Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 933

Registrierungsdatum: 26.01.2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6923

  • Nachricht senden

1

01.12.2010, 12:16

Winterreifenpflicht: Mietwagen nicht immer mit Winterreifen ausgestattet

Trotz Pflicht: Mietwagen in Deutschland nicht immer mit Winterreifen ausgestattet

Pünktlich zum Wintereinbruch in Deutschland hat der Bundesrat der Winterreifenpflicht in Deutschland zugestimmt. Aber: nicht alle deutschen Mietwagen sind mit schneetauglichen Reifen ausgestattet. Darauf verweist das Portal billiger-mietwagen.de.

"Wer bei winterlichen Verhältnissen einen Mietwagen mit Sommerreifen fährt, riskiert ein Bußgeld bis 80 Euro und einen Punkt in Flensburg", warnt Christian Mahnke, Geschäftsführer von billiger-mietwagen.de. Kunden sollten daher bei der Buchung schneetaugliche Bereifung ausdrücklich reservieren. Bei billiger-mietwagen.de erfolgt die Reservierung entweder als Extra oder über einen Eintrag im Kommentarfeld. Zwar haben deutsche Autovermieter einen großen Teil ihrer Flotte mit Winterreifen ausgestattet, ein Anspruch besteht aber trotz neuer Winterreifenpflicht nicht.

Die Kosten für Winterreifen variieren stark je nach Mietwagen-Angebot: zwischen 5 und 16 Euro pro Tag. Es lohnt sich daher, die Preise in den Mietbedingungen nachzulesen. Denn teilweise ist die Winterausstattung bei einem etwas teureren Mietpreis günstiger oder sogar im Preis inbegriffen.

Fragen zur richtigen Bereifung beantwortet die kostenfreie Service-Line von billiger-mietwagen.de. Sie ist unter 0800/334 334 334 erreichbar.

Pressemitteilung Billiger Mietwagen vom 30.11.10
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

cooly (01.12.2010), Dauermieter-Das Original (01.12.2010), Beeblebrox (01.12.2010), RapidResponse (01.12.2010), Mr. C (01.12.2010), Steven.Scaletta (04.12.2010)

dauermieter78

Jetzt amtlich: Seit über 11 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 530

Registrierungsdatum: 29.08.2009

Aktuelle Miete: BMW 535d X-Drive von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Opernsänger

Danksagungen: 7545

  • Nachricht senden

2

01.12.2010, 12:27

Hoffentlich bekommt man wenigstens Winterreifen, wenn man Sie extra mit gebucht hat. Letztes Jahr hatte Europcar die halbe Flotte mit SR, so daß ich einmal trotz WR-Buchung einen A8 mit Sommerreifen angeboten bekam (keine Alternative möglich) ... :thumbdown:

Ich erwarte nun von allen Autovermietungen, dass aufgrund der Erfahrungen des letzten Winters und des neuen Gesetzes mind. 80 % der Flotte auf WR fährt.

Hoffentlich wird dies auch umgesetzt ... :)

Harald

.. Du bist so ehrlich zu jedem, Du bist so herrlich dagegen ..

Beiträge: 11 119

Danksagungen: 6553

  • Nachricht senden

3

01.12.2010, 12:36

Hoffentlich bekommt man wenigstens Winterreifen, wenn man Sie extra mit gebucht hat. Letztes Jahr hatte Europcar die halbe Flotte mit SR, so daß ich einmal trotz WR-Buchung einen A8 mit Sommerreifen angeboten bekam (keine Alternative möglich) ... :thumbdown:

Ich erwarte nun von allen Autovermietungen, dass aufgrund der Erfahrungen des letzten Winters und des neuen Gesetzes mind. 80 % der Flotte auf WR fährt.

Hoffentlich wird dies auch umgesetzt ... :)


Die WR-Flotte bei Europcar lag schon letztes Jahr bei über 80%. Keine Ahnung, wo Du 'die Hälfte' her hast.
Wenn 5 von 10 Autos auf dem Hof SR haben, ist nicht gleich 50% der Flotte auf SR. Man kann davon ausgehen, dass 95% der Fzg, die nicht auf dem Hof sind mit WR sind.

Nichts desto trotz denke ich, dass alle AVs aus dem letzten Winter gelernt haben und nicht einige Autos 3 Monate unbewegt stehen lassen wollen.
Ich erinnere da an die VW Scirocco 2.0TSI, die in Berlin irgendwo am Straßenrand geparkt wurden und wochenlang unter den Schneehaufen im Dornröschenschlaf verweilten.
Racer X
Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauermieter-Das Original (01.12.2010), Kaffeemännchen (01.12.2010), RosaParks (01.12.2010)

Kaffeemännchen

Ihre Lektorheit.

Beiträge: 27 982

Danksagungen: 23208

  • Nachricht senden

4

01.12.2010, 12:40

Letztes Jahr hatte Europcar die halbe Flotte mit SR, so daß ich einmal trotz WR-Buchung einen A8 mit Sommerreifen angeboten bekam (keine Alternative möglich) ... :thumbdown:


Die Information mit der halben Flotte ist schlichtweg falsch. Sorry.

Ich erwarte nun von allen Autovermietungen, dass aufgrund der Erfahrungen des letzten Winters und des neuen Gesetzes mind. 80 % der Flotte auf WR fährt.


"Erwarten" ist ein großes Wort.
Sicherlich wäre das eine Wunschsituation... auch kann man sagen oder, wie du sagt "erwarten", dass die komplette Flotte mit wintertauglicher Bereifung daher kommt.
Nur gibt es dann gleich im Frühjahr wieder das Rumgeheule, wieso die Autovermieter die Preise erhöhen.

Durch die neue Gesetzgebung wird da sicherlich was passieren.
In welchem Rahmen und zu welchen Kosten sollte man einfach abwarten.

Ganz davon ab besitzen die Autovermieter schon eine sehr hohe und damit gute Quote was Winterreifen angeht.
Man muss sie halt schon dazubuchen... sonst darf man auch nicht rummeckern. ;)
Das Kaffeemännchen
Team Entwicklung

Informationen von Avis bis Sixt: www.mietwagen-talk.de
Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung


"Dichter Verkehr auf der A7: Poeten feiern Orgie auf dem Standstreifen."

Paddi

R.I.P. My little Chibbi

Beiträge: 10 953

Danksagungen: 5385

  • Nachricht senden

5

01.12.2010, 17:00

Nichts desto trotz denke ich, dass alle AVs aus dem letzten Winter gelernt haben und nicht einige Autos 3 Monate unbewegt stehen lassen wollen.
Ich erinnere da an die VW Scirocco 2.0TSI, die in Berlin irgendwo am Straßenrand geparkt wurden und wochenlang unter den Schneehaufen im Dornröschenschlaf verweilten.

Europcar scheint ja schon gelernt zu haben und die neuen GTI´s und GTD´s mit WR nachgerüstet zu haben. Denn die WR die dort drauf waren, sind garantiert keine Werkswinterreifen...
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

DonDario

OPC-FAN

Beiträge: 6 542

: 62331

: 9.92

: 171

Danksagungen: 2882

  • Nachricht senden

6

01.12.2010, 17:43

Hab gerade gesehen das sich die Winterreifen gar nicht mehr abbuchen lassen !! Wasn beschiss ist das denn!

ElBarto

Meister

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 08.12.2009

Danksagungen: 1102

  • Nachricht senden

7

01.12.2010, 17:47

Bei welcher AV?
Grüße ElBarto
----------------
www.seidseit.de | www.dasdass.de
BMW - Freude am FAHREN! :love:


- Rap ist wie ein Kreis. Man muss immer mit Pi rechnen. -

Beiträge: 666

Registrierungsdatum: 24.06.2010

Danksagungen: 429

  • Nachricht senden

8

01.12.2010, 17:48

Hab gerade gesehen das sich die Winterreifen gar nicht mehr abbuchen lassen !! Wasn beschiss ist das denn!
Wieso? Bei diesem Wetter sind WR doch einfach zwingend erforderlich. "Beschiss" ist nur, wenn mit Preisen ohne WR geworben wird und erst ganz am Schluss verschämt der Mietpreis um 50% oder mehr raufspringt für WRen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Franky (01.12.2010)

DonDario

OPC-FAN

Beiträge: 6 542

: 62331

: 9.92

: 171

Danksagungen: 2882

  • Nachricht senden

9

01.12.2010, 17:50

Bei welcher AV?

Sixt ! oder hat das was mit dem Firmentarif zu tun?


ElBarto

Meister

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 08.12.2009

Danksagungen: 1102

  • Nachricht senden

10

01.12.2010, 17:51

Ja...hat was mit dem zutun.
Grüße ElBarto
----------------
www.seidseit.de | www.dasdass.de
BMW - Freude am FAHREN! :love:


- Rap ist wie ein Kreis. Man muss immer mit Pi rechnen. -

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

DonDario (01.12.2010)

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 3 464

Registrierungsdatum: 09.03.2009

Wohnort: gelsenkirchen

Danksagungen: 2228

  • Nachricht senden

11

01.12.2010, 21:08

oder hat das was mit dem Firmentarif zu tun?



ja, hat es ...


..aber:

bei meinem :205: firmentarif kannst du zwar die winterreifen abwaehlen oder dazubuchen, der preis bleibt allerdings konstant 8)
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

TMK

Meister

Beiträge: 1 812

Registrierungsdatum: 08.07.2009

Wohnort: Hamburg

: 26890

: 7.90

: 87

Danksagungen: 1062

  • Nachricht senden

12

01.12.2010, 21:51

eine bodenlose frechheit trotz WR Pflich jetzt, WR zuschlag zunehmen

Smilies entfernt. Ist ja schlimm.

//Gordon Alf S.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauermieter-Das Original (02.12.2010), Checker (02.12.2010), starship (06.12.2010)

Beiträge: 921

Registrierungsdatum: 14.03.2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumberuf

: 53628

: 8.72

: 187

Danksagungen: 1744

  • Nachricht senden

13

01.12.2010, 21:53

Guten Abend,

dazu mal eine kleine Frage in die Runde:

bei meiner letzten Anmietung bekam ich einen 3er Touring, der laut System und auch in Realität keine Winterreifen besaß. Laut Mietvertrag wurde mir jedoch die Gebühr für wintertaugliche Bereifung berechnet.
Jetzt könnte ich doch als Fahrer des PKWs davon ausgehen, das ich nicht erst noch nachsehen muss, ob tatsächlich WR vorhanden sind. Sprich: Im Falle eines Unfalls könnte ich mich doch darauf berufen, dass ich WR bestellt habe und somit der WR-Pflicht nachgekommen bin. Somit würde das Bußgeld ja entfallen und die Unfallschuld müsste anders verteilt werden. Vielleicht wird auch die RA, die das Auto herausgegeben hat, mit in die Haftung genommen?


PS: In meinem geschilderten Fall wusste ich sehr wohl, dass das Auto keine WR hatte. Jedoch ist mir erst danach aufgefallen, das auf dem MV die WR berechnet wurden.

Base

bla

Beiträge: 3 023

Danksagungen: 1502

  • Nachricht senden

14

01.12.2010, 21:56

Du bist als Fahrzeugführer immer selbst in der Haftung. Genauso verhält es sich mit Verbandskasten und Warndreieck. Diese müsstest du ja auch eigentlich jedes Mal auf Vorhandensein überprüfen. Bei der Polizei wirst du dich mit dem Mietvertrag sicher nicht raus reden können.

Wie dann die Gerichte entscheiden würden, weiß kein Mensch ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauermieter-Das Original (02.12.2010)

jimmy

Meister

Beiträge: 2 230

Registrierungsdatum: 04.09.2008

Danksagungen: 960

  • Nachricht senden

15

01.12.2010, 22:26

Wenn ich keine Wr buche und dadurch auch keine bekomme und dann schuldhaft nen Unfall verursache, kann es dann sein das die Haftungsreduzierung entfällt da die Av argumentiert, dass ich grob fahrlässig unterwegs gewesen bin oder hätten sie mich erst gar nicht so los schicken dürfen?!?! Immerhin handel ich ja gegen ein geltendes Gesetz auf welches sich die Av ja immer berufen kann.......

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.