Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 008

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7472

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. Mai 2013, 10:42

Sixt AG plant Änderung der Rechtsform zu Sixt SE

Der Autovermieter Sixt will auf der anstehenden Hauptversammlung im Juni die Umwandlung der Gesellschaft in eine Europa AG beschließen, damit würde aus Sixt AG die Sixt SE.

Die Änderung der Rechtsform würde, vor allem mit Sicht auf die internationale Expansion von Sixt, weitere Vorteile mit sich bringen. Darüber hinaus ließe sich mit der Umwandlung zu Sixt SE eine erhebliche Kosteneinsparung erzielen, so ein Unternehmenssprecher gegenüber dem Magazin "Capital".

Mit der Umwandlung würde auch das Thema Betriebsrat bei Sixt wieder aktuell, als Europa-AG würde bei Sixt in Zukunft auch ein Betriebsrat eingerichtet.

Der Beschluss zur Gesellschaftsänderung wird am 20. Juni auf der Hauptversammlung der Sixt AG getroffen, die Umwandlung zu Sixt SE wird das Unternehmen schätzungsweise einen sechsstelligen Eurobetrag kosten.
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

dmo

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 11. April 2013

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. Mai 2013, 11:23

Nicht zu vergessen...

Zitat

Auch von mittelständischen Unternehmen wird die SE zunehmend als Rechtsform genutzt, um [..] die Unternehmensnachfolge mit Hilfe des monistischen Systems stufenloser zu gestalten.


Da wird wohl langsam der mittelfristige Weg für den Sohn geebnet :whistling:

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 640

Danksagungen: 33628

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. Mai 2013, 11:34

Mit der Umwandlung würde auch das Thema Betriebsrat bei Sixt wieder aktuell, als Europa-AG würde bei Sixt in Zukunft auch ein Betriebsrat eingerichtet


Warum?

wenns vorher keinen BR gab, dann ist der für die SE ja auch nicht verpflichtend :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

PeterderMeter

unregistriert

4

Montag, 13. Mai 2013, 11:42

Gemäß SEBG ist bei einer SE der Betriebsrat verpflichtend, wenn ich richtig informiert bin.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

NorthLight (13.05.2013)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 640

Danksagungen: 33628

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. Mai 2013, 12:24

nur wenn du vorher schon einen hattest :)

ansonsten bin ich falsch informiert
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

juicygun

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

: 5150

: 6.43

: 17

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. Mai 2013, 15:22

AFAIK ist der BR für eine SE zwingend, ob zuvor vorhanden oder nicht (evtl. unter bestimmten Umständen durch §16 SEBG Abbruch der Verhandlungen möglich, da kenn ich mich aber auch nicht aus ;) )
innocence and arrogance entwined, in the filthiest of minds...

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 496

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5788

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. Mai 2013, 15:41

Nach 1 I EBRG jedenfalls ein europäischer BR glaube ich. Man kann aber auch eine SE mit dualistischen System betreiben, wenn man möchte. Im Fall der Sixt AG spielt die Nachfolge auch sicherlich keine Rolle weil Sixt ja ohnehin eine AR Mehrheit hat (selbst im nach MitbestG mitbestimmten AR geht's ja wegen der doppelten Stimme des Vorsitzenden). Das ganze liegt vermutlich eher an expansionsplänen. Für SEs sind grenzüberschreitende Merger und ausgründungen, etc einfacher.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 045

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12257

  • Nachricht senden

8

Montag, 13. Mai 2013, 17:04

Liegt wie immer an den Beratern - die verdienen mit so einer Aktion Geld. :)
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.