Sie sind nicht angemeldet.

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 857

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12218

  • Nachricht senden

16

Montag, 29. August 2011, 23:46

Mit der BMW Premium Card Carbon wirst du bei Sixt auf den Diamond-Status mit garantiertem Upgrade gematched und hast eine Mietwagenvollkasko ohne Selbstbehalt inbegriffen. Kostet allerdings auch 350,- € Jahresgebühr...

Weitere Infos: http://www.bmw.de/de/de/insights/bmw_car…ion_carbon.html

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 103

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12364

  • Nachricht senden

17

Montag, 29. August 2011, 23:49

Also wenn du jetzt ein Fahrzeug mieten willst + Sprit, dann kannste vom Preis her auch mit der DB AG fahren, Bahncard 50 und gut, oder gleich die 100er Bahncard... aber das ist nur meine knauserige Meinung. Ohne preisliche Kompensation von anderer Seite (Firmentankkarte, Mitfahrgelegenheit) zweifle ich die Sinnhaftigkeit der Überlegungen an, es sei denn, die zwei Stunden mehr Freizeit sind dir so viel Geld wert (wenn diese 2 Stunden denn überhaupt auf Grund von Staus realistisch sind).
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sean (30.08.2011)

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 531

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5875

  • Nachricht senden

18

Montag, 29. August 2011, 23:51

Wenn du Pendler bist, kriegst du ohnehin schnell (nach 5) Anmietungen die Sixt Gold Card. Vorher Express Card beantragen bringt vermutlich nicht so viel. Ich habe diese Expresskarte bisher auch nie vorzeigen müssen/dürfen …

ADAC Mitgliedschaft ist auch nicht so wahnsinnig teuer, vor allem wenn man jung ist. Ich habe beide Mitgliedschaften und finde das ganz gut so, weil ich leider keine guten Firmentarife habe. Und ADAC ist zumindest derzeit deutlich günstiger.

BMW Carbon Card ist eine American Express Kreditkarte, die neben diversen anderen Leistungen auch dazu berechtigt eine Sixt Diamond Karte zu haben (der höchste Status bei Sixt). Es gibt einen Thread dazu, was dieser Status bringen sollte, und wie das in der Praxis aussieht. Es gibt auch einen Extra Thread zur BMW Carbon Card wenn ich nicht ganz irre. Darin vertreten einige die Ansicht, dass die Diamond-Karte die man so erhält weniger wert sei, als eine "verliehene" (den Diamond-Status bei Sixt kann man nicht "ermieten" sondern den erhält man nur auf Einladung). Ob du das brauchst musst du dann wissen. Ich habe darauf verzichtet. Ein einfaches Upgrade bekommt man auch mit einem gutscheinbuch.de Voucher, und der kostet gar nix.

Ach und übrigens braucht es für die Carbon Card ein recht ordentliches (zumindest für jünger Leute) happiges Jahreseinkommen von 60.000€.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

hykoh

Anfänger

  • »hykoh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 29. August 2011

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 30. August 2011, 00:01

Würde mir die klassische ADAC Mitgliedschaft reichen ? Oder benötigt man für die "Unterstützung" von Mietwagen die ADAC Plus Mitgliedschaft ?

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 857

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12218

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 30. August 2011, 00:03

Es reicht auch die Schnupper-Mitgliedschaft, hauptsache man hat eine Mitgliedsnummer, die man bei der Buchung angeben und eine Mitgliedskarte, die man bei Abholung vorzeigen kann...

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 531

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5875

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 30. August 2011, 00:05

Einfach genügt.
Ich bin "young driver" und das tut es auch. Du musst einfach nur ein ADAC Kärtchen haben und bei Sixt vorlegen können, das genügt. Ich kenne allerdings die Altersgrenzen für young driver nicht, kann sein, dass du mit 23 da schon zu alt bist, musst du einfach mal googlen.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

hykoh

Anfänger

  • »hykoh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 29. August 2011

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 30. August 2011, 00:38

Bei der Lufthansa Miles & More Card gibt es doch auch:

"Sonderkonditionen bei unseren Mietwagenpartnern avis, Europcar, Hertz und Sixt mit bis zu 40 % Ermäßigung auf den Basistarif"

Wozu dann noch die ADAC Mitgliedschaft (abgesehen von der Pannenhilfe) ?

Dr@gonm@ster

Fährt auch mit XDAR Möbel kaufen.

Beiträge: 2 418

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Danksagungen: 1327

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 30. August 2011, 01:58

Klassische reicht, ich hab die Standard-Konditionen mit Studenten-Rabatt vom ADAC. Ein Jahr für ca. 33€. Das ht man mit Mieten aber schnell wieder raus. ;)
Als Kreditkarte nutze ich meine normale CC von der Targobank und sollte die mal ausfallen gibts immer noch die Net+ Karte von Neteller. :rolleyes:

tabster

Hertzilein

Beiträge: 1 305

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Aktuelle Miete: rower

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 30. August 2011, 07:18

mit bis zu 40 % Ermäßigung

Klingt gut, oder? Der Basistarif ist aber irgendein recht teurer Tarif, nicht der jeweils aktuell sichtbare Onlinetarif. Das ist also hauptsächlich Marketing-Blabla. Schau dich mal im Forum um, da werden ab und zu die jeweiligen Preise genannt.
:205: President's Circle

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 651

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4865

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 30. August 2011, 08:48

Ich persönlich fahre an Wochenende so um die 700 km. Ich besitze die Lufthansa MM-Goldkarte (Business) und bin kein ADAC-Mitglied (ich mag den ADAC einfach nicht). Die Kreditkarte ist nach wie vor sehr sinnvoll, weil

1. Die Selbstbeteilung 230 Euro ist. Ein kleiner Kratzer reicht aus und man hat das mehrfache der Jahresgebühr (95 Euro) wieder "drinn".
2. Es gibt ja nicht nur Sixt gibt. Bei Europcar erhält man zur Zeit LDAR/PDAR für 121,50 Euro inkl. 900 km (Standardpreis 180 Euro). Da gibt es dann vielleicht ein Audi A6 3.0 TDI in der 205 PS Version oder halt eine E-Klasse. Letztere sind hier im Form nicht so beliebt, aber sicher kein schlechtes Fahrzeug.
3. Die Konditionen bei Hertz sich zwar verschlechtert haben, dies aber hauptsächlich die freien Kilometer betrifft. Bei Hertz sind derer nur noch 750 dabei. Wenn dir das aber genügt, ist Hertz nicht so schlecht. FDAR kostet 105 Euro und LDAR 150 Euro. In FDAR sind viele Volvo V/S60 und in LDAR Jaguar XF und Infiniti M. Beides sollte man mal gefahren sein.
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

roz (30.08.2011), Mietkunde (30.08.2011)

hykoh

Anfänger

  • »hykoh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 29. August 2011

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 30. August 2011, 09:54

Wie sieht das denn mit der Sixt American Express Gold aus; bietet die nicht mehr "Vorteile" ? Oder mehr schein als sein ? ;) Da sehe ich eigtl. nur den größten Nachteil das es über Amex ausgestellt wird.

Dann noch zwei Fragen:

1. Wie viel PS kann man von der VW GOLF (CLMR) "erwarten" (Diesel nach Möglichkeit) ?
2. Im Winter fällt IMMER die Wintertaugliche Bereifung mit an (bei Sixt zumindest) ?! die kostet ja nahezu nochmal so viel wie die Miete des Autos selbst pro Tag. Gibt es da alternativen ?

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 651

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4865

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 30. August 2011, 10:07

@hykoh:

Zu 1: Wohl irgendwo zwischen 100 und 140 PS.
Zu 2: Du wirst den Zuschlag bezahlen oder eben kein Fahrzeug erhalten. Der Winterreifenthread 2010 | Mietwagen und Winterreifen
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Malagant

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 20. März 2011

Wohnort: Nürnberg

: 148385

: 8.74

: 414

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 30. August 2011, 10:12

Mit der BMW Premium Card Carbon wirst du bei Sixt auf den Diamond-Status mit garantiertem Upgrade gematched und hast eine Mietwagenvollkasko ohne Selbstbehalt inbegriffen. Kostet allerdings auch 350,- € Jahresgebühr...

Weitere Infos: http://www.bmw.de/de/de/insights/bmw_car…ion_carbon.html
Die goldene AMEX con BMW ist im ersten Jahr kostenlos (danach 125€), bietet eine all inklusive Vollkasko (Steinschlag & Co.) mit 0 SB und du bekommst ach den Sixt Platin Status sowie "Hertz #1 Club Gold".

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 857

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12218

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 30. August 2011, 10:16

Das ist natürlich auch eine gute Alternative, die Carbon wurde hier angesprochen, weil man durch die statusbedingten Upgrades die Jahresgebühr als Penlder uU recht schnell bei Sixt wieder rausholen kann.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (30.08.2011)

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 531

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5875

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 30. August 2011, 10:38

Das lohnt sich dann aber auch für Pendler nur, wenn man tatsächlich Doppelupgrades bekommt, oder? Einfache Upgrades bekomme ich ja auch per Voucher.

Und auch die Goldkarte braucht mindesteinkommen (40.000)
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.