Sie sind nicht angemeldet.

drummer

Anfänger

  • »drummer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Juni 2011, 21:28

Haftungsreduzierung und weitere Fragen bei Anmietung bei driveFTI

Hi!

Ich habe über mietwagenmarkt.de einen Mietwagen ins Auge gefasst.
Damit ihr das nachvollziehenkönnt, hier der Direktlink:
http://www.mietwagenmarkt.de/step1.aspx?…512710622#terms

Ich bin jetzt verwirrt, weil:
links steht bei Inklusivleistungen: "Haftungsreduzierung/Vollkaskoversicherung".
Fährt man dort aber mit der Maus drüber erscheint "Im Falle eines Schadens sind die vollen Kosten vom Mieter zu zahlen".

Was ist das denn? Das ist doch ein Widerspruch!

Unter "Mietbedingungen driveFTI" finde ich dazu nur das hier:
"VERSICHERUNGEN:
VOLLKASKO/DIEBSTAHLSCHUTZ(CDW/TP):
inkl; Selbstbeteiligung (=SB) entspricht Kautionshöhe; SB wird im Schadensfall von avis einbehalten und von FTI erstattet; Details/Ausschlüsse siehe AGB'"

Daraus entnehme ich wieder, dass die Vollkasko inkusive ist.

Was haltet ihr davon?

Und noch etwas:
Unteden Mietbedingungen steht, dass ich gegen 3€/Tag einen Diesel buchen kann.
Frage: Wann muss ich das angeben? Erst nach der Buchung?


Vielen Dank für eure Hilfe!!

Gruß, Lukas.

EUROwoman

Erleuchteter

Beiträge: 38 808

Danksagungen: 34070

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Juni 2011, 22:01

sehr verwirrend.

ruf besser an.

ich tippe, dass Versicherung dabei ist, sonst macht das Angebot auf der nächsten Seite wenig Sinn.
aber trotzdem, das ist sehr merkwürdig gemacht mit den grünen Häkchen.

ansonsten: kannst du Donnerstag ab 12 mieten? dann kannst du direkt über die großen AV buchen im verlängerten Wochenendtarif. das könnte billiger sein.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

drummer

Anfänger

  • »drummer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Juni 2011, 22:05

Ich werde morgen mal anrufen...
ab 12Uhr ginge so gerade eben noch, aber es muss ein Kombi sein...ich habe da nichts Günstigeres gefunden...obwohl ich mehrere Tage lang schon suche...
wie sieht's denn bei anderen AV mit der Dieselwahl aus?
Bin für Vorschläge aber offen! :)

Aber es stimmt, auf der nächsten Seite steht ja
"Bitte beachten Sie, dass die im Angebot enthaltene Vollkaskoversicherung und der Diebstahlschutz nicht alle Schäden abdecken. Ohne die optional wählbare Zusatzversicherung müssen bei Schadensfällen der oben genannten Punkte die Kosten selbst getragen werden."

Wahrscheinlich ist das damit gemeint.

drummer

Anfänger

  • »drummer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. Juni 2011, 11:57

Um hier nachträglich für Klärung zu sorgen:

Es handelte sich um einen IT-Fehler (laut Hotline). Die Vollkasko ist inkl und ohne Selbstbeteiligung.
Den Diesel muss ich nach erfolgter Buchung bei mietwagenmarkt.de direkt bei avis dazu buchen.

Gruß, Lukas.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Beeblebrox (17.06.2011), EUROwoman. (17.06.2011)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.