Sie sind nicht angemeldet.

  • »bentheman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 655

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Wohnort: Trier

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Februar 2011, 12:02

:60: für deine Erfahrung.
Also wurde das Auto im Endeffekt abgeschleppt, da er keine Garantie geben konnte, dass es hält oder weil der Abschleppdienst es nicht hinbekommen hat?
Ich denke es war eine Standard Abwicklung. Bin ja mal gespannt, ob dir der Maderschaden nicht angelastet wird?!?

Ich hatte bisher noch nicht das "Glück" liegengeblieben zu sein (und schon gar nicht mit einem Mietwagen).
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum :D
Just :204:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 104

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12365

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. Februar 2011, 12:02

Eher ungewöhnlich, dass man dich die Arbeit machen lässt. Normalerweise sollte das Austauschfahrzeug direkt zugestellt werden?
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

sinalco

Schüler

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 17. November 2008

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. Februar 2011, 13:09

@bentheman
Der VW-Techniker meinte schon, dass er es hinbekommt mit etwas Isolierband. Er meinte dann müsse ich eine Probefahrt machen und entscheiden, ob ich so fahren will. Und letztlich wollte ich auf keinen Fall riskieren nochmal irgendwo liegenzubleiben, da ich es z.B. heute morgen auch recht eilig hatte.
Mit dem Marderschaden bin ich in der Tat auch gespannt. Laut dem Techniker kann der auch schon vor ner Weile entstanden sein und an der Stelle wo der Wagen stand, vor dem Haus meiner Eltern, sind in den letzten 20 Jahren nie irgendwelche Marderschäden aufgetreten.

Ob das ne Standard-Abwicklung war, wer weiß. Ich denke auf jeden Fall wird versucht dem Kunden diverse preisgünstigere Optionen anzubiente und auf ne kostspielige Zustellung zu verzichten.

@Zwangs-Pendler
Also, das ist natürlich die Frage. Ich fand es auch recht befremdlich, dass ich da plötzlich als Vermittler zwischen avis und VW dastehe und dann meinen Sonntag damit verbringen soll ein Ersatzfahrzeug zu organisieren. Also so kam es mir eben vor. Vielleicht kann man auch nicht mehr erwarten. Müsste mal checken was die Standardvorgehensweise von avis in solchen Fällen ist und werde denen mal schreiben.

the_shaker

Schüler

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 28. November 2010

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. Februar 2011, 13:37

Das eine Panne immer etwas mühsam ist, kennt man ja von seinem eigenen Auto.und das sie reibungslos verläuft ist extrem selten. Aber ist doch im Endeffekt wunderbar gelaufen, bist mit dem Taxi zum nächsten Verfügbaren Mietwagen gebracht worden, was willst du mehr? Was erwartest du am Wochenende? Hat ja kaum eine Station offen, wer soll Dir also den Wagen zustellen oder war es noch zu Öffnungszeiten Samstag bis 12? und by the way Flughafenstationen machen eh keine Zustellungen...
Gruß Shaker

:204:

t-u-f-k-a-h

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 495

Danksagungen: 7251

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. Februar 2011, 15:49

Darf ich mal fragen, was für ein Motor in dem Golf war?!

sinalco

Schüler

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 17. November 2008

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. Februar 2011, 18:15

Darf ich mal fragen, was für ein Motor in dem Golf war?!


1.2 TSI

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Der Pate (21.02.2011)

sinalco

Schüler

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 17. November 2008

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. März 2011, 11:49

Auf der Mietrechnung stehen jetzt eher beiläufig 245 Euro "Schadenbeteiligung", tstss. ;)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.