Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 005

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7466

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Januar 2011, 10:36

VW-Arbeiter sauer: Mietwagen blockieren Parkplatz

VW-Arbeiter sauer: Parkplatz blockiert

(htz) Aufregung bei Volkswagen: Eine ganze Armada von Mietwagen blockierte in den vergangenen Tagen den VW-Parkplatz an der Heinrich-Nordhoff-Straße. Die Werksangehörigen mussten sich mühsam einen Stellplatz erkämpfen. „Viele Kollegen sind zu spät zur Arbeit gekommen“, sagt Hartmut Schulz (49), Meister im Transport.

Ein Heer fremder Autos mit Hamburger Kennzeichen bevölkerte den südlichen Bereich des Parkplatzes seit dem Jahreswechsel. „Es waren hunderte Wagen. Auf Dauer kann das nicht funktionieren, denn die Mitarbeiter finden keine Parkplätze mehr“, sagt Schulz.

Die Folgen der Mietwagen-Invasion ließen sich vor allem zu Beginn der Spätschicht beobachten. Weil die Stellflächen knapp waren, warteten viele Werksangehörige zwischen den Parkreihen, bis die Frühschicht nach Feierabend Platz machte. Mitarbeiter, die pünktlich sein wollten, parkten außerhalb der Markierungen. Die Konsequenz: Eine Flut von saftigen Straftickets.

VW bestätigt, dass eine begrenzte Zahl von Parkplätzen einer Autovermietung zur Verfügung gestellt wird. „Das bewegt sich im zweistelligen Bereich“, so VW-Sprecherin Heidi Reimann. Die Situation auf dem Parkplatz werde künftig beobachtet, „notfalls wird man sensibilisieren“.

Gute Nachricht: Viele Mietwagen wurden jetzt wieder abtransportiert, die Situation entspannte sich.

aus: Wolfsburger Allgemeine
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kaffeemännchen (17.01.2011), Hobbes (17.01.2011), Poffertje (17.01.2011), nobod (17.01.2011), Jan S. (17.01.2011), Steven.Scaletta (17.01.2011)

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Januar 2011, 10:39

„Es waren hunderte Wagen. Auf Dauer kann das nicht funktionieren, denn die Mitarbeiter finden keine Parkplätze mehr“, sagt Schulz.

Einwegmieten nach Wolfburg ist doch gleichbedeutend mit verkauftem VW Fahrzeug. 8|
Verstehe einer die VW Mitarbeiter

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Januar 2011, 11:08

Klingt nach dem klassischem Fahrzeugüberfluss zu Silvester.
Das Phänomen gibt es ja an einigen Stationen in Deutschland.

Was ich hingegen nicht ganz verstehe ist, wieso die VW-Mitarbeiter so ein Fass aufmachen.
Ich wüsste nicht, dass das Gelände in der Heinrich-Nordhoff-Straße (wo übrigens auch Sixt die Fahrzeuge parkt) zu Volkswagen gehört.

Jedenfalls ist mir dort noch nie ein Schild aufgefallen.
Somit: Öffentlicher Parkraum, der von jedem genutzt werden darf.

Sicherlich unschön, aber die Wahrheit ist halt meistens für eine Seite etwas hässlich.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

dauermieter78

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 864

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: 540d Limo M-Paket von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 9904

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Januar 2011, 12:20

Ich wüsste nicht, dass das Gelände in der Heinrich-Nordhoff-Straße (wo übrigens auch Sixt die Fahrzeuge parkt) zu Volkswagen gehört.

Jedenfalls ist mir dort noch nie ein Schild aufgefallen.
Somit: Öffentlicher Parkraum, der von jedem genutzt werden darf.

Nee, ist so nicht ganz richtig. Die Parkplätze wurden von VW der Allgemeinheit kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Stadt gehört nur der vordere Teil am HBF, und da muss man ja auch bezahlen. Die ganzen Plätze bis zu Burger-King, also wo auch Sixt und früher Enterprise geparkt hat, sind Privatparkplätze ... Demnach verstehe ich schon, dass da aufeinmal Unruhe aufkommt, wenn Europcar sich da breit macht. Aber das soll ja angeblich mit denen abgesprochen worden sein ... :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kaffeemännchen (17.01.2011)

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. Januar 2011, 12:56

Danke für die Info @ dauermieter!
Das war mir nicht bekannt und stellt die Sache dann natürlich in einem ganz anderen Licht dar.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.