Sie sind nicht angemeldet.

theNEwGuy

Fortgeschrittener

  • »theNEwGuy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 337

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. August 2010, 22:58

Sixt will Selbstbeteiligung trotz Haftpflichtschaden

Hallo Leute, ich melde mich nach langer Zeit mal wieder zurück. Leider mit einem kleinen Problem:

Ich war letztes Jahr mit einem Mini Cooper vom Sixti Car Club in der Waschanlage, weil in den AGB steht, dass man das Auto nicht "verdreckt" zurückbringen darf und weil ich ein anständiger Mieter bin ;-)

Leider hat damals die Waschanlage den serienmäßigen Hechspoiler am Mini abgerissen!
Ich habe mir nix dabei gedacht und die Sache sofort dem Tankstellenpächter und der Sixt-Hotline gemeldet. Auch Fotos wurden gemacht.

So gut so schön, ich habe seitdem nix gehört. Jetzt, genau 10 Monate (!!!) später, bekomme ich von Sixt ein Gutachten und eine Rechnung über 750 Euro (meine Selbstbeteiligung).

Sollte in diesem Fall nicht die Haftpflicht des Tankstellenpächters eingreifen? Was kann ich dafür wenn seine Waschanlage mir trotz korrekter Bedienung das Auto demoliert?

Wäre für Tipps sehr dankbar. Möchte nämlich keinen Cent bezahlen!

thenewguy
BMW Z4 35i oder ÖPNV

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 22. Mai 2010

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. August 2010, 23:01

Jetzt würde mich mal interessieren wann sowas "verjährt". Die Polizei hat soweit ich weiß gerade mal 3 Monate zeit mir mein Blitzerfoto zuzustellen...

10 Monate später, das ist doch schon ne Frechheit an sich...

Dmo

gesperrt Danke!

Beiträge: 1 552

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. August 2010, 23:05

Leider hat damals die Waschanlage den serienmäßigen Hechspoiler am Mini abgerissen!
Ich habe mir nix dabei gedacht und die Sache sofort dem Tankstellenpächter und der Sixt-Hotline gemeldet. Auch Fotos wurden gemacht.


Sixt nochmal auf diesen Sachverhalt hinweisen und die Forderung zurückweisen :D
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

dauermieter78

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 895

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: 540d Limo M-Paket von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 10093

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. August 2010, 23:08

Jetzt würde mich mal interessieren wann sowas "verjährt". Die Polizei hat soweit ich weiß gerade mal 3 Monate zeit mir mein Blitzerfoto zuzustellen...

10 Monate später, das ist doch schon ne Frechheit an sich...

wenn die waschanlage also wirklich schuld ist, kannst du diesen schaden immer noch gegen den tankstellenpächter geltend machen - 3 jahre lang. der pächter sollte dies dann seiner betriebshaftpflicht melden und die begleicht dann an Sixt.
also nimm kontakt zu der waschstrassenfirma auf und informiere Sixt, dass du den schaden dort ersteinmal gemeldet hast.

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 1. Februar 2010

Aktuelle Miete: Dienstwagen Fahrzeugpool

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. August 2010, 23:16

So gut so schön, ich habe seitdem nix gehört. Jetzt, genau 10 Monate (!!!) später, bekomme ich von Sixt ein Gutachten und eine Rechnung über 750 Euro (meine Selbstbeteiligung).
Rechtlich müsste dies nach 6 Monaten verjährt sein.Mit einen Schreiben deines Anwaltes an die AV sollte es sich erledigt haben.
http://dejure.org/gesetze/BGB/548.html

theNEwGuy

Fortgeschrittener

  • »theNEwGuy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 337

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. August 2010, 23:27

So gut so schön, ich habe seitdem nix gehört. Jetzt, genau 10 Monate (!!!) später, bekomme ich von Sixt ein Gutachten und eine Rechnung über 750 Euro (meine Selbstbeteiligung).
Rechtlich müsste dies nach 6 Monaten verjährt sein.Mit einen Schreiben deines Anwaltes an die AV sollte es sich erledigt haben.
http://dejure.org/gesetze/BGB/548.html



DANKE

Das hat mir schon sehr weitergeholfen. Ich habe das auch in die E-Mail kopiert, die ich soeben an den Schadenservice geschickt habe.
Ich habe denen höflich, aber sehr bestimmt mitgeteilt, dass ich nicht vorhabe die SB zu bezahlen
:60:
BMW Z4 35i oder ÖPNV

TMK

Meister

Beiträge: 1 843

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

Wohnort: Hamburg

: 27703

: 7.84

: 90

Danksagungen: 1139

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. August 2010, 23:29

kann man durch die verweigerung bzw verjährung und verweigerung eine life time sperre bei der AV erhalten?

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 1. Februar 2010

Aktuelle Miete: Dienstwagen Fahrzeugpool

  • Nachricht senden

8

Montag, 9. August 2010, 23:30

Bitte

theNEwGuy

Fortgeschrittener

  • »theNEwGuy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 337

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. August 2010, 23:32

@TMK

spätestens JETZT habe ich sowieso das letzte Mal bei Sixt gemietet. Die sehen mich nach dieser Aktion sicherlich nicht wieder ...
BMW Z4 35i oder ÖPNV

Beiträge: 1 288

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. August 2010, 23:32

Den Paragraphen kannste in Deinem Fall leider vergessen, denn er bezieht sich nur auf Mietforderungen. Hier geht es um eine Selbstbeteiligung.

TMK

Meister

Beiträge: 1 843

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

Wohnort: Hamburg

: 27703

: 7.84

: 90

Danksagungen: 1139

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. August 2010, 23:33

@TMK

spätestens JETZT habe ich sowieso das letzte Mal bei Sixt gemietet. Die sehen mich nach dieser Aktion sicherlich nicht wieder ...

das ist mehr als sehr gut nachvollziehbar ;)

theNEwGuy

Fortgeschrittener

  • »theNEwGuy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 337

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

12

Montag, 9. August 2010, 23:34

verdammt 8| echt jetzt?

Aber da steht doch:
"Die Ersatzansprüche des Vermieters wegen Veränderungen oder Verschlechterungen der Mietsache..."
BMW Z4 35i oder ÖPNV

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 1. Februar 2010

Aktuelle Miete: Dienstwagen Fahrzeugpool

  • Nachricht senden

13

Montag, 9. August 2010, 23:34

Na diese Verjährung ist in jeder Schadensabteilung bekannt.Bei uns bekommt der Sachbearbeiter Probleme wenn er die 6 Monate nicht einhält.Die AV ist selbst Schuld wobei dieser Schaden in einer Waschanlage eine klare Sache sein sollte.Gesperrt wird man nicht hab zumindest nicht davon gehört.

Beiträge: 1 288

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

14

Montag, 9. August 2010, 23:37

Male jetzt erst mal nicht den Teufel an die Wand.

So wie Du das geschildert hast, sehe ich auch keinen Grund, dass Du der schuldige bist.

Frage doch einfach mal nach, weshalb sie Geld wollen. Dann müsste ja eine konkrete Antwort kommen, weshalb der Tankstellenpächter bzw. dessen Versicherung den Schaden nicht beglichen haben.

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 1. Februar 2010

Aktuelle Miete: Dienstwagen Fahrzeugpool

  • Nachricht senden

15

Montag, 9. August 2010, 23:37

Den Paragraphen kannste in Deinem Fall leider vergessen, denn er bezieht sich nur auf Mietforderungen. Hier geht es um eine Selbstbeteiligung.

Dies gilt auch für eine SB!! Hatte diesen Fall schon.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.