Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 938

Registrierungsdatum: 26.01.2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6982

  • Nachricht senden

1

12.04.2012, 13:15

Abmahnung: Sixt und tamyca streiten sich wegen Werbeanzeigen

Im tamyca-Blog findet sich seit wenigen Tagen ein Eintrag zu einer neuen Werbeaktion des Privat-Carsharing-Anbieters.
Mit den verschiedenen Werbe-Motiven auf der Homepage werden Fahrzeug-Angebote von tamyca mit Angeboten der Sixt Autovermietung verglichen.

Warum Sixt den Betrieber tamycar nun für diese Werbung abmahnt, könnt ihr im tamycar-Blog lesen!

Was sagt ihr dazu?

:206:
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (12.04.2012), Poffertje (12.04.2012), dasfettbrennt (12.04.2012)

JonasGold

Fortgeschrittener

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 19.12.2011

Wohnort: Leipzig

Beruf: Student

: 7406

: 10.29

: 20

Danksagungen: 229

  • Nachricht senden

2

12.04.2012, 13:31

Da hat sich Sixt aber großkotzig affig...
Schießlich nimmt Sixt mit Werbung ständig andere aufs Korn.
Aber eine derartige Mentalität ist man ja mittwerweile von Großkonzernen gewohnt. :thumbdown:


Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19.08.2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6541

  • Nachricht senden

3

12.04.2012, 13:33

Vorsicht, sonst bekommst du auch noch eine Abmahnung ;)
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 043

Registrierungsdatum: 21.03.2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 836

  • Nachricht senden

4

12.04.2012, 13:40

armseelig!!

Natürlich kennt hier keiner das genaue Schreiben, aber ich denke jeder der die Tamyca-Website aufruft, tut dies nicht mit zumindest rudimentären Verständnis des Angebotenen Service-Niveaus.

Das ist wie wenn Lidl sich mit Rewe oder Tegut vergleicht. Natürlich muss ich bei Rewe die Pepis-Flasche im Zweifelsfall aus der Folie von der Palette kratzen, während beim Vollsortimenter das schon eher handlich im Regal steht.
Trotzdem würde Rewe wohl kaum auf die Idee kommen, Lidl für entsprechende Werbung abzumahnen.

Und vor allem wer ist Sixt, und wer ist Tamyca???
:thumbdown:
Satire für Emsland, Drenthe und die Welt - Ems-Dollart Kurier

gudze

Fortgeschrittener

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 02.02.2012

: 18682

: 7.72

: 119

Danksagungen: 328

  • Nachricht senden

5

12.04.2012, 13:42

Ist so eine vergleichende Werbung nicht in Deutschland verboten? Klar es gab auch schon krasse Nummern von Sixt (z.B. im Flughafen wo das Sixt-Plakat offensichtlich über Europcar-Werbung gespannt wird), aber da ist 1. kein Vergleich und 2. das Ganze ziemlich humorvoll gemacht und vergleicht keine Preise.

Und der Vergleich zwischen tamyca und Sixt hinkt doch gewaltig. Es werden da doch ganz andere Zielgruppen angesprochen. Die Beispiele auf der Homepage beziehen sich ja immer auf eine 4 Stunden-Miete. Wer würde dafür zu Sixt gehen, außer für nen Transporter.
Wenn man als Beispiel ne WE-Reservierung vergleicht, ist Sixt in vielen den meisten Fällen günstiger, außerdem bekommt man da dann auch vernünftige Autos. Ich würde für 84€ keinen Daihatsu Cuore nehmen wollen, wenn ich für den selben Preis einen Golf VI bekomme, der höchstens ein halbes Jahr alt ist.

Und nachdem ich mir jetzt den Blog-Artikel auch mal ganz durchgelesen habe :D , hat Sixt da ja ähnliche Ansichten bzgl. der Vergelichbarkeit.

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 043

Registrierungsdatum: 21.03.2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 836

  • Nachricht senden

6

12.04.2012, 13:46

@gudze:

vergleichende Werbung ist ausdrücklich erlaubt in Deutschland.
Glaube schon seit ca 10 Jahren, wird oft von Baumärkten (Bauhaus,...) gemacht.
Satire für Emsland, Drenthe und die Welt - Ems-Dollart Kurier

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

gudze (12.04.2012)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 30 682

Danksagungen: 18382

  • Nachricht senden

7

12.04.2012, 13:52

dann sollten die Produkte aber auch vergleichbar sein :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nsop (12.04.2012)

don199

Profi

Beiträge: 1 277

Registrierungsdatum: 25.06.2010

Wohnort: STR

Beruf: IT

Danksagungen: 2777

  • Nachricht senden

8

12.04.2012, 14:04

Wenn ich mal bei Tamyca im 50km Umkreis um meine PLZ schaue finde ich nur Autos, die ich nicht mal fahren würde, wenn ich dafür Geld bekomme... der Vergleich mit Sixt hinkt imho gewaltig.

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 4 533

Registrierungsdatum: 13.03.2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 4138

  • Nachricht senden

9

12.04.2012, 14:13

1) Ich weiß ja nciht wo du wohnst, in Hamburg ist's nciht so schlimm
2) Wie die Jungs richtig schreiben, ist für den carsharer das Angebot absolut vergleichbar, denn Laufleistung, Alter, Sauberkeit, etc. spielen beim Vergleich keine Rolle. Es geht um Modell, Sicherheit und Preis. Diese drei Punkte lassen sich hervorragend vergleichen. DAvon abgesehen, wirbt die Telekom auch mit dem iPhone "ab 1€" und Opel verspricht "Lebenslange Garantie".

Warum überlässt man die rechtliche Bewertung nicht einfach den Experten?

Jedenfalls ist es armselig, dass ein internationaler Konzern gegen ein Start-Up so vorgeht. Ich bin sicher, sowas hätte man auch erstmal im Gespräch klären können. Das ist eine Unart heutzutage, dass jeder Hans-Wurst erstmal den anwalt vorschickt.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Niko (12.04.2012), stefan0202 (12.04.2012), Big Mai (12.04.2012)

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

10

12.04.2012, 14:21

Grundsätzlich kann ich Sixt verstehen. Wenn man schon mal ne Rechtsabteilung hat, kann man sie auch nutzen.
Andererseits ist es bei einem Start-Up-Unternehmen etwas überzogen, das hätte man schöner lösen können.

Bei mir gibt's fast auch nur Krücken...Golf/Astra/Micra/106 aus der ersten Hälfte der 90er. Einzige Ausnahme ist ein 325d Touring BJ2008 (Leder, Panoramadach, AHK) mit 60-80tkm. Für 4h und 100km soll der 25€ kosten - wenns mal was zu ziehen gibt, vielleicht eine Überlegung wert.

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 5 838

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 6584

  • Nachricht senden

11

12.04.2012, 14:29

Opel verspricht "Lebenslange Garantie".



versprach.... da eine Klage der Wettbewerbshütern ins Haus flatterte (Ausgang nicht nicht verhandelt) hat man dieses Werbe"versprechen" bereits wieder gekillt.


http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,793062,00.html
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

svaeni (12.04.2012), NorthLight (12.04.2012)

peak_me

some like it hot

Beiträge: 7 348

Registrierungsdatum: 26.03.2010

Danksagungen: 13943

  • Nachricht senden

12

12.04.2012, 15:11

An den Argumenten von Sixt ist meiner Meinung nach was dran. Ob man sich aber als Fima, die selber zT aggressive Werbung betreibt, dann so kleinlich verhalten muss, weiß ich nicht. Na wenigstens haben die bei tamyca Eier in der Hose:

Zitat

Wir haben schriftlich auf die Abmahnung reagiert und Stellung bezogen. Wir können den Argumenten von Sixt nicht folgen und lassen den Preisvergleich auf unserer Startseite (www.tamyca.de) daher online.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 15 517

: 199136

: 6.67

: 676

Danksagungen: 10105

  • Nachricht senden

13

12.04.2012, 15:19

Ich halte es durchaus für geboten sich wettbewerbsrechtlich gegen Konkurrenten oder solche die es werden könnten abzugrenzen.
Kosten seit 2009: 18,3 Cent/km

20d is ok!

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 4 533

Registrierungsdatum: 13.03.2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 4138

  • Nachricht senden

14

12.04.2012, 15:52

Ich habe da eben mit meinem Opa ("klassischer Mittelständler" gewesen) drüber gesprochen, und teile seine Meinung. "Wenn der Birklholz (sein konkurrent am Ort) domals Mist jemacht hät, bin ich dohin un han dem dat jesacht! Un dä hät mir dat jesacht. Un mit denne Rechtsverdrehern rumprüjele kannste dich danoch su vill de wills. Dat sin all keine echte Unternehmer mehr, hückzedach! Kein Anstand mehr."

Mag ja sein, dass das rechtlich alles okay ist, aber kostet's denn so viel vorher mal anzurufen? Dan kann man sich auch die 20 Seiten sparen, wenn man weiß, dass die anderen eh nicht drauf eingehen und gleich ne Klage fertig machen, spart doch auch Zeit.

Naja icih will nicht zu OT werden, schauen wir mal wie's ausgeht.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

NorthLight (12.04.2012)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 5 838

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 6584

  • Nachricht senden

15

12.04.2012, 16:01

Es geht doch ganz klar um Säbelrasseln. Das bringt kein Anruf.

Gleich zu Beginn an zeigen, welche Position man vertritt.

Ist ein exzellentes Exempel auch für die anderen.

Verstehe die Aufregung nicht. Ist doch absolut gang und gäbe.

Hier geht es um viel Geld. Was bringt denn da ein Anruf.

Reagiere ich großartig wenn mein Konkurrent anruft und sagt ich soll dieses und jenes unterlassen? Wohl kaum.
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(12.04.2012), tabster (12.04.2012)

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.