Sie sind nicht angemeldet.

babba13

Fortgeschrittener

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 10. November 2010

Wohnort: München

: 56270

: 7.63

: 186

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

151

Montag, 13. Februar 2012, 21:02

Wir haben heute einen Ford Kuga mit M S Reifen ohne Schneeflockensymbol erhalten. Gebucht war das Fahrzeug mit Winterreifen.
Reicht die M S Bezeichnung ohne Schneeflockensymbol für die fahrt in die Alpen?

Sind bei SUV Fahrzeugen M S Reifen auch wirklich Winterreifen?

Laut Sixt Hotline, sind alle Fahrzeuge ohne Schneeflockensymbol.

so viel zum Thema... richtige Winterreifen oder nicht

Richtige Winterreifen hätten da vielleicht was genutzt, wer weiß. Aber je nachdem wo du hin fahren willst, brauchst du Schneeketten oder kommst auch sonst durch (auch mit M+S-Reifen). Auch der Allrad bewirkt so einiges. Halt dich am besten immer an die Einheimischen. :thumbup:

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak///M (13.02.2012), otternase (13.02.2012), Zwangs-Pendler (13.02.2012), don199 (13.02.2012), Spritsparer (13.02.2012), Horst (13.02.2012), Dauermieter-Das Original (13.02.2012), Poffertje (13.02.2012), nokiafan23 (13.02.2012)

Base

Erleuchteter

Beiträge: 3 268

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Danksagungen: 1791

  • Nachricht senden

152

Montag, 13. Februar 2012, 21:46

Der Waldweg sieht mir aber auch nicht nach einer richtig befestigten Straße öffentl. Straßenverkehr aus. Und nur auf diesem dürfen Mietwagen schließlich benutzt werden...zumindes so bei Sixt.
Edit: bei Hertz war das mit den befestigten Straßen. Danke an peak_me.

babba13

Fortgeschrittener

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 10. November 2010

Wohnort: München

: 56270

: 7.63

: 186

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

153

Montag, 13. Februar 2012, 22:21

Der Waldweg sieht mir aber auch nicht nach einer richtig befestigten Straße öffentl. Straßenverkehr aus. Und nur auf diesem dürfen Mietwagen schließlich benutzt werden...zumindes so bei Sixt.
Edit: bei Hertz war das mit den befestigten Straßen. Danke an peak_me.

Es ist ein ungeteerter Waldweg (Privatweg mit Anschrift: Es gilt die öffentl. Straßenverkehrsordnung (oder so ähnlich, wie auch auf großen Parkplätzen)). Das tut aber hier ja nichts zur Sache und selbst wenn der Weg geteert gewesen wäre und auch öffentl. Straßenverkehr hätte es an den rutschigen Bedingungen nichts geändert.
*Klugscheißmodus aus :D *

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Base (14.02.2012)

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 070

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18727

  • Nachricht senden

154

Montag, 13. Februar 2012, 22:38

Zitat

Privatweg mit Anschrift: Es gilt die öffentl. Straßenverkehrsordnung (oder so ähnlich, wie auch auf großen Parkplätzen)). Das tut aber hier ja nichts zur Sache
Genau, solche Schilder sind irrelevant. Denn entweder gilt die StVO oder sie gilt nicht. Ein solches Schild kann darüber nicht entscheiden.
Ein Schild mit der Aufschrift "Es gelten die in der StVO genannten Regeln." ist etwas anderes. Damit die Privatperson sich keine eigenen Regeln ausdenken muss und diese kundtun muss, werden einfach die Regeln aus der StVO übernommen. Dies bedeutet aber nicht, dass die StVO gelten würde. Sondern es heißt, dass die Privatperson die Regeln der StVO als eigenes Regelwerk übernimmt und diese Regeln auf dem privaten Grundstück gelten sollen.
hallo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hupfdude (13.02.2012)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.