeschrittener

  • »Bahncard 500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. Juli 2010, 15:19

Dann hätte doch bereits bei der Anmietung das Kontroll-Lämpchen "Wischwasser nachfüllen" Alarm geschlagen ;)

Edit: Das kommt davon, Text nur überflogen.

Wenn beim Vormieter gerissen: s.o.

Wenn beim Vormieter angerissen und bei Dir "durchgebrochen" oder wie auch immer: persönliches Pech. Wie willst'e das beweisen ?!

felixp89

Fortgeschrittener

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 14. März 2010

Wohnort: Hannover

Beruf: Auszubildender - Mechatroniker

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Juli 2010, 16:39

Ja, das stimmt leider.

Mir ist auch eben eingefallen, das man das Auto ja auf Schäden kontrollieren soll, und da hätte es mir ja theoretisch auffallen können. Aber nun gut, 230€ ist noch zu verschmerzen, als Strafe 1 Monat ohne Mietwagen :114: .

Bahncard 500

Fortgeschrittener

  • »Bahncard 500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. Juli 2010, 17:07

Wow, muss ja ein Knaller-Tarif sein :106:

felixp89

Fortgeschrittener

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 14. März 2010

Wohnort: Hannover

Beruf: Auszubildender - Mechatroniker

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. Juli 2010, 17:12

Wow, muss ja ein Knaller-Tarif sein :106:

LH-KK LDAR WE 130€
Firmenrate darf man ja hier nicht sagen, aber für die SB bekomme ich auch schon fast LDAR übers WE mit UNL und das lohnt sich ja dann schon bei 1300-1400 KM.

Bahncard 500

Fortgeschrittener

  • »Bahncard 500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. Juli 2010, 03:00

Ok, war wohl zu kompliziert, hier noch mal auf eine etwas Mario Bartigere Art:
230€ ist noch zu verschmerzen, als Strafe 1 Monat ohne Mietwagen

Wow, der zahlt nur 230 Euro für eine Monatsmiete...

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. Juli 2010, 03:32

Für mich fällt das unter Fahrzeugpanne - und hat nichts mit einem (vermeidbaren) Schaden zutun
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

makli

Brombeere rockt

Beiträge: 2 820

Danksagungen: 1332

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 29. Juli 2010, 05:19

Panne ist eigentlich ein Fehler ohne bewusste oder wissentliche Fremdeinwirkung. Der Marderbiss ist aber eine Fremdeinwirkung.
Dieser kann auch locker auf dem Parkplatz der Station geschehen sein. Wenn es dann so ein kleiner Riss ist, der sich durch das Fahren dann ausweitet ist das echt blöd. Andererseits könnte man es nur asuf einen Streit beweis und Gegenbeweis ankommen lassen. Ob sich das lohnt... muss jeder selber entscheiden

felixp89

Fortgeschrittener

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 14. März 2010

Wohnort: Hannover

Beruf: Auszubildender - Mechatroniker

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 29. Juli 2010, 10:31

Ok, war wohl zu kompliziert, hier noch mal auf eine etwas Mario Bartigere Art:
230€ ist noch zu verschmerzen, als Strafe 1 Monat ohne Mietwagen

Wow, der zahlt nur 230 Euro für eine Monatsmiete...
Ach so, hätte ich dazuschreiben sollen, 1x im Monat übers WE ;)
Panne ist eigentlich ein Fehler ohne bewusste oder wissentliche Fremdeinwirkung. Der Marderbiss ist aber eine Fremdeinwirkung.
Dieser kann auch locker auf dem Parkplatz der Station geschehen sein. Wenn es dann so ein kleiner Riss ist, der sich durch das Fahren dann ausweitet ist das echt blöd. Andererseits könnte man es nur asuf einen Streit beweis und Gegenbeweis ankommen lassen. Ob sich das lohnt... muss jeder selber entscheiden
Naja, ich will aber nicht wissen, wer da wohl den kürzeren zeiht ...
Es ist ja "offensichtlich", das es mein Problem ist, also bezahle ich mal lieber die 230€ und gut ist.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.