Sie sind nicht angemeldet.

AbiAb

Schüler

  • »AbiAb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 22. Juni 2010

Wohnort: Altlussheim

Beruf: Student

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Dezember 2010, 13:24

Frage zur Kreditkartenblockierung

Hallo!
Ich hab da Mal eine Frage, und zwar:

Besitze ich eine Visa und eine Mastercard (beide von Barclay).
Ich hab vor Kurzem mit denen telefoniert und auf meine Frage, wieso man sich über dem kreditrahmen befinden kann, wurde mir gesagt, dass die LETZTE Buchung (bevor man den Rahmen erreicht hat) noch durchgeführt wird, bevor die Kreditkarte ,,gesperrt'' wird, bis man sich wieder unter dem Rahmen bewegt. Nun wollte ich fragen, ob dieses ,,Blockieren'' der Kreditkarte einen ähnlichen Vorgang darstellt wie das Abbuchen, ja oder? Also wenn ich 1000euro Limit habe und ich bin z.B. 900euro im Minus und nach Barclay wird die letzte Buchung noch durchgeführt, dann könnten sie doch trotzdem noch 200-300euro blockieren oda?wäre sehr komisch wenn man dir soviel abziehen könnte, aber nicht blockieren könnte.

Wäre sehr erfreut über Antworten und etwas Gewissheit!

vielen dank
ciao

vonAnachB

Schüler

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 21. März 2010

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Dezember 2010, 17:26

würde das barclay fragen denn sonst komme nur halbweisheiten und vermutungen raus.

don199

Profi

Beiträge: 1 308

Registrierungsdatum: 25. Juni 2010

Wohnort: STR

Beruf: IT

Danksagungen: 2858

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Dezember 2010, 17:47

Eigentlich hast du mit "Ich hab vor Kurzem mit denen telefoniert und auf meine Frage, wieso man sich über dem kreditrahmen befinden kann, wurde mir gesagt, dass die LETZTE Buchung (bevor man den Rahmen erreicht hat) noch durchgeführt wird" die Frage ja beantwortet.

Ein geblockter Betrag ist nur ein "angefragter Umsatz", dh der Betrag wird dir vom Verfügungsrahmen abgezogen, wird aber in dem Moment nicht als tatsächlicher Umsatz berechnet. (wäre ja etwas unpraktisch wenn es anders wäre; man stelle sich vor der Abrechnungstag fiele in den Anmietungszeitraum)

Bei EC ists logischerweise anders, da kann ja nichts geblockt werden, dh hier fehlt das Geld "spürbar" auf dem Konto.

Hier spreche ich aus den Erfahrungen mit der CC meiner Bank vor Ort.

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 516

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 15078

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Dezember 2010, 18:04

Hier spreche ich aus den Erfahrungen mit der CC meiner Bank vor Ort.

EC ist eine Debitkarte und keine Kreditkarte

don199

Profi

Beiträge: 1 308

Registrierungsdatum: 25. Juni 2010

Wohnort: STR

Beruf: IT

Danksagungen: 2858

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. Dezember 2010, 18:07

Hier spreche ich aus den Erfahrungen mit der CC meiner Bank vor Ort.

EC ist eine Debitkarte und keine Kreditkarte

Das ist mir klar, deswegen schrieb ich ja auch dass es bei EC anders ist.. 8|

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.