Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 008

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7476

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. September 2013, 11:06

Behindertengerechte Mietwagen: Sixt bietet Fahrzeuge mit Fahrhilfe

Die Sixt-Station am „Stachus“ bietet ab sofort eine neue Fahrzeuggruppe mit Fahrhilfe

Pullach, 06. September 2013 – Der Anspruch von Sixt ist es, Mobilität für alle Bedürfnisse anzubieten, auch und gerade für Teilnehmer, die in Ihrer täglichen Mobilität eingeschränkt sind. Die Modelle der neuen Fahrzeuggruppe (CBAR) können ohne Beineinsatz gefahren werden. Dies erfolgt mit einem effektiven Schub- und Zug-Prinzip, bei dem das Fahrzeug durch einen Hebel gesteuert wird. Mit einem Zug am Handgerät kann der Fahrer beschleunigen und durch einen Druck nach vorne das Fahrzeug abbremsen. Die Fahrzeuge verfügen zudem über eine Automatik-Schaltung.

Das Pilotprojekt mit der neuer Fahrzeugklasse wurde ins Leben gerufen, da bereits verschiedene Kliniken und Berufsgenossenschaften umgerüstete Fahrzeuge für die Bedürfnisse von Personen mit Beinverletzungen und –behinderungen in ihre Flotten aufgenommen haben. Zunächst können die umgerüsteten Fahrzeuge ausschließlich an der Station München-„Stachus“ angemietet werden. One-Way-Mieten sind nicht möglich.

Buchungen müssen über den Call-Center oder die Station direkt vorgenommen werden. Fahrer, die in ihrem Führerschein folgende Zusatzcodes führen, können diese Fahrzeuggruppe anmieten: neben der Klasse B muss die Kennung „30“ (angepasste kombinierte Brems- und Beschleunigungsmechanismen) und die Kennung „40“ (angepasste Lenkung) vermerkt sein. Bei älteren deutschen Führerscheinen in Papierform ist eine individuelle Beschreibung für die Zulassung von Fahrhilfen enthalten.

Pressemitteilung Sixt vom 06.09.13
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (09.09.2013), Howert (09.09.2013), Scimidar (09.09.2013), Crz (09.09.2013), Mietkunde (09.09.2013)

Beiträge: 1 847

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. September 2013, 13:28

Wenn sich hier niemand opfert, wird ein Erfahrungsbericht über ein CBAR Fahrzeug aufgrund der Beschränkung bei der Anmietung wohl noch etwas auf sich warten lassen.

S v e n

Profi

Beiträge: 1 079

Registrierungsdatum: 15. August 2010

: 49575

: 5.41

: 266

Danksagungen: 1485

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. September 2013, 13:40

Mal sehen wie viele Unfälle durch Checker verursacht werden. Ich stell mir das nicht gerade einfach vor so ein Fahrzeug zu fahren, wenn man es nicht gewöhnt ist.

Beiträge: 2 852

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Danksagungen: 3971

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. September 2013, 13:52

Mal sehen wie viele Unfälle durch Checker verursacht werden. Ich stell mir das nicht gerade einfach vor so ein Fahrzeug zu fahren, wenn man es nicht gewöhnt ist.



Ist ja nicht so, dass das Fahrzeug ausschließlich über diesen Hebel gefahren werden kann.
Gas und Bremspedal wird es ebenfalls geben.
"...und der Mietwagen kostet fünf bis zehn Cent pro Minute, umgerechnet auf eine Tagesmiete" - Alexander Sixt

S v e n

Profi

Beiträge: 1 079

Registrierungsdatum: 15. August 2010

: 49575

: 5.41

: 266

Danksagungen: 1485

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. September 2013, 13:59

Bei den Fahrzeugen, die ich bisher gesehen habe, bin ich immer davon ausgegangen, dass das alles fest verbaut ist und nicht einfach weggeklappt werden kann.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.