Sie sind nicht angemeldet.

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 6 536

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6289

  • Nachricht senden

1 636

Mittwoch, 30. Juli 2014, 16:52

Wird wohl die interne Parkgebühr sein

Mietkunde

urlaubsreif

Beiträge: 10 195

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Renault Koleos

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 448793

: 6.82

: 2420

Danksagungen: 20533

  • Nachricht senden

1 637

Mittwoch, 30. Juli 2014, 17:22

die Autos werden ausgeflottet und nicht weitervermietet, wobei das noch weniger Sinn macht bezüglich der Fee.
Ey Meister, du stehst im Weg!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (30.07.2014)

Mojoo

Meister

Beiträge: 1 957

Danksagungen: 2636

  • Nachricht senden

1 638

Mittwoch, 30. Juli 2014, 17:34

Hat überhaupt irgendwas in letzter Zeit bei Hertz mal Sinn gemacht?

- Gut zahlenden LZM vergrault
- Citroen Berlingo & Peugeot RCZ in einer Klasse :120:
- Early-Return-Fee

Die Liste könnte ich noch nach Belieben ergänzen.

Alles völlig daneben. Hertz könnte mir die Autos gratis hinterher schmeißen, vorher fahr ich lieber mit Bus&Bahn.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mace (30.07.2014), LZM (30.07.2014), tom.231 (30.07.2014), dmx (02.08.2014)

iMace

Erleuchteter

Beiträge: 4 327

Danksagungen: 6463

  • Nachricht senden

1 639

Mittwoch, 30. Juli 2014, 17:54

Alles völlig daneben. Hertz könnte mir die Autos gratis hinterher schmeißen, vorher fahr ich lieber mit Bus&Bahn :203:
i nspiriert

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Animals (30.07.2014), tom.231 (30.07.2014), lindor (30.07.2014), PeterPauer (02.08.2014), Dauermieter-Das Original (04.08.2014)

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

1 640

Mittwoch, 30. Juli 2014, 18:01

so, weiter gehts - dieselbe Station, diesmal "Late Return Fee".......

Es war abends nix los, Arwe machte frueher Feierabend, Schluessel also am Tresen in die Hand gedrueckt, Checkin am naechsten Morgen :/

Wurde auf Anruf in der Station (am selben Tag koennen die das noch selber) sofort korrigiert, ist aber unnuetz.

Und wenn das ganze so *gewollt* ist (Spekuliermodus: Das kriegt Car24 von HErtz berechnet, weil Freerider denen auch Geld sparen), darf das nicht auf dem Ruecken der Kunden ausgetragen werden - einige werden sicher denken "ach, die 8 Euro sind ok, dafuer hatte ich ja alles kostenlos", und nicht reklamieren :/

Beimn "voellig daneben" meines Vorredners setze ich also auch noch meinen NorthLight drunter *rumms*
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Lenn86 (30.07.2014)

linie32

Fortgeschrittener

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2013

Wohnort: Moers

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

1 641

Mittwoch, 30. Juli 2014, 19:32

Wird wohl die interne Parkgebühr sein

Wenn ich mir die Mietbedingungen so durchlese, soll diese Gebühr dafür entschädigen, dass eine Miete z.B. wegen weniger Tage weniger Umsatz generiert.
Beispiel, Rückgabe 24h früher -> ein Tag weniger berechnet -> Auto findet kurzfristig keinen neuen Mieter -> Gebühr entschädigt für den Umsatzausfall.
Sie fällt ja laut Mietbedingungen auch nur bei Postpaid an, kann also kein Indiz für das Parken sein.
Die Auslegung, die Gebühr wegen ein paar Stunden abzukassieren, ohne dass es Einfluss auf die eigentliche Rechnung hat, ist ja hirnrissig. So stark, wie teilweise überbucht wird, sollen sie doch froh sein, den Wagen (bei identischer Abrechnung) früher zurück zu erhalten. Sollte das wirklich Masche sein, einfach darauf berufen, dass kein Schaden entstanden ist. Dies wird ja ausdrücklich erwähnt. Sollten tatsächlich Parkkosten erwähnt werden, hilft ggf. ein Foto des entsprechenden, nicht vollen Parkplatzes.

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 496

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5788

  • Nachricht senden

1 642

Mittwoch, 30. Juli 2014, 19:43

Nachdem ich letzte Woche schon einen V40 von HH Hbf nach Frechen gebracht habe, mache ich das diese Woche doch glatt nochmal :D
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sandro_HH (30.07.2014)

Hoermes

Fortgeschrittener

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2012

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

1 643

Mittwoch, 30. Juli 2014, 21:00

Was geht denn in Berlin/Potsdam zurück?
aktuell tippe ich ganz stark auf 2008er (PEU) D N, gehen ganz gut (halt keine Rennwagen)...
Jo, so einen hab ich grad als FF nach Berlin Tegel. Betonung eher auf "kein Rennwagen" als auf "geht ganz gut", ist ein 1.6er Saugbenziner, dagegen ist mein privater 1.2er Golf ne Wohltat... Aber einem geschenkten Barsch schaut man bekanntlich nicht hinter die Kiemen! :D

ich hatte bisher nur den Diesel, der lief durchaus ok...
Der Saugbenziner bringt einen an´s Ziel, Spaß ist was anderes... Aber ich habe es geschafft, allerdings hätte die Strecke (bei Abgabe 480 Km) nicht allzu viel länger sein dürfen, der rote Bereich war nahe, Restreichweite knapp 100 Km. Also vorsicht wenn jemand sowas mal deutlich über 500 Km "freifahren" darf...

Abgabe in Berlin Tegel problemlos, gab gleich ne vorläufige Rechnung, ganz ohne "early-fee" oder ähnliche Gags! :sleeping: Hab dort auch schon mal ne FF entgegengenommen, genauso locker, also zu empfehlen (ich denke dass Team zieht auch mit nach BER um - 2027! :D )

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

NorthLight (02.08.2014)

Mietkunde

urlaubsreif

Beiträge: 10 195

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Renault Koleos

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 448793

: 6.82

: 2420

Danksagungen: 20533

  • Nachricht senden

1 644

Donnerstag, 31. Juli 2014, 17:12

Der Donnerstag bei Freifahrt:
09119 Chemnitz 53757 St. Augustin 31.07.2014 15:40 05.08.2014 00:52
09119 Chemnitz 50226 Frechen 31.07.2014 15:40 05.08.2014 00:52
64293 Darmstadt 53757 St. Augustin 31.07.2014 15:10 05.08.2014 00:46
64293 Darmstadt 50226 Frechen 31.07.2014 15:10 05.08.2014 00:46
64293 Darmstadt 53757 St. Augustin 31.07.2014 11:10 04.08.2014 23:45
64293 Darmstadt 50226 Frechen 31.07.2014 11:10 04.08.2014 23:45
76185 Karlsruhe 53757 St. Augustin 30.07.2014 16:35 02.08.2014 13:06
76185 Karlsruhe 50226 Frechen 30.07.2014 16:35 02.08.2014 13:06
48153 Münster 53757 St. Augustin 30.07.2014 15:40 02.08.2014 12:53

wohlbehalten aus Freiburg zurück. Den Tourneo Kasten ähm Custom schadenfrei abgegeben. Keine 8-Euro early oder late fee bezahlt obwohl ich früher da war.

Nettes junges Personal in Freiburg. Keine Fahrzeuge aber viele Buchungen. Also geht der Ford gleich wieder in die Vermietung. :D :205:
Ey Meister, du stehst im Weg!

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

1 645

Samstag, 2. August 2014, 02:35

Die Auslegung, die Gebühr wegen ein paar Stunden abzukassieren, ohne dass es Einfluss auf die eigentliche Rechnung hat, ist ja hirnrissig. So stark, wie teilweise überbucht wird, sollen sie doch froh sein, den Wagen (bei identischer Abrechnung) früher zurück zu erhalten. Sollte das wirklich Masche sein, einfach darauf berufen, dass kein Schaden entstanden ist. Dies wird ja ausdrücklich erwähnt. Sollten tatsächlich Parkkosten erwähnt werden, hilft ggf. ein Foto des entsprechenden, nicht vollen Parkplatzes.

Moooment, wir reden hier ueber Freifahrt, und das sind zumeist Verkaeufer - also nix mit "schnell weitervermieten"...

Trotzdem (auch wenn ich mich wiederhole) - selbst wenn's wieder ausgebucht wird, laestig isses trotzzdem, und es sollte doch (stelle ich mir so in meinem IT-Leichtsinn vor) moeglich sein, fuer bestimmte Raten (und FRE1DE ist ja wohl soi eine) diese Fees generell rauszunehmen?!
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hoermes (02.08.2014), LZM (03.08.2014)

Radio/Active

Lieber tot als den Schwung verlieren.

Beiträge: 665

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Bonn

Beruf: Redakteur

: 64194

: 6.99

: 243

Danksagungen: 1648

  • Nachricht senden

1 646

Samstag, 2. August 2014, 18:09

@Uberto: Wie war eigentlich die Fahrt mit dem Juke? Oder hat dein Ökofuß versagt und du möchtest es lieber verschweigen? :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Lenn86 (02.08.2014)

GENE

Pro Audi

Beiträge: 467

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 1766

  • Nachricht senden

1 647

Samstag, 2. August 2014, 18:35

@Uberto: Wie war eigentlich die Fahrt mit dem Juke? Oder hat dein Ökofuß versagt und du möchtest es lieber verschweigen? :D

Er ist wahrscheinlich noch unterwegs, damit er es mit einer Tankfüllung schafft :whistling:

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Lenn86 (02.08.2014), NorthLight (02.08.2014), Radio/Active (02.08.2014), M4st3r-R3f (02.08.2014), Geigerzähler (02.08.2014), Mietkunde (02.08.2014), tom.231 (03.08.2014), JBW (04.08.2014), Pieeet (07.08.2014)

Mietkunde

urlaubsreif

Beiträge: 10 195

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Renault Koleos

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 448793

: 6.82

: 2420

Danksagungen: 20533

  • Nachricht senden

1 648

Sonntag, 3. August 2014, 10:08

am heiligen Sonntag:
28199 Bremen 14482 Potsdam 02.08.2014 19:45 05.08.2014 13:54
28199 Bremen 13405 Berlin 02.08.2014 19:45 05.08.2014 13:54
28217 Bremen 41460 Neuss 02.08.2014 13:25 05.08.2014 12:19
28217 Bremen 40468 Düsseldorf 02.08.2014 13:25 05.08.2014 12:19
80687 München 53757 St. Augustin 02.08.2014 08:10 05.08.2014 11:00
80687 München 50226 Frechen 02.08.2014 08:10 05.08.2014 11:00
23554 Lübeck 14482 Potsdam 01.08.2014 16:55 05.08.2014 07:11
23554 Lübeck 13405 Berlin 01.08.2014 16:55 05.08.2014 07:11
70376 Stuttgart 53757 St. Augustin 01.08.2014 11:00 05.08.2014 05:42
Ey Meister, du stehst im Weg!

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20850

  • Nachricht senden

1 649

Sonntag, 3. August 2014, 11:47

Meine letzte Freifahrt ging von München (Ingolstädter Str.) nach Düsseldorf zum dortigen Airport. Fahrzeug für diesen Schaulauf war ein besonderes Highlight der Hertz-Flotte und im speziellen mit einer einzigartigen Motor-Getriebekombination

Nissan Juke 1.6 Automatik

Hinter dieser unscheinbaren Modellbezeichnung versteckt sich doch viel schlimmeres, als es die nüchterne Modellbezeichnung verrät, doch dazu komme ich noch.

Anmietung:
Die Übernahme erfolgte in München an der nördlichsten Stadtstation in München, der an der Ingolstädter Straße. Ich schlug an der Station um kurz vor 8Uhr am Morgen auf und betrat den Stationscontainer, in dem 2 MA von Hertz bereits fleißig am arbeiten waren. Kurz mein Anliegen geschildert und schon ging es los mit der Erstellung des MV. Ich bat noch kurz darum einen kleinen Betrag über dem Wert des später auszubuchenden Vouchers (0,02€) einzubuchen, damit im Falle der Fälle auch meine LWV greifen würde. Dies führte zwar erst zu Verunsicherung, aber es lief dann doch problemlos, so dass am End ein Rechnungsbetrag von 1,09€ für mich stehen blieb :118:
Das Fahrzeug war gewaschen, und innen ordentlich ausgesaugt bei Übernahme, nur die Tankanzeige vermeldete einen nicht ganz vollen Kraftstofftank. Als ich dies kurz anmerkte, sollte ich mit einem Checker zu benachbarten Tanke fahren. Dort füllte der Checker nochmal ~3l in den Tank, dann war er aber auch komplett voll was die Tankuhr auch bestätigte.

Rückgabe:
Die Rückgabe am DUS verlief auch absolut unkompliziert, nur konnten die Checker nichts mit den Begriffen "freerider" oder "Freifahrt" anfangen. Einzig der Hinweis auf Überführungsfahrt wg Ausflottung brachte etwas Licht ins dunkle. Der Außencheck verlief kurz und schmerzlos und die Rechnung ratterte paar Sekunden später schon aus dem mobilen Gerät des netten Herren.

Fazit der Anmietung und Abgabe:

Alles bestens und 5 von 5 Fleißbildchen :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Fahrzeug:
Für meine Ausflottungsfahrt stand diesmal ein weißer Nissan der Juke -Baureihe zur Verfügung in elegantem UNI-Weiß lackiert und auf 17"LMF mit Winterreifen ausgerüstet vor meinen Augen. Mit seinen riesigen Nebelscheinwerfern starrt einen die Front nahezu an und das Heck erinnert einen zunächst an den Volvo C30. Es ist ein Stadt-SUV welches auch nur dort wirklich spielen will und sich außer Staub und Pfützen keinen wirklichen Schlammweg genauer ansehen kann und will.
Das Interieur ist schlicht und funktioniell gestaltet, so dass man sich recht schnell zurecht findet. An Ausstattung war nur das Nötigste wirklich vorhanden und dies beinhaltete sinnvolle Extras wie Klimaautomatik, CD-Radio mit USB-Port und Freisprecheinrichtung sowie einen Tempomaten. Neben diesen Ausstattungsdetails fehlten jedoch wichtige Dinge wie eine Einparkhilfe und eine Sitzheizung (auch wenn sie im Sommer nicht benötigt wird).
Anstatt eines sinnvollen Handschalters thronte an dessen Stelle ein starrer "Schubhebel", der die Fahrstufen eines stufenlosen Automatikgetriebes betätigt. Es gibt nur die Fahrstufen P=>R=>N=>D=>L (low)
Also Hebel auf "D" und dann mal sanft vom Hof rollen lassen. Schon beim anfahren fällt auf, dass das CVT-Getriebe versucht die optimale Drehzahl zu finden, die auf den Befehl von meinem rechten Fuß mittels Gaspedal vorgegeben wurde. Schon bei leichtem Gaseinsatz kommt es also, dass die Drehzahl munter zwischen 1.500U/min, 2.000U/min oder 2.500U/min immer welchselt. Ist man dann einmal aus dem Stadtverkehr hinaus und auf der Autobahn angekommen und will dann normal auf ca 120km/h von 60km/h aus beschleunigen wird es absolut phänomenal, denn außer dem hektisch arbeitenden Getriebe mit ständig wechselnder Konstantdrehzahl passiert praktisch gar nichts. Die Kiste kommt nicht aus den Puschen heraus und man schiebt sich wie im Zeitraffer vorwärts.Gefühlt jeder 40t-LKW ist hier schneller im Sprint als der Nissan.
Aber die Entwickler von Nissan hatten ja noch etwas vorgesorgt und ihrer Musikbox einen cleveres Elektroniksystem (ähnlich BMWs Fahrerlebnisschalters) mitgeben und so konnte man über das Display der Klimaautomatik einstellen welcher Modus gefahren werden sollte "ECO", "Normal" oder "Sport". Also ging es in den Modus "Sport" und es passierte nur eines, das Getriebe wählt als Konstantdrehzahl nun 5.000U/min und sorgt dafür, dass der Motor einen völlig lauten, gewählten Klang von sich gibt und alle Insassen dich fragen ansehen nach dem Motor:
"Alter, willst du den armen Kleinen da unter der Haube umbringen?!?".
Nein, will ich ganz sicher nicht, aber Nissan scheint seinem 1,6l 4-Zylinder Saugmotor offensichtlich diese Qualen zuzutrauen. Leistung kommt dann in einem Maße, dass es für die Beschleunigung im Stadtverkehr reicht, aber oberhalb von 120km/h ist da trotzdem nicht außer lautem Motorgeräusch aber keinem Vortrieb.
Dies führt dann natürlich dazu, dass jeder Überholvorgang sehr gut geplant sein will und muss. Denn sobald eine nur minimale Steigung kommt, versackt der Wagen und fällt trotz Vollgaseinsatz langsam aber sicher in seiner Geschwindigkeit zurück! So musste ich mich auf den gut 650km mehrmals bei Autofahrern, Kleintransportern und einem Fiat Panda Fahrer für meinen Überholvorgang entschuldigen :210:
Lässt man aber mal die Katastrophale Motor-Getriebekombination außen vor, so bietet Nissan durchaus gute Qualiäten. Der Verabeitung scheint zu stimmen, denn nach 7 Monaten und gut 14tkm klapperte oder knarzte nichts, die Materialien sahen zwar teils billig an, da kein Softlack vorhanden war, aber alles passte sonst zusammen.
Die Platzverhältnisse für 4 Erwachsene Personen ist absolut ausreichend, die Sitze vorn und hinten langstreckentauglich, der Kofferraum etwas kleiner als ein einem Golf.
Beim Fahrwerk muss man die Nissaningenieure loben, der Wagen liegt sehr neutral auf der Straße, untersteuert erst sehr spät und dann gutmütig beherrschbar im Grenzbereich. Das ESP regelt dann sanft und fast unmerklich, was das Sicherheitsgefühl merklich steigert. Die Lenkung ist ein guter Mix aus benötigter Direktheit, einen kleinen Schuß Rückmeldung und genügen Leichtigkeit für den urbanen Verkehr von heute.
Gab es sonst noch was zu bemängeln aus dem zu schlappen, zähen Motor und dem absolut unfähigen CVT-Getriebe?! Achja, Spritkonsum, da war noch was. Der Tank fasst im vollen Zustand 46l und für die Strecke von 652km musste ich leider doch noch vor Köln etwas Sprit nachtanken, so dass ich auf einen Verbrauch lt BC auf 7,2l kam. Laut Spritmonitor scheint der BC aber um 0,4-0,5l zu lügen, was einen glaubhaften Verbrauch von ~7,7l/100km ergibt. Kein Ruhmesblatt, aber auch nich so schlimm wie befürchtet angesichts der Drehzahlorgien, die dem kleinen Motor abverlangt wurden bei Überholvorgängen auf der Autobahn ...

Fazit:
Nissan Juke, ja gerne aber nie im Leben bitte wieder mit dieser Vergewaltigung an Motor und Getriebe!







Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 26 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sem.seven (03.08.2014), Oli105 (03.08.2014), Spaßfunktionsmieter (03.08.2014), Brabus89 (03.08.2014), Mechnipe (03.08.2014), MaxPower (03.08.2014), Lenn86 (03.08.2014), nobrainer (03.08.2014), Neuschwabe (03.08.2014), Geigerzähler (03.08.2014), jetti (03.08.2014), Mietkunde (03.08.2014), Niko (03.08.2014), Grün07 (03.08.2014), tom.231 (03.08.2014), Oberhasi (03.08.2014), Peppone (03.08.2014), GENE (03.08.2014), Radio/Active (03.08.2014), THDH (03.08.2014), Howert (03.08.2014), markus_ri (04.08.2014), Scimidar (04.08.2014), Jan S. (04.08.2014), El Phippenz (06.08.2014), Pieeet (07.08.2014)

GENE

Pro Audi

Beiträge: 467

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 1766

  • Nachricht senden

1 650

Sonntag, 3. August 2014, 13:00

Was ist schlimmer als ein Nissan Juke? ... Richtig, drei Nissan Juke!


@Bratwurst:, @Chili: und @ich: (v.l.), entschieden sich letzten Sonntag dazu, diesen Höllentrip mit drei Jukes von Hannover nach Düsseldorf zu bewältigen. Kennzeichenmäßig liegen alle drei nur wenige Ziffern auseinander, Ausstattungsmäßig schon deutlicher. So wartete der schwarze 1.6er-Benziner-Juke mit Sommerreifen auf schicken schwarzen Alus und einem Navi auf. Dem weißen war ein deutliches Nageln und der Haube zu vernehmen, 1.5 selbstzündende Liter waren hierfür Schuld, ein Navi oder Sommerreifen blieben ihm leider verwehrt. Der rote Juke war wieder ein Saugbenziner mit 86kw und Navi, aber auf Winterreifen. Als einziger konnte dieser mit Keyless Go dienen, der Schlüssel sieht dann immerhin nicht mehr ganz so 90er Jahre mäßig aus.

Sonntagmorgen um 6:30 Uhr in der früh ist auf der A2 glücklicherweise noch nicht so viel los, sodass wir alle drei Autos von der Leine lassen konnten und einer atemberaubenden Vollgashatz erlegen sind. Zwischen 160 bergauf, 180 in der Ebene und 210 bergab im Windschatten war hier alles dabei. Leider wurde dieses Abenteuer nach bereits 200 Kilometern je beendet, denn die beiden Benziner hatten schlichtweg Durst. Grob überschlagen und großzügiger Weise mal ein paar Liter vom Tankvolumen abgezogen, ergibt sich somit ein Durchschnittsverbrauch von 20l/100 Kilometern :120:
Einsetzender Regen und Tempolimits im Ruhrgebiet ersparten uns dann immerhin einen zweiten Tankstop. Abgabe in Düsseldorf schnell und unkomliziert, auch wenn hier bei meinem Fahrzeug :huh: die Early-Return-Fee aufgeschlagen wurde.
Abschließend sei zu sagen, dass sich der Juke immerhin so wacker geschlagen hat, dass er sich in der Liste der schrecklichsten Autos ever noch souverän vor dem Fiat 500L platzieren konnte. Glückwunsch hierzu :118:

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (03.08.2014), Johnny (03.08.2014), PeterPauer (03.08.2014), Niko (03.08.2014), Mechnipe (03.08.2014), Brabus89 (03.08.2014), nobrainer (03.08.2014), Lenn86 (03.08.2014), Geigerzähler (03.08.2014), LZM (03.08.2014), Grün07 (03.08.2014), THDH (03.08.2014), Howert (03.08.2014), JBW (04.08.2014), markus_ri (04.08.2014), Scimidar (04.08.2014), Jan S. (04.08.2014), El Phippenz (06.08.2014), Pieeet (07.08.2014)

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher

Verwendete Tags

Hertz, kostenlos, Transfer

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.