Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 916

Registrierungsdatum: 26.01.2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6733

  • Nachricht senden

1

16.02.2012, 10:40

Europcar startet Büchersammelaktion mit Bookbridge

Start der großen Buchsammelaktion „Europcar baut Bücherbrücken. Bauen Sie mit!“ in Hamburg

Europcar startet ab heute im Rahmen seiner langjährigen Partnerschaft mit der Stiftung BOOKBRIDGE eine groß angelegte Büchersammelaktion. Sechs Wochen lang, bis zum 28. März 2012, sind unter dem Motto „Europcar baut Bücherbrücken. Bauen Sie mit!“ alle Kunden, Mitarbeiter, Partner und Interessierten speziell in Hamburg aufgerufen, ihr Wissen weiterzugeben. Gefragt sind Spenden englischsprachiger Kinder- und Jugendbücher. Diese sollten in sehr gutem Zustand und nicht älter als zehn Jahre sein. Alle im Aktionszeitraum gesammelten Bücher gehen an die Stiftung BOOKBRIDGE und von dort im Sommer an Bildungszentren in der Mongolei und in Kambodscha. Hier werden sie den Menschen vor Ort zugänglich gemacht und leisten einen ganz wesentlichen Beitrag zur Bildung und persönlichen Weiterentwicklung.

Acht offizielle Sammelstellen hat Europcar innerhalb seines Hamburger Stationsnetzes eingerichtet – darunter auch der Shop des innovativen Mobilitätsanbieters car2go am Jungfernstieg. Hier können Interessierte ihre Bücher innerhalb der regulären Öffnungszeiten persönlich abgeben. Alternativ ist eine postalische Zusendung möglich – so können deutschlandweit Buchspender aktiviert werden. Alle Bücherhelden können sich auf der Webpage www.europcar.de/bookbridge informieren und registrieren. Unter allen Teilnehmern verlost Europcar fünf Mietwagengutscheine für ein Wochenende mit einem Wagen der oberen Mittelklasse.

Zum Auftakt der Aktion gab Stefanie Dargel, Director Marketing der Europcar Autovermietung GmbH, persönlich die erste Buchspende in der Sammelstelle der Firmenzentrale in Langenhorn ab (Foto). Zum Engagement Europcars’ bei BOOKBRIDGE erklärte sie: Zugang zu Bildung ist eine elementare Voraussetzung für jede funktionierende Gesellschaft. Von Anfang an haben wir Bookbridge deshalb bei dem Bau von Bücherbrücken in Entwicklungsländer unterstützt. Uns beeindrucken vor allem die Nachhaltigkeit der Organisation, das Engagement des Teams und die Einfachheit des Konzepts: Jeder kann einen Beitrag leisten. Als Autovermieter mit internationalem Netzwerk machen wir Bookbridge mobil und sehen diese Kooperation als wichtigen Bestandteil unserer unternehmerischen Verantwortung. Für die Buchsammelaktion wünschen wir uns eine rege Beteiligung, damit das Bildungsangebot vor Ort in den Zentren weiter wachsen kann!“ Gleichzeitig übergab sie im Namen der Mitarbeiter einen Scheck in Höhe von 1.250 Euro. Den Betrag hatte das Europcar Team zur Unterstützung des Projekts im Rahmen der Weihnachtsfeier der Zentrale gesammelt (Foto).

Über die Spende zeigte sich Martina Knittel, Projektmanagerin bei BOOKBRIDGE erfreut. Die Buchsammelaktion ist nun ein weiterer Schritt in der Partnerschaft: „Der Erfolg von BOOKBRIDGE beruht auf dem Engagement von Bücherhelden weltweit. Von Anfang an durften wir dabei auf die Unterstützung von Europcar zählen. Mit unserer gemeinsamen Buchsammelaktion erweitern wir unser Netzwerk an Bücherhelden und Brückenbauern und unterstützen unsere Bibliotheken in Kambodscha und der Mongolei.“


Foto: Europcar Autovermietung

BU: Stefanie Dargel (rechts), Director Marketing von Europcar, spendet Martina Knittel (links) von Bookbridge das erste Buch.



Foto: Europcar Autovermietung

Stefanie Dargel (rechts), Director Marketing von Europcar, übergibt Martina Knittel (links) von Bookbridge den Spendencheck von Europcar.


Pressemitteilung Europcar vom 16.02.12

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (16.02.2012)

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.