Sie sind nicht angemeldet.

cojo

Sport+

Beiträge: 697

: 257652

: 8.33

: 762

Danksagungen: 668

  • Nachricht senden

46

Montag, 5. Juli 2010, 21:27

Es gibt im Leben nunmal Umstände, die Dinge verändern. Bsp. ein Kunde bringt Dein E Klasse Cabrio nicht zurück, weil er seine Miete verlängert und schon hat der "unfähige" RA das Problem Dich enttäuschen zu müssen.
Sicher sitzen an den Posten der RAs nicht immer promovierte top-Akademiker, aber ich denke jeder lässt mit sich reden und versucht sein Möglichstes zu helfen, wenn man vernünftig mit ihm umgeht...

Wie meine Vorredner kann ich Dir auch nur raten ne Email an den Kundenservice zu schreiben, die werden die Rechnung dann abändern. Lastschrift zurück gehen lassen würde ich eher nicht so machen, da Du dann mit Sicherheit nen Mahnbescheid bekommen wirst.
Eine landestypische Besonderheit: In Deutschland werden Autos als heilige Tiere verehrt. Nie anfassen! Nie dagegen lehnen! Nur anbeten!

MaxGermany

Schüler

  • »MaxGermany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 5. Juli 2010

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

47

Montag, 5. Juli 2010, 21:28

Mein Verdacht:

Sie nehmen einen Großteil der Reservierungen an obwohl klar ist das Sie die Fahrzeuge nicht garantieren können.

Um trotzdem eine gute Auslastung der Flotte zu verwirklichen gibt es Downgrades als hätte man diese Gruppe gebucht, weil man sich sagt.
Kunde wird auf jeden Fall ein Fahrzeug nehmen da er bestimmt einiges geplant hat.

So haben Sie bei mir den SLK der dort seit einer Woche rumsteht vermietet und eine Auslastung ermöglicht !

So nicht ! :103:


Ganz genauso läuft es bei den grossen AVS ab. ( Betonung bei den grossen ).

Und woher das?

Weil sie irgendwann mal auf die (Schnaps)Idee kamen, es jedem Kunden zu "gestatten" Vermietungen abzusagen oder zu verlängern, so wie es dem Kunden gerade passt.
Dieses russische Roulette klappt aber nicht, weil irgendwann den letzten die Hunde beissen.

Man muss sich einfach darüber im Klaren sein, dass die AVs alles wirtschaftlich vertretbare versuchen werden, den Kunden zu befriedigen. Wenn aber z.b. mehrere Spezialautos nicht zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind, dann kann keiner zaubern.



Ja aber das ist unfair gegenüber Kunden wie mir die die Fahrzeuge immer pünktlich abgeben, noch nie einen Unfall gebaut haben und sich immer an Ihre Reservierungen halten. Ich mache fast immer Prepaid weil ich nur dann reserviere wenn ich das Fahrzeug wirklich brauch.

Gruss

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 39 318

Danksagungen: 35016

  • Nachricht senden

48

Montag, 5. Juli 2010, 21:28

weil das wohl nicht machbar ist. für prepaid muss man ja etwas bieten. soll EC schreiben: für ihr Geld garantieren wir ihnen, äh, hm, ma guckn, wir überlegen uns was.

natürlich nimmt jede Vermietung Reservierungen an, ohne einen blassen Schimmer zu haben, ob das Fahrzeug dann verfügbar ist oder nicht. ob das eine prepaid-Reservierung ist oder nicht, interessiert keinen.

aber geh doch mal zu Sixt und frag da nach, was das für eine Huddelei ist, wenn da einer ne prepaid-Reservierung hat und Sixt die nicht bedienen kann. da kann nichtmal die Klasse/am Preis etwas geändert werden, weil es eine prepaid-Buchung ist. (nach oben schon über ein upsale, aber darum gehts ja hier nicht)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 495

Danksagungen: 7251

  • Nachricht senden

49

Montag, 5. Juli 2010, 21:31

Ich sehe das aber ganz anders Harald !!!!

Ich ( Kunde ) sage zu Europcar. !

Ich mache diese Prepaid Reservierung wirklich nur wenn Sie mir die Fahrzeuggruppe LTAN auch garantieren können.

Europcar: Ich kann natürlich nicht in die Dispo reinschauen, aber die Gruppe wird Ihnen definitv zugesichert.

Ruf testweise bei der Europcar Hotline an ! Ein Großteil bestätigt,

" Sie können nur die Fahrzeuggruppe buchen, aber kein bestimmtes Fahrzeug "

Gruss


Ich verstehe Deine Denkweise...
Kenne aber leider zur genüge die Gegenseite. Vielleicht verfälscht das meine Sicht.

Da gingen Gespräche von :
*wir nehmen die Reservierung entgegen und sie bekommen als Kunde einen Rabatt, wenn Sie sich jetzt schon verbindlich für die Miete entscheiden -> PrePaid ohne jeden Kommentar zu den Pflichten als Vermieter*

bis zu:
*das für Sie disponierte Fzg ist heute morgen auf der BAB 7 verunfallt. Wir waren nicht in der Lage so kurzfristig Ersatz zu schaffen.*

Im Gesamtbild ist es sowohl für den Mieter, der nicht immer nur ne reine Zweckmiete, sondern auch mal ne Fzg.-gebundene Nutzung geplant hat (reiner Flughafenzubringer einer Person vs. Wochenende mit Cabrio und 3 Personen) als auch für den Vermieter eine unangenehme Geschichte, wenn es so verläuft, wie z.B. bei Dir.

Habe vor kurzem etwas ähnliches mitbekommen:

Kunde kommt zur Station:

K: Habe Reservierung auf A5 Cabrio
V: Sehr schön, wann denn
K: Dann und dann
V: Wie kann ich helfen
K: Ist es sicher, dass ich ein A5 Cabrio bekomme?
V: Sie fragen ehrlich, dann antworte ich auch ganz ehrlich und offen: Vermutlich nicht. Es wird wohl ein anderes 4 Sitziges Cabrio werden. Es sind z.Z 3 E-Cabrios hier.
K: Aber....
V: Es wird bestimmt kein Audi geholt werden, wenn 3 MBs da sind
K: Aber...
V: Ich nehme Ihren Wunsch sehr genre auf, möchte Ihnen aber keine Illusionen machen
K: Aber...
V: Was würden denn für Alternativen vorschweben? TT Roadster/Coupé, SLK, A5 Coupé etc
K: TT geht auch.
V: Also nur 2 Personen?
K: Ja
V Dann geht der SLK ja auch?
K: Aber...
V: Fassen wir zusammen: Wunsch A5 Cabrio, sonst gerne Audi Cabrio / Coupé, ungerne MB. 2 Sitzer reicht
K: Genau!

-> Fazit: es wird wohl ein E-Cabrio oder SLK werden, sei denn es ist ein TT zufällig in der Nähe, wovon nicht auszugehen.
--> Über sowas kannst Du mit der Hotline nicht sprechen.. Da fehlt die Erfahrung

Der V(ermieter) hat in dem Gespräch alle Infos für sich geholt:
Anzahl der Personen im Auto
Verträgliche Alternativen

MaxGermany

Schüler

  • »MaxGermany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 5. Juli 2010

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

50

Montag, 5. Juli 2010, 21:32

Sinn und Zweck von Prepaid.

Warum machen die dann überhaupt Prepaid wenn man nicht mal weis ob Sie die Fahrzeuggruppe überhaupt garantieren können.

Beiträge: 1 288

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

51

Montag, 5. Juli 2010, 21:32

[quoteJa aber das ist unfair gegenüber Kunden wie mir die die Fahrzeuge immer pünktlich abgeben, noch nie einen Unfall gebaut haben und sich immer an Ihre Reservierungen halten. Ich mache fast immer Prepaid weil ich nur dann reserviere wenn ich das Fahrzeug wirklich brauch.

Gruss[/quote]


Da stimme ich Dir vollkommen zu, dass das "Scheisse" ist.

Ist übrigens bei den Fluggesellschaften und grossen Hotels auch nicht anders. Die wissen aus Erfahrung, dass meist 5 % nicht kommen und dann wird um 5% überbucht. Und wenn doch mal alles kommen, dann hat man den Salat.

Dolsche

Schüler

Beiträge: 75

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

52

Montag, 5. Juli 2010, 21:34

Also ich denke Du überliest einfach konsequent den Zusatz: je nach Verfügbarkeit. Und der gilt einfach immer.Jeder der mal bei ner AV gearbeitet hat, wird Dir das erklären können. Logistisch steckt da einfach ne Unmenge an Aufwand dahinter. Aber manche werden es einfach nicht kapieren :110:



Was an einem E-Kombi schlechter ist als an ner Limo verstehe ich auch nicht. Ich hatte erst letztens wieder ne Übergabe wo sich jemand sehr über das Mehr an Kofferraum gefreut hat, und vom Fahren her sind die eh identisch.



Deine Erfahrung ist zwar ärgerlich und Deine Reaktion nachvollziehbar, keine Frage das Du auch im Recht bist, aber eine Frage stellt sich doch: Wenn Du bei :203: zufrieden warst, wieso bist Du denn dann überhaupt zu EC gegangen ? Abgesehn davon, ist das E Cab echt kein Auto, das den Stress lohnt. Schon garnicht als 200er, wie sie meistens zu finden sind .. :210: .

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 495

Danksagungen: 7251

  • Nachricht senden

53

Montag, 5. Juli 2010, 21:35

Sinn und Zweck von Prepaid.

Warum machen die dann überhaupt Prepaid wenn man nicht mal weis ob Sie die Fahrzeuggruppe überhaupt garantieren können.


Die AV bietet Dir PrePaid an, um mit festen Einnahmen zu kalkulieren.
Du wirst mit einem Rabatt belohnt.

Über das Auto ansich hat da noch keiner gesprochen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (05.07.2010), nobod (05.07.2010), gn8 (05.07.2010)

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 39 318

Danksagungen: 35016

  • Nachricht senden

54

Montag, 5. Juli 2010, 21:37

Warum machen die dann überhaupt Prepaid wenn man nicht mal weis ob Sie die Fahrzeuggruppe überhaupt garantieren können


es ist ein Tarif, der für dich billiger ist und der AV Geld bringt, wenn du stornierst oder umbuchst.

ansonsten macht das für die Dispo keinen Unterschied... (ja, könnt ihr drauf einschlagen, ich bleibe bei der Meinung)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

MaxGermany

Schüler

  • »MaxGermany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 5. Juli 2010

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

55

Montag, 5. Juli 2010, 21:40

Unterschied Kombi und Limousine ( wahre Geschichte , nur Namen verändert )

Freund Türke , er heiratet, Kulturkreis wichtig , Autos sehr wichtig.

Ali bucht bei Europcar Limousine wegen Hochzeit. Wichtig Limousine weil Hochzeit sonst kaputt.
Kombi kommt bei Türkische Hochzeit nicht gut. Schwiegereltern schauen.

Ali schreibt bei Bemerkungen Limousine ! Hochzeit. Ali bucht FDAR.

Ali kommt zu Europcar und bekommt A4 Kombi Schalter ( Das ist SWMR )

Ali sagt zu RA " Hilfe brauche Limousine , nix Kombi "

Ra " Können wir nix machen, wir haben eine E Klasse Limousine, wenn Sie die haben wollen müssen Sie LDAR buchen.

Ja das ist wirklich passiert. Upgrades werden oft wegen des Preises nicht gegeben. Ist ein Unding.

Für manche IST LIMOUSINE eine Eigenschaft die erfüllt werden muss. Manchen ist das Äußere eines Autos auch wichtig , vorallem wenn man Fotos machen will für bestimmte Zwecke !

Gruss

Die Ess-Klasse

unregistriert

56

Montag, 5. Juli 2010, 21:42

Man kann es vielleicht so sehen:

Es gab da konkrete Kundenerwartungen (egal, wie die zustande gekommen sind), die vom Dienstleister nicht erfüllt wurden (warum auch immer). Das ist auf jeden Fall unbefriedigend für den Kunden, und tendenziell auch nachteilig für den Dienstleister. Dieser "Beziehung" würde ich als potentieller Kunde noch maximal eine weitere Chance geben — und mich danach anderswo umsehen. Beurteilung mit den Füßen, eines der letzten verfügbaren Druckmittel der Kunden.

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 39 318

Danksagungen: 35016

  • Nachricht senden

57

Montag, 5. Juli 2010, 21:42

je nach Verfügbarkeit. Und der gilt einfach immer


das ist die Sicht der Autovermietung.

juristisch ist das sicherlich anders zu bewerten.
Bei einer flexi-buchung mag der Vertrag ja erst bei Schlüsselübergabe zustande kommen, bei einer prepaid-buchung ist das m.E. nicht so.
schließlich fließt sofort Geld, also hab ich auch einen Anspruch auf Leistung. und in dem Fall wurde ein 4sitziges Cabrio gebucht
und nicht eine 10.000€ billigere 2sitzige, 5Jahre alte (vom model her) Gurke, mit Pfeilnavi, eventuell ohne Automatik, dass zufälligerweise mit demselben Anfangsbuchstaben bei EC kategorisiert wurde.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

MaxGermany

Schüler

  • »MaxGermany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 5. Juli 2010

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

58

Montag, 5. Juli 2010, 21:42

Es geht auch darum, es gibt Leute wie ich !! die an Wochenenden arbeiten müssen.

Ich bekomm nicht jedes WE frei und wenn ich frei hab möchte ich dies auch ausnutzen und buche schon wochen vorher.
Der Nächste Urlaub ist bei mir am 31. Juli 2010 , schauen was ich da buche !

Gruss

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 540

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10274

  • Nachricht senden

59

Montag, 5. Juli 2010, 21:42

Unterschied Kombi und Limousine ( wahre Geschichte , nur Namen verändert )

Freund Türke , er heiratet, Kulturkreis wichtig , Autos sehr wichtig.

Ali bucht bei Europcar Limousine wegen Hochzeit. Wichtig Limousine weil Hochzeit sonst kaputt.
Kombi kommt bei Türkische Hochzeit nicht gut. Schwiegereltern schauen.

Ali schreibt bei Bemerkungen Limousine ! Hochzeit. Ali bucht FDAR.

Ali kommt zu Europcar und bekommt A4 Kombi Schalter ( Das ist SWMR )

Ali sagt zu RA " Hilfe brauche Limousine , nix Kombi "

Ra " Können wir nix machen, wir haben eine E Klasse Limousine, wenn Sie die haben wollen müssen Sie LDAR buchen.

Ja das ist wirklich passiert. Upgrades werden oft wegen des Preises nicht gegeben. Ist ein Unding.

Für manche IST LIMOUSINE eine Eigenschaft die erfüllt werden muss. Manchen ist das Äußere eines Autos auch wichtig , vorallem wenn man Fotos machen will für bestimmte Zwecke !

Gruss


Na, das is aber dem Vermieter doch egal ;). Mir is das äußere eines Wagens auch wichtig, ebenso das Innere. Es is aber halt nun mal so, dass man (gerade an kleineren Stationen) oftmals nicht das bekommt, was man sich wünscht.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

MaxGermany

Schüler

  • »MaxGermany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 5. Juli 2010

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

60

Montag, 5. Juli 2010, 21:45

je nach Verfügbarkeit. Und der gilt einfach immer


das ist die Sicht der Autovermietung.

juristisch ist das sicherlich anders zu bewerten.
Bei einer flexi-buchung mag der Vertrag ja erst bei Schlüsselübergabe zustande kommen, bei einer prepaid-buchung ist das m.E. nicht so.
schließlich fließt sofort Geld, also hab ich auch einen Anspruch auf Leistung. und in dem Fall wurde ein 4sitziges Cabrio gebucht
und nicht eine 10.000€ billigere 2sitzige, 5Jahre alte (vom model her) Gurke, mit Pfeilnavi, eventuell ohne Automatik, dass zufälligerweise mit demselben Anfangsbuchstaben bei EC kategorisiert wurde.



Der SLK war von der Ausstattung wirklich sowas von schlecht. Der SLK war ein Schalter ! und hatte kein NAVI ! Europcar hatte ein mobiles Navi an die Windschutzscheibe hingeklebt. Diese alten Dinger.

Gruss

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.