Sie sind nicht angemeldet.

vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 738

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3644

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 7. April 2009, 12:58


Sehr witzig mein Lieber, das lässt sich vielleicht in der Stadt durchsetzen, aber versuche mal wenn du Strecke fahren musst die genaue Abgabezeit zu schaffen. Stau's, Baustellen, Polizeikontrollen, eine volle Tankstelle, da kann einem viel unerwartetes auf dem Weg kommen (auch wenn man extra Zeit einbaut). Vor allem die Kunden die es flexibel mögen sollten da Nachteile empfinden.


Muss man halt früher losfahren und das mein ich ernst!
Ich miete ja auch keine Wohnung bis Ende Dezember und bleibe bis mitte Januar, weil ich gerade keine andere Wohnung finde.


Das mache ich ja auch, das früher losfahren. Ich weigere mich aber um Stunden früher zur Station zu fahren weil ich nur 15min Kulanz habe (ich finde das jetzige System voll in Ordnung). Und das letzte mal das ich ein Wagen abgegeben habe (habe ja 80km bis zur Station vor mir) bin ich in einen Stau geraten, und danach noch in eine Polizeikontrolle (wurde aber nicht rausgewunken). Obwohl ich eine gute halbe Stunde eher Zuhause losgefahren war, war ich erst um 9:03 an der Station. Hätte die Polizei mich rausgezogen, dann hätte das ganze noch sicher 30 Minuten länger gedauert (bin ja so ein verdächtiger Holländer ;) ).

Was ich aber sagen will, auch wenn man nicht alles auf den letzen Drücker macht kann es halt noch knapp werden, und ich finde es nicht gut um den Kunden dann gleich auf die Fresse zu boksen. Aber Sixt hat das jetzt ja gut geregelt, brauch ja nicht geändert zu werden. ;)
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 7. April 2009, 12:59

Ich will kein dreckiges(von innen) Auto, ich möchte kein Auto mit abgefahrenen Reifen, es sollte nicht verqualmt sein, ...
Wer will das schon?

Aber was bitte hat der Kunde damit zutun? Das ist alleine Sache der AV's und deren Aufbereiter.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 7. April 2009, 13:06


Sehr witzig mein Lieber, das lässt sich vielleicht in der Stadt durchsetzen, aber versuche mal wenn du Strecke fahren musst die genaue Abgabezeit zu schaffen. Stau's, Baustellen, Polizeikontrollen, eine volle Tankstelle, da kann einem viel unerwartetes auf dem Weg kommen (auch wenn man extra Zeit einbaut). Vor allem die Kunden die es flexibel mögen sollten da Nachteile empfinden.


Muss man halt früher losfahren und das mein ich ernst!
Ich miete ja auch keine Wohnung bis Ende Dezember und bleibe bis mitte Januar, weil ich gerade keine andere Wohnung finde.


Das mache ich ja auch, das früher losfahren. Ich weigere mich aber um Stunden früher zur Station zu fahren weil ich nur 15min Kulanz habe (ich finde das jetzige System voll in Ordnung). Und das letzte mal das ich ein Wagen abgegeben habe (habe ja 80km bis zur Station vor mir) bin ich in einen Stau geraten, und danach noch in eine Polizeikontrolle (wurde aber nicht rausgewunken). Obwohl ich eine gute halbe Stunde eher Zuhause losgefahren war, war ich erst um 9:03 an der Station. Hätte die Polizei mich rausgezogen, dann hätte das ganze noch sicher 30 Minuten länger gedauert (bin ja so ein verdächtiger Holländer ;) ).

Was ich aber sagen will, auch wenn man nicht alles auf den letzen Drücker macht kann es halt noch knapp werden, und ich finde es nicht gut um den Kunden dann gleich auf die Fresse zu boksen. Aber Sixt hat das jetzt ja gut geregelt, brauch ja nicht geändert zu werden. ;)



Ehrlich gesagt fände auch ich als Stadt Mensch, vielleicht auch deshalb (Stau usw), eine Kulenzzeit von 15 Minuten etwas wenig. Da kann soviel passieren. Die Konkurenz hat ja bekanntlich 29min. Damit wäre ich allerdings einverstanden. Die ganze Stunde die Sixt gewährt ist schon purer Luxus! Ich meine, wenn man den Wagen um bspw. 9Uhr abgeben muss, heißt das ja 10Uhr. Das schafft man ja, weil man seine persönliche Dead Line auf 10Uhr gesetzt hat. Wo wäre also das Problem seine persönlich Dead Line der der AV gleichzusetzten? Eine halbe Stunde sei aber trotzdem noch drin, falls doch was passiert...

Also wie gesagt mit einer kürzeren Kulanzzeit könnte ich leben, weniger als 29min sollte man aber nicht veranschlagen (immerhin wäre es mathematisch gerundet auch noch die richtige Zeit)...

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 7. April 2009, 13:06

Aber was bitte hat der Kunde damit zutun? Das ist alleine Sache der AV's und deren Aufbereiter.


Wo wir wieder beim 'Verurschacher' sind. Verurschacher hierfür sind NICHT die AVs und deren Aufbereiter! Sondern die Kunden.

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 7. April 2009, 13:07

Die Konkurenz hat ja bekanntlich 29min


Wer?

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 307

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7959

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 7. April 2009, 13:08

Der Kunde muss es nicht sonderlich verschmutzen.

"Toll, es ist inkl. dass der Wagen gereinigt wird - schmeiß ich meine Kippen einfach auf den Boden"

Bin ich ein zu guter Mensch?
Ich gehe einfach mit dem Auto gut um und verschmutze es nicht sonderlich. Macht mir keine Arbeit, den Müll rauszutragen und spart dem Vermieter Geld, dadurch steigen die Preise nicht extra und ich freue mich.

Es ist zwar Sache des Vermieters dafür zu sorgen, dass die Autos sauber sind, aber das ist doch kein Grund, einen Schweinestall zu hinterlassen.
Ich als Autovermieter würde ein Rauchverbot im Auto einführen und den Hinweis, dass die Autos so hinterlassen werden, wie man sie auffindet.
Geht jemand anders damit um, war er eben Kunde und bekommt keine Autos mehr von mir.

Was ist so schwer daran mit anderem Eigentum gut umzugehen?

Wenn man rauchen will, kann man auch eine Pause machen und dabei einen KAffee trinken.
Man muss doch nicht noch dort rauchen, wo es andere stört.

Scheinbar sehen es die wenigsten Raucher ein, dass der Zigarettenqualm stinkt und stört. Ich habs damals minimal eingesehen, aber wenn man den Geruch nicht andauernd um sich rum hat, merkt man es garnicht, wie ekelhaft es ist.

Wenn man als Raucher denkt, dass es nicht nach Qualm riecht, merkt es ein Nichtraucher immernoch.
Rauch doch einfach mal ein Jahr lang nicht, dann weißt du, was ich meine.

Aber ich halte mich jetzt hier auch raus, da gibts eben nur 2 verschiedene Meinungen.

Ich gehe weiterhin pfleglich mit den Sachen um und freue mich, dass ich so ein toller Mensch bin und ärgere mich, wenn ich ein Auto bekomme, das nach Qualm stinkt - immerhin verstehen die RA es, wenn man dann tauschen will
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 7. April 2009, 13:11

Die Aufbereiter haben aber versagt wenn der Wagen innen dreckig ist oder nach Rauch riecht. Ich arbeite ja selber als Aufbereiter und es gibt NICHTS was man nicht weg bekommt.

Die Kulanzzeit bei Sixt ist wirklich mehr als ausreichend. Ich selber gebe auch immer erst Montag ab, da ich meist Sonntag Nacht noch fahren will, wäre mir sonst zu schade ums Geld ;) In der Großstadt ist das abgeben um 9 Uhr früh aber schon deutlich einfacher einzuhalten als auf dem Land.
:203:

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 7. April 2009, 13:13

Das ist das passende Schlusswort.
Unterschreib ich so.
Danke Hauke.

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 7. April 2009, 13:14

Die Aufbereiter haben aber versagt wenn der Wagen innen dreckig ist oder nach Rauch riecht. Ich arbeite ja selber als Aufbereiter und es gibt NICHTS was man nicht weg bekommt.


Da meine Antwort hier nicht reinpasst mach ich mal nen neuen Thread auf.

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 7. April 2009, 13:20

Die Konkurenz hat ja bekanntlich 29min


Wer?



Also Hertz hat das z.B. und bei Avis lesen sich die AGBs so, als gäbe es keine Kulanzzeit! Wie Europcar das handhabt, weiß ich nicht, aber das wirst Du sicherlich sagen können ;)


Wenn man rauchen will, kann man auch eine Pause machen und dabei einen KAffee trinken.
Man muss doch nicht noch dort rauchen, wo es andere stört.


Vielen Dank dafür! Sehe ich ganz genauso! Es hat nichts mit Diskriminierung seitens der Nichtraucher zu tun, sondern einfach mit Anstand seitens der Raucher. Um es mal etwas umgangssprachlich zu formulieren, furze ich ja auch keinem unter die Nase, weil es einfach stinkt. Das weiß allerdings jeder. Raucher scheinen nur nicht zu wissen, dass deren Rauch stinkt! Woran das liegt, weiß ich auch nicht ;)

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 7. April 2009, 13:22

Hauke, du tust gerade so als wärst du der Sozialgott bezüglich Mietwagenbehandlung, und alle anderen, vorallem ich, der Redbulldosen und Bäckereitüten hinterm Fahrersitz hat, und raucht - ja, wir sind die die alles kaputt machen.

Wenn das so ist, dann macht halt die ganzen ARWE jungs arbeitslos. Ist mir eigentlich zu dumm zu erwähnen das ich noch nie ein Auto abgegeben habe in dem Müll, oder ein nichtgeleerter Aschenbecher etc. war. Ich sauge auch noch bevor ich z.B. tausche...

Ich bin die Raucherdiskussionen leid. Willst du ein unverqualmtes Auto, kauf dir eins.

Ansonsten musst du damit leben vielleicht mal einen ganz ganz ganz leichten Rauchgeruch warnehmen zu können. Es ist und bleibt ein Mietwagen, und kein Privatauto. In der Straßenbahn wirst du dich auch auf den Kopfstellen können wenn dir was "Stinkt" einfach nur aufgrund der Tatsache dass das Fortbewegungsmittel schon immer nicht nur für die benutzung einer einzelnen Person angeschafft worden war.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

MichaelFFM

Fortgeschrittener

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Aktuelle Miete: Fischdose von Citroen

Wohnort: Frankfurt

Beruf: B-rater

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 7. April 2009, 13:22

No Show Gebühr wird da ganz vorne sein. Hier sind alle mit MRA benachteiligt, da deren KK Daten ja bekannt / hinterlegt sind. Wer nur mit Namen und EC-Karte reserviert wird NIE belangt werden. Frechheit!




Ohne jetzt wirklich als Spielverderber dazustehen, aber offensichtlich haben einige hier nicht wirklich begriffen, dass Sixt und alle anderen AV's ihr Geschäft nicht nur ausscliesslich für Spassmieter betreiben, die möglicherweise noch nichteinmal eine KK haben.

Die Wochenend Tarife gibt es in erster Linie, damit die - oft teueren - Standflächen, besonders an Bahnhöfen und Flughäfen minimiert werden können und die Auslastung steigt. Das Kerngeschäft der AVs findet - immer noch - unter der Woche statt. Liebste Zielgruppe sind Geschäftsreisende, die (noch) nicht auf den € schauen müssen. Andere, lukrative Standbeine sind Unfallersatzwagen und Flottenmangement.

Ein 'No-Show-Gebühr' würde wohl viele Geschäftsreisende - wie auch mich - komplett abschrecken. Offensichtlich entzieht sich das aber der Phantasie vieler hier. Wahrscheinlich kennen die wenigsten hier den Stress, den man hat, wenn die Termin und Planungskette durcheinander gerät. Oft genügt nur die Verschiebung oder Verspätung eines einzigen Fluges, um die Wochenplanung komplett über den Haufen werfen zu müssen. Im Regelfall bin ich auch bemüht, die Station rechtzeitig bei einem drohenden 'No-Show' zu informieren. Manchmal funktioniert es einfach nicht. Diese Flexibilität ist für viele Vielreisende essenziell. Da kann man gerne auch eher mit einer Kilometerbegrenzung leben, die dann aber auf jeden Fall höher als lausige 200 km ausfallen sollte.

EDIT: Bitte Keine Missverständnisse! Das ist bestimmt nicht persönlich gemeint und bezieht sich nicht auf den Poster des Zitats.
...da es ja scheinar 'IN' ist (warum schreibt man das eigentlich hierhin?):
Hertz: Kunde seit 1995, President Circle 2001 - 2010, Blacklist 2010-2011, FiveStar 2012, President Circle seit 2013 ...bis zur nächsten Sperre ;(
Sixt: Kunde seit 1993, Platinum seit 1998, Diamond seit 2009
1. Mietwagen: MB C180 W202

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 7. April 2009, 13:25

So. Prima. Und wenn du ein Hotelzimmer oder einen Tisch im Restaurant oder oder oder bestellt hast, dann sagst du auch nicht ab, sonder kommst einfach nicht, weil du wichtigeres zutun hast?
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 7. April 2009, 13:32

Ich bin die Raucherdiskussionen leid. Willst du ein unverqualmtes Auto, kauf dir eins.


Eigentlich wollte ich nicht darauf eingehen, da ich die Raucherdiskussion auch leid bin, aber ich muss es jetzt doch:
Ich finde diese Einstellung unverschämt! Den Satz kann man auch umdrehen: Willst Du im Auto rauchen, kauf Dir eins... Nichtrauchen mindert den Wert nicht, rauchen schon... Das fängt mit der Verfärbung am Himmel an und erhöht den Aufwand der Reinigung, Es mag sein, dass man alles wegbekommt, aber warum muss es erst dazu kommen? ... Es handelt sich nunmal um einen Mietwagen, fremdes Eigentum, dass man benutzen darf. Also behadel ich es pfleglich.

Ich bin durch meine Eltern an rauchen gewöhnt und mich stört es auch nicht besonders, wenn ein Auto ein wenig nach rauch stinkt. Aber ich habe auch schon ein Auto abgeholt, da tränten meine Augen von dem Rauch. Zwar wurde der Wagen gereinigt und beim einsteigen war es auch noch nicht so schlimm, aber der ganze Nikotin saß dermaßen in der Lüftung, dass alles beim einschalten reinkam. Sowas muss doch nicht sein... Finde ich einfach nicht in Ordnung, denn das ist einfach Rücksichtslos!

Was Deinen No-Show Standpunkt angeht, stimme ich Dir vollkommen zu! Kann ich nicht kommen, sag ich bescheid. Auch dafür ist die Hotline da!

MichaelFFM

Fortgeschrittener

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Aktuelle Miete: Fischdose von Citroen

Wohnort: Frankfurt

Beruf: B-rater

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 7. April 2009, 13:32

So. Prima. Und wenn du ein Hotelzimmer oder einen Tisch im Restaurant oder oder oder bestellt hast, dann sagst du auch nicht ab, sonder kommst einfach nicht, weil du wichtigeres zutun hast?


Wenn ich ein Hotelzimmer ohne KK Garantie reserviert habe, verfällt die Reservierung nach 18:00 Uhr, wenn ich nicht erscheine oder mich nicht melde. Das ist seit Jahren Standard bei fast allen Hotels auf diesem Planeten.

In Restaurants bemühe ich mich, immer abzusagen. Alles Andere ist unfair. Oft sind Restaurants ja auch inhabergeführte Kleinbetriebe. Aber auch das kann - zugegebener Maßen - in 50 Fällen einmal vorkommen. Ich bin halt ein Mensch und vergesse auch schon mal etwas.

Oft habe ich auch schon Flüge nicht angetreten, für die ich schon über OLCI eine Bordkarte hatte - das ist einfach im täglichen Reiseleben normal.
...da es ja scheinar 'IN' ist (warum schreibt man das eigentlich hierhin?):
Hertz: Kunde seit 1995, President Circle 2001 - 2010, Blacklist 2010-2011, FiveStar 2012, President Circle seit 2013 ...bis zur nächsten Sperre ;(
Sixt: Kunde seit 1993, Platinum seit 1998, Diamond seit 2009
1. Mietwagen: MB C180 W202

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.