Sie sind nicht angemeldet.

goodlife86

Schüler

  • »goodlife86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 01.02.2012

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student der Rechtswissenschaft

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

1

21.02.2012, 23:48

Route HH - AUT

Am kommenden Freitag geht es für eine Woche zum Ski laufen ins Salzburger Land. Stellt sich nur noch die Frage, wie wir fahren (wir kommen aus und starten in Hamburg). Es geht eigentlich nur um eine Entscheidung zwischen A7 Hannover-Kassel-Würzburg und A9 Hannover-Magdeburg-Leipzig. Ich persönlich habe die Variante durch den Osten meist als angenehmer weil weniger voll empfunden. Zumindest entspricht das meinen Erfahrungswerten aus den letzten Jahren Skiurlaub. Laut Routenplaner sind es auch nur 16km mehr als die Strecke über Kassel.
Wie sehen es denn die Experten hier im Forum, die deutlich mehr Kilometer als ich auf deutschen Autobahnen abspulen?

Beste Grüße

sijuherm

All-in

Beiträge: 929

Registrierungsdatum: 01.04.2009

: 11136

: 9.26

: 45

Danksagungen: 772

  • Nachricht senden

2

21.02.2012, 23:58

Falls du über die A7/A3 fährst würde ich dir empfehlen anstatt über Würzburg über Bamberg zu fahren (also A70->A73) bzw die Route schonmal als Alternative im Hinterkopf haben. Hab die Erfahrung gemacht, dass es bei Würzburg gerne mal stockend voran geht. Je nach Uhrzeit hast du aber auch auf der A73 um Erlangen rum Probleme.

nsop

Ladiescard-Inhaber.

Beiträge: 8 734

Registrierungsdatum: 28.08.2010

Wohnort: München

Danksagungen: 8652

  • Nachricht senden

3

22.02.2012, 00:02

Wenn du dir Freitags ohne großen Umweg die A3 von Würzburg bis Nürnberg sparen kannst, ist das schonmal ein großer Vorteil. Zu welcher Uhrzeit plant ihr denn loszufahren? Beruflich bin ich bisher immer über die A7/A3 von München nach Hamburg und zurück gefahren, war jedoch immer unter der Woche und zumeist auch spätnachmittags oder abends.

goodlife86

Schüler

  • »goodlife86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 01.02.2012

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student der Rechtswissenschaft

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

4

22.02.2012, 00:17

Geplant ist, am späten Abend hier in HH loszufahren, also die Nacht durch, sodass Stau hoffentlich auf keiner Route eine große Rolle spielt, auch wenn man das natürlich vorher nie sicher sagen kann. Wir sind ja noch jung und sollten einen Skitag trotz der möglicherweise anstrengenden Autofahrt am nächsten Tag packen können. Am kommenden Wochenende wird ja glücklicherweise hauptsächlich mit Rückreiseverkehr wegen der zu Ende gehenden Ferien gerechnet, komplett leere Autobahnen erwarte ich trotzdem nicht.

peak_me

some like it hot

Beiträge: 7 348

Registrierungsdatum: 26.03.2010

Danksagungen: 13943

  • Nachricht senden

5

22.02.2012, 00:25

Zitat

Geplant ist, am späten Abend hier in HH loszufahren, also die Nacht durch, sodass Stau hoffentlich auf keiner Route eine große Rolle spielt, auch wenn man das natürlich vorher nie sicher sagen kann.
Na dann ist es doch recht egal, wo ihr langfahrt. Was sind denn deine Bedenken? Verkehr dürfte nachts ja kein Problem darstellen.
Ich würd persönlich die A7 nehmen, weil ich sie als längste nationale Autobahn Europas so mag und man sie schön am Stück runterblasen kann.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

goodlife86

Schüler

  • »goodlife86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 01.02.2012

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student der Rechtswissenschaft

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

6

22.02.2012, 00:36

Große Bedenken habe ich glaube ich gar nicht, habe nur bspw. recht lange Baustellen zwischen Kassel und Nürnberg in Erinnerung. Allerdings aus dem letzten Jahr vom Weg ins Zillertal, weiß nicht, inwiefern das noch aktuell ist.
Ich persönlich dachte mir, dass die meist freien und gut ausgebauten Autobahnen der Route durch den Osten vielleicht angenehmer als die Kassler Berge mit evtl. etwas mehr Verkehr sind, aber ich dachte mir, dass viele Leute hier möglicherweise häufiger durch Deutschland "gurken" als ich einmal im Jahr zum Ski laufen :)

Malagant

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 20.03.2011

Wohnort: Nürnberg

: 77787

: 8.67

: 219

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

7

22.02.2012, 07:05

A24->A10->A9 ist von der Länge her gleich mit A2->A9, aber öfter unbegrenzt und besser ausgebaut. Meine favorisierte Route, wenn man heizen will ...

Ansonsten ist die A7 (je nachdem, wo du genau startest) kürzer.

Verkehr nachts kann ich nichts zu sagen, ich prognostieziere aber mal: irrelevant.

An Baustellen gibts halt immer noch die große auf der A7 im Bereich Göttingen und im Hartz, aber wenn wenig los ist, sind die eigentlich auch egal. Selbst Freitag nachmittag kommt man da halbwegs gut durch.

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.