Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 008

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7472

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. April 2010, 10:15

Ab sofort Kindersitzgarantie bei holiday autos

Kindersitzgarantie bei holiday autos - entspannter und sicherer reisen mit Kids

München, 9. April 2010.
Reisen mit Kindern kann für die Eltern stressig sein: vor allem lange Schlangen am Flughafen (61 Prozent), Wartezeiten (33 Prozent) und Extrakosten für den Transport von notwendigen Dingen wie Kinderwagen bzw. –sitz (26 Prozent) stören den Urlaub - das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die holiday autos International mit über 1.000 Eltern mit mindestens einem Kind unter sechs Jahren durchgeführt hat. Nach Verbesserungsansätzen gefragt, gaben 94 Prozent der Eltern an, dass sie sich eine sichere Garantie für vorab gebuchte Kindersitze wünschen. Diesen Wunsch erfüllt der Marktführer unter den Vermittlern von Ferienautos weltweit: holiday autos garantiert, dass der gewünschte Kindersitz bei der Abholung des Mietwagens bereitsteht, wenn mindestens sieben Tage vorab gebucht wird und bietet somit einen Extra-Service für sicheres Reisen mit Kindern. Und wenn der Autovermieter keinen Kindersitz mehr auf Lager hat, so ist er als Partner von holiday autos verpflichtet, einen zusätzlichen zu erwerben, damit dieser dem Kunden wie gebucht zur Verfügung steht.

Buchungsbedingungen:
Sämtliche Mietwagen-Angebote von holiday autos sind im Reisebüro, unter der gebührenpflichtigen Rufnummer 0180 – 5 17 91 91, unter www.holidayautos.de oder jetzt neu unter http://facebook.com/holidayautos zu buchen.

Pressemitteilung Holiday Autos vom 09.04.10
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Beiträge: 1 288

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. April 2010, 11:02

Auch wenn ich bestimmt furchtbar Prügel bekommen werden, kann ich nur sagen. "Pfui daibl" (ich hoffe, die Nichtbayern verstehen das)

Wir hatten auch mal Kindersitze zum Verleihen: Permanent waren die "versifft", weil sich ein Kind übergeben hatte oder alles mit Schokolade verschmiert hatte.
Daraufhin haben wir sie alle entsorgt.

Es ist einfach eine Sache der Hygiene.

Jede Fluggesellschaft transportiert Kindersitze kostenlos und es ist reine Faulheit der Kunden, keinen Kindersitz mitzunehmen.
Und vorallem kann man bei immer mehr Gesellschaften den Kindersitz auf dem Flugzeugsitz befestigen, sodass die Kinder im Falle einer Nottlandung wirklich optimal geschützt sind.
Wenn ich Kinder hätte, dann wäre es mir schon wichtig, dass diese in ihrem eigenen vernünftigen Kindersitz sitzen und nicht in "irgendsoeinem Leihding".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Autovermieter Muenchen« (9. April 2010, 11:22)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

gn8 (09.04.2010), Der Pate (09.04.2010), Radio/Active (10.04.2010)

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7234

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. April 2010, 11:27

@ AvM: ist ne nachvollziehbare Ansicht. Du sprichst ja auch aus Erfahrung.

Bei der EC AV gibt es seit einiger Zeit extrem hochwertige Kindersitze von Maxi-Cosi.
Die kommen bei den Kunden sehr gut an.
Allerdings ist die Hygiene ab der 2. Miete sicher fraglich.
Ich meine die müssen irgendwie zu ner 'Reinigung'.
Aber ich vermute, dass das oft nicht gemacht wird.
Früher gab es ganz einfache Schalen, die schlecht aussahen, aber wo der Bezug ganz leicht zu entfernen und somit zu reinigen war.
Aber das wollten wohl die Kunden nicht.
Jetzt gibt es mega tolle Sitze, die sich sehr schlecht reinigen lassen.

Beiträge: 1 288

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

4

Freitag, 9. April 2010, 11:29

@ AvM: ist ne nachvollziehbare Ansicht. Du sprichst ja auch aus Erfahrung.


Jetzt gibt es mega tolle Sitze, die sich sehr schlecht reinigen lassen.


Am zweckmässigsten war der gute alte Dampfstrahler. Auf den Boden stellen, abspritzen und trocknen lassen

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7234

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. April 2010, 11:41

Es gibt den,

den

und in etwa den

bei EC.

Dampfstrahler wird sicher ne Möglichkeit sein.
Hab das erst mit Kärcher in Verbindung gebracht und gedacht: dann ist der Sitz wohl schrott ;)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.