Sie sind nicht angemeldet.

reter

Wochenmieter

  • »reter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 984

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

Wohnort: München

Beruf: Hab ich

: 15104

: 8.68

: 91

Danksagungen: 727

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Juni 2010, 15:57

Ignorierung von Einreiseverboten

Hallo,

wollte mal eure Meinung/Handhabe zu folgendem Thema hören: Bei Sixt und Europcar (und einigen anderen Autovermietungen) ist ja die Fahrt in bestimmte Länder ab einer bestimmten Klasse/Sipp Code nicht erlaubt. Z.B. darf bei Europcar nur mit Mietwagen bis Mittelklasse (SXXX) nach Italien eingereist werden.

War am WE (ohne MW) am Gardasee (Italien). Habe dort 3er BMW, E-Klasse Cabrio, C-Klasse, etc, gesehen (von SX und EC mit deutschen KZ) um nur einige zu nennen. Die dürften laut AGB der AV´s gar nicht dort sein. Wo kein Kläger, da kein Richter....wie sieht es aber im Falle eines Unfalls aus? Würde die CDW der LH KK oder der AV trotzdem haften? Oder sagt die Versicherung, war nicht erlaubt, wir zahlen nicht? Wie siehts bei einer Polizeikontrolle aus?

Wie schauts aus wenn ich ein Uprgade kriege, auf ein MW mit dem ich nicht in bestimmte Länder einreisen darf ( und vorab den RA darauf hingewiesen, dass ich ins Ausland will)?
Gerne wieder: E 350 CDI T, A6 3,0 TDI quattro, BMW 535 xd T, Z4 3.0i
Nicht noch mal: Chrysler 300 CRD
Letzte Mieten: A6 3.0 TDI Q LIM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GordonShumway« (7. Juni 2010, 16:02) aus folgendem Grund: Abkürzungen ausgeschrieben


PeterderMeter

unregistriert

2

Montag, 7. Juni 2010, 16:03

Nach Italien darf ich mit jedem Mietwagen von Sixt einreisen.

Hier nochmal die Bestimmungen von Sixt für Auslandsreisen:

Zitat

Fahrten ins Ausland & Einreisebeschränkungen
Fahrten ins Ausland sind in folgende Länder erlaubt:
Andorra, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz und Spanien.

In folgende Länder darf eingereist werden, allerdings nicht mit Fahrzeugen der Marken Audi, BMW, Mercedes-Benz, VW, Porsche und Jaguar, sowie allen Jeeps und Offroadern:
Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn.

Mit allen Fahrzeugen der Gruppen IVML, IVMR, SVMR, FVMR (einschließlich Mercedes-Benz Vito, Mercedes-Benz Viano, Mercedes-Benz V-Klasse und Mercedes-Benz Vaneo)sowie Transportern darf in die letztgenannten Länder gefahren werden.

Bei Verstoß gegen die Bedingungen für Fahrten ins Ausland verlieren sämtliche Versicherungen ihre Gültigkeit.


Quelle: http://www.sixt.de/mietservice/mietinformationen/

reter

Wochenmieter

  • »reter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 984

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

Wohnort: München

Beruf: Hab ich

: 15104

: 8.68

: 91

Danksagungen: 727

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Juni 2010, 16:20

Aha, dann ist SX da etwas kulanter als EC:

Bei EC heisst es:
II. Die Benutzung des Fahrzeuges ist nur innerhalb Europas gestattet:

a. In den Ländern Großbritannien, Irland, Italien, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn dürfen ausschließlich Fahrzeuge der Klassen Mini, Economy, Compact, Untere Mittelklasse und Mittelklasse benutzt werden.

b. In den Ländern Albanien, Balearen, Baltische Republiken, Bulgarien, Griechenland, Island, Kanaren, Korsika, Kroatien, Malta, Rumänien, Sardinien, Sizilien, Türkei und den sonstigen Nachfolgestaaten von Jugoslawien (außer Slowenien) und der UdSSR ist die Benutzung untersagt.

http://www.europcar.de/EBE/module/render/avb#6. Verbotene Nutzungen, Einreisebeschr%C3%A4nkungen
Gerne wieder: E 350 CDI T, A6 3,0 TDI quattro, BMW 535 xd T, Z4 3.0i
Nicht noch mal: Chrysler 300 CRD
Letzte Mieten: A6 3.0 TDI Q LIM

Dmo

gesperrt Danke!

Beiträge: 1 552

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Juni 2010, 16:29

Wie schauts eigentlich mit Special Cars aus?

Zählt ITMR bei EC unter "untere Mittelklasse" ?
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 14. März 2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumberuf

: 53628

: 8.72

: 187

Danksagungen: 2001

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. Juni 2010, 16:35

Also zum Thema Polizeikontrolle kann ich etwas erzählen:

Letzten Sommer waren wir in einer S-Klasse von Sixt unterwegs. Auf dem Weg von Berlin Richtung Frankfurt/Oder wurden wir mehrmals von der Polizei angehalten und kontrolliert. Jedoch ließen die uns alle weiterfahren.
Auf der Landstraße, welche parallel zur deutsch-polnischen Grenze verläuft, wurden wir dann von der Bundespolizei angehalten, die dann wirklich das volle Programm abgespult haben. Obwohl wir gar nicht nach Polen einreisen wollten, haben die bei Sixt angerufen, sich nach den Fahrerdaten erkundigt, Einreisebestimmungen erfragt und sämtliche Fahrzeugdaten abgeglichen. Danach wurde das halbe Auto auseinander genommen und Fahrgestellnummern überprüft.

Nach der Kontrolle wurden wir dann bis zur Stadgrenze Berlin begleitet, sprich eine Stunde Polizei-Eskorte vom Feinsten.

Kann man also festhalten, dass die Polizei zumindestens in Deutschland da sehr drauf achtet. Zu den Insassen sei gesagt, dass es sich um 2 Enkel mit ihren Großeltern handelte. Also nicht die typischen Autodiebe;)

Soviel dazu...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lieblingsbesuch (10.06.2010)

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Juni 2010, 23:52

ihr wolltet aber schon zurueck nach B? Weil Du schreibst "auf dem Weg von B nach FF" und spaeter dann "bis zur Stadtgrenze B"?

ich wurde schonmal bei der Einreise nach D (aus CH) schief angeschaut und entsprechend heftig kontrolliert (A6 Avant 3.0 TDI) - und nein, es ging nicht um Bargeld oder andere Mitbringsel, sondern um's Fahrzeug... Ok, mit damals unter 30 war ich wohl nicht so wirklich der typische Fahrer eines solchen Geschosses ;)
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lieblingsbesuch (10.06.2010)

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 14. März 2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumberuf

: 53628

: 8.72

: 187

Danksagungen: 2001

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. Juni 2010, 23:55

Ich habe meine Großeltern in FF abgeholt und wollte bisschen Landstraße genießen und nicht einfach A12 zurückfahren. Deswegen wollten wir über Bad Freienwalde und B1 fahren. War also schon so gewollt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lieblingsbesuch (10.06.2010)

AlexanderK

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 16. Februar 2010

Wohnort: Oberhausen

: 17587

: 7.77

: 75

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. Juni 2010, 08:39

ich wurde schonmal bei der Einreise nach D (aus CH) schief angeschaut und entsprechend heftig kontrolliert (A6 Avant 3.0 TDI) - und nein, es ging nicht um Bargeld oder andere Mitbringsel, sondern um's Fahrzeug... Ok, mit damals unter 30 war ich wohl nicht so wirklich der typische Fahrer eines solchen Geschosses ;)


Das war aber dann noch bevor die Schweiz dem Schengener Abkommen begetreten ist, oder? Inzwischen ist es ja, wenn man zwischen D/A/CH/I hin- und herfährt schon ein Kunststück, überhaupt noch jemandem vom Zoll zu sehen.

krasser_fritz

früher krasser_fritz

Beiträge: 418

Registrierungsdatum: 30. August 2009

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. Juni 2010, 09:49

ich wurde schonmal bei der Einreise nach D (aus CH) schief angeschaut und entsprechend heftig kontrolliert (A6 Avant 3.0 TDI) - und nein, es ging nicht um Bargeld oder andere Mitbringsel, sondern um's Fahrzeug... Ok, mit damals unter 30 war ich wohl nicht so wirklich der typische Fahrer eines solchen Geschosses ;)


Das war aber dann noch bevor die Schweiz dem Schengener Abkommen begetreten ist, oder? Inzwischen ist es ja, wenn man zwischen D/A/CH/I hin- und herfährt schon ein Kunststück, überhaupt noch jemandem vom Zoll zu sehen.


das kann ich bestättigen. also als ich letztens in der schweiz war, mit nem weißen a6 von Sixt, waren an zoll typen sogut wie keiner da, es stand zwar einer draussen aber der hat mich einfach durchgewunken. das war aber auch besser so weil ich nen riesen beutel von frische wurst vom fleischer für nen kumpel in der schweiz dabei hatte und rückzu das selbe nur das es diesmal n beutel voll käse war den ich für meine mom geschmuggelt hab :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »krasser_fritz« (10. Juni 2010, 10:01)


jimmy

Meister

Beiträge: 2 316

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1107

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. Juni 2010, 09:53

Dem Deutsch nach zu urteiln war wohl gestern das ein oder andere Bierchen zu viel im Magen....

krasser_fritz

früher krasser_fritz

Beiträge: 418

Registrierungsdatum: 30. August 2009

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. Juni 2010, 09:59

lol hast du auch mit am tisch gesessen?? ja naja es gab gestern das ein oder andere weizen aber ich denke der kern der aussage ist verständlich 8)

dauermieter78

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 894

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: 540d Limo M-Paket von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 10091

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 10. Juni 2010, 10:08

Wie schauts eigentlich mit Special Cars aus?

Zählt ITMR bei EC unter "untere Mittelklasse" ?

Auch mit Special Cars der jeweiligen Kategorie darf z.B. nach Polen gefahren werden. Ein Audi A3 Cabrio (ITMR) ist also "Polentauglich". 8|

RosaParks

Administrator

Beiträge: 3 516

Danksagungen: 2356

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. Juni 2010, 10:18

das kann ich bestättigen. also als ich letztens in der schweiz war, mit nem weißen a6 von Sixt, waren an zoll typen sogut wie keiner da, es stand zwar einer draussen aber der hat mich einfach durchgewunken. das war aber auch besser so weil ich nen riesen beutel von frische wurst vom fleischer für nen kumpel in der schweiz dabei hatte und rückzu das selbe nur das es diesmal n beutel voll käse war den ich für meine mom geschmuggelt hab :P
Die Einfuhr von Käse aus der Schweiz ist aber nicht verboten ...

Grüße
RosaParks
Administration & Technik

Fragen zum Mietwagen von Sixt, Avis, Europcar oder Hertz?
Alle Themen rund um die Autovermietung im Mietwagen-Forum: www.mietwagen-talk.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Forrest|Gump (10.06.2010)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.