Sie sind nicht angemeldet.

vielunterwegs

Fortgeschrittener

  • »vielunterwegs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2009

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 11. August 2010, 23:51

also die 8l beim BMw sind aber extremst optimistisch gerechnet, pack lieber nochmal 2l drauf, wenn du zügig fährst.
15l beim GTI, da musst du aber schon dauerhaft Digital fahren. Ich habe mit nem 528i von EC mal 17l als Höchstverbrauch gehabt!! da nimmt sich ein GTI im Schnitt garantiert keine 15l.

Mach mal die Rechnung mit BMW 10l und Golf GTI 12l dann kommt es schon ehr hin!!!

btw. ich würde den GTI nehmen, wer weiß wie lange die noch in der Flotte sind...


Mir hat die RA heute gesagt das die sehr viele neue GTI und auch GTD bekommen haben und die meinte er bleiben mindestens ein halbes Jahr in der Flotte

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5988

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 11. August 2010, 23:55

nimm den GTI der dürfte sich im Schnitt maximal 10l genehmeigen, es sei denn du fährst wie ne Wildsau. Ich hatte 2007 einen GTI Edition 30 von EC für eine Woche und der hat sich in dem Wochenschnitt um die 10l genommen, bei viel Autobahn...
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5988

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 11. August 2010, 23:57

die meinte er bleiben mindestens ein halbes Jahr in der Flotte

Wenn sie nicht vorher an die Laufleistungsgrenze von ca. 25.000 km kommen.
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

vielunterwegs

Fortgeschrittener

  • »vielunterwegs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2009

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 12. August 2010, 00:01

Also die meisten verschwinden für 1 Monat in LZM

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 310

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2677

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 12. August 2010, 02:01

Kannste nicht einfach nen GTD nehmen, wenn du einen zugesichert bekommen solltest?`

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 236

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4603

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 12. August 2010, 02:22

aber wenn man beim GTI drückt rutscht der Verbrauch auch mal auf 25 liter
das halte ich für ein Gerücht


Habe im TT 2.0TFSI DSG 22 Liter durchgeblasen und da war noch Luft nach oben, ich denke der GTI wird ähnlich sein oder sich noch den ein oder anderen Liter mehr genehmigen wenn man ihn Tritt.
:203:

PeterderMeter

unregistriert

37

Donnerstag, 12. August 2010, 07:41

Lustige Diskussion hier.

GTI 25l?

Klar, wenn Du nen Schlauch in den Tank schiebst und mit ner Pumpe absaugst.

Bei einer Vollgasfahrt auf der BAB brauchst Du im Schnitt 16l/100km, sprich alle 300-350km tanken. Wenn ich auf der BAB gemütlich mit Tempomat und 120km/h fahre, dann benötige ich 6,3l/100km.

Und wie zum Teufel kann man einen GTI mit einem LDAR-Fahrzeug vergleichen?

Nimm am besten das was billiger ist, wenn Du Dich zwischen den Klassen nicht entscheiden kannst. Aber wie schon gesagt wurde, wird es immer LDAR-Fahrzeuge geben, aber wann gibt es wieder GTIs in der Flotte.

Und zum geradeausfahren kannst Du jedes Auto nehmen. 220km/h schafft doch fast jede Rutsche heutzutage.

jetti

BENZIN im Blut

Beiträge: 681

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2009

Wohnort: nürnberg

Beruf: Handelsfachwirt

: 14808

: 8.56

: 44

Danksagungen: 477

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 12. August 2010, 09:13

Hatte den GTI vor 4 wochen bei Sixt für ein Wochenende und bin dort rund 1150 Km mit gehren. (Fahrzeug war ein Handschalter)
Der Verbrauch lag bei ca 11-12 Liter bei flotter Fahrweiße und Autobahn mit Strecken von 220 Kmh. Von da her sag ich 12 sind dort realistisch.
Und zum BMW Diesel ist meine einschätzung um die 9 Liter bei schneller Fahrweiße. Hatte selbst zweimal den 530d GT und dort waren es 9-10 Liter wobei der GT ja schwerer ist wie der neuen 5er F10. Somit schätze ich dort um die 9 Liter. Was sicherlich auch spaß bringt auf dieser Strecke währe ein 325d oder 330d optimale Mischung aus verbrauch und sportlichkeit.
Mieten 2011: Audi S3, Audi A4 2.0 TDI Lim, BMW X1 2.0d,

MIETEN 2010: Sixt: 530d F10, 2x 530d GT, Z4 35i, VW GOLF GTI, VW POLO GTI, Probefahrten 2010: X1 23d, X1 28i, X5 4.8i, X6 35d, 750xi, VW GOLF R

PeterderMeter

unregistriert

39

Donnerstag, 12. August 2010, 09:27

Zitat

Der Verbrauch lag bei ca 11-12 Liter bei flotter Fahrweiße und Autobahn mit Strecken von 220 Kmh. Von da her sag ich 12 sind dort realistisch.


Zitat

Was sicherlich auch spaß bringt auf dieser Strecke wäre ein 325d oder 330d optimale Mischung aus verbrauch und sportlichkeit.


Kann ich beides so unterschreiben. Einen GTI würde ich mir eigentlich nur dann ausleihen, wenn ich eine schöne Strecke auf der Landstrasse mit vielen Kurven habe.

Und wenn ich Kilometer auf der BAB schrubben will, dann tuts ein 330d in FDAR auch. Allerdings warten in FDAR/FDMR auch die allseits bekannten Schreckgespenster wie 318i oder 316d. Dann ists vorbei mit dem Spaß.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 236

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4603

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 12. August 2010, 10:30

Hatte den GTI vor 4 wochen bei Sixt für ein Wochenende und bin dort rund 1150 Km mit gehren. (Fahrzeug war ein Handschalter)
Der Verbrauch lag bei ca 11-12 Liter bei flotter Fahrweiße und Autobahn mit Strecken von 220 Kmh. Von da her sag ich 12 sind dort realistisch.
Und zum BMW Diesel ist meine einschätzung um die 9 Liter bei schneller Fahrweiße. Hatte selbst zweimal den 530d GT und dort waren es 9-10 Liter wobei der GT ja schwerer ist wie der neuen 5er F10. Somit schätze ich dort um die 9 Liter. Was sicherlich auch spaß bringt auf dieser Strecke währe ein 325d oder 330d optimale Mischung aus verbrauch und sportlichkeit.


Frage mich wirklich wie ihr schnell fahrt, bin mit dem 530d GT von Wiesbaden nach Berlin in 4 Stunden geflogen und lag bei knapp 14 Litern. Den 530d F10 habe ich auf der Strecke Rostock-Berlin mit 11,7 Litern bewegt. Da war ich auch schnell unterwegs, soll heißen Vmax wann immer Limit und Strecke es ermöglichen.
:203:

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 39 302

Danksagungen: 34981

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 12. August 2010, 10:35

da gibts ja durchaus Unterschiede in der Auslegung.
man kann einen 740d auch mit 16,5 fahren...
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

jetti

BENZIN im Blut

Beiträge: 681

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2009

Wohnort: nürnberg

Beruf: Handelsfachwirt

: 14808

: 8.56

: 44

Danksagungen: 477

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 12. August 2010, 10:38

@AlexBln: Es hatt ja nicht geheißen immer Voll und alles aus dem Auto rausholen. Dann sind werte möglich die übersteigen deine erziehlen Werte auch noch. aber in der Mischung könnte es durchaus hin kommen was ich für werte dort angegeben habe.
Mieten 2011: Audi S3, Audi A4 2.0 TDI Lim, BMW X1 2.0d,

MIETEN 2010: Sixt: 530d F10, 2x 530d GT, Z4 35i, VW GOLF GTI, VW POLO GTI, Probefahrten 2010: X1 23d, X1 28i, X5 4.8i, X6 35d, 750xi, VW GOLF R

vielunterwegs

Fortgeschrittener

  • »vielunterwegs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2009

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 12. August 2010, 20:50

Da war ich auch schnell unterwegs, soll heißen Vmax wann immer Limit und Strecke es ermöglichen.


Genau so ist mein Fahrstil wenn ich ihn kurz und einfach mal beschreiben soll.
Vielleicht hilft es ja noch wenn ich sage das von 450km
300 km zusammen gerechnet Tempolimit frei sind :117: (herausgefunden über Autobahnatlas)

Jimmy Breuer

MWT Jagdgeschwader

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 2. August 2009

Wohnort: Home

Danksagungen: 150

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 12. August 2010, 20:55

Das Thema dürfte ja nun auch ausreichend besprochen sein. :sleeping:
Zitat bentheman: "Die Ess-Klasse hat den Thread entdeckt, macht ihn zu :sleeping:"

vielunterwegs

Fortgeschrittener

  • »vielunterwegs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2009

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 12. August 2010, 20:59

Ja ich danke euch habe heute meine Resi auf nächsten Monat bei avis verschoben dann fahre ich Ende des Monats hoffentlich mit LDAR nach Bremerhaven hoch und habe meine Spaß :117:

:60:

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.