Sie sind nicht angemeldet.

Nadine82

Anfänger

  • »Nadine82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 8. August 2009

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. Juli 2010, 17:11

ADAC-ClubMobil

Hallo liebes Mietwagen-Talk Forum,

da ich heute eine kleine Panne hatte und mit Mühe und Not zu meiner vertrauten Werkstatt gekommen bin, würde ich gerne wissen wie genau das nun mit einem ADAC Mietwagen ist. Der eine oder andere hat ja sicher Erfahrung damit.

Das Auto muss jedenfalls ein paar Tage in der Werkstatt bleiben, auf der ADAC Webseite habe ich gelesen das man bis zu 7 Tage kostenlos ein Mietwagen bekommt. Habe ich Anspruch auf ein Mietwagen? Ich bin ADAC-Plus Mitglied!

Noch ein paar Fragen, wann und wie lange kann ich ein ADAC-Mietwagen in Anspruch nehmen? Welche kosten kommen auf mich zu?

Noch einen schönen Samstag Abend!

Liebe Grüße,
Nadine

jimmy

Meister

Beiträge: 2 317

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1106

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Juli 2010, 19:46

In Anspruch nehmen kannst du das Fahrzeug bis zu 7 Tage und außer den Benzinkosten musst du nix weiter bezahlen.

martins

Fuchs vom Dienst

Beiträge: 248

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Juli 2010, 19:48

Am Besten beim ADAC anrufen. Die reservieren dir dann direkt bei der nächstgelegenen Autovermietung ein Fahrzeug. :-)
Top: 123d, Z4 35i, 335i, 335dCoupé, 535i, 535d, 535i GT, 740dA xDrive, SL 280,CL500, S500

Nadine82

Anfänger

  • »Nadine82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 8. August 2009

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Juli 2010, 19:51

So einfach?! :?: :!:

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 815

Danksagungen: 34082

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Juli 2010, 19:52

nicht unbedingt bei der nächsten Autovermietung. kann auch eins der ADAC Clubmobile werden.

ansonsten: wenn du PLUS Mitglied bist, dann ist es wirklich so einfach :) irgendeinen Nachweis werden die aber schon haben wollen, dass dein Auto fahruntüchtig ist
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Nadine82

Anfänger

  • »Nadine82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 8. August 2009

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. Juli 2010, 20:07

Ja gut, mein Auto steht bei ner freien Werkstatt auf dem Hof, dies nachzuweisen wäre kein Problem!

Danke für eure schnellen Antworten, habt ihr sehr geholfen!

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 815

Danksagungen: 34082

  • Nachricht senden

7

Samstag, 10. Juli 2010, 20:10

Das Auto muss jedenfalls ein paar Tage in der Werkstatt bleiben, auf der ADAC Webseite habe ich gelesen das man bis zu 7 Tage kostenlos ein Mietwagen bekommt.


eigentlich hast du dir ja die Antwort schon selber gegeben :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Nadine82

Anfänger

  • »Nadine82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 8. August 2009

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

8

Samstag, 10. Juli 2010, 20:18

Bei Google habe ich einiges darüber gelesen, das die Panne mind. 50 km vom Wohnort weg sein muss, deswegen war ich mir etwas unsicher und dachte mir, hier sind sicher einige Mitglieder unterwegs, die mir es genauer beschreiben können.

horatius

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 1. Mai 2008

  • Nachricht senden

9

Samstag, 10. Juli 2010, 21:52

... um in den Genuß eines ADAC ClubMobiles zu kommen, sind einige Parameter zu erfüllen:

1. Eine Fahrzeugpanne
2. Pannenort mehr als 50km von zu Hause entfernt (Domizilklausel)
3. Gültige ADAC Plus-Mitgliedschaft
4. Mindestens ca. 30km pro Tag Mobilitätsbedarf

Der ADAC Schutzbrief entscheidet über den Anspruch und die Anspruchsdauer ("...bis zu 7 Tage"). Eine Panne liegt vor, wenn das havarierte Fahrzeug nicht mehr aus eigener Kraft in eine Werkstatt kommt. Ursache hierfür darf aber kein UNFALL sein.

Somit hast Du leider in dem beschriebenen Fall deinen Anspruch auf eine für dich kostenfreie ADAC ClubMobil-Anmietung verwirkt. Also niemals aus eigener Kraft zu einer Werkstatt rollen, sondern unmittelbar von unterwegs den ADAC rufen. Falls der ADAC Pannenhelfer dir nicht weiterhelfen kann, kommt ein Abschleppunternehmen im Auftrag des ADAC's und schleppt dich zu einer Werkstatt. Sofern das Fahrzeug nicht schnell wieder flott gemacht werden kann, sorgt der ADAC Schutzbrief für einen Ersatzwagen - eben kostenfrei bis zu 7 Tage.

MfG

Horatius

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. Juli 2010, 11:37

Hallo Nadine!

Genau so ist es, wie horatius es gesagt hat... Habe leider auch meine Erfahrung diesbezüglich machen müssen und kein Auto bekommen, da es keine 50km vom Wohnort entfehrnt war (Wohnort = eingetragener Ort auf der Karte). Besonders ärgerlich war das, da ich damals etwa 100km weiter weggezogen bin, allerdings die Adresse noch nicht aktualisiert hatte und gerade noch in meiner alten Stadt unterwegs war...

Du bekommst allerdings auch einen Wagen, wenn Du einen Vollkaskoschaden verursachst. Ein Bekannter hat z.B. mal mit dem vorderen Radkasten einen festinstalliersten Blumenkübel beim ausparken mitgenommen und auch dafür einen Wagen bekommen. Und das nur 5km von der Haustür entfehrnt... Bei Pannen gelten die 50km...

Wie dem auch immer sei... 1. Schritt ist immer ADAC Hotline anrufen. Die kümmern sich dann um alles :)

Viele Grüße

Beiträge: 684

Danksagungen: 4084

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 19. Januar 2011, 20:40

Zitat

So, morgen ist es soweit dann bekomme ich für 4 tage ein ADAC Clubmibil. :thumbsup:

Mal gucken was die mir hin stellen, habe heute schon angerufen und gefragt ob etwas großes da währe (Minivan). Man hat mir zugesichert das ein paar da währen, bin ja mal gespannt. Brauche einen großen Kofferaum fürs Einkaufen in Frankreich, des habe ich denen auch gesagt.

Autobericht folgt morgen.

Falls jemand schonmal erfahrungen mit ADAC Clubmobil gemacht hat, würde ich mich über die Erfahrungswerte freuen.

Zitat

Schau mal hier im Forum. Es gibt den Ein oder Anderen der bereits Erfahrungen gesammelt hat. Als Minivan kannst du entweder auf den VW Touran, den Peugeot 5008, den Opel Zafira oder den Toyota Verso hoffen.

btw. Der ADAC hat nur Mietwagen mit Benzinmotoren in seiner Flotte.
Damit das nicht zu sehr OT wird, beantworte ich die Frage gerne hier.

Ich hab letzten August bei ADAC-Clubmobil gemietet. Mein erhaltenes Fahrzeug war ein VW Golf VI Variant 1.4TSI mit knapp 4000km auf der Uhr.
Die Ausstattung war mit: Klimaautomatik, RCD 210 und abblendbaren Innenspiegel überschaubar, aber vollkommen ausreichend.

Die Anmietung erfolge völlig problemlos. Was mir aber aufgefallen ist, war die Sorgfältigkeit bei der Fahrzeugübergabe.
Jedes kleine Detail oder Funktion am Fahrzeug wurde erklärt bzw. vorgeführt.
Ist für jemanden der schnell weg will etwas nervig, da ja gerade ein VW sich fast von selbst erklärt.
Außerdem befand sich das Fahrzeug in einem sehr sauberen Zustand, sowohl von innen als auch von außen.

Der Fahrzeugberstand bei Minivans wurde dir ja schon mitgeteilt. Alle Fahrzeuge findest du im Wiki unter ADAC-Clubmobil.

Bei Abgabe des Fahrzeugs wurde etwas genauer hingeschaut. Wichtig war dem Mitarbeiter, ob das Ersatzrad und das Radio sich noch im Fahrzeug befindet. Kurze Unterschrift und Fertig.
BRABUS :love:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

detzi (19.01.2011), nokiafan23 (19.01.2011), Zwangs-Pendler (19.01.2011), Jan S. (20.01.2011)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.