Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 005

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7466

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. September 2010, 13:11

Rückblick Sommersaison 2010: Insgesamt konstante Preise an den Lieblingszielen der Deutschen

Rückblick Sommersaison 2010: Mietwagen-Preise in Spanien gesunken - insgesamt konstante Preise an den Lieblingszielen der Deutschen

Entgegen der allgemeinen Erwartung waren Mietwagen in Spanien in diesem Sommer insgesamt günstiger als in der Hochsaison 2009: Auf Mallorca bezahlten Urlauber für einen Kleinwagen mit 35 Euro pro Tag durchschnittlich 8 % weniger als im Vorjahr. In Málaga sanken die Preise sogar um 12 %. Zwar waren weit im Voraus gebuchte Mietwagen teurer als 2009. Da jedoch kurzfristige Buchungen im Vergleich zur vorigen Sommersaison weniger kosteten, fiel das diesjährige Preisniveau insgesamt niedriger aus. Betrachtet man alle Lieblingsziele der Deutschen, lässt sich eine Preissteigerung von 1,2 % feststellen. Dies ergab die Auswertung von rund 75 Mio. Angeboten durch billiger-mietwagen.de.

"Dank der Preisgestaltung der Mietwagen-Broker sind die Preise in der Hochsaison im Vergleich zum letzten Jahr relativ konstant geblieben", sagt Christian Mahnke, Geschäftsführer des Online-Preisvergleiches billiger-mietwagen.de. "Dadurch haben auch Urlauber, die ihre Reise erst kurzfristig planen konnten, Mietwagen zu moderaten Preisen bekommen."
Lediglich in Portugal lagen die Mietwagenpreise mit 26 % und in den USA und Frankreich mit je 12 % deutlich über dem Vorjahresniveau der Sommerferien. Weitere Zahlen zur Preisentwicklung finden Sie auf http://www.billiger-mietwagen.de/node/1185/.

Auch wenn kurzfristige Buchungen in dieser Hochsaison nicht so teuer waren wie 2009, konnten Urlauber umso mehr sparen, je früher sie buchten. Entsprechend reservierten die Kunden von billiger-mietwagen.de ihre Leihwagen für die diesjährigen Sommerferien noch früher als 2009, im Durchschnitt 40 Tage im Voraus.

Besonders groß war der Unterschied in Berlin und Nizza: ab 19 Wochen vor Beginn der Sommerferien stiegen die Preise um 90 %. Wer auf Sizilien günstig mieten wollte, musste bis 15 Wochen vor Ferienbeginn buchen. Für kurzfristigere Buchungen stiegen die Preise um bis zu 60 %. Weitere Statistiken zur Vorbuchungszeit finden Sie auf http://www.billiger-mietwagen.de/node/1185/.

Pressemitteilung Billiger-Mietwagen vom 14.09.10
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (14.09.2010), Beeblebrox (14.09.2010), Steven.Scaletta (14.09.2010)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.