Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 008

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7472

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. November 2010, 11:33

Elmshorner Abiturientin auf dem Chefsessel von Europcar

Alessandra Kugel auf dem Chefsessel von Europcar
Aktion „Chef für 1 Tag“ ermöglicht Elmshorner Abiturientin außerordentliche Erfahrung im Top-Management


Hamburg, 19. November 2010 – Von der Schulbank direkt auf den Chefsessel. Alessandra Kugel gelang dieser Weg, wenn auch nur für einen Tag. Die Aktion „Chef für 1 Tag“ ermöglichte der Schülerin der Bismarckschule Elmshorn diese außerordentliche Erfahrung im Top-Management der Europcar Autovermietung.

In Hamburg wartete auf Alessandra Kugel ein straffes Tagesprogramm an der Seite von Europcar Chef Roland Keppler. Bis zum späten Abend wechselten alle ein bis zwei Stunden die Themen und die Gesprächspartner: Besprechung mit der Leiterin einer Vermietungsstation, Bericht der Abteilungsleiter an die Juniorchefin, ein Budgetmeeting und nicht zuletzt der Pressetermin mit dem Flughafen Hamburg im Miniaturwunderland in der Speicherstadt, bei dem die neue Miniatur Europcar Station vorgestellt wurde. Hier stand die Juniorchefin auch selbst der Hamburger Presse Rede und Antwort. „Besonders eindrucksvoll war für mich das Gespräch über die Flotte“, berichtet die 18-Jährige. „Ich bekam interessante Informationen und durfte selber Vorschläge beisteuern.“ Beeindruckt hat Alessandra Kugel auch das Budgetmeeting, „denn hier laufen schlussendlich alle Stränge zusammen.“

Roland Keppler, Vorsitzender der Geschäftsführung von Europcar Deutschland, war beeindruckt von der selbstbewussten und talentierten Schülerin: „Der Tag mit unserer Juniorchefin Alessandra Kugel war sehr interessant und inspirierend. Um Nachwuchstalenten einen Karriereeinstieg bei Europcar schmackhaft zu machen, müssen wir verstehen, worauf die junge Generation Wert legt und was ihre Sorgen sind. Nur so können wir sie bestmöglich motivieren und ihnen die richtigen Angebote für ihre Ziele bieten. Diese Ziele müssen jedoch erst einmal von den Schülern definiert werden, wobei die Aktion „Chef für 1 Tag“ eine große Hilfe darstellt. Wir konnten Alessandra Kugel heute einen tiefen Einblick in die Geschäftsführungsebene ermöglichen, was bei einem normalen Praktikum in der Regel nicht möglich ist. So konnte sich die Schülerin einen realistischen Eindruck machen, um sich auf dieser Grundlage ihre Ziele zu setzen.“

Die 18-jährige Abiturientin hatte sich Ende September im Rahmen eines mehrstufigen Auswahlverfahrens für außergewöhnliche Aufgaben qualifiziert. In einem so genannten Management Audit der Unternehmensberatung Odgers Berndtson hatte Alessandra Kugel die beste Bewertung in ihrer Gruppe erhalten. Im Auswahlverfahren wusste sie durch eine breite Informationsbasis, großes Engagement und Kommunikationstalent zu überzeugen. In der entscheidenden Teamaufgabe, der Business­simulation, zeigte sie Verantwortungsbewusstsein, indem sie schwierige und bei anderen Teilnehmern unbeliebte Aufgaben übernahm. Damit empfahl sie sich für den Job.

Den Nachwuchs für die Wirtschaft begeistern, Schüler mit herausragenden Managern und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens an einen Tisch bringen, ein professionelles Auswahlverfahren mit den Klassen durchführen und schließlich jedem Sieger Einblicke in unternehmerisches und gesellschaftliches Handeln aus der Führungsperspektive gewähren – das ist die Idee der Initiative „Chef für 1 Tag“. Die bundesweite Aktion wird von der Stiftung Lesen, Odgers Berndtson und Focus-Money veranstaltet.

Um eine Teilnahme an der Aktion hatten sich im zurückliegenden Schuljahr bundesweit rund 200 Schulklassen / Kurse mit knapp 4.000 Schülerinnen und Schülern beworben. Zum Management Audit in Frankfurt waren 200 Jugendliche im Alter zwischen 17 und 21 Jahren aus ganz Deutschland eingeladen.

Im Rahmen der Aktion „Chef für 1 Tag“ räumen in diesem Herbst neben Roland Keppler weitere Top-Manager bedeutender Unternehmen für den besten Nachwuchs einen Tag lang symbolisch ihren Chefsessel: Martin Bertinchamp (Gardena), Werner H. Frey (Hyundai Motor Deutschland), Eckard Gatzke (Randstad Deutschland), Markus Mosa (EDEKA), Prof. Ursula Nelles (Westfälische Wilhelms-Universität Münster), Reinhold Schulte (Signal Iduna), Stefan Schulte (Fraport), Dr. Axel Stepken.





Pressemitteilung Europcar vom 19.11.10
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (19.11.2010), Poffertje (19.11.2010), Jan S. (19.11.2010), vonPreußen (19.11.2010), Steven.Scaletta (19.11.2010), Kaffeemännchen (19.11.2010), Joker69 (19.11.2010), Beeblebrox (19.11.2010), spooky (19.11.2010), don199 (19.11.2010)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.