Sie sind nicht angemeldet.

Tehranix

Schüler

  • »Tehranix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 4. Februar 2016

Beruf: Mietwagenpreise im Markt beobachten

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Februar 2016, 17:15

Mietwagen automatisch günstiger machen | Autolook

Hallo,
ich werde das Thema Werbung gering halten, weil ich das auch nicht mag, aber ich denke wir haben einen Service auf die Beine gestellt, dass einige von euch interessieren könnte:

Wenn ihr ein Mietwagen gebucht habt, so könnt ihr uns die Buchungsbestätigung weiterleiten und wir suchen automatisch für euch 24/7 nach besseren Angeboten, wenn sich die Preise ändern sollten. So verpasst ihr keine Preisreduzierung.

Wir haben den Service einigen ausgewählten Personen zur Verfügung gestellt und würden es jetzt gerne weiteren Menschen vorstellen.

Wir sind offen Feedback. Lasst uns wissen, was wir besser machen können.

Unser Service heißt AutoLook . Hier ist der Link:


http://www.autolook.co/





:60: :105:

WhitePadre

hat Skoda überlebt

Beiträge: 553

Danksagungen: 1017

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. Februar 2016, 17:20

also wenn ich schonmal mit "Wir machen Dein Mietwagen günstiger"

auf der Website begrüßt werde, was korrekt "Wir machen Deinen Mietwagen günstiger" heißen müsste, vergeht's mir schon wieder.
Wenn ich dann auf "Jetzt Sparen" klicke, kommt`s noch viel besser "Hast du schon ein Mietwagen reserviert?"
:108:
@Admin's: sowas ist doch eindeutig Spam, Werbung etc oder ist das abgesprochen?

Beiträge: 1 046

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Hannover

Beruf: herkömmlicher Beruf

Danksagungen: 2277

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Februar 2016, 17:27

Witzig ist auch, dass das hübsche Mädel, das auf dem Foto strahlt und vermeintlich wörtlich in ihrer Begeisterung zitiert wird, denselben Akkusativ-Fehler macht. ;)

Wenn ein Externer es wirklich schafft, generell meine Mietwagen "umzubuchen" (=meine Reservierung zu stornieren), dann müsste ich mit der IT-Abteilung der Autovermietung aber mal ein ernstes Wörtchen reden. :)

Aber die Geschäftsidee dahinter finde ich ehrlich gesagt ganz gut!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

WhitePadre (05.02.2016)

Tehranix

Schüler

  • »Tehranix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 4. Februar 2016

Beruf: Mietwagenpreise im Markt beobachten

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. Februar 2016, 17:32

also wenn ich schonmal mit "Wir machen Dein Mietwagen günstiger"

auf der Website begrüßt werde, was korrekt "Wir machen Deinen Mietwagen günstiger" heißen müsste, vergeht's mir schon wieder.
Wenn ich dann auf "Jetzt Sparen" klicke, kommt`s noch viel besser "Hast du schon ein Mietwagen reserviert?"
:108:
@Admin's: sowas ist doch eindeutig Spam, Werbung etc oder ist das abgesprochen?
Danke für den Hinweis mit der Rechtschreibung.

Ich habe nicht vorgehabt hier Spam zu verbreiten. Ich habe nur vorgehabt die Leute auf den Service aufmerksam zu machen, die es wohl am ehesten interessieren könnte.

InterXion

Some say...

Beiträge: 1 012

: 42545

: 7.30

: 152

Danksagungen: 1240

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. Februar 2016, 17:36

Die Bewertungen im Briefgold Stil sind ja mal ganz großes Kino. Die wirken echt authentisch.... nicht.
Nehme an die Fotos gabs zum HP Template dazu?
Beer is not the answer.
Beer is the question.
"Yes" is the answer.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

WhitePadre (05.02.2016)

bluespider

Fortgeschrittener

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Beruf: Student

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

6

Freitag, 5. Februar 2016, 17:41

Ich bin mal gespannt.
Nicht dass aus einer Sixt-ADAC PDMR-Reservierung dann eine Enterprise PDMR-Reservierung wird (10€ günstiger). Am Schalter wundert sich der Kunde dann über zusätzlich anfallende Jungfahrergebühr, Auslandsgebühr oder ggf. darüber, dass er das günstige Angebot gar nicht wahrnehmen kann weil andere Altersbeschränkungen.

Naja, mal schauen was für Erfahrungen kommen
44 Mieten - 46914 km - 16,93 Cent/km seit 07/2012
:202: :203: :208: :205:

WhitePadre

hat Skoda überlebt

Beiträge: 553

Danksagungen: 1017

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. Februar 2016, 17:41

Witzig ist auch, dass das hübsche Mädel, das auf dem Foto strahlt und vermeintlich wörtlich in ihrer Begeisterung zitiert wird, denselben Akkusativ-Fehler macht. ;)

Wenn ein Externer es wirklich schafft, generell meine Mietwagen "umzubuchen" (=meine Reservierung zu stornieren), dann müsste ich mit der IT-Abteilung der Autovermietung aber mal ein ernstes Wörtchen reden. :)

Aber die Geschäftsidee dahinter finde ich ehrlich gesagt ganz gut!
Ich finde die Idee entsetzlich, wenn ich ehrlich bin. Es macht immer jeder einen Mega-Hype um den Datenschutz, dann leitet man ohne sich Gedanken zu machen, die E-Mail mit der kompletten Anschrift, Zahlungsdaten (ok, verkürzt abgedruckt), Kundennummer usw alles an dieses Unternehmen weiter, welches offensichtlich nichtmal in der Lage ist eine Website in vernünftigem Deutsch zu erstellen weiter? Gehts noch?
Die rufen dann wahrscheinlich die Hotline bei der Autovermietung an und geben sich z.B. als "WhitePadre" aus und veranstalten da im Namen des Kunden Unsinn? Wofür ich dann mit meinem Namen geradestehen soll bzw beweisen muss es nicht getan zu haben.
Ich werd das ganze mal bei Sixt melden, die haben das definitiv verdient zu erfahren, das ist alles andere als seriös.
Den Vogel abgeschossen habt ihr ja mit der Endung... ".co" --> kolumbianische Top-Level-Domain. Bei wem es jetzt nicht klingelt ist selbst schuld.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

bluespider (05.02.2016), momomu (05.02.2016), InterXion (05.02.2016)

Tehranix

Schüler

  • »Tehranix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 4. Februar 2016

Beruf: Mietwagenpreise im Markt beobachten

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. Februar 2016, 11:23

Gutscheine | Coupons

Mal eine Frage in die Runde. Wo bekommt ihr Gutscheine für Mietwagen? Macht ihr euch aktiv auf die Suche oder wartet ihr ab, bis euch die Autovermieter einen Gutschein zuschicken?

Wenn ihr euch auf die Suche macht, wo lohnt es sich nachzuschauen? :)


:60:

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 528

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6285

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. Februar 2016, 12:16

im Mietwagentalk

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

timber (06.02.2016)

Beiträge: 1 046

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Hannover

Beruf: herkömmlicher Beruf

Danksagungen: 2277

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. Februar 2016, 12:20

Du gründest Firma Autolook, die damit wirbt, alle Rabatte zu kennen und für den Kunden dann einen besseren Mietwagenpreis zu erzielen (Zitat: "Wir finden für Dich die besten Coupons und machen dein Mietpreis günstiger!") und jetzt stellst du hier ausgerechnet in dem Forum, in dem dein Werbethread für die Firma gelöscht wurde, diese Frage?

Hast du schonmal von jemandem gehört, der ein Restaurant aufmacht und anschließend in einem Hobbykochforum nach Rezepten für gutes Essen fragt?

Ich war ja gestern der, der sagte, er findet die Geschäftsidee im Ansatz gut und dabei bleibe ich auch. WENN es Möglichkeiten gäbe, eine solche Dienstleistung in seriöser Form ohne Datenschutzprobleme umzusetzen, dann gibt es möglicherweise auch Kunden, denen das etwas wert ist.
Aber eine .co-Domain, das unrealistische Ablaufprinzip und jetzt diese Threads in einem Forum, das für den Bereich Mietwagen gewisse Bedeutung hat, dürfte so ziemlich das kontraproduktivste sein, das du haben kannst. Das schreckt von den wenigen Menschen, die zwar erstmal ihre Kreditkarten- und Kundendaten naiv in die Weltgeschichte schleudern würden, aber vorher nochmal über Google hier landen, noch die letzten ab.

Edit: Ihr beiden Firmengründer seid laut Google gebildete Akademiker, ich verstehe echt nicht, wieso ihr es nötig habt, euch mit dieser windigen Nummer alles zu versauen. Nehmt doch für IT-Projekte die Bereiche, in denen ihr euch auskennt, der Mietwagenmarkt incl. seiner organisatorischen Abläufe ist es offensichtlich nicht. Ich finde das echt schade und es ist nicht böse gemeint, wirklich ein gut gemeinter Hinweis.

Es haben sich bereits 23 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chrischan (06.02.2016), mimo (06.02.2016), Geigerzähler (06.02.2016), Scimidar (06.02.2016), nobrainer (06.02.2016), Mietwagenkunde (06.02.2016), invator (06.02.2016), timber (06.02.2016), x-conditioner (06.02.2016), wen4ten1 (06.02.2016), muddern (06.02.2016), Sundose (06.02.2016), M4st3r-R3f (07.02.2016), Testfahrer (07.02.2016), SightWalk (07.02.2016), lindor (07.02.2016), LZM (07.02.2016), WEMW (07.02.2016), Alex-4u (07.02.2016), Dauerpendler (07.02.2016), Crz (07.02.2016), Brabus89 (09.02.2016), Chill&Travel (13.06.2016)

Tehranix

Schüler

  • »Tehranix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 4. Februar 2016

Beruf: Mietwagenpreise im Markt beobachten

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

11

Samstag, 6. Februar 2016, 14:03

Du gründest Firma Autolook, die damit wirbt, alle Rabatte zu kennen und für den Kunden dann einen besseren Mietwagenpreis zu erzielen (Zitat: "Wir finden für Dich die besten Coupons und machen dein Mietpreis günstiger!") und jetzt stellst du hier ausgerechnet in dem Forum, in dem dein Werbethread für die Firma gelöscht wurde, diese Frage?

Hast du schonmal von jemandem gehört, der ein Restaurant aufmacht und anschließend in einem Hobbykochforum nach Rezepten für gutes Essen fragt?

Ich war ja gestern der, der sagte, er findet die Geschäftsidee im Ansatz gut und dabei bleibe ich auch. WENN es Möglichkeiten gäbe, eine solche Dienstleistung in seriöser Form ohne Datenschutzprobleme umzusetzen, dann gibt es möglicherweise auch Kunden, denen das etwas wert ist.
Aber eine .co-Domain, das unrealistische Ablaufprinzip und jetzt diese Threads in einem Forum, das für den Bereich Mietwagen gewisse Bedeutung hat, dürfte so ziemlich das kontraproduktivste sein, das du haben kannst. Das schreckt von den wenigen Menschen, die zwar erstmal ihre Kreditkarten- und Kundendaten naiv in die Weltgeschichte schleudern würden, aber vorher nochmal über Google hier landen, noch die letzten ab.

Edit: Ihr beiden Firmengründer seid laut Google gebildete Akademiker, ich verstehe echt nicht, wieso ihr es nötig habt, euch mit dieser windigen Nummer alles zu versauen. Nehmt doch für IT-Projekte die Bereiche, in denen ihr euch auskennt, der Mietwagenmarkt incl. seiner organisatorischen Abläufe ist es offensichtlich nicht. Ich finde das echt schade und es ist nicht böse gemeint, wirklich ein gut gemeinter Hinweis.

Hey Mietologe, lass mich mal auf die einzelnen Punkte eingehen. Das habe ich auch schon gestern vorgehabt, bevor man mir die Gelegenheit dazu genommen hat:


1. Die Domain .co:

Für alle Leute die gerade diese Zeilen lesen: Im Internet gibt es mehr als nur die .com & .de Domains ;) . Und man kann von Deutschland aus praktisch alle Domains dieser Welt auch verwenden.

".co" ist das neue ".com", da die meisten guten .com-Adressen schon vergeben sind. Viele junge Firmen verwenden eine .co-Adresse. Beispielsweise shop.co oder offtime.co (beide aus Deutschland). Hier findet ihr noch weitere Firmen:

http://www.go.co/case-studies/

Es gibt auch Firmen, bei denen die Domain teil des Produktnamens ist, z.B. whyown.it (aus Deutschland, nicht aus Italien ;) ).

Wie alle unserem Impressum entnehmen können, hat unsere Firma ihren Sitz in Berlin und nicht irgendwo in Kolumbien. Zu denken, dass eine .co-Adresse etwas mit Abzockerei zu tun hat, hat mich extrem verwundert! Das hat wohl eher etwas mit den Vorurteilen der Menschen gegenüber Kolumbien zu. Ihr denkt wohl, dass alle .co-Adressen etwas mit Drogenhandel zu tun haben :D .


2. Angeblich Unrealistischer Ablauf von AutoLook:

Es gibt ähnliche Angebote für Hotel- bzw. Reisebuchungen und da klappt es auch. Analog zu den Prozessen im Hotel- bzw. Reisebereich, haben wir unsere Prozesse erstellt und angepasst. Aber lass mich bitte wissen, warum unser Ablauf aus deiner Sicht unrealistisch ist. Hast du etwa schon unseren Service oder ähnliche Angebote benutzt, um dies einzuschätzen?



3. Kreditkarten-Nummern & Datenschutz:

Man kann auch ein Auto mieten ohne vorher seine Kreditkarten-Nummer zu hinterlegen. Man bezahlt, wenn man das Auto abholt. Und nur diese Buchungen akzeptieren wir auch, sonst können wir es nicht stornieren und nach besseren Angeboten suchen. Und ja, man kann mit den Informationen einer Buchung eben diese auch stornieren. Wir müssen uns da nicht bei den Vermietern "reinhacken", wie es gestern jemand in diesem Forum vermutet hat. Anscheinend liest sich keiner die Bestätigungsemail durch, die er bzw. sie erhält.


4. Meine Frage bzgl. Gutscheine:

Es ist immer eine gute Idee zu wissen wie andere Leute Ihre Coupons finden. Wir haben unsere eigene Vorgehensweise um automatisch nach Coupons zu suchen, aber man kann immer dazu lernen. Fragen schadet nicht.



5. Noch ein paar Anmerkungen:

Wir haben nichts gegen Kritik, wenn diese berechtigt ist. Wir wollen den Menschen helfen(!) bessere Mietwagen-Angebote zu finden. Wenn etwas an unserem Angebot nicht klar ist, so kann man uns auch gerne fragen. Man kann uns auch darauf aufmerksam machen bestimmte Punkte besser zu erklären. Aber jetzt direkt anzufangen den Service als Abzockerei dahin zu stellen, ist mehr als unpassend.

Zudem fand ich es gestern ziemlich miserabel auch noch fremdenfeindliche Kommentare zu lesen, nur weil wir ein Bild von einer junge Frau auf unserer Hauptseite gestellt haben, die für einige nicht "typisch deutsch" aussieht. Wenn ihr euch schon daran stört, dann benutzt den Service bitte nicht. Auf solche Kunden können wir verzichten.


Euch allen noch ein schönes Wochenende.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jolle (07.02.2016), mattetl (09.02.2016)

wen4ten1

Schüler

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 16. März 2015

: 37872

: 8.20

: 190

Danksagungen: 250

  • Nachricht senden

12

Samstag, 6. Februar 2016, 14:40

".co" ist das neue ".com"

ROFL!
On topic: Europcar-Newsletter ;)

Beiträge: 1 046

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Hannover

Beruf: herkömmlicher Beruf

Danksagungen: 2277

  • Nachricht senden

13

Samstag, 6. Februar 2016, 15:21

Danke für die Stellungnahme, Tehranix! Dann will ich auch nochmal ran. :)

1. Die Domain .co:
Hier danke für die Hintergrundinfos, das wusste ich so im Detail nicht.
Das hat wohl eher etwas mit den Vorurteilen der Menschen gegenüber Kolumbien zu. Ihr denkt wohl, dass alle .co-Adressen etwas mit Drogenhandel zu tun haben :D .
Die Verknüpfung ist jetzt lustiger Natur, aber wenn wir bei den möglicherweise vorhandenen Vorurteilen bleiben: Ist es denn finanziell nicht stemmbar, eine Domian anzulegen, die nunmal beim kleinkarierten schlecht informierten Durchschnittsdeutschen weniger Skepsis hervorruft? Das wäre doch die schnellere Lösung, anstatt darauf zu hoffen, dass Leute ihre Vorurteile ablegen und dann doch euren Service nutzen.
Aber lass mich bitte wissen, warum unser Ablauf aus deiner Sicht unrealistisch ist. Hast du etwa schon unseren Service oder ähnliche Angebote benutzt, um dies einzuschätzen?
Man kann auch ein Auto mieten ohne vorher seine Kreditkarten-Nummer zu hinterlegen. Man bezahlt, wenn man das Auto abholt. Und nur diese Buchungen akzeptieren wir auch, sonst können wir es nicht stornieren und nach besseren Angeboten suchen. Und ja, man kann mit den Informationen einer Buchung eben diese auch stornieren. Wir müssen uns da nicht bei den Vermietern "reinhacken", wie es gestern jemand in diesem Forum vermutet hat. Anscheinend liest sich keiner die Bestätigungsemail durch, die er bzw. sie erhält.
Vielleicht irre ich mich, ich möchte das wirklich mal genau wissen, wie man bei den großen Vermietern ( :203: :202: :205: :204: :208: :220: :222: ) als Außenstehender jeweils mit ausschließlich dem Dokument, das man als Mieter XY nach der Buchung per Mail bekommt, die Buchung stornieren kann, ohne dort anzurufen und zu sagen, man wäre Person XY und möchte bitte stornieren, denn das wäre ja wohl alles andere als eine redliche Idee. Es mag anonym/online im Einzelfall funktionieren, z.B. setzt Sixt einen Sicherheitscode auf die Bestätigung, der gewissen Zugriff erlaubt, aber ich bezweifle, dass dies bei all den eben aufgezählten Autovermietungen funktioniert.

Edit: Noch zu dem rot markierten Satz... Hier hat das eine nichts mit dem anderen zu tun. Du willst auf Prepaid hinaus (selbst das ist im Übrigen stornierbar, allerdings ggf. mit Gebühren!), aber auch bei einer Postpaid-Buchung kann ich meine Kreditkartendaten bereits vorher angeben oder es auch lassen (je nach Autovermietung).

Dennoch bezog ich mich beim Aspekt Kreditkartendaten vorrangig auf die Neubuchung! Ihr redet doch von "Mietwagen umbuchen", die Stornierung ist das eine, aber danach darf ich als Kunde doch annehmen, dass ihr die weitere Abwicklung (=völlig neue Buchung) für mich bequem vornehmt!? Wie macht ihr das? Die Kreditkartendaten sowie (auch angenommen, man lässt die Kreditkartendaten zunächst weg!) verschiedene persönliche Daten, die für die Neubuchung notwendig sein können, stehen nicht auf der einen Seite, die ich euch vorher geschickt habe. Bedeutet das beworbene "Einverständnis", das ich laut eurer Seite noch zu geben habe, dann, dass ich diese Daten (erst dann?) noch zusätzlich herauszugeben habe? Verratet ihr mir bei dieser Nachfrage bereits, bei welchem Anbieter zu welchem Preis die Neubuchung stattfinden wird? Erfahre ich auch im Detail, wie die neuen Konditionen aussehen? Diese können ja unmöglich identisch sein, denken wir nur einmal an die Höhe der Selbstbeteiligung oder die Freikilometer, mögliche Zusatzfahrergebühren und Standortzuschläge.
A: Wenn ihr mir den neuen Anbieter nicht nennt, wie soll ich dann beurteilen, ob ich bereit bin, zu der (an anderer Stelle gelegenen) Vermietstation zu fahren?
B: Wenn ihr das aber tut, wieso soll ich dann nicht sagen "Danke, tschüss!" und selber dort buchen bzw. zumindest den Preis selber nachvollziehen? Bei Firmen wie :208: , die nicht mit Gutscheincodes arbeiten, ist dies ja schnell gemacht.
Wir haben unsere eigene Vorgehensweise um automatisch nach Coupons zu suchen, aber man kann immer dazu lernen.
Der weit größere Anteil von Coupons und Gutscheinen, die irgendwo existieren und mit gewissem Aufwand zu finden sind, beschränkt sich auf bestimmte Kundengruppen und darf gemäß der Bestimmungen des Anbieters nicht von einer beliebigen Person für eine beliebige Anmietkonstellation verwendet werden. Wer kommt für den Schaden auf, wenn die Autovermietung diese Vergünstigung überprüft und somit die Haftungsreduzierung für nichtig erklärt? Du?
Zudem fand ich es gestern ziemlich miserabel auch noch fremdenfeindliche Kommentare zu lesen, nur weil wir ein Bild von einer junge Frau auf unserer Hauptseite gestellt haben, die für einige nicht "typisch deutsch" aussieht.
Davon weiß ich nichts, weil auch für mich der Thread überraschend (zu) schnell weg war. Aber du musst doch wohl so ehrlich sein und zugeben, dass eine wahllose Fotosammlung mit Zitaten, die exakt dem Schreibstil der Homepagegestaltung gleichen, etwas merkwürdig anmutet, oder? Da darf sich doch der, der es liest, wundern. Zudem würde ich bei einer Business-Neugründung solchen Bewertungen nach Ablauf einiger erfolgreicher Geschäftsjahre mehr trauen als direkt zu Anfang.

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

gruenli (06.02.2016), Geigerzähler (06.02.2016), Sundose (06.02.2016), muceindy (06.02.2016), x-conditioner (07.02.2016), Scimidar (07.02.2016), Dresdner (07.02.2016), lindor (07.02.2016), Dauerpendler (07.02.2016), Crz (08.02.2016)

nobrainer

Sprüchekadse

Beiträge: 1 769

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: S

Danksagungen: 4994

  • Nachricht senden

14

Samstag, 6. Februar 2016, 15:27

Wir haben unsere eigene Vorgehensweise um automatisch nach Coupons zu suchen, aber man kann immer dazu lernen.


Wir sind ganz Ohr ^^
Umwege erhöhen die Ortskenntnis :)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

shadow.blue (06.02.2016), muceindy (06.02.2016), proudnoob (08.02.2016)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 636

Danksagungen: 33621

  • Nachricht senden

15

Samstag, 6. Februar 2016, 16:29

Mich würde auch interessieren, ob es bei derselben Autovermietung dieselbe Klasse als Vorschlag gibt oder
In der Walachei einen irgendwie vergleichbaren Enterprise-Wagen.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

shadow.blue (06.02.2016), x-conditioner (07.02.2016), Marco_01 (07.02.2016)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.