Sie sind nicht angemeldet.

Drivator

Moderator

Beiträge: 4 519

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1449

  • Nachricht senden

16

Freitag, 11. November 2011, 13:55

Ich schlage deshalb vor, dass ich die Kennzeichen von Mietwagen in Zukunft unkenntlich mache, die Klarbilder aber speichere und per PN bei einem begründeten Intresse wie "Ich möchte gerne genauere Informationen über dieses Fahrzeug einholen, weil ich es aus dem und dem Grund mieten möchte." das Kennzeichen dann rausgebe.

Diese Lösung finde ich okay. :118:
Drivator
Team Entwicklung

Ob Autovermietung Avis oder Hertz, oder Mietwagen von Europcar
und Sixt... ohne Mietwagen-Talk.de läuft nix! www.mietwagen-talk.de

:love: BMW :love:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

cameo (11.11.2011)

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 615

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4630

  • Nachricht senden

17

Freitag, 11. November 2011, 14:34

Nur Leute, die etwas zu verbergen haben, könnten Angst um ihre Privatsphäre haben.

Georg Orwells 1984 lesen und mal darüber nachdenken, ob es wirklich nichts gibt, was du gerne für dich behalten würdest. Aber ich will die Diskussion hier nicht ausarten lassen. Du kannst das halten wie du möchtest. Nur sollten andere Leute nicht zur selben Einstellung gezwungen werden müssen.

Zum Thema: Ich halte es so, dass ich Kennzeichen von Mietfahrzeugen an Stationen nicht unkenntlich mache. Bei meinen Fahrzeugberichten mache ich das Kennzeichen unkenntlich. Natürlich weiß ich trotzdem, dass ich für Mitarbeiter der AV identifizierbar bin. Ich gebe ja die Station, bei der ich gemietet habe, immer mit an. Das sind meist kleinere Stationen und soviele S-Klassen vermieten die da nicht am Wochenende ;)
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Beeblebrox (11.11.2011)

steffenV6

Fortgeschrittener

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 25. August 2009

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

18

Freitag, 11. November 2011, 19:04

Ich glaube, hier vermischen sich zwei Probleme: Zum einen die Frage der Privatsphäre und zum anderen die Frage, ob wirklich jeder "08-15"-Mietwagen abgelichtet werden muss oder ob nicht lieber vorab etwas selektiert werden sollte und nur die "Exoten" es mit Bild und Kennzeichen ins Forum schaffen sollten.

Zum zweiten Problem ist meine Meinung, dass mir die "besonderen" Mietwagen (Modell, Motorisierung) genügen würden. Zwar lässt sich im Einzelnen streiten, wann ein Mietwagen besonders ist. Insoweit steht natürlich jedem ein Ermessensspielraum zu. Aber ein Grundbestand an Fahrzeugen, bei denen ein Foto für wohl 99 % der Leute entbehrlich sein dürfte, sollte existieren. Von jedem Basis-Polo oder -Golf brauch ich kein Bild. Da würde die schriftliche Erwähnung mir reichen.

Steffen

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(11.11.2011), EUROwoman. (11.11.2011), Niko (11.11.2011), k.krapp (11.11.2011), cameo (12.11.2011), Drivator (12.11.2011), Poffertje (16.11.2011)

Beiträge: 1 014

Danksagungen: 428

  • Nachricht senden

19

Freitag, 11. November 2011, 22:29

Dann lasst das Fotografieren und Posten sein und irgendwann ist das Forum ausgestorben.

Gemäß, es werden nur "besondere" Mietwagen fotografiert, wird hinterher eh diskutiert, was ein besonderer Mietwagen ist und dann gibts wieder Zoff.

t-u-f-k-a-h

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 488

Danksagungen: 7237

  • Nachricht senden

20

Freitag, 11. November 2011, 22:31

Das Forum wird sicher nicht eindrucksärmer, wenn man auf am Strassenrand bei völliger Finsternis fotografierten 0815-Wagen verzichtet.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

k.krapp (11.11.2011), Fernsehstuhl (12.11.2011), spooky (12.11.2011), detzi (15.11.2011), svaeni (16.11.2011), Poffertje (16.11.2011)

bahn

Profi

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

21

Samstag, 12. November 2011, 10:45

Mal ein anderer Aspekt:
Wenn ich einen Mietwagen mit Kennzeichen XY hier im Forum sehe, ein nicht loyaler Mitarbeiter der entsprechenden AV bin und meinen nicht gesetzestreuen Kumpels den Hinweis gebe, dass der Mieter ABC, der eigentlich aus Hamburg stammt (Volle Adresse ist der AV natürlich bekannt) nun schon seit 3 Tagen lt. Fotos bei MWT in München rumgurkt und wohl keiner zu Hause ist....
So, den Rest dürft ihr euch denken.

Es ist wie bei Facebook, da häufen sich inzwischen die Fälle, bei denen bei Leuten, die ihre Abwesenheit (auch nur unter Freunden) bei Facebook bekannt gegeben haben, in der Zwischenzeit die Bude ausgeräumt wurde. Und genauso wahrscheinlich ist es, dass bei Leuten, die hier Fotos von ihren eignen oder fremden Wagen einstellen.
Einbrecher sind nicht immer so dumm, wie sie im TV oder auf Youtube dargestellt werden, ganz im Gegenteil. Die meisten wissen sehr genau, wo sie Hinweise zur Abwesenheit von Leuten herbekommen. Tut also euch und anderen den gefallen, und verschleiert zumindest die Zahlenkombination, wenn nicht sogar das komplette Kennzeichen.

t-u-f-k-a-h

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 488

Danksagungen: 7237

  • Nachricht senden

22

Samstag, 12. November 2011, 10:47

Und genauso wahrscheinlich ist es, dass bei Leuten, die hier Fotos von ihren eignen oder fremden Wagen einstellen.


Das ist wohl nicht Dein ernst, oder?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauermieter-Das Original (12.11.2011)

bahn

Profi

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

23

Samstag, 12. November 2011, 10:48

Und genauso wahrscheinlich ist es, dass bei Leuten, die hier Fotos von ihren eignen oder fremden Wagen einstellen.


Das ist wohl nicht Dein ernst, oder?

Doch, das ist mein voller Ernst.

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 178

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18850

  • Nachricht senden

24

Samstag, 12. November 2011, 12:39

Zitat

Es ist wie bei Facebook, da häufen sich inzwischen die Fälle, bei denen bei Leuten, die ihre Abwesenheit (auch nur unter Freunden) bei Facebook bekannt gegeben haben, in der Zwischenzeit die Bude ausgeräumt wurde. Und genauso wahrscheinlich ist es, dass bei Leuten, die hier Fotos von ihren eignen oder fremden Wagen einstellen.

Zitat

Das ist wohl nicht Dein ernst, oder?
Er sagt nicht, dass es absolut gesehen wahrscheinlich wäre, dass jemand auf Grund eines Mietwagenfotos irgendwo einbricht. Er sagt lediglich, dass die Möglichkeit, dass jemand aus dem Standort eines Mietwagens Informationen für einen Einbruch gewinnt, genauso wahrscheinlich sei, wie als wenn das jemand auf Grund eines Facebookbeitrags täte.
hallo

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 371

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4546

  • Nachricht senden

25

Samstag, 12. November 2011, 20:00

ich waere fuer ein schloss an diesen threat - es ist an fakten bereits alles gepostet - jetzt streiten sich nur noch die monopol-meinungstraeger ...
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

cameo (12.11.2011)

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 178

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18850

  • Nachricht senden

26

Samstag, 12. November 2011, 21:37

Auf meine Antwort auf die Argumente der einzelnen Leute und auf die Fragen, die ich dazu hatte, hat bis jetzt noch niemand geantwortet.
Aber ich habe ja schon meine Schlüsse -auf Grund des Kommantars von PhoenixArising- gezogen.
hallo

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 506

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5805

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 16. November 2011, 18:13

Abgesehen vom Missbrauch gibt's ja auch noch die Ausschlussfunktion des Eigentums und das Recht am eigenen Bild sowie die informationelle Selbstbestimmung.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 178

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18850

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 16. November 2011, 18:24

Zitat

Abgesehen vom Missbrauch gibt's ja auch noch die Ausschlussfunktion des Eigentums und das Recht am eigenen Bild sowie die informationelle Selbstbestimmung.
Diese Sachverhalte haben aber nichts mit der Frage zu tun, ob die vollständigen Kennzeichen veröffentlicht werden, sondern ob überhaupt Fotos von den Autos gemacht werden dürfen.
hallo

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 758

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12017

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 16. November 2011, 18:25

Wobei das Recht am eigenen Bild und die informationelle Selbstbestimmung ja eher was für Menschen als für Autos sind.

Bei Bildern in der Öffentlichkeit ist das sehr schwierig, dagegen vorzugehen, zumeist hat der Eigentümer oder Besitzer keine großen Abwehrrechte. Es gab auch mal einen Fall, den sog. Schwarzwaldhof-Fall (benannt nach der gleichnamigen Marke), die als Logo ein Haus im Schwarzwald hat, welches, wenn ich mich richtig erinnere, ohne Einverständnis der Eigentümerin fotografiert und als Logo verwendet wurde. Die Eigentümerin ist dagegen sogar letztinstanzlich gescheitert, das Gericht hat gesagt, dass ein Bild, welches in der Öffentlichkeit entstanden ist, nicht dem Einverständnis der Eigentümer der darauf abgebildeten Häuser bedarf. Es gab zu einer ähnlichen Thematik auch noch eine weitere Entscheidung (des BGH, wenn ich mich recht entsinne), der das darauf eingegrenzt hat, dass das Foto nicht vom Privatgrundstück aus entstanden sein darf, aber genau kann ich mich auch nicht erinnern und habe jetzt keine Zeit, nachzurecherieren....

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 30. November 2011, 18:28

@peak_me:

Sorry, wenn ich das nochmal aufgreife ... aber, was denkst du, dass diese Fahrzeugsichtungen bringen? Irgendwo steht zum Zeitpunkt xy ein zB Ford Galaxy von Hertz. Was soll ich mir jetzt davon kaufen, was soll sich ein User davon kaufen? a) es ist ein normales Fahrzeug, b) es steht an keiner Station, kann also in keinster Weise zugeordnet werden c) es macht den Tatort-Thread wahnsinnig unübersichlich.

Es geht mir nicht darum, dass du keine Bilder mehr postet. Aber weniger und dafür vielleicht qualitativ hochwertiger? Viel davon ist für mich einfach nur Spam. Sorry, aber in einem Vogelforum postet auch niemand "heute hat ein gelber Spatz in Würzburg auf die Straße gekackt" .. ;)

Achso: öffentlich, weil es eventuell ein Grundsatzthema werden könnte, ob man wirklich alle und beliebigen Sichtungen im Thread haben möchte oder eben nach gewissen Kriterien selektiert. (wenn es hier einen Thread gibt, den ich auf die schnelle nicht gefunden habe, bitte ich um Auslagerung :))

Irgendwo hatten wir das doch mal, oder? Ob man das Thema auslagert oder wie auch immer. Eventuell wäre ja der Automatenthread ein gutes Beispiel. Im einen nur Sichtungen nach Station und Vermieter, nebenan die Diskussion.

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Brabus89 (30.11.2011), Kaffeemännchen (30.11.2011), Poffertje (30.11.2011), Flowmaster (30.11.2011), Jesbo (30.11.2011), deanFR (30.11.2011), Drivator (30.11.2011), vonPreußen (30.11.2011), cameo (30.11.2011), (01.12.2011), nobod (01.12.2011), jimmy (01.12.2011)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.