Sie sind nicht angemeldet.

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

946

Donnerstag, 30. Januar 2014, 19:55

So, hier nun die Bilder vom großen Fang:
gross kann man da wirklich woertlich nehmen...

Habe heute die Erfahrung gemacht, dass offensichtlich auch 'normale' Transfere (also nicht nur Verkaeufer) ueber das Portal laufen und man durchaus Ueberraschungen erleben kann - schade, immer dann wenn's nicht so 100%ig passt...
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20850

  • Nachricht senden

947

Donnerstag, 30. Januar 2014, 20:17

Also die Station Camberger Straße von :205: ist wirklich freundlich. Der Service war gut, als ich an kam musste der Wagen aber erstmal noch getankt werden. Also wurde er kurzer Hand zur Tanke "getreten" :whistling:
Außen war der Wagen zwar nicht gewaschen und innen nur grob gereinigt und als der Checker dann zurück kam ging es zusammen um das Auto um die Schäden auf zu nehmen. So kamen dann folgende Schäden hinzu:
  • Stoßfänger vorn Kratzer >10cm bis Grundierung
  • Steinschlag Windschutzscheibe Beifahrerseite im Sichtfeld
  • Beifahrerseite Felge vorn Kratzer >10cm bis Grundierung
  • Beifahrerseite Felge hinten Kratzer >10cm bis Grundierung
  • Kotflügel hinten Beifahrerseite Delle
  • Stoßfänger hinten Beifahrerseite Kratzer
  • Stoßfänger hinten Fahrerseite Kratzer
  • Heckklappe Fahrerseite Crash
  • Tür Fahrerseite vorn Kratzer >10cm bis Grundierung
  • Tür Fahrerseite hinten Kratze >10cm bis Grundierung
  • Kotflügel hinten Fahrerseite Kratzer >10cm bis Grundierung
  • Kotflügel vorn Fahrerseite Kratzer >10cm
  • Felge Fahrerseite vorn Kratzer >10cm bis Grundierung
  • Verbandskasten fehlt => wurde neuer mit gegeben.
  • Schweller Fahrerseite Crash
Bei Übergabe sollte der km-Stand bei 9.879km liegen, bei der obligatorischen Prüfung stand dann aber 10.114km auf der Anzeige, so dass hier noch einmal nach gebessert werden musste. Die Tankanzeige schaffte es auch nicht voll an zu zeigen, also auch als Defekt aufgeführt worden.

Als dann alles nach gut 40min erledigt war konnte die Reise nach München los gehen. Jetzt nach 600km ist noch gut 1/3 Sprit im 90l-Tank. Der Vivaro lief problemlos, wenn auch recht kraftlos ab 90km/h. Bergauf sind nicht mehr als ~145km/h drinnen, bergab hing die Tachonagel kurzzeitig bei 195km/h :D

Das Bremsgefühl ist extrem weich, die Wirkung jedoch passabel. Im Innenraum riecht der Kastenwagen etwas streng nach Plastik, Rausch und Mief. Die 6-Gang Schaltung ist passabel, mit längeren Wegen, aber recht präzise. Die Lenkung braucht große Lenkwinkel und an Präzision ist auch nicht so viel zu spüren. Das verbaute Radio ist absolut mies, denn der Empfang ist absolut unterirdisch und das Klangbild nicht vorhanden ...
An Ausstattung gibt es praktisch nichts außer 2 Airbags, dem Radio und einer Klimaanlage. Diese heizt entweder auf Saunatemperatur oder aber es wird frostig im Innenraum ...
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Oberhasi (30.01.2014), nobrainer (30.01.2014), (30.01.2014), Mace (30.01.2014), Crz (30.01.2014), sosa (01.02.2014), nokiafan23 (01.02.2014)

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20850

  • Nachricht senden

948

Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:43

Gab es heute eigentlich zwischen durch neue Fahrten,oder sind tatsächlich alle Fahrten weg? Hoffe mal, dass ich vllt noch morgen kurzfrisitig was finde :whistling:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Spaßfunktionsmieter

Fortgeschrittener

Beiträge: 333

: 856

: 1,000.00

: 3

Danksagungen: 436

  • Nachricht senden

949

Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:52

Die Angebote der letzten Tage sind alle veschwunden. Neue Fahrten habe ich heute nicht reinkommen sehen.
Wrong Side Up?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Uberto (30.01.2014)

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20850

  • Nachricht senden

950

Freitag, 31. Januar 2014, 07:39

So, der Opel Vivaro CDTI ist nun am MUC abgegeben und alles lief komplett reibungslos. Der Verbrauch lag bei ~9-9,5l/100km was sehr beachtenswert ist, da er auf der über die gut 530km nicht ökologisch von mir bewegt wurde.
Es war wirklich interessant und witzig mit der Kiste die Strecke F => M zu fahren und ich würde es wohl auch wieder tun, dann aber gerne in ner VW Caravelle :D
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (31.01.2014), Peppone (31.01.2014), Crz (31.01.2014), Spaßfunktionsmieter (31.01.2014)

Beiträge: 1 513

Registrierungsdatum: 30. September 2011

Danksagungen: 7393

  • Nachricht senden

951

Samstag, 1. Februar 2014, 16:01

Nachdem es um die Freifahrten etwas ruhiger geworden ist, habe ich jetzt mal die Zeit, um über einige meiner Fahrten zu schreiben. Ein paar Berichte wollte ich eigentlich separat ausgliedern, aber ich denke, dass es hier schon ganz gut passt.

Tour 1: Angefangen hat alles im Juli 2013, als meine erste Fahrt von Hamburg nach Bonn ging. Mein erster Freifahrt-Begleiter war ein Volvo V40 D3 mit 6-Gang Geartronic, Bi-Xenon, Rückfahrkamera, elektrisch einstellbaren Vordersitzen, Keyless Start und GRA. Der 5-Zylinder Sound ist einfach immer wieder ein Erlebnis und ich bin etwas wehmütig, dass Volvo da jetzt auf die herkömmlichen 4-Zylinder setzen will. Wenn sich nochmal die Möglichkeit ergibt, werde ich sicherlich nicht "nein" sagen :love:




Tour 2: Zwei Wochen später folgte dann wieder ein Volvo V40 D3 mit Automatik, der von Kiel nach Bonn gebracht werden musste. Das passte alles wunderbar, da ich in diesem Monat sowieso nochmal in Richtung NRW musste und ich somit gleich eine passende Gelegenheit für die nächste Freifahrt nutzen konnte. Die Ausstattung war identisch zum ersten Volvo und hat mir auf den 550 Kilometern viel Freude bereitet.

Tour 3: Irgendwann im Sommer gab es dann noch einen Ford Fiesta 1.0 vom Hamburger Flughafen, den ich nach Magdeburg gefahren habe. Ein grundsolides Auto und eines der wenigen Modelle, die mir bei Ford wirklich gefallen.

Tour 4: Ein Volvo V70 D3 mit Automatik habe ich dann im September von Potsdam nach Bonn gefahren. Ich war gerade sowieso bei einem Bekannten in Potsdam zu Besuch, weshalb ich den Wagen spontan reserviert habe. Die Abholung im Bau-Container war leider eine Katastrophe und hat 45 Minuten (!) gedauert. Dafür war der Wagen in einem guten Zustand und hat mich mit dem 5-Zylinder ( :D ) für Einiges entschädigt.

Tour 5: Ein Toyota Avensis Combi 2.0D musste von Neuss zum Hamburger Flughafen und da ich mich gerade auf der Rückreise in den Norden befand, habe ich schnell reserviert und bin mit dem Auto nach Hause gefahren, wunderbar! Insgesamt war der Avensis mit Rückfahrkamera, Klimaautomatik, GRA und MFL gut ausgestattet, wusste aber in puncto Bedienung, Verbrauch und Geräuschkulisse keinen Stich zu machen. Die Anzeigen erinnern mehr an die späten 80er Jahre und bis ich die Bedienung des Bordcomputers verstanden hatte, war das Auto schon abgegeben. @GENE: hatte zum gleichen Zeitpunkt übrigens ein Seat Altea XL 1.2 TSI, der mich mehr letztlich mehr überzeugt hat.

Tour 6: Fiat 500L 1.4 von Hamburg nach Berlin-Tegel. Nein, an dieser Stelle schreibe ich einfach gar nichts...

Tour 7: Ein Opel Corsa 1.4 (100PS) von Hilden zum Hamburger Flughafen. Ja, endlich mal wieder ein Abenteuer! Die Station liegt irgendwo im Industriegebiet, ist nur durch eine Seitenstraße zu erreichen und war durch eine Baustelle nur aus einer Richtung befahrbar. Bis ich Freitag Nachmittag vor Ort war, hat es eine Ewigkeit gedauert. Dafür war der Stationsleiter sehr freundlich, ist mit raus zum Auto gegangen und hat mit nach Schäden gesucht. Der Corsa war mit 57.000km nicht mehr ganz so frisch und hatte auch schon einige Schäden abbekommen, lief aber wie der Teufel. Bei 200km/h war der Kleine abgeregelt und ich bin noch immer überzeugt, dass da noch mehr drin gewesen wäre.




Tour 8: Ein Ford Transit FT300 in der langen und hohen Version von Braunschweig zum Münchener Otto-Hahn-Ring. Insgesamt eine der besten Touren, die ich je per Freifahrt erlebte habe. @GENE: und ich sind mitten in der Nacht aufgebrochen, um dann am frühen Morgen an der Station aufzuschlagen. In dem Gebäude befinden sich Siemens, Atos und Hertz, sowie ein Sixt-Automat 8) , den ich leider nicht nutzen konnte. Dafür gab es vorher am Münchner Flughafen für CPMR einen BMW 525d Modern Line, der uns auf der weiteren Tour durch Bayern und Österreich begleitet hat.




Tour 9: Mit einem Ford S-Max 2.0 TDCi ging es im Oktober von Eberswalde nach Hannover. Die Station ist in einer Kfz-Werkstatt untergebracht und der Chef hatte den gleichen Namen wie ich, weshalb wir uns auf Anhieb verstanden und geduzt haben. Eine wunderbar lockere Atmosphäre, die mich noch heute zum Schmunzeln bringt. Zum Fahrzeug: Der S-Max war mit großem Navi, Alufelgen, MFL, GRA, Sitzheizung und Klimaautomatik ausreichend ausgestattet und ist wohl in dieser Konfiguration noch immer bei den Vermietern oftmals vorzufinden. Neben Fiesta und Mondeo ein sehr gelungenes Modell von Ford, was die 500 Kilometer mit "Abkürzung" über Hamburg sehr angenehm werden ließ.

Tour 10: Ford Mondeo Turnier 2.0 TDCi von Wedel nach Magdeburg und Fiat 500L 0.9 mit 2-Zylinder Motor von Hannover nach Berlin-Tegel. Zum Mondeo brauche ich wohl nicht viel schreiben, ich mag ihn einfach. Der Fiat 500 hingegen war wieder das reinste Abenteuer und hat sich von Hannover nach Berlin den ganzen Tank gegönnt, na wenn das nichts ist. Als ich ihn das erste Mal angeworfen habe, im wahrsten Sinne des Wortes, ist mir der Nähmaschinen-Motor fast durch das Amaturenbrett gekrochen. Nein, nein, nein, bitte nicht mehr. Ein Bekannter hatte zum gleichen Zeitpunkt einen Ford Focus, sodass wir zwischenzeitlich zu dritt auf der Autobahn unterwegs waren. Eintragung des Zweitfahrers war im Übrigen kein Problem.


(Der Abstand zum Mondeo besteht nur deshalb, weil kein anderes Auto so nah neben so einer Kiste stehen möchte...)

Tour 11: Nochmal Audi A3, nochmal Modell 8PA, nochmal nach München. Im September 2012 hatte ich mich bereits gedanklich von diesem Modell verabschiedet und was macht Hertz - lässt mich im November 2013 nochmals von Hannover zum Münchner Flughafen fahren und gibt mir die Gelegenheit, mich gebührend zu verabschieden. Ja, das Interieur wirkt altbacken und ja, die Bedienung des Monochrom-Navis ist teilweise eine Zumutung, aber ich mag den 8PA einfach. Zudem war dieses Modell mit dem großen MMI-Plus ausgerüstet und als 2.0 TDI natürlich ein Verbrauchswunder. Zurück hatte dann ein Arbeitskollege einen Ford Focus Turnier 2.0 TDCi mit 163PS, der mit Tempomat, Rückfahrkamera, Teilleder, Parkassistent, getönten Heckscheiben und Sony Sound & Connect richtig gut ausgestattet war. Das Fahrzeug war laut RSA ein Shuttle-Fahrzeug, war bis auf 3 Schäden schadenfrei und ein angenehmer Begleiter.

Tour 12: So langsam kommen wir zu den Sahnestücken und damit auch zu einem BMW 525d xDrive Touring mit HUD, ACC, Spurhalteassistent, Softclose, Komfortzugang und Rückfahrkamera. Dieses Fahrzeug musste vom Hamburger Flughafen zu Nomi2006 nach Hanau. Die benutzten Taschentücher auf der Rückbank, die leeren Flaschen im Kofferraum und den Müll auf den Vordersitzen habe ich einfach übersehen und schnell selber entfernt, trotzdem ist es ein Unding, wie die Fahrzeuge abgegeben, aber auch gereinigt werden. Wobei, hier kann von Reinigung nicht mehr die Rede sein, was mir @Sportii: aber auch erklärt hat.




Tour 13: Und hier ist wohl das absolute Highlight, was mir Freifahrt in einem halben Jahr gegeben hat - BMW 535d Touring mit HUD, ACC, Spurhalteassistent, Spurwechselwarner, 4x Klimaautomatik, 4x Sitzheizung, Fond-Entertainment, Rückfahrkamera und Sonnenrollos. Als ich BMW 535_SW 3.0DANA auf der Website gelesen habe, bin ich fast vom Glauben abgefallen und das alles nur genau eine Woche nach dem 525d Touring. Das Fahrzeug war mit über 24.000km leider in einem miserablen Zustand: Alle Felgen hatten es hinter sich, überall waren Kratzer und Steinschläge, außerdem war eine Flüssigkeit im Fußraum ausgelaufen, die fürchterlich geklebt hat. Aber egal, 313PS und kein xDrive, mei, ein Spaß erster Güte. Auch damit ging es von Hamburg nach Hanau, während @GENE: ein BMW 320d Cabrio von Hannover zum gleichen Zielort brachte. Eine super Fahrt!




Tour 14 und 15: 2x BMW 320d Cabrio vom Hamburger Flughafen nach, richtig, Hanau. Der Motor ist einfach erste Sahne und im Cabrio absolut ausreichend. Bei 160km/h habe ich bei den Momentanverbräuchen von 6l/100km ja fast Freudestränen in den Augen gehabt, obwohl ich den Sprit ja gar nicht bezahlen musste. So kam es dann auch, dass auch diese Fahrzeuge mit über 1/4 vollem Tank in Hanau abgeben und dort auch freundlich erwartet wurden.




Tour 16: Vom Hauptbahnhof Hamburg waren mehrere Touren nach Hanau verfügbar, sodass ein Arbeitskollege und ich einfach zwei Fahrten reservierten. Damit war das System wohl völlig überfordert und zeigte uns bei beiden Reservierungen das gleiche Fahrzeug an. Da ich sowieso in der Nähe war, bin ich schnell zur Station und habe gefragt, was denn die Alternative wäre. Zeitgleich habe ich aber auch erzählt, dass ich kein Fahrzeug benötige und notfalls auch eine Stornierung möglich wäre. Der RSA war aber sehr bemüht und wollte mich keinesfalls ohne Fahrzeug ziehen lassen, sodass er mir 6 Ford Fiesta, 1 Ford Mondeo und 1 Volvo XC90 angeboten hat, die alle zum Ausflotten waren und auch einfach nach Hanau könnten. Ich habe mich dann für den Volvo entschieden und diesen am nächsten Morgen abgeholt. Der Checker versicherte mir noch, dass er alles gründlich abgesucht hätte und das Fahrzeug absolut top sei und ich nicht nach Schäden Ausschau halten müsse - ja, nee, ist klar :rolleyes:
Die ganze Heckstoßstange hatte eine riesige Delle, die Koferraumklappe ebenso und an der Seite waren Kratzer, aber ist ja alles top...

Der Volvo war dann also ein XC90 D5 mit 200PS, 7-Sitzer Paket und bequemen Ledersesseln. Irgendwer schrieb mal von einem angestaubtem Dinosaurier, aber der XC90 hat einfach was. @LZM: hat ja einen schönen Bericht zum XC90 verfasst, weshalb ich mir weitere Ausführungen spare. Volvo ist einfach gut!




Tour 17: Die bisher letzte Tour, die mich einige Nerven gekostet hat. Insgesamt waren 5 Fahrten vom Hamburger Flughafen nach Hanau verfügbar, weshalb ich einfach mal reservierte. Kurze Zeit später stand bei den Reservierungen "Jaguar Land Rover XF_SW 2.2D A N", also auf zum Flughafen. Den ersten Jaguar habe ich nach 2 Minuten bereits abgelehnt, als ich mir die Reifen genauer angeguckt habe. Alle Felgen waren auf der ganzen Längsseite zerkratzt und aus den Reifengummis fielen Stücke in Fingerkuppengröße! Danach bin ich zum Counter und habe in Absprache mit der RSA eine zweite Reservierung getätigt, die ebenfalls einen Jaguar XF 2.2 ergeben sollte, aber auch diesen haben ich keinen Meter bewegt, da der linke Vorderreifen einfach platt und völlig zerstört war. Nach der dritten getätigten Reservierung gab es dann einen blauen ( :love: ) Jaguar XF SW 2.2D, der bis auf zwei Kratzer schadenfrei war. Damit ging es dann am nächsten Morgen nach Hanau und wieder mit dem Zug zurück.




Fazit: Ich kann mich bei Freifahrt nur bedanken, dass mir so eine Auswahl an schönen, aber auch spaßigen Fahrzeugen zur Verfügung gestellt werden konnte. Die RSA in Hamburg und Hannover kennen mich schon persönlich und haben die Verträge bereits im Vorfeld erstellt, sodass ich nur die Schlüssel nehmen und zweimal unterschreiben musste. Außer bei zwei Anmietungen waren alle Stationen stets bemüht und freundlich, bei 17 Fahrten ist dies aber eine geringe Quote.

Es haben sich bereits 40 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Oberhasi (01.02.2014), Spaßfunktionsmieter (01.02.2014), Geigerzähler (01.02.2014), Felix (01.02.2014), LZM (01.02.2014), Grün07 (01.02.2014), denbah (01.02.2014), Animals (01.02.2014), sosa (01.02.2014), nokiafan23 (01.02.2014), Kaveo (01.02.2014), dmx (01.02.2014), nobrainer (01.02.2014), Halitkck (01.02.2014), EUROwoman. (01.02.2014), Bastl1987 (01.02.2014), skoda_driver (01.02.2014), Mace (01.02.2014), TALENTfrei (01.02.2014), Marco_01 (01.02.2014), Niko (01.02.2014), Lenn86 (01.02.2014), Pieeet (01.02.2014), KoerperKlaus (01.02.2014), Uberto (01.02.2014), masterblaster123 (01.02.2014), Turbopfeifen (01.02.2014), El Phippenz (01.02.2014), na5267 (01.02.2014), Jesbo (02.02.2014), shadow.blue (02.02.2014), Il Bimbo de Oro (02.02.2014), Crz (02.02.2014), Brabus89 (02.02.2014), Flowmaster (03.02.2014), rulfiibahnaxs (06.02.2014), Bluediam0nd (08.02.2014), Ben (09.02.2014), mauro_089 (11.02.2014), Radio/Active (04.08.2014)

Nomi2006

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 6. Mai 2010

Beruf: Autovermietung

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

952

Samstag, 1. Februar 2014, 20:03

Und ich hab mich immer gefreut in Hanau wenn Ihr da wart/seid.
:205:

sandro_HH

Fortgeschrittener

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 14. Januar 2014

Beruf: Student

: 17978

: 6.93

: 56

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

953

Samstag, 1. Februar 2014, 20:06

Chili, was mich interessieren würde: Verbindest du diese Fahrten immer mit Besuch von Freunden/Verwandten? Oder hast du einfach einen richtig entspannten Job? :D Oder einfach nur Spaß am Fahren?
:203:
Best of 2014: Golf VII GTD DSG, A3 Limousine 2.0 TDI :love:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

svaeni (01.02.2014), nobrainer (02.02.2014)

Lenn86

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 19. Juli 2012

Aktuelle Miete: Straßenbahn :(

Wohnort: Köln

Beruf: Student/Versicherungskaufmann

: 81673

: 7.52

: 207

Danksagungen: 293

  • Nachricht senden

954

Samstag, 1. Februar 2014, 20:51

nur zur Info: man kann sich wohl tatsächlich einen Status durch freifahrt erfahren. ich bin jetzt auf jeden fall lt. hertz homepage five star und das dank 15 (10 hätte man gebraucht) freifahrten im letzten jahr :) dann kann der president circle ja bald kommen :205:

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20850

  • Nachricht senden

955

Samstag, 1. Februar 2014, 21:56

und wie soll das funktionieren ohne eine Statuskarte?!
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

LZM

Launch Controller

  • »LZM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

956

Samstag, 1. Februar 2014, 22:02

und wie soll das funktionieren ohne eine Statuskarte?!
Ganz einfach: man muss nur ein kostenloses Hertz Gold Rewards Kunden-Konto bei Hertz haben. Da alle Freifahrten von Hertz offiziell als Mietverträge gehandelt werden (wenngleich auch nur mit kleinsten Beträgen, was aber für die Status-Mieten [leider] ohne Wirkung ist) werden diese Mietverträge bei Verwendung der personenbezogenen Daten mit großer Wahrscheinlichkeit automatisch dem hinterlegten Hertz Rewards Konto zugeordnet, sodass diese Mieten als Status-relevante Mieten angerechnet werden.

Die Statuskarte dürfte dann nach sehr langer Zeit per Post folgen, wenn Hertz diese Veränderung auch bemerkt hat.

@Uberto:
Edit: Ob das so von Hertz gewünscht ist, kann natürlich dahinstehen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Lenn86 (01.02.2014)

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20850

  • Nachricht senden

957

Samstag, 1. Februar 2014, 22:07

@LZM:
Wenn ich über mein Benutzerkonto die Receipts sehen kann, werden meine Mieten dann angerechnet für den Status?
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

LZM

Launch Controller

  • »LZM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

958

Samstag, 1. Februar 2014, 22:15

@Uberto:
So sollte es sein ;)
Die eReceipts (sofern du diese auch für deine Freifahrten erhältst) wären ja ein eindeutiges Indiz dafür, dass die Freifahrten vom System als "reguläre" Mietverträge gewertet wurden.

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20850

  • Nachricht senden

959

Samstag, 1. Februar 2014, 22:22

Sieht bei mir im Kundenprofil so aus:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Lenn86

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 19. Juli 2012

Aktuelle Miete: Straßenbahn :(

Wohnort: Köln

Beruf: Student/Versicherungskaufmann

: 81673

: 7.52

: 207

Danksagungen: 293

  • Nachricht senden

960

Samstag, 1. Februar 2014, 22:43

bei dir steht doch oben rechts auch five star. letztes jahr wird da -wie bei mir- nur gold plus rewards gestanden haben :)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Hertz, kostenlos, Transfer

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.