Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 008

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7472

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. September 2010, 10:39

Europcar präsentiert neues Stationskonzept in St. Pauli

Europcar präsentiert neues Stationskonzept in St. Pauli


Hamburg, 20. September 2010 – Europcar eröffnet dort wo das Leben pulsiert, im Herzen von St. Pauli, eine neue Station. Diese ist speziell auf die Zielgruppe der modernen Großstädter ausgerichtet. Die Station an der Feldstraße 30 bietet ein ausgesuchtes Fahrzeugsortiment, auf die Kunden angepasste, flexible Öffnungszeiten sowie spezielle Tarife für die Zielgruppe. Darüber hinaus ist die Station in St. Pauli mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell erreichbar. Bundesweit sind bereits weitere Standorte mit dem neuen Stationskonzept geplant.

Europcar präsentiert mit der neuen Station im Herzen von Hamburg, an der Feldstraße 30, erstmalig ein neues Stationskonzept. Die vor kurzem eröffnete Station in St. Pauli ist auf den individuellen Mobilitätsbedarf der Großstadtbewohner ausgerichtet. Immer mehr von ihnen verzichten auf ein eigenes Auto, da der Parkraum begrenzt und das öffentliche Verkehrsnetz gut ausgebaut ist. Für Wochenendfahrten oder Großeinkäufe greifen die Stadtbewohner jedoch gerne auf einen Mietwagen zurück. Genau für diese Menschen hat Europcar das neue Stationskonzept entworfen.

Das Angebot der neuen Station in St. Pauli überzeugt durch diverse Innovationen. Entsprechend den Bedürfnissen der Großstadtbewohner besteht die Fahrzeugflotte vor allem aus kleinen Stadtautos sowie Kleintransportern. Die Öffnungszeiten orientieren sich ebenfalls an den Nutzungsgewohnheiten der Zielgruppe: Unter der Woche von 8 bis 19 Uhr und am Samstag von 8 bis 13 Uhr. Bei Bedarf werden sie den aktuellen Kundenwünschen angepasst. Mit speziellen Nacht- und Wochenendtarifen bietet Europcar den Großstadtkunden zudem individuelle Mobilitätslösung. Die neue Europcar Station in St. Pauli ist ferner einfach und schnell erreichbar. Sie liegt unmittelbar gegenüber der U-Bahn Station Feldstraße und mehrere Bushaltestellen befinden sich in der Nähe. Des Weiteren ist auch eine Tankstelle nur wenige Meter entfernt.

Das neue Stationskonzept zielt darauf ab, das bestehende Stationsnetz um zusätzliche, innerstädtische Kontaktpunkte zu erweitern. Bisher waren die Vermietstationen traditionell in Stadtgebieten mit vielen gewerblichen Kunden zu finden. Mit der neuen Station in St. Pauli ist Europcar nun auch dort verstärkt präsent, wo die Kunden wohnen und bietet ihnen direkt vor ihrer Haustür ein zusätzliches Angebot. In naher Zukunft werden bundesweit weitere solche Stationen in City-Lage eröffnet. Ende des Jahres folgt die nächste: in der Innenstadt von Hannover, an der Münzstraße. Auch in Hamburg sind bereits zwei weitere City-Stationen geplant.



Roland Keppler, Vorsitzender der Geschäftsführung von Europcar Deutschland, in der neuen Europcar Station in St. Pauli.



Innenansicht der neuen Europcar Station im Herzen von St. Paulis.

Pressemitteilung Europcar vom 20.09.10
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (20.09.2010), Kaffeemännchen (20.09.2010), Jan S. (20.09.2010), Beeblebrox (20.09.2010), RosaParks (20.09.2010), Steven.Scaletta (20.09.2010)

Base

Erleuchteter

Beiträge: 3 268

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Danksagungen: 1792

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. September 2010, 10:59

Da frage ich mich, wie diese "besonderen" Wochenendtarife aussehen sollen. Vermutlich die obligatorischen bis zu 30% Rabatt auf Offline Tarife. *hust*

Beiträge: 655

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Wohnort: Trier

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. September 2010, 12:11

Irgendwie passt das mal so gar nicht nach Pauli...
Und dazu noch der Satz "...auf die Kunden angepasste, flexible Öffnungszeiten..." und dann: "Unter der Woche von 8 bis 19 Uhr und am Samstag von 8 bis 13 Uhr." Wo ist der Unterschied zu jeder anderen Station von EC?
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum :D
Just :204:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauermieter-Das Original (20.09.2010), gn8 (20.09.2010), honni (20.09.2010), Steven.Scaletta (20.09.2010)

TMK

Meister

Beiträge: 1 843

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

Wohnort: Hamburg

: 27703

: 7.84

: 90

Danksagungen: 1139

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. September 2010, 14:02

naja die station hat nur fahrzeuge bis FDAR/FWAR laut homepage

Beiträge: 1 847

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. September 2010, 14:19

Für Großstadtkunden die kein Auto gaben bedeutet doch nur noch mehr Gedöns in kleinen Klassen. Für mich als Mieter mit Auto uninteressant.

Paddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. September 2010, 15:00

Für mich einee Station wie jede andere auch...
Einzige Ausnahme: beschissene Öffnungszeiten und keine "großen" PKW´s

Was ist eigentlich wenn dort mal ein Pxxx und höher Fahrzeug abgegeben wird?? Kann sowas funktionieren? Was ist der Sinn?
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paddi« (20. September 2010, 15:53)


roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. September 2010, 15:10

Für mich einee Station wie jede andere auch...
Einzige Ausnahme: beschissene Öffnungszeiten und keine "großen" PKW´s

Was ist eigentlich wenn dort mal ein Pxxx und höher Fahrzeug abgegeben wird?? Kann sowas funktionieren? Was ist der Sinn?


Wenn ich es recht durchgecheckt habe, dann kosten oneway Mieten, die dort abgegeben werden, €15,- mehr als oneway Mieten an anderen Stationen (gilt komischerweise für alle Klassen).
Aber was der Sinn sein soll, ist mir auch unklar. Vielleicht ist das Ganze einfach eine neue low-budget Version, die nicht bei den Fahrzeugen, sondern bei den Stationen (und deren Fahrzeugverfügbarkeit) ansetzt...
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

PsychoHH

Fahrschüler ôÔ

Beiträge: 533

Registrierungsdatum: 3. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. September 2010, 15:19

So ich war heute da nachdem ich den GT bei Sixt abgegeben hat. Und da Europcar nun 2min von mir entfernt ist bin ich darein und hab mal gefragt ob sie auch was von P/L/X da haben. Da meinte der SL, dass Sie noch nichts haben aber wenn ne Resi besteht was von ner anderen Station geholt wird. Zwecks besonderer Preise werde ich mal die Tage nachfragen..

Samstag wissen die noch nicht genau wielange die auf haben, da im Büro ein Zettel hängt wo drauf steht, dass bis 14 Uhr geöffnet ist.
Last :203:

MB S 350 bluetec
Audi A4 2.0TDI
MB E 200 CGI / Audi A4 2.0TDI
BMW 730d
BMW 530d GT
Audi TT Cabrio S-Line
BMW 525d
BMW 523i

honni

Profi

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 6. Juni 2008

Wohnort: BRE

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. September 2010, 15:24

Paddis Zusammenfassung trifft es auf den Punkt! Ganz schön dreist von Europcar so eine abgespeckte Station als das ultimative Hightlight und zukunftsweisend zu verkaufen. Eigentlich müsste da alles genau anders rum laufen: Samstags von 8 bis 13 Uhr ist die Station geschlossen (wer will am WE so früh ein Auto mieten?) und es gibt nur Autos ab FDMR... für alles andere gibt es doch ÖPNV, Taxi und das schicke Fixe Bike um lässig durchs Schanzenviertel zu radeln.

Beiträge: 17 669

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12625

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. September 2010, 15:29

Meine Meinung: Marketinggequatsche um ein wenig vom Image St-Pauli´s zu profitieren und so "billige" geschaffene Aufmerksamkeit zu bekommen.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Paddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

11

Montag, 20. September 2010, 15:55

Kurz zusammen gefasst: Eine Neuerung die keine ist und auch so nicht gebraucht wird.... :P
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (20.09.2010), schauschun (25.09.2010)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.