Sie sind nicht angemeldet.

spooky

Unglaublich aber da.

  • »spooky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 13. Oktober 2009, 19:36

Wenn ich mir hingegen den A5 als Sportback anschaue verspüre ich kaum Emotionen, zu unauffällig, ja vielleicht auch zu langweilig und ohne eigenes Gesicht kommt der daher.
Dir ist einfach nicht zu helfen ;)! Alleine die Werbung macht micht ganz wuschig... Wenn BMW das wollte, brauche ich mich ja gar nicht mehr wundern, dass der GT und ich so anecken.

http://www.youtube.com/watch?v=An6Np-1bT6w

Emotion pur... :love:

Ganz kleinlaut sage ich mal: Wenn ich den GT gefahren bin, sehe ich es wahrscheinlich alles anders. Aber optisch - nö, nö und nochmals nö!

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 13. Oktober 2009, 19:41

Was mir auffällt, fast alle neuen BMWs stoßen erstmal auf Ablehnung, wenn sie dann eine Weile unterwegs sind, gefallen sie so langsam (siehe 7er E65, 7er F01, 3er E90, 1er, X6). Auf den ersten Bildern hat mir der F01 auch nicht so richtig gefallen, wirkte mit der großen Niere und der steilen Front irgendwie unförmig, inzwischen ist es die schönste Luxuslimousine auf dem Markt, der einzige mit Charakter runter dem ganzen Audi/Mercedes-Einheitsbrei.

So war es auch beim X6, den fand ich absolut hässlich, die Seitenlinie und das Heck gingen gar nicht, inzwischen gefällt er mir von vorn richtig gut und an das hohe, bullige Heck habe ich mich auch gewohnt. Nachdem ich ihn mal für ein Wochenende fahren durfte, kam sogar das "Haben-Wollen"-Gefühl auf.

Beim 5er GT ist es wieder so, nur geht es diesmal schneller, ich finde ihn inzwischen schon sehr ansehnlich und schick. Wenn der 5er Touring zu klein/eng und der 7er zu unflexibel ist, würde ich zum 5er GT greifen. Der Innenraum vom 7er, im Fond viel Platz und ein sehr variabler Kofferraum, ich könnte mir durchaus vorstellen einen 5er GT zu kaufen.


Kurz zum A5 Sportback: Da hätte Audi mehr daraus machen können, was kann der besser als der A6 oder die A4 Limousine? Der CLS von Mercedes sieht ja wenigstens noch außergewöhnlich aus aber der A5 Sportback hat einfach nichts Besonderes/Einzigartiges. Ganz ehrlich habe ich von Audi (Stichwort Singleframe) aber auch nichts anderes erwartet.
:203:

makli

Brombeere rockt

Beiträge: 2 806

Danksagungen: 1283

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 13. Oktober 2009, 19:41

Spooky, dazu kann ich nur folgendes sagen:
Erst kam der CLS, der als Showmobil soviel Erfolg hatte, dass er gebaut wurde. Und das war das erste 4-Türige QP... Dann hat Passat mit dem CC den Erfolg kopieren wollen... und als großer Bruder des Passat muss natürlich auch ein A5 herhalten. Mehrfach kopiert heisst nicht besser oder schlechter.. es heisst nur "Ideenlos" .
Ob der A5 nun schön aus sieht oder nicht, er wird sicherlich das gleiche Problem haben wir CLS und PAssat CC.. hinten ist nicht wirklich geil. Der hat nur 4 Türen, damit Pappa den als Familienwagen und der Chef als Firmenwagen verkaufen kann.
Der GT ist anders, er ist keine Kopie der R-Klasse und keine Kopie des CLS .. er ist Eigenständig und eine neue Idee. Das nicht alle drauf abfahren ist klar, aber er ist vor allen nicht nachgemacht...

:)
Man hat ja fast den Eindruck as sitze Ingolstadt in der Nähe zu Peking :P

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 13. Oktober 2009, 19:45

Der A5 Sportback hat viel Ähnlichkeit mit dem A4. Wäre der damals nicht weiß gewesen und hätte kein Ingolstädter Kennzeichen, als der bei der Gartenarbeit hier vorgefahren ist, hätte ich den wohl nicht erkannt.

Ich finde es gut, dass die Geschmäcker verschieden sind in Sachen 5er GT. Sonst würden ja nur die gleichen Autos durch die Gegend fahren :)

Ich selbst würde wahrscheinlich die Limo präferieren, aber erstmal gucken, wenn die Fahrzeuge beim Händler stehen, dass man da mal einen Blick drauf werfen kann. Am liebsten mal alle 3 im Vergleich...Limo, Touring und GT.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 306

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7959

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 13. Oktober 2009, 19:46

Ich würd den Wagen gerne erstmal "in echt" sehen.

Den Panamera z.B. fand ich auf den Bildern pottenhässlich, aber jetzt, nachdem ich ihn schon ein paar Mal in Berlin gesehen habe, gewöhnt man sich dran.

X6 ebenso, anfangs dachte ich nur:"Was ist das denn?!"
Mitlerweile fügt er sich wunderbar ins Straßenbild ein und ich find ihn auch recht ansehnlich und besser, als z.B. einen X5.

Edit: Ich schließe mich demnach Alex an, der ja das gleiche etwa schrieb :)

Erstmal länger angucken, dann nochmal äußern
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

spooky

Unglaublich aber da.

  • »spooky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 13. Oktober 2009, 19:47

Ich habe ja auch nie behauptet, dass er nachgemacht ist. Ich habe auch nie negiert, dass der 5er GT eigenwillig und erfrischend anders daher kommt. Aber auch ein Toyota Prius ist anders. Ergo anders ist nicht unbedingt auch gut. :210:

Bevor ihr jetzt wieder knüppelt - der GT ist natürlich um Welten schöner als ein Prius. Aber so revolutionär ist das Konzept nicht. Oder doch? Wie gesagt, ich lasse mich auch gerne umstimmen... ;)

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 13. Oktober 2009, 19:48

@spooky: Die Werbung ist sicher nicht schlecht, es würde aber vermutlich 80% der Bevölkerung nicht auffallen wenn da ein normaler A5 zu sehen wäre.
:203:

spooky

Unglaublich aber da.

  • »spooky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 13. Oktober 2009, 19:54

@spooky: Die Werbung ist sicher nicht schlecht, es würde aber vermutlich 80% der Bevölkerung nicht auffallen wenn da ein normaler A5 zu sehen wäre.
Da hast du sicher Recht. Ich wollte auch nur die Wirkung der Werbung auf mich beschreiben. Und ich hab den Link ja hier gepostet, ich denke hier ist die Rate derer, die einen A5 von einem A5 SB unterscheiden können, ungleich höher... ;)

makli

Brombeere rockt

Beiträge: 2 806

Danksagungen: 1283

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 13. Oktober 2009, 19:58

Da fiel mir mal mein erster Kommetar zu dem GT in Motor-Talk.DE ein: Mein Kommentar hierz war BEVOR ich den Wagen live gesehen und gefahren hatte...

Zitat


[...]
ich habe die ersten Kommentare, Bilder und Infos mal wirken lassen und bin zu dem Schluss gekommen, dass das Konzept nicht wirklich Innovativ ist.

Karosserie: Es ist eine Fliessheckvariante des 5ers: Diese Fliessheckvarianten gibt es neben vielen anderen bereits seit Jahrzehnten bei Toyota, Mazda u.v.m. (Ich rede hier nicht von einem Modellvergleich, bevor das Geheule der Luxuscars gegenüber der Nutzfahrzeuggemeinde gleich wieder anfängt, ich schaue mir nur das Konzept an.)
Ergo Fliessheck ist für BMW Innovativ, im allgemeinen Automobilbau bisher weit verbreitet.

Gepäckraumklappe ist von Skoda, wobei ich es nicht schlecht finde von anderen zu lernen. Daher auch hier im Prinzip nett, aber halt nicht innovativ....

Bewegliche Sitze im Heck: Das hatten bisher nur die Oberklassen-Limos, aber bereits vor Jahren der Opel Signum (http://www.autobild.de/mmg/mm_bildergalerie_14513.html) und der hatte das Konzept der Vans einfach auf die Limo/Kombis umgesetzt.

Auch hier ein tolles Feature für BMW aber wiederum nicht automobiltechnisch innovativ.

Die Idee des Coupehaften war auch eine Reaktion auf den grossen Erfolg des CLS von Mercedes, der eigentlich auch nur einmal als Concept gedacht war. Der CLS ist aber Coupe und keine Fliesshecklimosine und gefällt mir persönlich nicht wirklich. Und vor allem wer vernünftige Kindersitze einbaut stößt beim CLS schnell an seine (Decken-)Grenzen. Das wird bei BMW im Fliesheck nicht passieren.

Aber auch hier. Die Umwandlung von Limo in Coupe kam von Mercedes. Mit dem X6 hat BMW sicherlich etwas Innovation im SUV-Segment betreten, aber im Limosinenbereich halt auch nicht.

Was der GT aber definitiv NICHT ist, ein Mitbewerb zur R-Klasse von MB, auch wenn das gerne gesehen wird. Die R-Klasse ist KEIN Coupe und kein Fliessheck und die Variabilität der L-Version ist unbeschreibar (aber auch hier hat MB vom Opel Zafira gelerntt) im Vergleich zu dem GT

Innenraum: Es wäre schade, wenn ein neues Modell sich nicht an den F01 orientieren soll. Hier ist sicherlich Innovation im Bedienkonzept und in dem Design vorhanden. Aber HD-Navi hatte als erstes Mercedes in seiner S-Klasse. Internet,... da ist BMW definitiv vorn!

Ergo: Der Wagen ist für BMW sicherlich eine Herausforderung. Er vereint viele gute Ideen in ein Fahrzeug.

[...]
Das Design ist immer Streitobject und wenn ich die fürchterlichen Fotos der 7er Präsentation sehen und dem 7er in Natura und auch die Bilder der neuen E-Klasse und in natura... dan warte ich bis ich den GT wirklich gesehen habe.


Also sicherlich nicht weit weg von dem was viel sagen werden...

ABER dann stand er nun mal vor mir und ich hatte genug Zeit alles zu begutachten,.. bei Tageslicht und Nacht... Und da war es .. warum weiß ich nichtz. Aber er war so gefällig,.. und praktisch... und vor allem Bilder und Realität stimmten nicht überein ;)
Bei Fotografien muss BMW was lernen. Beim Autobau sind die ganz vorne und MUT haben die auch.. Respekt und er gefällt ;)

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 13. Oktober 2009, 20:17

Der GT ist anders, er ist keine Kopie der R-Klasse und keine Kopie des CLS .. er ist Eigenständig und eine neue Idee. Das nicht alle drauf abfahren ist klar, aber er ist vor allen nicht nachgemacht...

Wat macht ihr denn hier so'n Terror? Makli hat völlig recht mir dem was er sagt, und es ist doch absolut schnuppe ob Spooky den GT mag oder nicht.
Man kann nicht ein auto für jedermann bauen, und das ist auch gut so. Ich bin der Meinung das Spooky den Nutzwert des Fahrzeuges in keinster Weise verstanden hat. Ist ja kein Problem, ist halt einfach kein Auto für ihn.

Was will ein rentner mit ner PS3, oder teenager mit einem Golfschläger?

Es gibt nicht das Ultimative Produkt!
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 738

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3644

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 13. Oktober 2009, 20:19

Es gibt nicht das Ultimative Produkt!


Oh doch, das gibt es... :107:
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

spooky

Unglaublich aber da.

  • »spooky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 13. Oktober 2009, 20:26

Der GT ist anders, er ist keine Kopie der R-Klasse und keine Kopie des CLS .. er ist Eigenständig und eine neue Idee. Das nicht alle drauf abfahren ist klar, aber er ist vor allen nicht nachgemacht...

Wat macht ihr denn hier so'n Terror? Makli hat völlig recht mir dem was er sagt, und es ist doch absolut schnuppe ob Spooky den GT mag oder nicht.
Mhm, ich wollte eigentlich nur ein paar Meinungen hören. Es geht hier ja nicht darum, ob mir der GT gefällt, oder nicht. Es beteiligen sich halt nicht 500000 Menschen an diesem Thema, sodass ein relativ kleiner Kreis an Menschen übrig geblieben ist, der je nachdem pro und kontra argumentiert. Und ich denke das passt in den Thread (5er GT?!) und ich bin froh, dass Makli sich hier so ereifert hat. Natürlich hat er mit vielem Recht. Aber vorher kannte ich seine Meinung eben noch nicht. Und jetzt kann ich meine eigene kleine Meinung eben um dieses Punkt ergänzen, bzw. die Aspekte von allen Vorredner mit einbeziehen.

Und ich denke nicht, dass es generell "schnuppe" sein sollte, was Mitglieder hier denken (solange es einen Rest an Gehalt hat). Dann wäre das Forum auf absehbare Zeit doch recht verwaist.

Davon abgesehen muss natürlich keiner mit mir reden ;)! Ich armer kleiner Nerd... :116:

theNEwGuy

Fortgeschrittener

Beiträge: 337

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 16:51

So, da isser: Der BMW 5er Grand Tourismo als 535d. Bei Sixt am Europacenter.

Laut Auskunft des RSA läuft der in LDAR. Im Parkhaus stand er versteckt zwischen einer Ars..klasse und einem Fiesta ;)
Bitte entschuldigt die Qualität der Fotos, das war meine Handykamera ... daher gibts auch keine Bilder vom Innenraum, aber es war schwarzes Leder drin, und die Einzelsitze im Fond sehen verdammt bequem aus ;)





:203:

Edit: Hierher kopiert
BMW Z4 35i oder ÖPNV

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 16:54

Genial, das perfekte Auto für LDAR.
:203:

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 738

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3644

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 16:54

Danke für die Bilder!

Also von vorne sieht er ja super aus, wenn der neue 5er auch so wird, dann ist das vom Design ein Traum!

Das Heck ist aber schrecklich, da kommt mir das kotzen. Das kann der 7er um einiges besser. Trotzdem würde ich den 5er GT mal gerne fahren wollen, und jetzt er in LDAR ist, ist er garnicht Mal so unerreichbar.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.