Sie sind nicht angemeldet.

Ehemaliges Mitglied

unregistriert

91

Samstag, 28. Januar 2012, 18:00

Ein Autohaus hat genau die selben Kosten wie ein Privatmann auch.
Die gleichen Kosten (Investitionen), aber nicht die gleichen Perspektiven. Unternehmen der Größe von BMW sind gut beraten nicht nur an übermorgen zu denken.

P.S.: Der M5 ist m.E. in diesem Fall auch eine Nummer zu groß für vier jugendliche Männer, die offensichtlich nur Interesse an dem Fahrzeug haben. Die Begeisterung von Interessierten wie peak_me ist kaum noch zu steigern - d.h. der Mehrwert einer möglichen Probefahrt für das Autohaus oder BMW lag und liegt bei 0.

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

92

Samstag, 28. Januar 2012, 18:07

Die gleichen Kosten (Investitionen), aber nicht die gleichen Perspektiven. Unternehmen der Größe von BMW sind gut beraten nicht nur an übermorgen zu denken.


Es geht hier um einen Einzelhandel und nicht um ein DAX-Unternehmen. Ein Autohaus kann nicht alle Kosten auffangen, die durch Hans und Franz verursacht werden. Ein Unternehmen ist nun mal auf Gewinn ausgelegt und muss halt auch "Kunden" abwinken. Internetagenturen machen auch nicht jeden Pitch mit, da es oft zu viele Kosten verursacht und nicht gewinnversprechend ist.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Satrian

Run simple.

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Hamburg

: 129377

: 8.44

: 498

Danksagungen: 3939

  • Nachricht senden

93

Samstag, 28. Januar 2012, 18:10

Ich persönlich finde es ein wenig ... wie soll ich sagen, "grenzwertig", ständig Probefahrten von Autos zu ergeiern, die jenseits möglicher Kaufkraft liegen, nur weil man die Autos geil findet und immer schnellere AUtos fahren will. Vielleicht sollte man sich da mal ein bisschen zügeln und zurückhalten und vor allem auf die Momente warten, wo sich Fahrten mit solchen Autos anders ergeben.
Jaja ich weiß, es wird ja nur nett bei den Autohäusern gefragt und die sagen einfach Ja, trotzdem ist das meine Meinung!
Einfach mal auf dem Teppich bleiben.
When you allow your emotions to dictate your decisions, you make poor decisions.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

RapidResponse (28.01.2012), Radio/Active (28.01.2012), svaeni (28.01.2012), Jesbo (28.01.2012), vonPreußen (28.01.2012), Sniggers (29.01.2012), El Martino (03.02.2012)

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 531

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5875

  • Nachricht senden

94

Samstag, 28. Januar 2012, 18:12

Man darf eben nicht Autohaus und Automarke und Gesellschaft die Autos baut und Gesellschaft die Autos vertreibt verwechseln.

Aber diese Wendung der Ereignisse hat immerhin mein Weltbild wieder ein wenig in Ordnung gebracht^^
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Ehemaliges Mitglied

unregistriert

95

Samstag, 28. Januar 2012, 18:28

Es geht hier um einen Einzelhandel und nicht um ein DAX-Unternehmen. Ein Autohaus kann nicht alle Kosten auffangen, die durch Hans und Franz verursacht werden.
Man darf eben nicht Autohaus und Automarke und Gesellschaft die Autos baut und Gesellschaft die Autos vertreibt verwechseln.
Das Autohaus Winter ist BMW Vertragshändler und kein Murat-Fähnchenhändler unter der Autobahnbrücke :huh:

sale

Schüler

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 30. April 2009

Aktuelle Miete: Opel Astra 1,6 Liter

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

96

Samstag, 28. Januar 2012, 18:33

Zitat

Ich gehe auch davon aus das jemand vom Autohaus mitgefahren wäre, wenn... JA!!!... wenn du mal das Steuer in die Hände bekommen hättest, egal mit was für einen Wagen.
geht sonst eigentlich recht Problemlos
Alpina B3 S Biturbo Coupé von Alpina in Buchloe

VW The Beetle von VW Spindler in Würzburg
Die Bilder vom Veloster vom Hyundai-Autohaus werd ich auch mal bei Gelegenheit hochladen.

Zitat

Ich glaube da würdest du nichtmal einen 1er bekommen, wenn ich Verkäufer wäre mit 4 Potenziellen Mitfahrern im Hinterkopf.
Das verstehe ich nicht. Gerade dann hätte eine Probefahrt ohne direktes Kaufinteresse doch eine größere Werbewirkung.

Zitat

Auf Halli-Galli Fahrten hat das Autohaus bestimmt keine Lust.
Vielleicht schließt du da von dir auf andere. Ich mach mit den Fahrzeugen keine Halli-Galli-Fahrten, sondern probiere die Fahrzeuge verantworungsvoll aus.

Also wenn ich mir dein Video in der Signatur anschaue, ist das alles andere als verantwortungsvoll. Du bekommst ein teures Auto, legst anheizende Muik ein, stellst deinen Kumpel auf der Landstraße an den Grünstreifen und fährst mehreremale mit durchdrehenden Reifen los. Was ist daran nicht Halli-Galli und was hat es mit verantwortungsvollem probieren des Fahrzeugs zu tun??!! Was wäre mit dem M5 erst passiert wenn du schon schreibst, dass 3 Kumpels dabei waren? Weißt du, was ein Reifen in der Größe kostet?? Wenn ja, dann scheint es dir egal zu sein, da es ein anderer zahlen muß der DIR einen Gefallen getan hat und dir das Auto gegeben hat. Sorry aber das was du schreibst hat nichts mit dem zu tun, wie du die Dinge tatsächlich siehst und danach handelst. Zum Glück hast du ihn nicht bekommen. Der Mitarbeiter wäre seinen Job los gewesen. Wäre dir aber wahrscheinlich auch egal. :63:

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (28.01.2012), symerac (28.01.2012), cameo (28.01.2012), RapidResponse (28.01.2012), Brabus89 (28.01.2012), Radio/Active (28.01.2012), svaeni (28.01.2012), Jesbo (28.01.2012), vonPreußen (28.01.2012), Base (29.01.2012), Sniggers (29.01.2012), El Martino (03.02.2012)

Beiträge: 9 249

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18995

  • Nachricht senden

97

Samstag, 28. Januar 2012, 18:57

Zitat

Also wenn ich mir dein Video in der Signatur anschaue, ist das alles andere als verantwortungsvoll. Du bekommst ein teures Auto, legst anheizende Muik ein, stellst deinen Kumpel auf der Landstraße an den Grünstreifen und fährst mehreremale mit durchdrehenden Reifen los. Was ist daran nicht Halli-Galli und was hat es mit verantwortungsvollem probieren des Fahrzeugs zu tun??!!
Mal davon abgesehen, dass ich die Musik nicht im Auto anhatte, sondern hinter das Video gelegt habe:
- "Anheizende Musik" beeinflusst nicht mein Urteilsvermögen.
- Ich weiß nicht, inwiefern es von Relevanz sein soll, dass meine Freundin das Fahrzeug für mich und für das Forum per Video festgehalten hat.
- Das einzige, was als Kritikpunkt bleibt, sind die durchdrehenden Reifen. Ich habe halt das Anfahren auch mit DTC probiert. Laut BMW kann man die Taste drücken, "wenn sich der Fahrer ein sportlicheres Traktionsverhalten wünscht" "Das Ergebnis: eine bessere Traktion und mehr Vortrieb." Bis man den optimalen Schlupf für maximale Traktion gefunden hat, erfordert es einige Übung und in den Videos ist es halt noch nicht optimal. Ich habe eine integrale Fahrzeugkomponente Zulassungskonform benutzt. Wenn an einem Fahrzeug garkein Verschleiß und Wertverlust eintreten darf, kann man es garnicht bewegen. Der Sinn einer Probefahrt ist nicht, mit 50 km/h durch die Gegend zu gondeln, sondern das Fahrzeug zu testen. Die Vorgaben des Herstellers, die Zulassung und die Regeln des öffentlichen Straßenverkehrs einzuhalten, heißt nicht auf Spaß zu verzichten.
hallo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (28.01.2012)

Satrian

Run simple.

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Hamburg

: 129377

: 8.44

: 498

Danksagungen: 3939

  • Nachricht senden

98

Samstag, 28. Januar 2012, 19:00

Der Sinn einer Probefahrt ist es, ein Auto zu testen, welches man sich kaufen will. PUNKT!
When you allow your emotions to dictate your decisions, you make poor decisions.

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(28.01.2012), symerac (28.01.2012), RapidResponse (28.01.2012), (28.01.2012), Brabus89 (28.01.2012), Poffertje (28.01.2012), Radio/Active (28.01.2012), svaeni (28.01.2012), Jesbo (28.01.2012), Addi2505 (28.01.2012), vonPreußen (28.01.2012), Jan S. (29.01.2012), hardugo (29.01.2012), Base (29.01.2012), Sniggers (29.01.2012), nille (29.01.2012), El Martino (03.02.2012)

Ehemaliges Mitglied

unregistriert

99

Samstag, 28. Januar 2012, 19:04

[...], welches man sich kaufen will.

*kann.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Satrian (28.01.2012), symerac (28.01.2012), Zwangs-Pendler (28.01.2012), Radio/Active (28.01.2012), Jesbo (28.01.2012), Addi2505 (28.01.2012), hardugo (29.01.2012), Sniggers (29.01.2012)

sale

Schüler

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 30. April 2009

Aktuelle Miete: Opel Astra 1,6 Liter

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

100

Samstag, 28. Januar 2012, 19:06

So kann man das natürlich auch sehen. Die Mieter aus dem Thread mit den geschundenen Mietwagen machen es genauso wie du. Ganz nach STVO. Auf der Landstraße privater Videodreh bei dem die Beschleunigungsorgie festgehalten wird. Was verstehst an "normaler Verschleiß" nicht? Nimms nicht persönlich aber du scheinst mir noch etwas "grün" hinter den Ohren zu sein. Weil es so Leute wie dich gibt, gibts auch immer weniger Probefahrten für Leute, die ganz normal ein Auto testen wollen. Werde mir jetzt nen ML vom Autohaus nehmen und im Steinbruch auf Herz und Niere testen. Ist schließlich ja ein SUV. :thumbsup:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

RapidResponse (28.01.2012), Poffertje (28.01.2012), Jesbo (28.01.2012), Addi2505 (28.01.2012)

Beiträge: 9 249

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18995

  • Nachricht senden

101

Samstag, 28. Januar 2012, 19:21

Jeder muss seine eigene Interpreation von "Verhältnismäßigkeit" finden. Ich finde es nicht verhältnismäßig, mit einem Gelände-Probefahrzeug durch den Steinbruch zu heizen und ggf. dabei die Karosserie zu beschädigen. Ich halte es nicht für verhältnismäßig, die Reifen auf der Stelle halb wegzubrennen, wie in einigen Videos zu sehen. Sehr wohl halte ich es aber verhältnismäßig, mit ein wenig Schlupf mich dem Punkt der maximalen Traktion zu nähern und mit einem sportlichen Auto schnellst möglich zu beschleunigen.
hallo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (28.01.2012)

sale

Schüler

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 30. April 2009

Aktuelle Miete: Opel Astra 1,6 Liter

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

102

Samstag, 28. Januar 2012, 19:29

Und warum sollte ein Autohaus das von dir weggebrannten Profil zahlen??? Das Autohaus weiß dann zwar, dass du inzwischen hervorragend mit dem Fahrzeug beschleuningen kannst aber wo ist der Nutzen des Autohauses? Was du nicht verstehen willst/kannst ist, dass es nicht okay ist so mit fremden Sachen umzugehen. Gib mir dein Auto. Ich fahre es mal Probe mit paar Freunden und geb mir dann das Video. Was meinst du, was du sagen würdest wenn ichs mit deinem Auto genauso mache??!!

Beiträge: 9 249

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18995

  • Nachricht senden

103

Samstag, 28. Januar 2012, 19:39

Zitat

Und warum sollte ein Autohaus das von dir weggebrannten Profil zahlen???
Genau aus den gleichen Gründen aus denen der Hersteller den Treibstoff und die allgemeine Abnutzung des Fahrzeugs bezahlt hat.

Zitat

Was du nicht verstehen willst/kannst ist, dass es nicht okay ist so mit fremden Sachen umzugehen.
Und du möchtest einfach nicht verstehen, dass es ok ist, so mit fremden Sachen umzugehen. Merkst du was?

Ich möchte jetzt hier keinen Dialog führen, da dies ein öffentliches Forum ist. Wir können die Diskussion gern per PN fortsetzen.
hallo

Satrian

Run simple.

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Hamburg

: 129377

: 8.44

: 498

Danksagungen: 3939

  • Nachricht senden

104

Samstag, 28. Januar 2012, 19:42

Zitat

Und du möchtest einfach nicht verstehen, dass es ok ist, so mit fremden Sachen umzugehen. Merkst du was?


Und du möchtest einfach nicht verstehen, dass du deine Sucht nach Spaß mit schnellen Autos auf kosten anderer befriedigst. Merkst du was?
Geh weiter Autos MIETEN und hab damit Spaß, schreib weiterhin viele Berichte, die sind gut und informativ, aber lass doch den Quatsch mit den Probefahrten ohne jegliches Kaufinteresse :pinch:
When you allow your emotions to dictate your decisions, you make poor decisions.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

rulfiibahnaxs (28.01.2012), Jesbo (28.01.2012), Addi2505 (28.01.2012), propellermütze (28.01.2012)

sale

Schüler

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 30. April 2009

Aktuelle Miete: Opel Astra 1,6 Liter

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

105

Samstag, 28. Januar 2012, 19:44

Zitat

Und warum sollte ein Autohaus das von dir weggebrannten Profil zahlen???
Genau aus den gleichen Gründen aus denen der Hersteller den Treibstoff und die allgemeine Abnutzung des Fahrzeugs bezahlt hat.

Zitat

Was du nicht verstehen willst/kannst ist, dass es nicht okay ist so mit fremden Sachen umzugehen.
Und du möchtest einfach nicht verstehen, dass es ok ist, so mit fremden Sachen umzugehen. Merkst du was?

Ich möchte jetzt hier keinen Dialog führen, da dies ein öffentliches Forum ist. Wir können die Diskussion gern per PN fortsetzen.
Es ist ok so mit fremden Sachen umzugehen? Na dann mach weiter so.

Ich denke mit deiner letzten Antwort hast du alles gesagt. Mein Gesprächsbedarf ist gedeckt.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.