Sie sind nicht angemeldet.

JLorenz86

Schüler

  • »JLorenz86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 5. September 2009

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. Februar 2011, 16:30

E10 oder lieber nicht?

Hallo zusammen,

seit einiger Zeit gibt es ja neben dem "normalen" Benzin auch E10 an den Tankstellen.

Oft wird ja behauptet, dass der neue Kraftstoff den Motoren nicht gut tut. Auf der anderen Seite sagen aber die Hersteller, dass die neuen Motoren (mit Ausnahmen) den neuen Sprit gut vertragen.

Was denkt ihr darüber?
Und, wie werden das die Vermieter sehen, wenn plötzlich an einem Fahrzeug der Motor den Geist aufgibt, weil falsche betankt wurde? Wer ist dann schuld? Der letzte Mieter, der vorletzte, der aktuelle, niemand...?

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 280

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7431

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. Februar 2011, 16:33

90 % und mehr der moderen Benziner Fahrzeuge sind für E10 zugelassen. Gibt noch einige wenige Exoten die nichts zugelassen sind.

Desweiteren sind bei den meisten Tankstellen noch kein E10 verfügbar. Es steht zwar drauf aber die neue Sorte ist noch nicht angekommen.

Die Rafenerien haben es für März / April angekündigt..
"Liquor up front, Poker in the rear"

darkeye

Profi

Beiträge: 957

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2010

Wohnort: Wohnzimmer

: 6447

: 10.59

: 19

Danksagungen: 1116

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. Februar 2011, 16:34

Naja offizielle Aussage von Europcar dazu ist, derzeit ist E10 für ihre Fahrzeuge nicht zugelassen. Daher soll an Tankstellen ohne Super lieber Super plus getankt werden. Ich habe auch nicht schlecht gestaunt bei der Aussage. :101:

Privat würde ich mal bei Herstelle anfragen. Wobei selbst die sagen:"Klar kann man das tanken...ob man es sollte haben wir nicht gesagt!"

Hilfreich nicht wahr?

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 280

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7431

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. Februar 2011, 16:36

Wirklich?

Steht das mit EC irgendwo?
"Liquor up front, Poker in the rear"

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 415

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 8200

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. Februar 2011, 16:47

In den USA ist das auch toll. Alle möglichen Autos haben hinten "FlexiFuel" drauf stehen, so dass man E85 tanken darf. Aber hab es noch an keiner Tankstelle im Angebot gesehen...
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

darkeye

Profi

Beiträge: 957

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2010

Wohnort: Wohnzimmer

: 6447

: 10.59

: 19

Danksagungen: 1116

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. Februar 2011, 17:01

Ob das irgendwo steht weiß ich nicht! Aber da meine letzte Miete ein Benziner war, hab ich an der Station nachgefragt! Vor allem weil es bei uns schon Zapfsäulen gibt, an denen zumindest E10 dran steht.

Der größte Witz an dem Zeug ist ja, dass man mit weniger Leistung eine geringere Reichweite hat. Man munkelt ja, dass aus den E10 Pistolen auch nur Super kommt, weil die Tankstellen unter Strafe Mindestmengen loswerden müssen.

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

Beiträge: 520

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1373

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. Februar 2011, 19:20

E10 verträgt jeder auf Super 95 ausgelegter Mietwagen. Der Verbrauch steigt bei Verwendung von E10, allerdings soll E10 billiger als Super 95 sein, wenn es denn erst einmal verfügbar ist. Sobald der Preisunterschied bekannt ist, und mehrere Autozeitschriften den Mehrverbrauch ermittelt haben, kann man nachrechnen, ob es billiger kommt, etwas mehr vom etwas billigeren E10 zu verbrauchen, oder lieber etwas weniger vom teureren Super 95. Bei Mietwagen würde ich aber davon ausgehen, dass nahezu jeder Mieter, der den Sprit selbst bezahlen muss, bei der letzten Betankung auf das billigere E10 zurückgreifen wird. Macht Euch also darauf gefasst, dass Eure Mietwagen zumindest bis zu Eurer ersten Betankung mehr verbrauchen werden als gewohnt.

Ein generelles Verbot von E10 durch Autovermieter dürfte nicht durchsetzbar sein, da keine technischen Gründe gegen E10 sprechen. Zumal E10 offiziell ein Beitrag zum Umweltschutz ist, und welcher Autovermieter will schon riskieren, durch grüne Mieter und die Presse als jemand verurteilt zu werden, der seine Kunden zur Umweltverschmutzung zwingt...

(Und ja, ich weiß, dass E10 der Umwelt NICHT hilft, und den Ölmultis und dem Angela nur mehr Geld in die Kassen spülen wird. Egal ob man es kauft oder nicht, weil ja der Preis von Super 95 über dem von E10 liegen muß. Schließlich ist die Plörre schlechter als Super 95, und die Tankstellen müssen es dem Käufer schmackhaft machen, sind sie doch gezwungen, möglichst viel davon zu verkaufen, um Strafen zu entgehen.)

Also mehr denn je versuchen, einen Diesel zu bekommen! Oder eine Kiste, die Super Plus braucht, da es kein E10 Super Plus geben wird.

k.krapp

Profi

Beiträge: 1 222

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

: 219507

: 7.00

: 695

Danksagungen: 637

  • Nachricht senden

8

Samstag, 26. Februar 2011, 20:33

Sobald der Preisunterschied bekannt ist,

An 'meiner' Aral sind es 5 ct. Preisunterschied.
Super Plus 98 und Super 95 sind jetzt gleich teuer.
:203: WETZLAR :122:

Paddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5988

  • Nachricht senden

9

Samstag, 26. Februar 2011, 20:42

Ganz ehrlich, ich tanke E10 in die Mietwagen, wenn ich nen Benziner bekomme. Privat tanke ich bei meinem Golf ja sowieso Diesel und der Polo meiner Freundin wird mal mit E10 (ist bisher einmal vorgekommen) mal mit Super Plus oder Shell V power Racing getankt... Beim Polo habe ich noch keinen Mehrverbrauch gemerkt, der hat immernoch seinen Durchschnittsverbrauch von 6,5l...

Eine sehr gut gelegene Tankstelle in Mainz verkauft derzeit "normales" Super Benzin zu E10 Preisen :118:
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Szabo

Profi

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

10

Samstag, 26. Februar 2011, 21:17

Mein Auto tanke ich nur mit Super - ob ich jetzt 93 oder 96€ für die Tankfüllung zahle, fällt nun wirklich nicht ins Gewicht.
Zumal der Verbrauch theoretisch höher ausfallen müsste.

Super kostete heute Nachmittag in Saarbrücken 1,599, E10 1,559 und Diesel vergleichsweise günstige 1,359.

Meine Jahresfahrleistung habe ich schon reduziert, aber trotz Semesterticket und Dank des besch.... ÖPNV hier komme ich kaum unter 20tkm pro Jahr...

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

Beiträge: 520

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1373

  • Nachricht senden

11

Samstag, 26. Februar 2011, 21:48

Schon seltsam mit den Preisunterschieden. Hier im Raum HH haben die meisten Tankstellen noch gar kein E10. Und bei einer JET kosten Super 95 und E10 gleich viel, was ja nun gar keinen Sinn macht - warum sollte man den Mist dann tanken?

In Hessen kostet Super 95 jetzt so viel wie Super Plus?? Na klasse, das wäre ja der Normalbenzin-Trick: erst so teuer machen wie das bessere Zeug, und dann behaupten, dass es keiner mehr will und deshalb aus dem Angebot verschwindet... :62:

Sieht nach einer zweigleisig gefahrenen Testphase aus: an manchen Orten kostet Super 95 so "wenig" wie E10, and anderen so viel wie Super Plus. Da wird offenbar der Käuferverhalten gestestet...

AlexanderK

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 16. Februar 2010

Wohnort: Oberhausen

: 17587

: 7.77

: 75

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

12

Samstag, 26. Februar 2011, 22:13

Kann den gleichen Preis für Super 95 und E10 bei JET auch für Oberhausen bestätigen, gerade beides für 1,509 gesehen. Dabei auch gesehen, dass in der Tankklappe vom 1er sogar drinsteht, dass er E10 mag - bei dem Preis natürlich nicht ausprobiert.

darkeye

Profi

Beiträge: 957

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2010

Wohnort: Wohnzimmer

: 6447

: 10.59

: 19

Danksagungen: 1116

  • Nachricht senden

13

Samstag, 26. Februar 2011, 22:42

Wie gesagt man munkelt ja, dass E10 und Super aus den gleichen Tanks kommen. Ich verstehe immernoch nicht, was die Politiker damit bezwecken! Dann kann man auch gleich ein generelles Tempolimit einführen...
Armes Deutschland!!

PeterderMeter

unregistriert

14

Samstag, 26. Februar 2011, 22:46

VW hat E10 für den Golf VI freigegeben, also warum soll ich mehr Geld für E5 oder SP ausgeben?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

stefan0202 (04.03.2011)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 106

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12372

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 27. Februar 2011, 00:04

Ich weiß gar nicht, was hier für ein Aufruhr herrscht. Hier bei mir auf dem Dorf hat sich dieses "E10" noch bei keiner Tankstelle blicken lassen. :109:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.