Sie sind nicht angemeldet.

jürgen

Administrator

  • »jürgen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

25.01.2008, 11:40

Mietwagen sind umweltfreundlicher als Privatfahrzeuge !

Angeregt durch das Thema "Smart und CO2" stelle ich die These zur Diskussion das Mietwagen die Umwelt in erheblichem Maß entlasten.Technisch immer auf dem neuesten Stand sind Mietwagen den Privatfahrzeugen in Sachen Umweltfreundlichkeit weit voraus!

jürgen
jürgen
Administration

Erfahrungsberichte zum Thema Mietwagen und Autovermietung !
Egal ob Avis , Europcar , Sixt oder Hertz : www.mietwagen-talk.de

RosaParks

Administrator

Beiträge: 3 126

Danksagungen: 1381

  • Nachricht senden

2

25.01.2008, 12:20

RE: Mietwagen sind umweltfreundlicher als Privatfahrzeuge !

Angeregt durch das Thema "Smart und CO2" stelle ich die These zur Diskussion das Mietwagen die Umwelt in erheblichem Maß entlasten.
Die These ist mir - wie könnte es auch anders sein :D - viel zu einfach, weil zu pauschal. Ich streite ja nicht ab, dass die meisten neuen Autos beim Schadstoffausstoß deutlich bessere Werte haben als ihre Vorgängermodelle. Bei der Gesamtmweltbilanz müssen aber auch z.B. die Emmissionen die bei der Produktion entstehen berücksichtigt werden. Ob da nun Mietwagen, mit ihren kurzen Zyklen bei den Autovermietungen, unbedingt besser sind, darf schon bezwefelt werden. Weiss jemand, ob es Untersuchungen dazu gibt? Weiter hängt das wohl auch noch vom Privatfahrzeug ab. Groß, klein, Motorleistung, Alter, Benziner mit oder ohne Katalysator, Diesel mit der ohne Partikelfilter, Erdgas, Hybrid???

Regards, RosaParks
RosaParks
Administration & Technik

Fragen zum Mietwagen von Sixt, Avis, Europcar oder Hertz?
Alle Themen rund um die Autovermietung im Mietwagen-Forum: www.mietwagen-talk.de

insider

testuser

Beiträge: 368

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

3

25.01.2008, 12:39

Mietwagen als alternative denkbar

da ich eigentlich immer mit der bahn fahrer ist der Mietwagen da eine alternative, denn ich denke so bin ich bei 90 % meiner Wege umweltfreundlich unterwegs , wobei ich nicht unbedingt weiss ob die deutsche bahn wirklich umweltfreundlich ist und nutze für die restlichen 10 % das auto. der vorteil dabei ist , das ich die Kosten für autounterhalt , Versicherung, Steuer etc. in einen schönen grossen Mietwagen investieren. Im übrigen haben wir Freunde die dieses schon seit jahren so machen und ebenfalls für den urlaub das schönste und schnellste auto buchen. denen ist es dann auch egal wo sie auf der welt buchen und ein stückweit sogar der preis, denn insgesamt sparen sie halt immer noch mit einem mietwagen.
Neid muss man sich sehr hart erarbeiten.

Edzard Reuter




wieland7

Meister

Beiträge: 2 028

Registrierungsdatum: 07.12.2007

Wohnort: Havelland

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

4

25.01.2008, 13:07

Die rechnung würde ich gerne mal sehen...

hängt ja doch stark vom eigenen auto und der Fahrstrecke ab...

und wenn du für 10% dein auto nutzt, hast du ja doppelte kosten....vers.steuer sowieso, egal ob du fährst oder nicht und die bahnkosten

oder rechne ich falsch???
wieland7


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

jürgen

Administrator

  • »jürgen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

25.01.2008, 17:46

Gute Umweltbilanz ist da sicher....

@wieland & insider, die Umwelbilanz bei 90% Öffentliche und nur 10% Mietwagen dürfte allemal sehr positiv ausfallen. Zu dem fährt Insider dann immer mit dem neuesten = schadstoffärmsten Modell. Wozu dann noch das eigene Auto verstehe ich allerdings auch nicht so ganz.

@rosa, wundert mich nicht daß es dir nicht genug ist ;) . Aber mal ehrlich, da die Mietwagen nach ihrem kurzen Vermietauftritt im Markt weitergereicht werden, verdrängen sie Altfahrzeuge aus dem Markt und verbessern so die Umweltbilanz erneut. Mietwagen, besser Exmietwagen haben kein kürzeres Leben als "Normalautos".

jürgen
jürgen
Administration

Erfahrungsberichte zum Thema Mietwagen und Autovermietung !
Egal ob Avis , Europcar , Sixt oder Hertz : www.mietwagen-talk.de

RosaParks

Administrator

Beiträge: 3 126

Danksagungen: 1381

  • Nachricht senden

6

25.01.2008, 20:01

verdrängen sie Altfahrzeuge aus dem Markt und verbessern so die Umweltbilanz erneut. Mietwagen, besser Exmietwagen haben kein kürzeres Leben als "Normalautos".
Wenn man das so sieht, hast Du sicher recht.

Regards, RosaParks
RosaParks
Administration & Technik

Fragen zum Mietwagen von Sixt, Avis, Europcar oder Hertz?
Alle Themen rund um die Autovermietung im Mietwagen-Forum: www.mietwagen-talk.de

Sabsi

Schüler

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 17.01.2008

  • Nachricht senden

7

25.01.2008, 21:04

Aber mal ehrlich, da die Mietwagen nach ihrem kurzen Vermietauftritt im Markt weitergereicht werden, verdrängen sie Altfahrzeuge aus dem Markt und verbessern so die Umweltbilanz erneut. Mietwagen, besser Exmietwagen haben kein kürzeres Leben als "Normalautos".

jürgen


Na ja jürgen, ganz so einfach ist das wohl nicht. Wo bleiben denn die ganzen Altwagen? Die werden ins Ausland verkauft und führen zu der gleichen Umweltbelastung wie vorher. Was haben wir damit gewonnen? Nichts.

Sabsi

RosaParks

Administrator

Beiträge: 3 126

Danksagungen: 1381

  • Nachricht senden

8

25.01.2008, 21:14

Wo bleiben denn die ganzen Altwagen? Die werden ins Ausland verkauft und führen zu der gleichen Umweltbelastung wie vorher.
Ok, Sabsi das stimmt aber sie ersetzen da möglicherweise noch ältere Autos, die noch belastender für die Umwelt sind oder sie werden dort wegen der Ersatzteile ausgeschlachtet...

Regards, RosaParks
RosaParks
Administration & Technik

Fragen zum Mietwagen von Sixt, Avis, Europcar oder Hertz?
Alle Themen rund um die Autovermietung im Mietwagen-Forum: www.mietwagen-talk.de

Spider

Schüler

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 26.01.2008

  • Nachricht senden

9

26.01.2008, 13:55

Habt Ihr schon mal an die Umweltbilanz gedacht?

Einsparungen beim CO2 Ausstoß und den sonstigen Schadstoffen hin oder her, habt Ihr schon mal über die Umweltbelastung durch die Produktion der Neuwagen nachgedacht? Könnte doch sein, wir fahren besser mit den alten Autos weiter? :?:

Spider

RosaParks

Administrator

Beiträge: 3 126

Danksagungen: 1381

  • Nachricht senden

10

26.01.2008, 14:14

habt Ihr schon mal über die Umweltbelastung durch die Produktion der Neuwagen nachgedacht?
Jepp habe ich, siehe oben. Hast Du dazu ggfs. weitere Infos?

Regard, RosaParks
RosaParks
Administration & Technik

Fragen zum Mietwagen von Sixt, Avis, Europcar oder Hertz?
Alle Themen rund um die Autovermietung im Mietwagen-Forum: www.mietwagen-talk.de

Charly

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 04.12.2007

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

28.01.2008, 12:43

Umweltbilanz

Einsparungen beim CO2 Ausstoß und den sonstigen Schadstoffen hin oder her, habt Ihr schon mal über die Umweltbelastung durch die Produktion der Neuwagen nachgedacht? Könnte doch sein, wir fahren besser mit den alten Autos weiter? :?:
Hi Spider,

bestimmt haben sich einige hier schon Gedanken über die Umweltbilanz gemacht. Nur mal nebenbei, ein Neuwagen ist ja nicht nur für die Umweltbilanz von Vorteil, sondern auch für die Sicherheit auf den Strassen und einiges mehr.
Aber auch zur Umweltbilanz muss ich sagen das natürlich durch die Produktion die Umwelt belastet wird. Aber wie schon von einigen anderen beschrieben werden durch neuere Fahrzeuge die älteren aus dem Markt verdrängt, daher hast du am Ende eine einmalige Belastung durch die Produktion und dafür eine absolute Drecksschleuder weniger auf den Strassen. Diese Rechnung wird am Ende vermutlich positiv ausfallen.
(das gilt nur für richtig alte Autos ^^ )

Aber ich denke auch das Mietwagen, auf grund ihres geringen Alters , sich positiv auf die Umweltbilanz auswirken.

Charly

insider

testuser

Beiträge: 368

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

12

28.01.2008, 16:25

und wenn du für 10% dein auto nutzt, hast du ja doppelte kosten....vers.steuer sowieso, egal ob du fährst oder nicht und die bahnkosten oder rechne ich falsch???
@ wieland7 ich nutze nur für 10 % meiner strecken ein auto nicht mein auto, sprich habe genau deshalb kein auto, weil es im verhältnis zu teuer wäre. deshalb miete ich dann lieber mal ein auto.
Neid muss man sich sehr hart erarbeiten.

Edzard Reuter




lieblingsbesuch

Fortgeschrittener

Beiträge: 481

Registrierungsdatum: 23.04.2009

Wohnort: Berlin

: 43328

: 8.58

: 107

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

13

25.04.2009, 12:06

Für mich persönlich entlasten Mietautos unglaublich die Umwelt, weil ich meines verkauft habe, und jetzt nicht immer in Versuchung gerate, und nur noch für laengere Strecken Mietwagen nehme :)

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.