Sie sind nicht angemeldet.

Reisender

Schüler

  • »Reisender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 06.09.2011

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

1

11.12.2011, 19:38

Mit Mietwagen im Ausland (Osteuropa, aber EU) das Land verlassen???

Hallo Leute,
ich wende mich an Euch mit einer Masterfrage. Ich will im April eventuell nach Bukarest fliegen für ein paar Tage. Vermutlich über Ostern. Aber dies ist nicht sicher. Auf jeden Fall hatte ich die Idee, eventuell auch noch weiterzufahren nach Moldawien. Und nun komme ich zu der im Titel erwähnten Frage: Ist es erlaubt, mit einem rumänischen Mietwagen nach Moldawien einzureisen???

Andere Option wäre, zum Beispiel im Sommer ins Baltikum zu fliegen und um dort dann mobil zu sein und in alle drei Länder (Estland, Lettland, Littauen) zu bereisen, einen Mietwagen zu reservieren. Und hier nun die Masterfrage: Darf man, wenn man z.B. in Riga ein Auto mietet, mit diesem nach Litauen und Estland einreisen? Oder wenn man ein Auto in Tallin mietet nach Litauen und Lettland einreisen? Oder mit einem in Vilnius gemietetem Wagen nach Lettland und Estland einreisen?

Die Autos würde ich, wie schon öfters gemacht, weil gut+günstig, über Atlas Option buchen...

Cruiso

Läuft

Beiträge: 22 010

Registrierungsdatum: 13.07.2008

Danksagungen: 6598

  • Nachricht senden

2

11.12.2011, 19:40

Das hängt immer von jeweiligen Vermieter ab. Dafür liest du am besten die jeweils geltenden AGB, da dort immer die Ausnahmen aufgelistet sind
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Beiträge: 9 746

Registrierungsdatum: 08.04.2009

Beruf: Deutschlandtourist

Danksagungen: 8729

  • Nachricht senden

3

11.12.2011, 19:40

Die Autos würde ich, wie schon öfters gemacht, weil gut+günstig, über Atlas Option buchen...

Anfrage an Atlas Option?

LocationTIP

Schüler

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 14.03.2010

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

18.02.2012, 20:19

Hallo Zusammen,

aus gegebenem Anlass möchte ich das Thema Baltikum mal wieder ansprechen da ich für 3 Wochen ein Fahrzeug eben für Lettland, Litauen und Estland suche. Avis, Hertz und Europcar scheinen ja noch nicht in der EU angekommen zu sein und scheiden dadurch leider aus - bleibt Sixt.
Würde mich bei Sixt für einen Volvo V70 interessieren (falls Ihr mir sagt der neue Mondeo ist genauso komfortabel, lass ich mich auch gern belehren) - allerdings habe ich inzwischen 3 verschiedene Aussagen in welcher Klasse dieser läuft.

1. Station: "Gibt es nicht mehr - nur noch V60"
2. Wiki: PWMR
3. Vip-Hotline: SWMR

Hat irgend jemand Infos was stimmt oder noch einen alternativen Tipp?

jimmy

Meister

Beiträge: 2 230

Registrierungsdatum: 04.09.2008

Danksagungen: 960

  • Nachricht senden

5

18.02.2012, 20:32

Wenn nicht noch nen paar "verirrte" rumfahren dann ist die Aussage schon richtig, dass keine V70 mehr bei Sixt anzutreffen sind

peak_me

some like it hot

Beiträge: 7 303

Registrierungsdatum: 26.03.2010

Danksagungen: 13689

  • Nachricht senden

6

18.02.2012, 20:33

Einen Volvo V70 habe ich seit mehreren Wochen nicht mehr bei Sixt gesehen. Mondeos gibt es vermehrt, auch welche mit guter Ausstattung und guter Motorisierung. Vergleichbar mit einem V70 sind sie meiner Meinung nach nicht, stellen aber eine schöne Alternative als Reisefahrzeug dar.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 15 393

: 192136

: 6.67

: 653

Danksagungen: 9968

  • Nachricht senden

7

18.02.2012, 20:39

Osteuropa = Mondeo. Das Fahrwerk ist super für dortige Straßen geeignet.
Kosten seit 2009: 18,4 Cent/km

20d is ok!

LocationTIP

Schüler

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 14.03.2010

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

8

18.02.2012, 20:54

Vielen Dank für die schnellen Antworten - wäre ja dann dementsprechend "auch" SWMR, wenn sich die Reisepläne nicht spontan in Richtung Norwegen ändern werd ich dann wohl bei Sixt buchen "müssen". Wenn ich bedenke bei Europcar für 150 - 200 Euro mehr XVAN / XFAR zu bekommen ist es halt schon heftig.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 30 324

Danksagungen: 17684

  • Nachricht senden

9

18.02.2012, 21:10

hab neulich einen XC70 gesehen von Sixt.
aber das macht keinen Sinn auf irgendwelche Einzelpositionen eine Buchung zu probieren.
bestimmt wird auch ein V70 mit holländischem Kennzeichen irgendwo in Deutschland rumfahren.
aber weg gesagt, das bringt nix.

Eigentlich sollte IWMR auch reichen für einen Mondeo, wichtig ist die detaillierte Absprache mit der Station, worum es geht.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

LocationTIP

Schüler

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 14.03.2010

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

10

18.02.2012, 21:13

Ja, dass denke ich auch - habe zur Sixt-Station eigentlich einen ganz guten "Draht", deshalb bin ich auch etwas betrübt, dass ich bei Europcar inzwischen eine deutlich günstigere Rate habe - wo dort bei der ersten Miete so einiges mieß lief.

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 8 737

Registrierungsdatum: 29.10.2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 124939

: 7.14

: 544

Danksagungen: 17071

  • Nachricht senden

11

18.02.2012, 21:50

Osteuropa = Mondeo. Das Fahrwerk ist super für dortige Straßen geeignet.
:59:
Die Ford Mondeo's, Galaxy und S-Max sind absolut hervorragend dafür geeignet.
Ansonsten wäre der Volvo V60 oder S60 noch eine Option :thumbup:
Lasst Euch nicht hybridisieren, sondern bleibt hart am Gas! :117:

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.