Sie sind nicht angemeldet.

Helltrip

Schüler

  • »Helltrip« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 8. Januar 2010

Beruf: NICHT Schüler!

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. August 2011, 10:45

Diebstahl von Ersatzteilen aus Mietwagen?

Hallo zusammen,

kommt es eigentlich häufig vor, dass Einzelteile aus Mietwagen aus- bzw. umgebaut werden? Frage ich mich schon seit längerem, denn es wäre ja ein Leichtes diese während der Mietzeit auszubauen und die alten Ersatzteile wieder einzubauen. Das wäre ja denkbar vom Scheibenwischer über Navi-Cd's bis hin zum ganzen Motor oder Getriebe... Ich glaube auch kaum, dass es jemand merken würde, wenn z.B. eine alte aber funktionierende Lichtmaschine im Fahrzeug drin wäre.

Nur der Vollständigkeit halber: Alles rein hypothetisch, ich habe nicht vor hier selbst aktiv zu werden, zumal ich nicht glaube dass eine Autovermietung noch 'nen ollen Ford wie meinen im Angebot hat. Ist nur rein aus Interesse, ob jemand sowas schonmal untergekommen ist. :!:

Grüße

LHO

Profi

Beiträge: 701

Registrierungsdatum: 17. Mai 2009

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. August 2011, 10:53

Da die Mietwagen fast ohne Ausnahme neue Modelle sind und der Wechsel in den meisten Klassen nach grob 3 Jahren vollzogen ist, sind wahrscheinlich die Teile einfach nicht kompatibel.
Dh, wie viele Leute tauschen in ihrem drei Jahre alten Auto die Lichtmaschine? Ich vermute, da gibt es zu wenig Überschneidungen.
Was aktuell ein Problem darstellt sind Reifen und Felgen, die ohne "Tauschteil" einfach abmontiert werden.
:122: Audi A8 4.2 TDI :123: Mercedes AMG GTS :124: BMW 760Li

Akustiksieger: Super Seven

PeterderMeter

unregistriert

3

Freitag, 12. August 2011, 10:54

Anruf bei der Schadenshotline:

"Guten Tag mein Auto fährt nicht mehr."
"Ah ja, haben Sie eine Vermutung warum?"
"Hm, wollte das Getriebe auswechseln, aber habs bei dem 750er nicht so hinbekommen wie es im "Hilf Dir selbst"-Heft beschrieben war."

Ganz ehrlich. Ich denke, dass solche Austauschaktionen im Promillebereich liegen.

MIETWAGEN-FAN

Fortgeschrittener

Beiträge: 477

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Hamburg

: 1050

: 8.50

: 7

Danksagungen: 1309

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. August 2011, 11:05

Ausgetauscht werden da eher Verbandskästen, Batterien und Ersatzreifen, also Teile die kompatibel sind...

EUROwoman

Erleuchteter

Beiträge: 39 299

Danksagungen: 34981

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. August 2011, 11:07

früher waren auch die abnehmbaren Mittelarmlehnen bei Audi ein Problem.

ich denke, es geht eher darum ,dass etwas entfernt wird aus dem Mietwagen und nicht, dass es ausgetauscht wird.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5006

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. August 2011, 11:12

Ich sehe das wie Eurowoman. Es werden eher Teile mitgenommen das auf den ersten Blick nicht auffallen wie Multimediakabel, Kopfhörer, Fernbedienungen, Windschotts usw usw...!!

Ein Auto mieten muss man ja nicht mehr wirklich, es gibt soviele Stationen die unbewacht sind da kann man auch in ruhe auf Diebestour gehen. Sieht man ja in letzter Zeit von Anhäufungen geklauter Reifen und Felgen.
Freude am Quatschen mit :206: :118:

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 253

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5307

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. August 2011, 11:46

Stimmt. Verbandskästen, Warndreiecke und ganz besonders ist es mir bei den Kleinigkeiten aufgefallen: Scheibenkratzer + Parkuhr waren öfter verschwunden. Einmal war eine Navi-CD eine selbstgebrannte (hat aber funktioniert) im Laufwerk, die anderen 5 in der Packung im Handschuhfach aber Originale.(Viano von Hertz)

Und bei meiner ersten LDAR Miete (525d) fehlte der Fahrzeugschein. Der gehört ja eigentlich auch ins Auto.

Und dann gab es doch noch die Legende von den 350er Shelbys bei Hertz, deren Mieter die Motoren mit denen im eigenen Auto tauschten und zurück zu Hertz brachten.

http://www.youtube.com/watch?v=yvJ1Y9v6ozk



:206:
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


hibox

Schüler

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 27. April 2011

Danksagungen: 229

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. August 2011, 12:37

Hallo,

ich hatte mal (2008?) eine (damals neue) C- Klasse von avis, die nach einem Tag im freien (bei -5) nicht mehr ansprang.

Es war der 25.12. ...

avis schickt Abschleppwagen, der Mercedes Mann auf Bereitschaft der Niederlassung FRA freute sich... und siehe da, jemand hatte die feine Mercedes Gel? Batterie gegen ein ziemlich dreckiges etwas ausgetauscht....

gruesse

ralph

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2340

  • Nachricht senden

9

Freitag, 12. August 2011, 12:43

Hallo,

ich hatte mal (2008?) eine (damals neue) C- Klasse von avis, die nach einem Tag im freien (bei -5) nicht mehr ansprang.

Es war der 25.12. ...

avis schickt Abschleppwagen, der Mercedes Mann auf Bereitschaft der Niederlassung FRA freute sich... und siehe da, jemand hatte die feine Mercedes Gel? Batterie gegen ein ziemlich dreckiges etwas ausgetauscht....

gruesse

ralph
Wobei man bei den neueren Autos vllt. auslesen kann, wann die Stromversorgung unterbrochen wurde und welche Mieter das Fahrzeug zu der Zeit hatte.
Aber solche Schweinereien gehen einfach nicht. Von den 5 Cabrios, die ich bis jetzt gemietet hatte, hatte nur eins das Windshot (noch).

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 103

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12364

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. August 2011, 13:09

Also die Sache mit den Scheibenwischerwechseln wurde mir von einem ehemaligen ARWE-Mitarbeiter bestätigt. Hat immer schön neue Wischer aufs "alte" Privatfahrzeug getauscht.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 236

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4603

  • Nachricht senden

11

Freitag, 12. August 2011, 13:31

Mich wundert dass nicht mehr Reifen und Felgen gewechselt werden.
:203:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 103

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12364

  • Nachricht senden

12

Freitag, 12. August 2011, 13:42

Mich wundert dass nicht mehr Reifen und Felgen gewechselt werden.

Also mein Onkel hat beim GTD auch immer schon so geschaut und wollte grad das Werkzeug holen. Da bin ich schnell vom Hof. :126:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

FabianS

Meister

Beiträge: 2 200

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 18. August 2011, 21:57

Gerade bei den gut ausgestatteten A6 S-Line habe ich schon häufiger unmoralische Angebote bekommen was den Austausch der Teil-Wildleder Recaros angeht. :106:

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 858

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12219

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 18. August 2011, 22:03

Jetzt erklärt sich einiges - und ich hab mich schon gewundert, warum auf den Sitzen in meiner aktuellen Miete - einen 535d - "S-Line" steht. Da wollte bestimmt jemand auf die Komfortsitze in seinem Audi nicht verzichten... :D

FabianS

Meister

Beiträge: 2 200

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 18. August 2011, 22:07

Vollkommen nachvollziehbar.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nsop (18.08.2011)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.