Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 008

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7472

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Mai 2012, 15:13

Europcar ergänzt Elektro-Flotte um Opel Ampera

Europcar Autovermietung erweitert elektromobiles Mietwagen-Angebot
Der Opel Ampera elektrisiert als Neuzugang die Europcar Flotte

Hamburg, 24.05.12 - Nach der Einführung der Elektromodelle Citroën C-Zero auf Sylt im Dezember 2011 und Peugeot iON in der Region Düsseldorf Anfang März 2012, erweitert Europcar nun sein Angebot im Bereich Elektromobilität um den Opel Ampera. Somit bietet der Autovermieter als Einziger seiner Branche verschiedene elektrische Serien- bzw. Herstellerfahrzeugen an. Ab sofort sind sechs Opel Ampera für Europcar Kunden im Einsatz. Reserviert werden können die Elektroautos zunächst an drei Stationen im Frankfurter Raum - am Flughafen, in der Hanauer Landstraße und der Ludwig-Landmann-Straße. Drei weitere Fahrzeuge wird die Europcar Autovermietung vorübergehend intern einsetzen, um möglichst vielen Mitarbeitern den Test des Fahrzeugs anzubieten. „Das ist konsequent, denn elektrisches Fahren als innovative Mobilitätslösung wird auch künftig einen wichtigen Stellenwert innerhalb des Europcar Angebots einnehmen", erklärt Tim Ohler, Projektleiter Elektromobilität bei Europcar. „Indem wir uns frühzeitig auf neue Entwicklungen einstellen, bieten wir unseren Kunden über unser Angebot die Möglichkeit, praktische Erfahrungen im Umgang mit Elektromobilen zu sammeln", so Ohler weiter.

Das Elektroauto von Opel kann zum ausgesprochen fairen Preis bei Europcar angemietet werden: Bei einer Miete von ein bis zwei Tagen wird eine Gebühr in Höhe von 99 Euro pro Tag erhoben. Bei einer längeren Anmietung sinkt der Tagespreis sogar: Bei drei bis vier Tagen werden 69 Euro pro Tag berechnet (alle Preise brutto, inklusive LDW und einer Selbstbeteiligung in Höhe von 850 Euro, inklusive aller Kilometer). Das Kennenlern-Angebot übers Wochenende ist zum attraktiven Festpreis in Höhe von 119 Euro bei der Autovermietung buchbar (gleiche Bedingungen, jedoch inklusive 900 Kilometer, Mehr-km kosten 0,23 Euro).

Der Mietwagen Opel Ampera zeichnet sich vor allem durch seine Range Extender-Technologie zur Verlängerung der Reichweite aus. Die Batterie im Fahrzeug speist den Elektromotor mit Energie für bis zu 80 Kilometer. Dabei agiert der Ampera äußerst sparsam - durch regeneratives Bremsen beispielsweise erfolgt Energierückgewinnung, die Batterie wird aufgeladen. Erreicht die Batteriekapazität einen geringen Stand, kommt ein konventioneller Verbrennungsmotor zum Einsatz. Dieser treibt einen Generator an, der wiederum den Elektromotor mit Energie versorgt und so eine elektrische Weiterfahrt ermöglicht. Werden beide Fahrmodi in Anspruch genommen, ergibt sich eine Gesamtreichweite von mehr als 500 km.

In Bezug auf die Leistung und Fahrzeugausstattung, etwa mit vier Sitzplätzen, ISOFIX Kindersitzhalterungen und 310 l Kofferraumvolumen, ist das Elektroauto bei der Europcar Autovermietung eine vollwertige und vor allem alltagstaugliche Limousine. Auch die Ladung der Batterie (16kWh) funktioniert einfach und unabhängig von speziellen Infrastruktur-Lösungen - über eine haushaltsübliche Schukosteckdose (230 Volt) mit 6A oder 10A. Bei 6A beträgt die Ladezeit etwa 10 Stunden; bei 10A beträgt sie 5-6 Stunden. Im zweiten Fall muss die Steckdose und der dazugehörige Ladekreis von einem autorisierten Elektrofachbetrieb überprüft werden.

Noch in den kommenden Monaten können sich Reisende und Besucher am Frankfurter Airport beim größten europäischen Autovermieter einen Eindruck vom Fahrzeug machen, das auf einer Europcar Sonderfläche im Terminal 2 ausgestellt ist.

Pressemitteilung Europcar vom 24.05.12
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak///M (24.05.2012), Jan S. (24.05.2012)

PeterderMeter

unregistriert

2

Donnerstag, 24. Mai 2012, 15:23

Ich frag mich immer, warum es die Vermieter nie schaffen, die richtigen Bilder in die Mietmaske rein zu stellen...


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (24.05.2012), Mietkunde (26.05.2012), Alex-4u (26.05.2012), lieblingsbesuch (31.05.2012)

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 132

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18783

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Mai 2012, 15:34

Ich hab einen fürs Forentreffen reserviert, 15.6. bis 18.6. :)
Ich freu mich schon sehr, am Ampera bin ich schon lange dran! super, dass EC ihn regulär in die Flotte nimmt
:202:
hallo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Noggerman (24.05.2012)

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 8. August 2011

Wohnort: Köln

Beruf: Lokführer

: 28228

: 5.88

: 95

Danksagungen: 1201

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Mai 2012, 18:31

Bei Opel-Rent gibt es ihn für 99€.

PeterderMeter

unregistriert

5

Donnerstag, 24. Mai 2012, 18:36

Pro Tag?

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 8. August 2011

Wohnort: Köln

Beruf: Lokführer

: 28228

: 5.88

: 95

Danksagungen: 1201

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. Mai 2012, 18:54

Ja.

PeterderMeter

unregistriert

7

Donnerstag, 24. Mai 2012, 18:56

Dann ist EC mit 119€/WE das bessere Angebot.

DJS4000

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 14. April 2012

Beruf: Staatsdiener

: 56410

: 5.83

: 207

Danksagungen: 281

  • Nachricht senden

8

Samstag, 26. Mai 2012, 13:06

hm. werd ich demnächst wohl ausnahmsweise mal bei EC mieten müssen :D
:203:

2016: 530d :love:, Golf GTD, 330xdA Touring, 118i

BlueH

Profi

Beiträge: 608

Danksagungen: 616

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 31. Mai 2012, 02:06

Nette Anekdote: Ein Vögelchen zwitscherte mir, dass am ersten Wochenende (also letztes Wochenende) gleich der erste liegen blieb und für Ersatz gesorgt werden musste. :D

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 6 536

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6289

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. Juni 2012, 13:24

Also ich hatte ihn jetzt übers wochenende. Macht Spaß :-) In der Stadt mehr als auf der Autobahn....

Kami

Fortgeschrittener

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 31. Januar 2009

Wohnort: HAM

Beruf: Student

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

11

Montag, 4. Juni 2012, 13:52

Man bringt das Auto ja theoretisch nicht mit vollem Akku wieder zurück.
Mal ganz blöd gefragt...
Wird bei Europcar die Fehlmenge in irgendeiner Form berechnet?
Ich glaubs ja eigentlich nicht?! ist ja auch "nur" ein Kleckerbetrag...
Auf Langstrecke ist der Mietwagen ein Muss.
Kosten von 10-15ct/km bei Fahrzeugen mit BLP über 50T EUR sind nicht einfach nur gut - sie machen Spaß.

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 6 536

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6289

  • Nachricht senden

12

Montag, 4. Juni 2012, 14:14

nenen sagen die auch am anfang direkt Benzin wie immer Voll zurück. Der Akku ist egal.

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 605

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4593

  • Nachricht senden

13

Montag, 4. Juni 2012, 16:21

nenen sagen die auch am anfang direkt Benzin wie immer Voll zurück. Der Akku ist egal.

Verständlich! Denn was sollen Europcar sonst auch machen? Einen Ampera-Meter anschließen? (Sorry für den Kalauer).
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kaffeemännchen (04.06.2012), Poffertje (04.06.2012), Noggerman (04.06.2012), Geigerzähler (04.06.2012), Gr3yh0und (08.06.2012)

Kami

Fortgeschrittener

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 31. Januar 2009

Wohnort: HAM

Beruf: Student

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

14

Montag, 4. Juni 2012, 16:36

Ja ich weiß, die Antwort war eigentlich klar :106:

Wenn ichs richtig gesehen hab, ist aber ne E-Tankuhr vorhanden.
Die fehlende Kapazität in Kwh wäre theoretisch also feststellbar.


Das Projekt wird von Opel stark subventioniert sein um die Autos auf die Straße zu bringen.
Da werden se die Kosten für die Ladeinfrastruktur an den Stationen und die Nachladungen auch noch übernehmen können :whistling:
Auf Langstrecke ist der Mietwagen ein Muss.
Kosten von 10-15ct/km bei Fahrzeugen mit BLP über 50T EUR sind nicht einfach nur gut - sie machen Spaß.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Noggerman (04.06.2012)

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 8. August 2011

Wohnort: Köln

Beruf: Lokführer

: 28228

: 5.88

: 95

Danksagungen: 1201

  • Nachricht senden

15

Montag, 4. Juni 2012, 16:39

Ja, Oppel macht sogar Werbung von Sixt über ihren Ampera. Anscheinend wollen sie die Verkaufsqoute dadurch erhöhen.

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.