Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 005

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7466

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. April 2011, 09:51

Stark steigende Mietwagenpreise auf den Kanarischen Inseln

Stark steigende Mietwagenpreise auf den Kanarischen Inseln
Mietwagenpreisvergleich m-broker prognostiziert kurzfristigen Engpass


Berlin, 05.04.2011 - Politische Unruhen im Nahen Osten und Nordafrika zwingen viele Urlauber derzeit zu einer Umbuchung ihrer Urlaubsreise. Beliebtes Alternativziel sind die Kanaren. Doch der Mietwagenpreisvergleich m-broker warnt: Durch den zusätzlichen und ungewöhnlich hohen Touristenansturm auf den Kanarischen Inseln werden jetzt neben freien Hotelbetten auch Mietwagen zur Mangelware.

Viele Urlauber sind durch die angespannte Lage in Tunesien und Nordafrika verunsichert und buchen vorsorglich um. Alleine die Kanarischen Inseln rechnen nach eigenen Angaben in den nächsten Wochen mit 300.000 zusätzlichen Urlaubsgästen. Doch nicht nur Hotels werden mit diesem ungewöhnlich hohen Ansturm zu kämpfen haben. Auch bei Mietwagen drohen jetzt Engpässe und stark steigende Preise.

Gabriela Stark, geschäftsführende Gesellschafterin der mietwagen24 mw GmbH, zu der spontanen Trendwende im Reisemarkt: „Die zusätzlichen Buchungen für die beliebten Urlaubsregionen Fuerteventura, Teneriffa oder auch Lanzarote sind ungewöhnlich für die Jahreszeit. Es wird kurzfristig zu einem Mietwagen-Engpass kommen. Zudem sind in diesen Destinationen für die nächste Zeit deutlich steigende Preise zu erwarten. Wer bereits seine Reisedaten kennt, sollte schnellstmöglich Mietwagenpreise vergleichen und seinen Mietwagen buchen.“

Der Mietwagenvermittler m-broker vergleicht das gesamte Angebot der Autovermieter und bietet Reisenden am Urlaubsort eine große Auswahl bei gleichzeitig attraktiven Preisen. Durch die unbeständige Situation variieren diese allerdings derzeit sehr stark. Urlaubern ist daher empfohlen bald zu buchen. Eine Woche Kleinwagen auf Teneriffa gibt es beim Mietwagepreisvergleich m-broker aktuell noch ab 12 € pro Tag.

Alle Mietwagenangebote von m-broker sind buchbar im Internet unter http://www.m-broker.de sowie über die von 8-22 Uhr zum Festnetzpreis erreichbare Buchungshotline 030 303 202 606.

Zum Service von m-broker.de
Der Mietwagenpreisvergleich m-broker vergleicht unabhängig und schnell mehr als 500 Mietwagenanbieter weltweit und bietet günstige Mietwagenangebote in 175 Ländern. Urlauber können mit m-broker komfortabel und preisgünstig ihren Urlaubsmietwagen buchen und erhalten attraktive Angebote mit zahlreichen Inklusivleistungen. Alle Angebote von m-broker sind buchbar auf www.m-broker.de und über die Buchungshotline 030 303 202 606 (7 Tage die Woche von 8-22 Uhr).

m-broker auf Twitter: twitter.com/m_broker
m-broker auf Facebook: facebook.com/mbrokerDE

Pressemitteilung m-broker vom 05.04.11

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (05.04.2011)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.