Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

646

Dienstag, 10. September 2013, 12:59

Mein Gedanke war die aktuelle Berlin - Hannover Tour über Hamburg abzukürzen, um mit meiner Schwester mal wieder n Kaffee zu trinken.

200km mehr bei einer 300 km tour? Nicht ein bisschen dreist, oder so??

Oder verstehe ich gerade was ganz ganz falsch?


Ne, genau richtig verstanden. Deswegen hatte ich gefragt.

B - H wären knapp 300km und über HH wären 430km.
Wer lang hat, lässt lang hängen.

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

647

Dienstag, 10. September 2013, 13:01

Habe nur grob geschätzt, sind ja beides große Städte. Wären halt 50% mehr Strecke.

Ob sie was sagen oder nicht wird dir keiner sagen können. Aber wegen solcher Aktionen ist die Kaution eingeführt worden. Da hilft nur probieren, wenn du es wirklich drauf anegen willst.
Na, du auch hier? :D

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 320

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4454

  • Nachricht senden

648

Dienstag, 10. September 2013, 13:03

430 zu 300 km wuerde ich persoenlich noch fuer o.k. sehen.

man kann sich ja auch mal verfahren, nochmal zurueckfahren muessen weil papiere, fuehrerschein, geldboerse etc. vergessen haben.

beim verhaeltnis 600 zu 300 waere aus meiner sicht langsam eine grenzwertige differenz err3eicht.
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

649

Dienstag, 10. September 2013, 13:06

Habe nur grob geschätzt, sind ja beides große Städte. Wären halt 50% mehr Strecke.

Ob sie was sagen oder nicht wird dir keiner sagen können. Aber wegen solcher Aktionen ist die Kaution eingeführt worden. Da hilft nur probieren, wenn du es wirklich drauf anegen willst.


Ruhig Kriegsgott ;)

Ich hab nur gefragt.
Wer lang hat, lässt lang hängen.

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

650

Dienstag, 10. September 2013, 13:07

Klaro, das sage ich auch immer, aber ob es Hertz eben auch für OK erachtet, steht eben auf einem anderen Papier. Fakt is, dass hier im Forum bislang niemand die Grenze überschritten hat und somit es keiner zu 100% sagen kann. Mein Limit lag bei knappen 100km mehr auf einer 400 km Strecke und da wurde nix gesagt.

Edit: Und ich habe dir lediglich iene Antwort gegeben, verstehe also nicht, wieso du meinst, meinen Nickt verunglimpflichen zu müssen. Hättest dir eine andere Antwort erwartet, frag lieber deinen Hamster o.Ä. ;)
Na, du auch hier? :D

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

651

Dienstag, 10. September 2013, 13:12


Edit: Und ich habe dir lediglich iene Antwort gegeben, verstehe also nicht, wieso du meinst, meinen Nickt verunglimpflichen zu müssen. Hättest dir eine andere Antwort erwartet, frag lieber deinen Hamster o.Ä. ;)


Die unterstellte Dreistigkeit hat mich ein wenig irritiert. Und Schokoreigel haste dich doch letztens selber genannt ;)
Wer lang hat, lässt lang hängen.

Beiträge: 2 830

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Danksagungen: 3939

  • Nachricht senden

652

Dienstag, 10. September 2013, 13:13

Zitat

Das Fahrzeug muss
auf direktem Weg zwischen Fahrzeugannahme- und Fahr
zeugabgabestation bewegt und darf im
Regelfall nur 24h behalten werden


Kann das nicht uU. auch ein Problem mit der Versicherung geben?
Wenn man auf einmal auf der A24 statt der A2 unterwegs ist, ist es schwer zu sagen, dass man auf einem "direkten" Wege gewesen ist.

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

653

Dienstag, 10. September 2013, 13:16


Edit: Und ich habe dir lediglich iene Antwort gegeben, verstehe also nicht, wieso du meinst, meinen Nickt verunglimpflichen zu müssen. Hättest dir eine andere Antwort erwartet, frag lieber deinen Hamster o.Ä. ;)


Die unterstellte Dreistigkeit hat mich ein wenig irritiert. Und Schokoreigel haste dich doch letztens selber genannt ;)


Nein es war eine Frage und keine Unterstellung.Ich habe mich "Mietriegel" so wie auch mein Benutzertitel seit paar Jahren ist genannt, aber Danke fürs aufpassen :p

Aber nu genug Kindergarten, habe konstruktiv alles gesagt, was es meinerseits auf deine Frage zu antworten gab :-) Allerdings die Überlegung mit der Versicherung, wenn man wirklich auf einer komplett anderen Strecke unterwegs ist, ist auch interessant (also keine Ausweichstrecke wegen z.B. Stau oder so)
Na, du auch hier? :D

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 320

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4454

  • Nachricht senden

654

Dienstag, 10. September 2013, 13:21

@Der Papa:

kommunikation will halt auch gelernt sein, und auf schokoriegeln ist ja auch kein kurs "guter umgangston aufgedruckt" :106:


Edit: Und ich habe dir lediglich iene Antwort gegeben, verstehe also nicht, wieso du meinst, meinen Nickt verunglimpflichen zu müssen. Hättest dir eine andere Antwort erwartet, frag lieber deinen Hamster o.Ä. ;)


Die unterstellte Dreistigkeit hat mich ein wenig irritiert. Und Schokoreigel haste dich doch letztens selber genannt ;)


@Testfahrer:
man muss nicht paepstlicher sein als der pabst.
ist ja schliesslich eine win-win situation - es geht ja nur darum dass die km nicht voellig ueberzogen runtergeschrubbt werden.
Kann das nicht uU. auch ein Problem mit der Versicherung geben?
Wenn man auf einmal auf der A24 statt der A2 unterwegs ist, ist es schwer zu sagen, dass man auf einem "direkten" Wege gewesen ist.
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Beiträge: 2 830

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Danksagungen: 3939

  • Nachricht senden

655

Dienstag, 10. September 2013, 13:23

@schauschun:
Darum geht es mir nicht. Meinetwegen kannst du mit dem Auto Umweg über Umweg fahren.

Wollte lediglich einen Denkanstoß geben. Das Papst Argument wird im Fall der Fälle vor Hertz nicht viel zählen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sniggers (10.09.2013), nobrainer (10.09.2013), schauschun (10.09.2013)

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

656

Dienstag, 10. September 2013, 13:26

Ich hab gerade mit FreiFahrt telefoniert und die Toleranz liegt wohl bei 50 km, dadrüber solle ich die km bezahlen. Wo genau die Grenze liegt, und wie teuer der Mehrkilometer ist, hänge von den "Kunden" also quasi Hertz ab. Also soviel dazu.

Und für mich hat sich die Sache dadurch erledigt. Für mein unmittelbares Vorhaben liegt keine Freifahrt vor, also miete ich mir eins.

Das fällt mir noch ein: Berlin Tegel - Hannover Langenhagen ist ein Ford Mondeo SW 2.o

Ich ess mir jetzt erstmal n Twix
Wer lang hat, lässt lang hängen.

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 320

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4454

  • Nachricht senden

657

Dienstag, 10. September 2013, 13:32

Für mein unmittelbares Vorhaben liegt keine Freifahrt vor, also miete ich mir eins.


..ist in den meisten faellen eh sinnvoller, kein stress zur anmietstation hinzukommen oder von der rueckgabestation zurueck.
..ganz zu schweeigen von der rueckfahrt...
kommt ja (zumindest bei mir und bisher) so gut wie gar nicht vor, dass eine strecke optimal auf (meine) reisebeduerfnisse zugeschnitten ist.
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 320

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4454

  • Nachricht senden

658

Dienstag, 10. September 2013, 13:35

Wollte lediglich einen Denkanstoß geben. Das Papst Argument wird im Fall der Fälle vor Hertz nicht viel zählen.


das ist richtig - Hertz wird im schlimmsten fall ein parr extra kilometer (a ca. 30 cent) berechnen - was ich mir aber bei einer situation von 430 zu 300 nicht vorstellen kann.
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Break

Drehmomentjunkie auf Dieselkur.

Beiträge: 1 181

Registrierungsdatum: 20. Juli 2013

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student des Wi.Ing.

: 13299

: 7.39

: 62

Danksagungen: 1287

  • Nachricht senden

659

Dienstag, 10. September 2013, 14:49

Ich habe folgende mündliche Aussage eines RSA von Hertz: "Das sind Verkäufer und die haben ein Kilometerlimit unter welchem wir den Wagen abgeben müssen. [Erklärung vom Kilometerlimit im Detail] Da Sie hier die letzte Fahrt mit einem Wagen antreten, der danach an den Händler zurück kommt, wird, solang das Limit nicht überschritten wird, sich keiner Beschweren." Natürlich ausgenommen, sagen wir mal ich Fahr von Hamburg nach Berlin über Madrid? "Ja das geht natürlich nicht - man kann es auch übertreiben - aber wegen ein paar Kilometer mehr als die kürzeste Reisestrecke beschwert sich keiner." Und bisher bestätigen meine Erfahrungen die Aussagen des RSA. Damals den Astra hatte ich genau mit der vorgegebenen Strecke abgegeben, war okay, die A-Klasse hatte ich mit etwa 100 mehr als vereinbart abgegeben und den A3 mit 50 km - keine einzige Beschwerde oder eine extra Berechnung. Wie gesagt, die rechnen nicht jeden einzelnen Kilometer nach, man sollte es aber nicht übertreiben.
Highlights 2014: 120d SAG, 330xd Touring (2x), 420d SAG Coupé, 535d Touring, Cooper S R56, E200 CGI Cabriolet, TT 2.0 TFSI Roadster Prollo-Paket
:love:

Kaveo

Meister

Beiträge: 2 079

: 23942

: 7.61

: 94

Danksagungen: 1813

  • Nachricht senden

660

Dienstag, 10. September 2013, 16:12

Bei meinem Astra damals:

300km direkter Weg, ich bin 440km gefahren. Da kam nichts.

Am besten wäre es, sich vom RSA das KM-Limit des Wagens nennen zu lassen.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Verwendete Tags

Hertz, kostenlos, Transfer

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.