Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 008

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7472

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. Juli 2010, 13:49

Sixt und RWE starten Testlauf für Elektromobilität in München

Sixt und RWE starten Testlauf für Elektromobilität in München

Essen/München – Sixt und RWE starten die Vermietung von Elektrofahrzeugen in München. Kunden sollen dabei zwischen zwei unterschiedlichen E-Modellen wählen können. RWE will daher die Ladeinfrastruktur in der bayerischen Metropole ausbauen. Drei neue Strom-Ladesäulen mit insgesamt sechs Ladepunkten wurden nach Angaben der Partner bereits an Sixt-Stationen in Betrieb genommen. Das Angebot soll in München zunächst für rund drei Monate erhältlich sein. Es soll die Alltagstauglichkeit von Elektroautos sowie die Kundenakzeptanz testen.

Die Fahrzeuge sollen nach ihrem Einsatz in München noch in Hamburg, Dresden und Berlin zur Verfügung stehen.

via iwr.de
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 008

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7472

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. Juli 2010, 14:00

Sixt und RWE setzen Münchens Straßen unter Strom

Sixt und RWE setzen Münchens Straßen unter Strom
• Vermietung von Elektrofahrzeugen startet in bayerischer Metropole
• Inbetriebnahme von drei zusätzlichen RWE-Stromladesäulen im Stadtgebiet


München, 12. Juli 2010 – Elektrisierende Fahrerlebnisse an der Isar: Sixt, Deutschlands größter Autovermieter, und der Essener Energieversorger RWE starten heute die Vermietung von Elektrofahrzeugen in München. Kunden können ab sofort zwei unterschiedliche E-Modelle nutzen: den Karabag 500 E auf Basis des Fiat 500 sowie den Micro-Vett Fiorino auf der Basis des Kleintransporters Fiat Fiorino. Dazu baut RWE die Ladeinfrastruktur in der bayerischen Metropole aus. Erst heute wurden drei neue Strom-Ladesäulen mit insgesamt sechs Ladepunkten an Sixt-Stationen in Betrieb genommen.

Das Angebot ist in München zunächst für rund drei Monate erhältlich. Es soll die Alltagstauglichkeit von Elektroautos sowie die Kundenakzeptanz testen. Die Fahrzeuge werden nach ihrem Einsatz in München noch in Hamburg, Dresden und Berlin zur Verfügung stehen. In Essen, wo das Angebot bis Ende Juni erhältlich war, stießen die Modelle bereits auf großes Interesse. Der Mietpreis für den Karabag 500 E beträgt 59 Euro pro Tag und für den Micro-Vett Fiorino E 79 Euro pro Tag inklusive aller Kilometer. Hinzu kommen die Stromkosten von 4 Cent pro Kilometer.

Die innovativen Ladesäulen sind an den Münchner Sixt-Stationen Ingolstädterstraße 172, Amalienburgstraße 25 und Friedenstraße 22a eingerichtet worden. RWE hat bisher bereits zwei Ladesäulen mit sechs Ladepunkten in München aufgebaut. Darüber hinaus wird eine weitere Ladesäule mit zwei Ladepunkten an der Sixt Hauptverwaltung in Pullach installiert.

Seit Herbst 2009 arbeitet RWE aktiv daran, eine Infrastruktur mit Ladestationen in allen deutschen Großstädten aufzubauen. Insgesamt wurden bisher über 360
Ladepunkte in über 40 Kommunen installiert – Ende des Jahres sollen es 1.000 sein. Die E-Fahrzeuge verfügen über Navigationsgeräte, die bei Bedarf alle RWE-Ladesäulen in Deutschland anzeigen. Das Angebot kann ganz einfach gebucht werden über die Sixt-Website www.sixt.de oder die Hotline unter 01805 /25 25 25.

Carolin Reichert, Leiterin Elektromobilität bei der RWE Effizienz GmbH: „Mit diesem Angebot machen wir Elektrofahrzeuge zu einem sehr frühen Zeitpunkt einem breiten Publikum zugänglich. Jedermann kann sich von dem Fahrspaß der E-Autos und dem Bedienkomfort unserer Ladestationen überzeugen. Das umweltfreundliche und trendige München bietet dafür einen perfekten Standort.“

Detlev Pätsch, Vorstand Operations der Sixt AG: „Sixt steht seit jeher für Innovationen in der Autovermietung. Elektrofahrzeuge sind dafür ein gutes Beispiel: Gemeinsam mit RWE prüfen wir die Tauglichkeit dieser Autos im Alltag. Damit überführen wir die immer intensivere Diskussion über Elektromobilität von der Theorie in die Praxis. Unsere Kunden haben nun die Chance, ihre eigenen Erfahrungen mit dieser Antriebstechnologie zu machen.“



(v.l.n.r) Detlev Pätsch, Vorstand Operations der Sixt AG, Nico Gabriel, Projektleiter Elektromobilität bei Sixt und Carolin Reichert, Leiterin Elektromobilität RWE Effiziens GmbH.

Pressemitteilung Sixt vom 12.07.10
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.