Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 008

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7475

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. August 2010, 09:10

E-Mobilität: Deutsche Bahn düpiert Autobranche (via ftd.de)

Die Bahn besetzt die Zukunftsmärkte der Autobranche in Deutschland: Der Schienenkonzern baut zurzeit die größte Flotte von Elektroautos bundesweit auf und integriert sie in sein Carsharing-Angebot ...


Den ganzen Artikel bei ftd.de lesen
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

dauermieter78

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 887

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: 540d Limo M-Paket von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 10025

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. August 2010, 09:23

Schöne Sache ! Die Bahn macht mobil ! Stimmt wirklich ! :P

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 977

Danksagungen: 34351

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. August 2010, 09:38

achja, die Marketing-Gurus...

von 200 Fahrzeugen sollen 10% E-Autos sein.

Das macht konkret fette 20 Autos.
Wahnsinn. ein neues Zeitalter beginnt. Also wenn sich ein Zukunftsmarkt mit 20 Autos besetzen lässt, wo kann ich investieren? bin dabei.

drehen wir das mal um: Erst in 2011 schafft es die Bahn endlich mal wenige Versuchs-E-Autos in die Flotte zu bringen, obwohl Konkurrenten wie Sixt dies bereits in 2009 begonnen und in 2010 erfolgreich fortgeführt haben und Daimler und Peugeot schon fast so weit sind, der Bahn mit ihrem eigenen Produkten den Rang abgelaufen zu haben.

beides ist wahr. kann man sich jetzt aussuchen, was einem besser gefällt
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

gn8 (17.08.2010)

Beiträge: 751

Registrierungsdatum: 2. Januar 2010

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. August 2010, 09:59

10% von 2000 Fahrzeugen macht bei mir aber mehr als 20.
Außerdem begannen ebenfalls in 2009 Tests (konkret: Mini-E in Berlin) und bereits jetzt befinden sich E-Autos im regulären Betrieb und sind für jedermann zugänglich.

Also nicht immer gleich so runter ziehen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (17.08.2010)

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 977

Danksagungen: 34351

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. August 2010, 10:00

hm, wo hab ich denn die 200 eben gelesen... egal.

mein Punkt war eher, dass ich wenig von Marketinggeschrei halte als von konkreten Angeboten.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.