Sie sind nicht angemeldet.

vielunterwegs

Fortgeschrittener

  • »vielunterwegs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2009

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. August 2010, 22:55

VW Golf 6 GTI (Avis) oder besser LDAR nehmen (Sixt)

Hi

ich hoffe das ihr mir bei meiner Entscheidung ein wenig helfen könnt.

Ich benötige für das Wochenende vom 27.08.2010 (Freitag) bis 30.08.2010 (Montag) ein Fahrzeug,
wollte nämlich hoch nach Bremerhaven zu Sail (von Berlin ca. 450 km eine Strecke).

Ich hatte jetzt bei Sixt das verlängerte Wochenende gebucht, wegen der inklusiv Kilometer (1200km)
bin dort für LDAR mit Bahncardtarif bei 234 Euro.

Heute bei avis gewesen und gefragt was mich ein Golf 6 Gti für das Wochenende kosten würde meinte der RA
99 Euro zuzüglich 35,70 Euro Jungfahrerzuschlag joa da bin ich erstmal ins staunen gekommen und das ohne Kilometerbegrenzung.

Zu meinem Fahrstil würde ich sagen wenn die Bahn frei ist und es die Straßenlage zulässt fahre ich auch mal gerne Bleifuss was natürlich den Verbrauch unheimlich steigen lässt, und da ich dann die Autobahn 2, Autobahn 7 und Autobahn 27 fahre sind viele und lange Teile der Strecke unbegrenzt wo ich dann Gas gebe.

Welches Auto würdet ihr nehmen oder vielleicht irgendwelche Tipps oder Ratschläge welchen ich nehmen soll weiß nämlich nicht ob BMW oder VW ???

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 205

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1969

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. August 2010, 22:59

da Du nicht weißt was Du als LDAR Fahrzeug erhälst ist die Entscheidung für Dich zu treffen recht schwierig. Ich persönlich würde den GTI, bei einer solch langen Strecke, nicht bevorzugen, sondern eher etwas bequemes.
Deine Entscheidung kann Dir aber niemand direkt abnehmen.

  • »**Blauauge**« wurde gesperrt

Beiträge: 2 604

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. August 2010, 23:01

Nimm den BMW!

Verbraucht weniger und ist komfortabler, sprich, entspannter.

Den GTI kannst du dir zu dem sensationellen Preis immer noch über ein Wochenende mieten. ;)

vielunterwegs

Fortgeschrittener

  • »vielunterwegs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2009

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. August 2010, 23:04

Ich kenne dort in der Station ja die Fahrer und die meinten das sie null Probleme haben mit LDAR und es ganz gut aussieht mit LDAR die RA meinte das es ein BMW Diesel wird (klar dachte ich ist ja auch klar, weil die ja einen Vertrag mit BMW haben.)
Ich lege eine Menge wert auf Komfort aber auch auf Fahrspaß bei nicht so hohem Verbrauch aber wenn man beim GTI drückt rutscht der Verbrauch auch mal auf 25 liter und ich weiß nicht wie das bei BMW mit der 8 Stufenautomatik ist.

:60: Blauauge

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. August 2010, 23:04

Beim GTI weißt du nacher wenigsten genau, wieviele Kilometer du gefahren bist ... ;)

Ich würd auch auf den Preis schauen - die 100 €, die du bei der Differenz Sixt LDAR vs. GTI avis an Spirt verblasen kannst sind ja auch schon ne Hausnummer.

jimmy

Meister

Beiträge: 2 317

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1106

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. August 2010, 23:06

Beides ist mir Risiken verbunden. Bei Sixt lauert das Pseudo-Upgrade X3 für Ldar, bei avis der Kia Ceed. Der genannte Preis von 99€/We ist der für Gruppe "B", da fährt auch der Gti drin solange er nen Schalter ist und kein Navi hat(den gibts bei avis so), aber halt auch Farhzeuge aus dem Gruselkabinett wie oben erwähnter Kia.....
Bei avis werden Fahrzeuge nicht geblockt, d.h. du kannst zwar sagen, dass du einen GTI möchtest aber wenn der Typ der vor dir in der Schlange steht ebenfalls einen möchte gehst du leer aus, bzw. darfst dann im schlimmsten Fall südkoreanische Wertarbeit in Richtung Norddeutschland bewegen......

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 205

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1969

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. August 2010, 23:06

aber wenn man beim GTI drückt rutscht der Verbrauch auch mal auf 25 liter
das halte ich für ein Gerücht

vielunterwegs

Fortgeschrittener

  • »vielunterwegs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2009

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. August 2010, 23:07

Ja genau das sind eine Tankladung und noch ein wenig,
aber wenn ich damit nur meine 350 kilometer komme, weil der GTI sich 25 liter genehmigt (ich weiß stimmt nicht ganz mit 350 kilometer)
dann zahle ich vielleicht im Endeffekt mehr als beim BMW.

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. August 2010, 23:09

Um den GTI dauerhaft mit 25l zu bewegen, brauchst du sehr viel Platz und Mut.. ;) Ich denke auch bei sehr flotter Fahrweise kannst mit einem Durchschnittsverbrauch von max. 15l rechnen. Alles andere würde mich schwer wundern.

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 812

Danksagungen: 34080

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. August 2010, 23:10

dann fahr halt langsamer
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

spooky (11.08.2010)

vielunterwegs

Fortgeschrittener

  • »vielunterwegs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2009

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. August 2010, 23:13

Selbst wenn du langsamer fährst kommst du auf 10 - 12 liter Verbrauch (GTI ist ein Handschalter und hat ein RCD 310 Radio). :(

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 812

Danksagungen: 34080

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. August 2010, 23:14

was hat jetzt das Radio mit dem Verbrauch zu tun?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

TMK

Meister

Beiträge: 1 843

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

Wohnort: Hamburg

: 27703

: 7.84

: 90

Danksagungen: 1139

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. August 2010, 23:21

hmm in welche gruppe fällt denn bei avis der golf 6 gti rein?

vielunterwegs

Fortgeschrittener

  • »vielunterwegs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2009

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. August 2010, 23:21

ich dachte das dass auch noch wichtig wäre. (Wegen Komfort und so)

Die Frage ist wie hoch der Verbrauch bei einem BMW Diesel wäre, damit man auch ungefähr weiß was es für eine Differenz ist ich weiß das als Beispiel bei einem 5er BMW
80 liter reinpassen und bei dem Golf GTI passen 55 liter rein.

ElBarto

Meister

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2009

Danksagungen: 1103

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. August 2010, 23:22

hmm in welche gruppe fällt denn bei avis der golf 6 gti rein?

Der genannte Preis von 99€/We ist der für Gruppe "B", da fährt auch der Gti drin solange er nen Schalter ist und kein Navi hat(den gibts bei avis so), aber halt auch Farhzeuge aus dem Gruselkabinett wie oben erwähnter Kia.....
Grüße ElBarto
----------------
www.seidseit.de | www.dasdass.de
BMW - Freude am FAHREN! :love:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TMK (24.05.2011)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.