Sie sind nicht angemeldet.

Herr-Mueller

Fortgeschrittener

  • »Herr-Mueller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 27. September 2011

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT Consultant

: 2436

: 9.80

: 12

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. April 2014, 15:32

Handelsgericht verbietet UberPOP in Brüssel

Das Handelsgericht in Brüssel sieht nach einer Beschwerde der Taxifahrer-Vereinigung den Service "UberPOP" des US-Unternehmens Uber als illegal an. Grund dafür ist eine fehlende Taxifahrer-Lizenz für die Chauffeure, welches das Gericht als Wettbewerbsverzerrung ansieht. Durch die hohen Taxipreise in der Hauptstadt Europas ist es für Uber ein leichtes, eine kostengünstigere Alternative anzubieten. Bei Zuwiderhandlung drohen Uber Strafen im fünfstelligen Bereich.

http://tech.eu/news/brussels-court-bans-uber/

Finde es komisch, dass es nicht zu einem solchen Urteil im Behörden-und-Genehmigungs-Land Deutschland kommt. Oder haben die Uber-Fahrer alle eine Taxilizenz? Oder reicht die "normale" FzF aus?
:203:

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 491

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5773

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. April 2014, 15:40

Ohne die Gesetzgebung zu solchen Dienstleistungen zu vergleichen kann man dir die Frage nicht beantworten.

In Deutschland wird bspw. danach differenziert ob die Fahrzeuge nach jeder Fahrt wieder zurück in die Zentrale fahren und erst dann zu einer neuen Fahr aufbrechen, oder auch unterwegs neue Gäste aufnehmen.

Insgesamt ist die Taxikonzession aber ohnehin ein Relikt vergangener Tage. Dabei handelt es sich um einen Eingriff in die Berufsfreiheit auf höchster Stufe … einzige Rechtfertigung ist, dass eine Kontingentierung der Taxis (wohlgemerkt, es geht nicht etwa darum die Qualifikation der Fahrer zu reduzieren) für die öffentliche Sicherheit und Ordnung essentiell sei … lächerlich.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

MichaelFFM (15.04.2014)

kent ucky

aka kent ucky

Beiträge: 650

Registrierungsdatum: 19. März 2012

Danksagungen: 1187

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. April 2014, 15:41

Die Fahrer bei Uber haben alle den Personenbeförderungsschein, so hat mir das zumindest ein sehr netter Fahrer im Herbst in Berlin mal gesagt. Der reicht auch vollkommen aus, um einen Mietwagen mit Fahrer fahren zu dürfen. Da Uber ja kein Taxidienst ist, braucht das Unternehmen auch keine Taxilizenz.

Im Übrigen hat sich das Gericht in Brüssel auch nicht mit dem eigentlichen Limousinenservice Uber beschäftigt, sondern mit "UberPop", einem Dienst, der in Deutschland erst seit gestern angeboten wird: http://blog.uber.com/uberpopberlin. Da ist klar, dass so schnell noch kein Urteil in dieser Sache ergehen konnte - mindestens genauso klar ist für mich aber auch, dass sehr bald irgendjemand dagegen klagen wird. ;) Bei "UberPop" stellen sich dann aber auch schon ganz andere Probleme als beim Limoservice...

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. April 2014, 15:43

ich werfe mal "Mietwagen nach §49 PBefG" in den Raum...

Weiss nicht, ob's so ein '''Taxi-light''' auch in Bruessel gibt. Mietwagen haben in DE zwar eine Rueckkehrpflicht, wenn aber ein neuer Auftrag eingeht... Ist derzeit alles eher schwammig, weil der Auftrag am Betriebssitz eingegangen sein muss - wqas ist also mit direktern Anrufen auf'm Mobile?!

Apropos Genehmigungsland DE - es dauert teils Jahre, bis ungenehmigte Linienverkehre (wenn denn ueberhaupt) unterbunden werden, das sieht mnan derzeit sehr gut an einem Linienverkehr mit einigen Kleinbussen, die angeblich (Selbstfahr-)Mietwagen sind, jedoch von der '''Mitfahrzentrale''' disponiert und die Einnahmen kassiert werden - manchmal glaube ich echt an die Blindheit bestimmter Verantwortlicher...
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Break

Drehmomentjunkie auf Dieselkur.

Beiträge: 1 181

Registrierungsdatum: 20. Juli 2013

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student des Wi.Ing.

: 13299

: 7.39

: 62

Danksagungen: 1287

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. April 2014, 15:46

Der Titel ist etwas irreführend, so wurden doch nicht der Uber Fahrservice verboten, sondern uberPOP. UberPOP erlaubt, so fern ich es richtig verstanden hab, im Grunde genommen jedem der über 21 ist und ein einwandfreies Führungszeugnis hat Taxifahrer zu spielen. Ob nun mit Taxischein bzw. Personenbeförderungsschein vorhanden ist, spielt (so fern ich das auf der Homepage richtig gesehen hab) keine Rolle. Ich finde das Urteil also durchaus gerechtfertigt.

Eventuell sollte mal der Titel angepasst werden.
Highlights 2014: 120d SAG, 330xd Touring (2x), 420d SAG Coupé, 535d Touring, Cooper S R56, E200 CGI Cabriolet, TT 2.0 TFSI Roadster Prollo-Paket
:love:

Beiträge: 17 655

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12562

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. April 2014, 15:56

@Break: Hat recht und ich deshalb den Titel angepasst.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Herr-Mueller (15.04.2014)

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. April 2014, 15:56

Also sowas wie dieses "Wundercar"? Weia...
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Herr-Mueller

Fortgeschrittener

  • »Herr-Mueller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 27. September 2011

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT Consultant

: 2436

: 9.80

: 12

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 15. April 2014, 20:56

Hier dann auch schon ein Bericht der deutschen "Presse" mit Reaktionen zum Deutschland Start von UberPOP (Sorry, hatte zunächst angenommen es ginge um den richtigen Chauffeur-Dienst von Uber):
http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Netzwe…hwarztaxis.html

An sich ja ganz interessant, aber zumindest eine FzF muss wohl in Deutschland vorhanden sein. Ist halt die Frage wie groß der zeitliche und finanzielle Aufwand ist, um einen solchen Personenbeförderungsschein ausgestellt zu bekommen. Für Rentner, Studenten in den Semesterferien (wenn sie denn welche haben ;) ) etc. wäre das ja ein ganz netter Nebenverdienst.
:203:

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 28. April 2013

: 126188

: 7.17

: 430

Danksagungen: 1768

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. April 2014, 22:11

Das ging ja schnell, Uber in Berlin per einstweiliger Verfügung verboten:

http://www.wiwo.de/technologie/digitale-…in/9775162.html

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (16.04.2014)

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 491

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5773

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. April 2014, 23:10

Lustig wäre wenn uber jetzt einen Betriebssitz irgendwo zentral in Berlin errichtet :)
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (16.04.2014), Geigerzähler (18.04.2014)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

11

Freitag, 25. April 2014, 09:22

Da ich leider gerade keinen passenden Thread finde:
https://pricelesscities.de/en/Offers/Uber.aspx

Unter o.a. Link bietet MasterCard im Rahmen seines Kundenbindungsprogramms PricelessCities (diesmal nicht von der Gecko GmbH) u.a. auch eine kostenlose erste Fahrt mit Uber an (sofern diese nicht mehr als 20 EUR kostet). Man muss lediglich per Uber-App reservieren und seine MasterCard als Zahlungsmittel hinterlegen, sowie den Aktionscode "pricelesscities" verwenden. Fü alle mit MasterCard, die in Berlin/München wohnen, wäre das vielleicht mal einen Versuch wert ;)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.