Sie sind nicht angemeldet.

BumBum

Schüler

  • »BumBum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: Delmenhorst

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. September 2010, 16:03

Technischer Zustand BMW M3 von SIXT

Hallo....,

ich habe nun Gestern endlich meine M3 Miete für 1 Woche abgeholt. Wunschfahrzeug etc hat alles gepasst. Bei der Übergabe im Parkhaus konnte ich so auch keine Schäden feststellen bzw. keine weiteren als die, die schon dokumentiert waren.

Heute jedoch habe ich mir den Wagen mal etwas genauer angeschaut. Resultat war/ist:

Bremsscheiben VA leicht bläulich (sind wohl mal zu heiß geworden) und rubbeln nach etwas stärkerer Bremsung auf BAB z B
Reifen HA Außenflanke doch schon guuut abgefahren (hat wohl mal jemand versucht den Wagen quer zu fahren - trotz der DTC Sperre)
Reifen VA Außenflanke ebenfalls stark angegriffen

Sollte man sowas der Station bzw der Hotline melden? Im Protokoll wurde nur vermerkt, das das Profil noch iO ist.

Verkehrsicherer Zustand ist eigtl noch gegeben.

dauermieter78

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 895

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: 540d Limo M-Paket von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 10093

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. September 2010, 16:04

Ein Anruf kann ja nicht schaden.

Timbro83

Branchen-Aussteiger

Beiträge: 2 698

Danksagungen: 1372

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. September 2010, 16:27

Ich würds melden. Kostet Dich ja auch ne Menge für die Woche, da sollte man schon angemessene Reifen inkl. Profil verlangen können. Vielleicht kannst ja noch was drehen.

OpaHilde

Schüler

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 30. Mai 2010

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. September 2010, 17:51

mein Gott ist das bitter, da zahlt man wahnsinnig viel Geld um einmal so ein Auto zu fahren und dann bekommt man ein technisch nicht 100%iges Fahrzeug. Dass die Instandhaltung eines solchen Autos in der Vermietung Unsummen verschlingt ist völlig klar, aber das sollte auch Sixt klar sein. Wenn die Instandhaltung eben ein gewisses Maß übersteigt dürfen sie das Auto eben nicht in die Flotte aufnehmen.
Sorry, ist meine persönliche Meinung, aber scheint ja kein Einzelfall zu sein dass die Dinger runtergeritten sind.

PeterderMeter

unregistriert

5

Mittwoch, 1. September 2010, 18:11

Hast Du mal die Profiltiefe in der Mitte der Lauffläche gemessen?
Die Michelin Cup Reifen haben außen fast gar kein Profil und sehen fast aus wie Slicks.
Pass mit den Reifen bloß bei Nässe auf. Das ist Karussellfahren vom Feinsten.

Mr. C

Love the Road

Beiträge: 1 015

Danksagungen: 634

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. September 2010, 18:11

also ich würde auch einen Anruf tätigen, Schaden kann es dir ja nicht ;)
330d,330d,330d Kombi, 335i Coupe, 335i Coupe, 335d, 335d, 330d, 335i

Benny85BO

Erleuchteter

Beiträge: 3 116

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Wohnort: Bochum

Beruf: Manager

: 288026

: 4.20

: 1565

Danksagungen: 5195

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. September 2010, 19:59

Muss Du wissen, Du hast gegen Unterschrieben, dass die Angaben im Protokoll stimmen... Ausserdem wird bei den Reifen bis 1,6mm "OK" angekreutzt...
Mietwagen 2013:

MB S 500 L, MB S 350 L, BMW (M) 135i, Audi RS 5 Cabrio, BMW M6 Cabrio, MB S 500 (n.M.), Audi A7, BMW 760LI, BMW M6 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, BMW M3 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, MB S 500 L, BMW M3 Coupe, BMW Z4 35is, Aston Martin Vanquish, BMW 550d Lim., BMW M3 Coupe, Aston Martin Rapide ,BMW M5

Karlo112

Always Ultra

Beiträge: 9 603

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 21015

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. September 2010, 00:17

Oh man, wenn ich jetzt schon daran denke wie diese Fahrzeuge schon fast zu Tode gequält werden wie es scheint, da freut sich sicherlich jeder Käufer, der ein solches Fahrzeug später als gut gepflegten JW verkauft bekommt :63: :62:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

gn8

gesperrt Danke!

Beiträge: 1 552

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. September 2010, 01:56

Oh man, wenn ich jetzt schon daran denke wie diese Fahrzeuge schon fast zu Tode gequält werden wie es scheint, da freut sich sicherlich jeder Käufer, der ein solches Fahrzeug später als gut gepflegten JW verkauft bekommt :63: :62:

:120:

was erwartet denn so ein Käufer eins solchen Jahreswagens ??
Das der/die Vornutzer damit gemütlich dahin getuckert ist? Wohl kaum!
Wem 306PS im 335i nicht reichen, der wird garantiert kein gemütlicher Sonntagsfahrer sein, oder?! ;)

Bei einem S350CDI würde ich eine schonende Fahrweise eher erwarten, als bei einem solchen "Sportwagen".

Sry, aber solche Fahrzeuge wie BMW M-modelle, Audi S-Modelle, usw. werden nunmal von den meisten Fahrern getreten.
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

PeterderMeter

unregistriert

10

Donnerstag, 2. September 2010, 07:43

Sehe ich genauso.

Hätte auch ein gutes Angebot für einen GTI gehabt, der 3 Monate als Vorführer gelaufen ist. Aber nachdem ich mir vorstellen konnte, wer und wie damit gefahren wurde, hab ich mich dann für einen Neuwagen entschlossen.

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 751

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3661

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. September 2010, 10:17

Oh man, wenn ich jetzt schon daran denke wie diese Fahrzeuge schon fast zu Tode gequält werden wie es scheint, da freut sich sicherlich jeder Käufer, der ein solches Fahrzeug später als gut gepflegten JW verkauft bekommt :63: :62:


Glaube kaum das die Fahrzeuge in dem Zustand verkauft werden, denn dann würden sie ja unverkäuflich stehen bleiben. Die werden also wieder halb aufgebaut (neue Bremsen etc.), oder halt in das Ausland (Ost-Europa) verkauft wo es den Leuten egal ist.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

The Stig

Fortgeschrittener

Beiträge: 375

Registrierungsdatum: 13. August 2008

Wohnort: Ennigerloh/ Hamburg

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. September 2010, 11:17

Oh man, wenn ich jetzt schon daran denke wie diese Fahrzeuge schon fast zu Tode gequält werden wie es scheint, da freut sich sicherlich jeder Käufer, der ein solches Fahrzeug später als gut gepflegten JW verkauft bekommt :63: :62:


Fast zu Tode gequält halte ich mal für stark übertrieben. :) Der Umkehrschluss, dass mit Privatwagen pfleglicher umgegangen wird ist auch nicht unbedingt stimmig. Ich habe früher sehr viel im Touristenfahrerforum gelesen. Unter anderem von einem Mercedes AMG Sportfahrer- Training. Einer der mit seiner privaten AMG E.Klasse teilgenommen hat, hat Bilder von seinen Reifen gepostet. Und naja aus den Reifen sind wirklich ganze Profilblöcke rausgebrochen.... :) (Leider find ich die Bilder nciht mehr :( ) Das scheint bei den gewichten der aktuellen Sportlimousinen kein Einzelfall zu sein. Am Ringtaxi werden die Reifen angeblich alle 10 Runden (ca. 220 km) gewechselt. :)
Von daher ist der Verschleiß an dem Mietwagen im Verhältnis zum richtig sportlichen Einsatz im Rahmen und dafür sind solche Autosmeiner Meinung nach letztlich gebaut. Deutlich mehr bedenken hätte ich bei den Miet M3s, was das Thema Motor warm fahren angeht... Und gut find ich es auch nicht dass bei BMW Ex- Mietwagen als Jahreswagen verkauft werden.

BumBum

Schüler

  • »BumBum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: Delmenhorst

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. September 2010, 11:30

da habe ich hier ja eine "kleine" Diskussion ausgelöst, das wollt ich gar nicht.

Naja zum Profil, ich kenne den Reifen ;) verkaufe ihn desöfteren mal bei mir im Laden. Und die Außenflanke ist abgefahren - da hat jemand versucht "quer" zu fahren. Und die Bremse ist auch kurz vor dem Ende :)

Naja ich hab das mit dem Profil vermerken lassen und gut :)

Aber eigtl hätte der "Checker" das sehen müssen! Aber das steht auf einem anderen Blatt.

Insgesamt bin ich aber sehr positiv angetan vom M3 - ist wirklich kein Vergleich zum 35i ;)

jimmy

Meister

Beiträge: 2 316

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1107

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. September 2010, 12:20

Wenns ganz schlimm wird wäre es ne Überlegung wert, zum Tüv zu fahren und sich die Mängel bescheinigen zu lassen. Also eine Art HU durchzuführen. Mit dem Beleg geht man dann zu Sixt und zeigt denen vor, was so alles für Mängel am Fahrzeug sind und ob sie wirklich der Meinung sind, sowas für Geld vermieten zu können....
Kostet natürlich nen bisschen was und man sollte sich sicher sein, dass die auch was finden.....

Ich glaube den Checkern kann man da keinen Vorwurf machen, da sie erstens nicht geschult sind technische Zustände zu beurteilen und zweitens auch nicht die Möglichkeit haben, Verschleiß und Abnutzung zu erfassen, sondern nur gucken ob das Fahrzeug direkte offensichtliche Schäden hat.....

BumBum

Schüler

  • »BumBum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: Delmenhorst

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. September 2010, 12:25

ich sehe das etwas anders, die Checker sollten schon ein gewisses Maß an technischen Verständnis aufweisen. Gerade um Mängel an den Fahrzeugen zu erkennen.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.