Sie sind nicht angemeldet.

Arlain

Hybrid

Beiträge: 1 466

Registrierungsdatum: 25. Januar 2009

Aktuelle Miete: NX-74205

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

31

Freitag, 24. September 2010, 22:42

Ich denke auch, da gibt es schlechtere Angebote.
Wenn man bedenkt, dass das Fullservice-Leasing incl. Versicherung und Wartung ist ...

Bei Ford gab es auch mal eine Zeit lang diese "Ford Flatrate". Für einen passabel ausgestatteten KA kam man da knapp unter 200€, vielleicht gibts das Angebot noch? Ein Ka wär mir persönlich lieber, da ist die Technik eine Generation neuer als bei dem "alten" 206+.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

karlchen (24.09.2010)

cram

Erleuchteter

Beiträge: 3 142

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Aktuelle Miete: BMW 540d xDrive SportLine

Wohnort: Frenkendorf, Kanton Basel Landschaft

Beruf: Customs Clearance

: 25724

: 7.14

: 133

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

32

Freitag, 24. September 2010, 22:44

Nen Ka ist aber kein Auto, sondern nen misslungenes Ei auf 4 Rädern :)

Also, wer unbedingt einen Wagen leasen muss, der is mit 215 euro gut bedient finde ich.
Grün oder Orange. Hauptsache 0 SB. :206: :117:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauermieter-Das Original (25.09.2010)

Arlain

Hybrid

Beiträge: 1 466

Registrierungsdatum: 25. Januar 2009

Aktuelle Miete: NX-74205

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

33

Freitag, 24. September 2010, 22:46

Zitat

Nen Ka ist aber kein Auto, sondern nen misslungenes Ei auf 4 Rädern :)

Und ein 206+ ist ein aufpolierter Oldtimer. :P

Edit: Der wird seit 1998(!) gebaut.

cram

Erleuchteter

Beiträge: 3 142

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Aktuelle Miete: BMW 540d xDrive SportLine

Wohnort: Frenkendorf, Kanton Basel Landschaft

Beruf: Customs Clearance

: 25724

: 7.14

: 133

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

34

Freitag, 24. September 2010, 22:48

Seine Frau will ihn fahren, nicht er - also passts doch :P
Grün oder Orange. Hauptsache 0 SB. :206: :117:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

karlchen (24.09.2010)

Beiträge: 17 671

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12628

  • Nachricht senden

35

Freitag, 24. September 2010, 22:48

Dann sollten ja langsam die Kinderkrankheiten beseitigt sein.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Beiträge: 655

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Wohnort: Trier

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

36

Freitag, 24. September 2010, 23:49

...und mit ein bisschen Glück stecken da so technische "Neuerungen" drinnen wie ESP...
Mal im Ernst: Bevor ich 10.000€ für ein Leasingfahrzeug abgebe, würde ich eher umziehen! Ist nur ein mal Stress und es kostet bestimmt keine 10 Riesen.
Just my 2 Cents.
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum :D
Just :204:

MtV

wird nicht gerne angefahren

Beiträge: 889

Danksagungen: 534

  • Nachricht senden

37

Samstag, 25. September 2010, 00:22

Zitat

Mal im Ernst: Bevor ich 10.000€ für ein Leasingfahrzeug abgebe, würde ich eher umziehen! Ist nur ein mal Stress und es kostet bestimmt keine 10 Riesen.
Na, das ist ja mal eine Hilfe...

An die Ford Flatrate musste ich auch direkt denken.

Genaueres findest du bei Ford.de, kurz umrissen:

Ford Ka, 69 PS (9 mehr! ;) )
4 Jahre Laufzeit, Laufleistung 10.000km/pa
4 Jahre Mobilitätsgarantie
4 Jahre Ford-Garantie-Schutzbrief
4 Jahre Inspektion/Wartung

Keine Anzahlung.
47 Monatsraten a 134,58,-
Restrate von 3860,-
Macht zusammen einen Betrag von 10185,26,- für 4 Jahre, statt wie bei Peugeot 10320,- für 2 Jahre. Klar, rechne noch Steuern & Versicherung drauf, nichtsdestotrotz ist der Mehrbetrag verhältnismäßig sehr gering, dafür, dass ihr 2 Jahre länger ein Fahrzeug habt.
Konfigurationen mit mehr Ausstattung sind natürlich auch möglich, ein Ausstattungspaket höher ("Trend") bedeutet zB, 12,55,- mehr im Monat.

Ist, denke ich, auch eine ziemlich attraktive Option wenn es ein Neuwagen sein soll :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

karlchen (25.09.2010)

  • »**Blauauge**« wurde gesperrt

Beiträge: 2 604

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

38

Samstag, 25. September 2010, 08:05

Finde das Angebot auch ganz in Ordnung.

Und wenn es kein Peugeot sein muss, wäre der Ka doch noch besser. :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

karlchen (25.09.2010)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 047

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12268

  • Nachricht senden

39

Samstag, 25. September 2010, 10:25

Wäre Taxifahren nicht eine Option?
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

bentheman (25.09.2010), tabster (25.09.2010)

Beiträge: 655

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Wohnort: Trier

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

40

Samstag, 25. September 2010, 11:36

Wäre Taxifahren nicht eine Option?

Genau das habe ich mir auch gedacht, nach dem ich meinen Post abgesendet habe.
Aber kein Wunder, dass es immer mehr Autos gibt, wenn die Leute sich wegen 6 KM zur Arbeit eines anschaffen.
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum :D
Just :204:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

roz (25.09.2010), tabster (25.09.2010)

tabster

Hertzilein

Beiträge: 1 305

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Aktuelle Miete: rower

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

41

Samstag, 25. September 2010, 13:10

Genau das habe ich mir auch gedacht, nach dem ich meinen Post abgesendet habe.
Aber kein Wunder, dass es immer mehr Autos gibt, wenn die Leute sich wegen 6 KM zur Arbeit eines anschaffen.


Für so eine kurze Strecke ist eine Neuwagenanschaffung echt übertrieben. Für 8km braucht man mit dem Rad ja keine 30 Minuten, außer es ist sehr bergig. Wahrscheinlich kommt man dann mit Radfahren im Sommer und Taxifahren im WInter noch günstiger als mit einem eigenen Wagen!
:205: President's Circle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

roz (25.09.2010)

scrat

Profi

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Auf dem Papier HG...

Beruf: Traveller ;-)

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

42

Samstag, 25. September 2010, 13:34

Mal was ganz ketzerisches:
Fahrgemeinschaften mit Kollegen bilden? Ich finde es nach wie vor faszinierend:
- wieviele Kurzstrecken mit dem Auto bewältigt werden, selbst wenn (im Gegenteil zu dieser Situation) sehr gute ÖPNV-Verbindung bestehen
- in wievielen dieser Autos dann nur eine Person sitzt

Letztlich muss jeder selbst wissen, ob er das Auto haben will oder nicht. Aber ich dneke bis zu gewissen Kilometerleistungen pro Jahr gibt es gute Alternativen (ÖPNV, Car Sharing, Mietwagen bei Einzeleinsätzen, Fahrrad...)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

roz (25.09.2010)

karlchen4

ECMR führt auch ans Ziel

Beiträge: 540

Danksagungen: 488

  • Nachricht senden

43

Samstag, 25. September 2010, 13:46

Zitat

...und mit ein bisschen Glück stecken da so technische "Neuerungen" drinnen wie ESP...
Mal im Ernst: Bevor ich 10.000€ für ein Leasingfahrzeug abgebe, würde ich eher umziehen! Ist nur ein mal Stress und es kostet bestimmt keine 10 Riesen.
Hat ESP serienmäßig.

Umziehen kommt nicht in Frage, denn dann hätte ich das Problem in die andere Richtung. Und der ÖPNV passt sich leider nicht dem 3-Schicht-System an.

Zitat

An die Ford Flatrate musste ich auch direkt denken.
Hört sich auch gut an, da werde ich mich mal näher informieren.

Zitat

Macht zusammen einen Betrag von 10185,26,- für 4 Jahre, statt wie bei Peugeot 10320,- für 2 Jahre.
Also, entweder finde ich meinen Fehler nicht, ober ich habe irgendwo was von den 2 Jahren überlesen. Aber das Peugeot-Angebot ist auch auf 4 Jahre ausgelegt... :)

Zitat

Wäre Taxifahren nicht eine Option?
Nein. Das ist definitiv teurer.

MtV

wird nicht gerne angefahren

Beiträge: 889

Danksagungen: 534

  • Nachricht senden

44

Samstag, 25. September 2010, 13:59

Zitat

Zitat
Macht zusammen einen Betrag von 10185,26,- für 4 Jahre, statt wie bei Peugeot 10320,- für 2 Jahre.

Also, entweder finde ich meinen Fehler nicht, ober ich habe irgendwo was von den 2 Jahren überlesen. Aber das Peugeot-Angebot ist auch auf 4 Jahre ausgelegt... :)

Äh, ja. Das kommt davon, wenn man die Nacht durcharbeitet und noch versucht zu rechnen ;) Mit Mathe hatte ich eigentlich nachm Abi abgeschlossen, das sollte wohl auch so bleiben.

Beiträge: 655

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Wohnort: Trier

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

45

Samstag, 25. September 2010, 14:14

Wäre Taxifahren nicht eine Option?

Nein. Das ist definitiv teurer.
Wahrscheinlich kommt man dann mit Radfahren im Sommer und Taxifahren im WInter noch günstiger als mit einem eigenen Wagen!

Und wie wäre diese Option? Mal ganz ehrlich, wenn nicht jeder bei sich schauen würde, wie er seinen Konsum optimieren kann, geht diese Welt noch schneller den Bach runter, als es derzeit eh schon der Fall ist.
Sorry fürs OT.
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum :D
Just :204:

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.